Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Digimon Generation Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Werbung

Firecat

Child Digimon

  • »Firecat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Wohnort: Bad Sassendorf

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 12. Januar 2008, 16:23

Was ist das beste bei Digimon?

Was ist das wichtigste bei Digimon

Insgesamt 70 Stimmen

61%

die Digimon (43)

29%

die Digiritter/Tamer (20)

66%

die Story (46)

Ich hab mal die Serie Digimon für mich persönlich in drei Faktoren eingeteilt:
die Digimon, die Digiritter/Tamer und die Story.
Jetzt würd ich gern wissen, welcher von diesen Faktoren euch am wichtigsten ist.

Mir sind vorallem die Digimon wichtig. Ihre Artenvielfalt und Evolutionsmöglichkeiten find ich einfach atemberaubend.
Ich find es auch toll, dass die Digimon(jedenfalls die meisten) richtig sprechen können und so mehr ihren Charakter zeigen können.
Schade ist nur, dass es bei den Digimon selten eine Hintergrundstory gibt, wie bei den Menschen.
Egal ob Mensch oder Digimon.
Was zählt ist die Freundschaft.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Firecat« (12. Januar 2008, 18:47)


Werbung

Kaén-chan

Collision Course

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 12. Januar 2008, 16:58

Naja, die Charaktere sind genau so teil der Story, wie die Handlung selbst und da die Digimon wohl in der Serie auch Charaktere sind... Läuft alles auf das selbe heraus. Gehört alles mit zur Story.

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

Doomkid

DIGI1412

Beiträge: 2 599

Wohnort: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Beruf: angehender Student

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 12. Januar 2008, 17:15

hm.. vielleicht sollte man besser n "Was ist das beste davon an Digimon"-Thread machen...^^'
das wichtigste is nämlich immer so schwierig zu bestimmen, weil eigentlich alles gleichwichtig is, oder? ich mein, was wäre Digimon ohne die Digiritter, ohne Musik, ohne 3D-Animationen, ohne Digimon? Nagut, das letzte kann man so ziemlich als das Wichtigste sehen, weil's einfach ohne Digimon kein Digimon sein kann XD trotzdem...

ich würd zB noch die Musik hinzufügen, 3-D-Animationen... fällt euch sonst noch was ein?

Into a wild blue Summer Night!

Kaén-chan

Collision Course

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 12. Januar 2008, 17:17

Ich würd eh sagen, dass halt Story und Charaktere eins sind, weil keine Story ohne die Charaktere funktioniert und wenn die Story flach ist, sind es die Charaktere auch.
Aber Musik, Animation, Synchronbesetzung...

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

Firecat

Child Digimon

  • »Firecat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Wohnort: Bad Sassendorf

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 12. Januar 2008, 18:40

Da habt ihr beiden recht. Tschuldigung :(
Egal ob Mensch oder Digimon.
Was zählt ist die Freundschaft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Firecat« (12. Januar 2008, 18:47)


-DEVINE-

Perfect Digimon

Beiträge: 299

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 12. Januar 2008, 19:44

Hmm... schwere Kopfsache...das eine kommt ohne das andere nicht aus...ohne Tamer könnten die Digimon nich digitiren.. ohne digimon hätten die Tamer/Digiritter nichts zum digitieren .... und ohne Story wärs langweilig

MasaruAniki

unregistriert

7

Samstag, 12. Januar 2008, 22:18

Ähm ja...alles.
Ich meine dinge die jetzt nicht gemeint sind wie Gegner, Musik und Animationen.

Story ist immer wichtig *an Pokemon denk*
Die Tamer und Ritter mag ich eh alle bis auf 2-3 ausnahmen und die sind ja wichtig wegen den Digimon, sonst könnten die nicht digitieren.

Ich denke aber mal die Digimon, weil ohne sie gäbe es ja nicht den Anime. Klingt irgendwie logisch.

Kakashigirl

Ultimate Digimon

Beiträge: 586

Beruf: 電脳探偵

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 12. Januar 2008, 22:28

Ich seh das genau wie du aneki , das ist alles wichtig wenn wir uns mal den kolegen Pokemon angucken MÖÖÖÖÖÖÖP durchgefallen ~ also wie masaru schon sagte das ist alles wichtig
My Digimon Fanblog Digimon-Digitize
"[We can choose our future] ....
In this uncertain possibility, I will believe!"
-- Kyouko Kuremi

Imperialdramon 10

Child Digimon

Beiträge: 40

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 12. Januar 2008, 22:58

also ich habe alle drei einen Haken gegeben.
Gruß,Bugra Digimon for ever =)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Imperialdramon 10« (2. Februar 2008, 15:16)


Shinyu

Child Digimon

Beiträge: 22

Wohnort: Vienna Calling

Beruf: Bettentester

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Januar 2008, 04:22

Also ich hab gerade die dritte Staffel zuende gesehen, und das ist imo eine ziemlich gute Mischung. Zum einen gibt es die Story, is klar, imo auch die beste, sie ist nicht tausendmal unterteilt, zuerst geht es darum dass Digimon in die reale Welt kommen, dann geht es kurz darum dass diese Organisation gegen die Digi Ritter sind, dann geht es um die Deva, dann geht es um die D-Reaper, fertig. Digi Ritter, haben allesamt eine gute Story imo (nur halt Takato, der typische Anführer der einfach nur gelangweilt is lol). Dann noch die Digimon. Es hat einfach alles gepasst, der Storybogen ist nicht zu lang, nicht zu kurz, die Tamer sind gut hineingesetzt und die Digimon passen perfekt zu den Partnern.

Ja, und jetzt stellt euch vor einen wichtigen Teil (Story, Tamer oder Digimon) wegzunehmen (also aus der Synchronität), schon ist alles im Eimer.

Ergo, solange es zusammen passt isses gut XD
--- --- ---

--- --- ---

-- -- -- Wer ein Digivice (Tamers, Frontiers oder Savers) verkaufen würde bitte per PN melden x.X -- -- --

Werbung

kotobukiya

Child Digimon

Beiträge: 36

Beruf: schüler

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. Januar 2008, 18:37

Naja, ich glaube das das wichtigste an digimon, die digimon sind. Schließlich würde es kein digimon ohne digimon geben. Die tamer sind schon wichtig, aber digimon sind notwendig.
PRAY FOR RAVENS

LadyAgumon

Ryuu no kaizokudan!

Beiträge: 1 214

Wohnort: Neuss

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. Januar 2008, 18:43

Zitat

Original von Kaén-chan
Naja, die Charaktere sind genau so teil der Story, wie die Handlung selbst und da die Digimon wohl in der Serie auch Charaktere sind... Läuft alles auf das selbe heraus. Gehört alles mit zur Story.


*zustimm* Jau alles ist wichtig O.o man kan das eine ohne das andere gar nicht betrachten,
das würde keinen Sinn machen...

An Digimon sind natürlich die Digimon wie die Menschen wichtig, sonst hätte es ja keinen
Sinn eine Serie darüber zu machen, auch wenn der Digimon X-Evolution Film auch nicht schlecht
war, obwohl es dort keine Menschen hab, aber für eine Serie finde ich das shcon wichtig.
Und die Story, setzt sich aus dem Zusammen... ohne eine Story ... naja da kann man auch
GZSZ oder Big Brother gucken XD ...

LadyAgumon

Firecat

Child Digimon

  • »Firecat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Wohnort: Bad Sassendorf

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 17. Januar 2008, 18:38

Kann sein,dass ich die Frage ein bisschen blöd gestellt habe.
Ich möchte dass ihr sagt welches der drei Dinge IHR PERSÖNLICH am besten findet, egal ob das nun alles zusammengehört oder nicht.
Egal ob Mensch oder Digimon.
Was zählt ist die Freundschaft.


LadyAgumon

Ryuu no kaizokudan!

Beiträge: 1 214

Wohnort: Neuss

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 17. Januar 2008, 19:56

Es macht nur keinen Sinn die Dinge einzeln zu sehen, das gehört nunmal alles zusammen. Ich
mag die Digimon nicht weniger als die Menschen und umgekehrt und die Story kann man nicht
abgesondert betrachten... Wenn ich jetzt sage die Story wäre das wichtigste, dann würde
das aber auch beinhalten, dass die Menschen und die Digimon gut in die Story eingebunden
sind...

LadyAgumon

MasaruAniki

unregistriert

15

Donnerstag, 17. Januar 2008, 20:12

genau so sehe ich es auch. Wenn ich nur die Digimon am wichtigsten halten würde dann würde ich keine Staffel sehen und bis auf X Evo auch keinen Film. Aber nur die Kinder währe auch etwas doof, da die Digimon ja wichtig sind. Und ich mag die Kids. Und Story ist wie man ja weiß wichtig. Genau wie auch das ganze andere was wir schon alles genannt haben daher stimme ich LadyAgumon zu

Shinyu

Child Digimon

Beiträge: 22

Wohnort: Vienna Calling

Beruf: Bettentester

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 17. Januar 2008, 20:20

Naja, Story mit den Charas und den Digimon zu vergleichen is imo n bissl schwer, aber k, davon mag ich wohl die Digimon am meisten lol, die Story wackelt in den verschiedenen Staffel zu sehr und die Charas... nä, einige mag ich so garnicht lol
--- --- ---

--- --- ---

-- -- -- Wer ein Digivice (Tamers, Frontiers oder Savers) verkaufen würde bitte per PN melden x.X -- -- --

Kabelfreakmon

Adult Digimon

Beiträge: 135

Wohnort: Deutschland

Beruf: Grafiker

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 19. Januar 2008, 17:33

Naja Story war nicht bei jeder staffel geil^^ aber bei jeder staffel waren Digimons geil^^ hehe

Ich mag eben die Digitationen ^^

Skryy

Child Digimon

Beiträge: 48

Wohnort: München

Beruf: Geh in die Schule!

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 31. Januar 2008, 17:06

Ich mag die digimon sehr gern ich finde sie süß(einige jedenfalls)

LadyAgumon

Ryuu no kaizokudan!

Beiträge: 1 214

Wohnort: Neuss

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 31. Januar 2008, 19:38

@Skryy: Bitte schreibe nicht immer so kurze unbegründete Beiträge... Du wurdest jetzt
schon mehrmals darauf hingewiesen, bitte halte dich daran.

LadyAgumon

lilamon

Adult Digimon

Beiträge: 121

Wohnort: Planet Erde

Beruf: Kein Beruf- Schüler

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 10. Februar 2008, 12:38

Ich find die Charaktere sind nicht so wichtig naja könnte auch sein das die Digimon frei rumlaufen naja aber sonst wäre der verlauf anders also ich fidne die Tamer nicht wichtig abe rsonst ergibt jede Staffel keinnen Sinn xdddddddd


Zurumon! Elektrisch! *^^*


Kommt mal im Forum zum Berreich Games zu Moonlight und SUnburst!