Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Digimon Generation Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Werbung

~Agunimon~

Child Digimon

  • »~Agunimon~« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Wohnort: Digiwelt

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 12. Januar 2008, 21:45

Digimon: The Adventure Begins

Hallo

Ich möchte ich hier mein neustes Projekt vorstellen

Digimon: The Adventure Begins

Ich mache das spiel mit dem RPG Maker 2k3. Ich besitze zwar auch die vollversion des RPG Makers XP aber ich persönlich mache meine spiele lieber mit dem RPGM2k3. Achso und noch etwas, ich bin nicht der Makenshi aus dem rpg2000.de Forum!

Ich hoffe euch gefällt mein game.

Allgemeine Informationen
- Gestartet am: 12. Januar 2008
- Author: Makenshi, Agunimon & Kaén-chan
- Aktueller Stand: 0,1 %

Kontakt
E-Mail: Nur auf Anfrage
MSN: Nur auf Anfrage
ICQ: Nur auf Anfrage

Story
Du spielst den Charakter Yuki Denrei, welcher zur heutigen Zeit in Japan lebt und ein riesiger Fan von Digimon ist. Jedoch passieren seit einiger Zeit merkwürdige Dinge in der Welt, es wird auch davon gesprochen, dass Kinder spurlos verschwinden. An einem Tag - Denrei ist grade auf dem Weg nach Hause, gibt es einen Stromausfall und auf einmal sieht er sie: Eine Menge Digimon die in seiner Stadt herum laufen. Doch da greift ihn auf einmal ein Digimon an und er verliert, nach einem Erfolgslosen Fluchtversuch, das Bewusstsein. Als er wieder zu sich kommt, ist er in der Digiwelt und wird, kurz bevor er verzweifelt, von dem Digimon Frimon zum Palast des mächtigen Digimons Appollomon geführt. Doch diesen finden sie nicht so vor wie erhofft, denn einige andere Menschen, welche ebenfalls in die Digiwelt gekommen sind, greifen diesen mit ihren Partnern an, weil sie das Emblem der Sonne, wie auch die anderen 11 Elementaremblems stehlen wollen.
Nun liegt es an dir, als Yuki Denrei, zusammen mit deinem Partner Leormon, die Emblems zu schützen und so die Digiwelt, wie auch deine eigene vor der Zerstörung zu bewaren!

Über Yuki Denrei:

Yuki Denrei
Alter: 14
Partner: Noch nicht bekannt
Geschichte: Den ist der ältere Sohn einer Familie mit drei Kindern. Er hat noch einen 4 Jahre jüngeren Bruder und eine zwei Jahre ältere Schwester. Er wohnte, bis sein Bruder geboren wurde in der Nähe von Osaka doch dann sind sie, weil auf Honshu die Wohnungen so teuer waren, nach Hokkaido gezogen. Leider sind die Städte hier nicht so groß, wie auf Hokkaido, doch so schlecht findet Den das leben dort nicht. Er war ungefähr 8, als er die Digimon für sich entdeckte, damals, weil er die Serie im Fernseh ansah. Damals kaufte er sich sein erstes VPet und Später auch die Karten und andere Spiele. Er kennt sich ganz gut mit Computern aus, weshalb er auch im Computerklub der Schule ist. Früher hat er auch Prellball in der Jugendmannschaft gespielt, jedoch vor einem Jahr aufgehört, weil es Streiterein mit zwei anderen Jungs der Mannschaft gab.
Charakter: Relativ normal, wissbegierig, denkt nach bevor er handelt, tut sich aber nicht so leicht damit, neue Freunde zu finden

Features
- Tag-Nacht-System
- Ich werde PROBIEREN Ca. 400 Digimon ins game zubringen.
- Es gibt also mehrere "Tamer" in der Digiwelt, die jedoch alle verschiedene Gesinnungen haben.
- Die Gegnerische Gruppierung arbeitet noch mit anderen bösen Digimon zusammen.
- Du wirst zwischendurch die Aufgabe haben "Datenträger" zu finden. Datenträger sind Digimon oder Gegenstände in der Digiwelt, die die Infomationen über Gebiete beinnhalten. Die Emblems sind die größten Davon. Nur wenn die Datenträger Stabilisiert sind, wird verhindert, dass weitere Digimon in die Menschenwelt gelangen können. (Ähnlich wie bei KH mit den Schlüssellöcheln vorzustellen... Werden immer Endgegnerdigimon sein)
- Du sammelst Geld in Form von Daten.
- Es gibt ein paar Städte, wo Digimon und Menschen zusammen in Frieden leben.
- Es wird auch Digimon geben die zwischendurch auf deiner Seite kämpfen.
- Du musst das erste Emblem gefunden haben, damit du die Championdigitation ermöglichst bekommst.
- Weitere Folgen

Screenshots

Ort der Landung von der Menschenwelt zur Digiwelt

[/size]

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »~Agunimon~« (19. Januar 2008, 23:15)


Werbung

Doomkid

DIGI1412

Beiträge: 2 599

Wohnort: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Beruf: angehender Student

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 12. Januar 2008, 21:54

RE: Digimon RPG...Ja oder Nein?

XD is nich so schlimm, aber Blackwargreymon hatte dieselbe Idee (-> hier)Vielleicht önntet ihr euch ja zusammentun, denn es is sicherlich schwireiger zwei zu machen, als von zwei eins machen^^

Into a wild blue Summer Night!

~Agunimon~

Child Digimon

  • »~Agunimon~« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Wohnort: Digiwelt

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 12. Januar 2008, 21:57

Ja aber soweit ich gelesen hab hat er den rpg maker rm2k3 und das is die ältere version...hmmm...und ich hab vista da laufen die alten versionen nicht mehr XD...naja werd mal kucke wie dieser thread hier läuft und guck ich weiter...

Edit: AHHHH ich werd hier gleich verrückt !!! ich suche seit 3 1/2 stunden (!) nach digimon sprites + tamer und was habe ich gefunden?? ein AGUMON mehr nicht!!...pls ich brauch hiilllfffeee

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »~Agunimon~« (13. Januar 2008, 02:14)


~Agunimon~

Child Digimon

  • »~Agunimon~« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Wohnort: Digiwelt

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Januar 2008, 15:43

Entschuldigt den doppelpost aber is wichtig:

Also ich hab mir jetzt no story überlegt brauche aber jemanden der mir ein intro text für das game schreibt.

Ich hab des mir ca. so Vorgestellt (des sind nur so art stichwörter als orientirung,):

- Deine Eltern waren Professoren des Digitalen Netzes (oder i-wie so)
- Sie sind vor 10 jahren auf mysteriöse weise verschwunden
- Du warst damals erst 4 jahre
- Das einzigste was du von ihnen hast ist ein irgend so ne art gameboy der nichtmehr funktioniert (Digivice IC)
- Deine Großeltern haben dich aufgezogen.
- Du lebst in einem kleinen dorf und hast mit technik nichts am hut

jo des sind bis jetzt meine ideen für das intro (story ist schon fast fertig, aber die verröffentliche ich erst wenn sie ganz fertig ist).

Und hier ein paar screens:

So sieht der spieler aus

Anfangs stadt

Dein haus

Dein zimmer

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »~Agunimon~« (13. Januar 2008, 15:50)


Seraphimon101

Baby 2 Digimon

Beiträge: 9

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Januar 2008, 16:36

WoW sieht echt super aus ^^ dass könnt was werden

LadyAgumon

Ryuu no kaizokudan!

Beiträge: 1 214

Wohnort: Neuss

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Januar 2008, 16:47

Krasses Zimmer XD das ist ja fast größer als der Rest des Hauses XD, also da sie Treppe nach
Oben geht, würde ich das obere Zimmer dem unterem etwas mehr anpassen, also von der
Form her, sonst passt das von der Architektur her ja gar nicht (okay vielleicht etwas penibel XD).

Aber es sieht schonmal sehr gut aus, das wird ganz sicherlich was ;) Womit soll das Intro denn
beginnen? Einfach nur Text oder Text + Bild? Und soll das mit "Es war einmal" oder sowas
anfangen? XD

LadyAgumon

~Agunimon~

Child Digimon

  • »~Agunimon~« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Wohnort: Digiwelt

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Januar 2008, 17:12

Einfach nur ein kurzer text der erklärt was passiert ist

LadyAgumon

Ryuu no kaizokudan!

Beiträge: 1 214

Wohnort: Neuss

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Januar 2008, 17:24

Zitat

Original von ~Agunimon~
- Deine Eltern waren Professoren des Digitalen Netzes (oder i-wie so)
- Sie sind vor 10 jahren auf mysteriöse weise verschwunden
- Du warst damals erst 4 jahre
- Das einzigste was du von ihnen hast ist ein irgend so ne art gameboy der nichtmehr funktioniert (Digivice IC)
- Deine Großeltern haben dich aufgezogen.
- Du lebst in einem kleinen dorf und hast mit technik nichts am hut



Vor zehn Jahren verschwanden deine Eltern, sehr bekannte und begabte (Professoren? Meinst du vieleicht sowas wie Forscher? Oder Wissenschaftler?) des Digitalen Netzes, seit dem ziehen dich deine Großeltern auf. Du warst damals erst vier Jahre alt und das einzige was dir von deinen Eltern geblieben ist, ist ein altes Gerät, welches einem Gameboy ähnelt, doch weder du noch deine Großeltern wissen, was es damit auf sich hat. Bis heute lebst du in einem kleinen Dorf, welches nicht viel mit Technik am Hut hat, sein Name ist ...

Nja man könnte noch den Namen des Dorfes reinschreiben und vielleicht noch den Namen des
"Helden" oder so... Irgendwie wusste ich nicht so recht wie ich anfangen sollte ... naja egal

LadyAgumon

~Agunimon~

Child Digimon

  • »~Agunimon~« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Wohnort: Digiwelt

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 13. Januar 2008, 17:42

Wow das is sehr gut danke!

Omnimon

Adult Digimon

Beiträge: 139

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Januar 2008, 17:55

die umgebung etc. spieler sehen sehr gut aus!
aber die geschichte klingt jetzt schon bissl langweilig und ausgelutscht.
es wäre besser wenn du mehr erzählen würdest ^^
aber ansonsten echt nice.

Werbung

~Agunimon~

Child Digimon

  • »~Agunimon~« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Wohnort: Digiwelt

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 13. Januar 2008, 18:21

Also zur story... Ich hab gestern gefragt ob jemand ne idee hätte aber es hat sich keiner gemeldet dann hab ich mir eben selber eine ausgedacht...wer ne bessere idee hat..ruhig melden ich bin immer für neue ideen offen =)

Update:
Hab das Zimmer des Spielers geändert

Firecat

Child Digimon

Beiträge: 52

Wohnort: Bad Sassendorf

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 13. Januar 2008, 19:05

Ich hab da mal ne Frage:
Wie kann ich mich da anmelden, wenns fertig ist?
Egal ob Mensch oder Digimon.
Was zählt ist die Freundschaft.


Kaén-chan

Collision Course

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 13. Januar 2008, 19:25

@Firecat: Das lädst du runter und spielst es auf dem PC. Ist RPG Maker... Kein Online Game.

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

~Agunimon~

Child Digimon

  • »~Agunimon~« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Wohnort: Digiwelt

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 13. Januar 2008, 19:33

Genau...Und ich hab jetzt noch ein zimmer fertig von dem ich glaube das es viel besser ist wie die anderen...sagt mir welches euch besser gefällt okay? Auf den still wo euch besser gefällt auf dem bau ich dann auch weiter auf.

Hier der Screen

Kaén-chan

Collision Course

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 13. Januar 2008, 19:38

Ich würd wirklich sagen, das untere... Also das letzte.
Ich würd aber dann noch einen Kleinen Dachraum machen (vielleicht PC Zimmer?)

Weißt du denn schon, was du wegen der story genau machst?

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

Doomkid

DIGI1412

Beiträge: 2 599

Wohnort: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Beruf: angehender Student

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 13. Januar 2008, 19:41

also erstmal fände ich den Anfangstext von LadyAgumon ziemlich schlecht - solltest du den nehmen - denn ich finde so direkt darf man den Spieler im Introtext und generell in einem RPG nicht ansprechen. das klingt einfach sehr blöd-_-

Ich finde man sollte da zumindest als Ich-Erzähler schreiben oder eben den Spieler als Dritte-Person-Erzähler nicht dirket anreden.

PS.: bei den Zimmern könnt ich dir nich weiterhelfen bei der Auswahl, ich find die beide ziemlich gut (außer eben das erste der 3, aber das hatte ja auch von der Form her nicht gepasst)^^'

Into a wild blue Summer Night!

LadyAgumon

Ryuu no kaizokudan!

Beiträge: 1 214

Wohnort: Neuss

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 13. Januar 2008, 19:43

Joa ich finds auch sch. wenn ich ehrlich bin XD aber ich hatte keine Ahnung wie ich das mit
den geringen Angaben schreiben sollte ... und "Einfach ne kurze Beschreibung" ist
es ja... aber ich würde es auch nicht für ein Spiel nehmen. Ich würde das Intro vielleicht auch
mit ein paar Bildern untermalen.

LadyAgumon

~Agunimon~

Child Digimon

  • »~Agunimon~« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Wohnort: Digiwelt

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 13. Januar 2008, 19:46

Wegen der story...Ich habs mir anders überlegt also ich mach nix mit eltern verschwinden usw. .
Ich kann mich i-wie net entscheiden ob ich es mit denn digimon wie in Digimon Frontier oder Digimon Adventure mache...
Und wegen story...
Ich hab mir gedacht ich mach so n kleines intro ala DW3. Aber des wird dann au so bissle wie digimon Next also das du dich bereits mit digimon auskennst dann mach ich es wahrscheinlich so das du dann zu hause an deinem PC sitzt und grade digimon zockst, denn letzten gegner gerade besiegst und dann so ne nachhricht wie in frontier auf dein handy kommt (nur diesmal kommt sie auf dein pc weil du das game durchgezockt hast)

Abjetzt kannst du steuern:
dann gehts weiter wie in frontier das du so schnell wie möglich zum bahnhof musst (schon dein erster quest)..wenn du es geschaft hast (es wird kein zeitlimit geben) steigst du in ein trailmon ein das dich in die digi welt bringt...

soo und weiter hab ich noch nicht überlegt XD

Kaén-chan

Collision Course

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 13. Januar 2008, 19:51

Naja, direkt Frontier nachzuahmen fände ich jetzt nicht so toll. Allgemein, die Serie nachzumachen... Nope... Fände ich irgendwie blöd. Also ich würde schon was eigenes ausdenken... *grübel*
Ich meine grob so kann man es machen, aber du kannst ja zum Beispiel wohin gerufen werden und da musst du dann noch einen Kampf machen mit einem Digimon Hologramm und dann erhälst du erst dein Digivice und wirst in die Digiwelt gezogen (oder so)...

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

~Agunimon~

Child Digimon

  • »~Agunimon~« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Wohnort: Digiwelt

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 13. Januar 2008, 19:55

Hmmm...also ich hab mir eig. gedacht das des mit denn trailmon am anfang ne falle von einem bösartigen digimon ist das die auserwählten kinder töten will (nur die auserwählten kinder konnten Den endgeger in dem game besiegen)
Und das sie da ihre partner digimon bzw. wenn menschen digitieren iihren "spirit" oder was weis ich erhalten (das digivice natürlich auch)