Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Digimon Generation Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Werbung

MasaruAniki

unregistriert

121

Montag, 25. Mai 2009, 14:07

1. Lucemon ist männlich also kannst du dir den Satz sparen.
2. Von Takuya haben die auch nicht viel gezeigt im Bezug auf seinen Charakter und seine Story. Da war Tommy schon mehr.
3. Wegen der BGM das liegt daran das der Großteil aus Adventure mit verwendet wurde. Und sonst waren doch so ziehmlich alle druf.
4.

Werbung

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Beiträge: 2 223

Wohnort: Hessen

Beruf: Mediadesigner

Danksagungen: 254

  • Private Nachricht senden

122

Montag, 25. Mai 2009, 14:18

Zitat

Original von takato88
Besonderen Wert lege ich auch immer auf die BGM und den Soundtrack, da gefällt mir ebenfalls das meiste (nur schade, dass einige Musikstücke nicht auf der Uta to Ongaku Shuu zu finden sind - ich meine hier nicht diejenigen aus den Vorgängerstaffeln).


Frontier ist eben die einzige staffel von der nur eine BGM CD erschienen ist, der grund dafür ist klar: Frontier ist im allgemeinen leider die unbeliebteste staffel. Deswegen wurde sie wohl auch von 53 auf 50 folgen runtergekürzt. ausschlaggebend war dafür wohl auch die einspielkosten des Frontier films , der nach wikipedia gerade mal etwa 800 millionen Yen (ca. 6 000 000 €) einspielte. die vorherigen digimon filme beim Toei Summer Anime Fair von 2001 und 2002 haben dagegen jeweils etwa 2 milliarden yen (ca.15 000 000 €) eingespielt.

Taku

Adult Digimon

Beiträge: 151

Beruf: Splatooniker

  • Private Nachricht senden

123

Montag, 25. Mai 2009, 15:21

Also ich hab mit letzens auf Youtube, Takuyas Digitation zu Agunimon in Multi Language reingezogen, und ich muss sagen, bis auf die Amerikanische Version, haben alle Versionen irgendwie ihren eigenen Pfeffer. xD Am tollsten fand ich Latin Espanol, Castille Espanol und Greek. KA warum, aber des hat sich auch gut angehört, was ich auch noch bemerkt habe, bei manchen ist es so, das Takuya und Agunimon jeweils 2 verschiedene Stimmen haben. ^^ Und ausser Greek haben alle eben "Agunimon" (Selbst die Japaner, obwohl mans ja ohne U schreibt.) Rein Mythologisch geht ja beides, da Aguni nur eine kleine abschweifung vom Namen Agni ist. xD (Ich hoffe, das sich hier alle bewusst sind, das Agni ein Hindu Gott des Feuers ist.) Ob mans aber wirklich Aguni sprechen darf, weiß ich leider nich. << Ich frag mal bei gelegenheit einen Freund, der sich mit dem Hinduismuss auskennt. Aber wie gesagt, nur die Greek version von Agunimon sagt "Agnimon" das hört man richtig raus.

Wobei ich sehr entäuscht war, das die Amis zu faul waren, ein japanisches Lied zu nehmen, und Englisch zu Covern. :/ Ich meine, ALLE (!) europäischen versionen haben das Lied FIRE!!! in ihrer Sprache gecovert, nur die Amis waren sich mal wieder zu fein für alles. << (Wie schon vorher bei den anderen Staffeln lol.) Was mich auch gewundert hat war, dass es Frontier nicht auch auf Polnisch gibt, da Digimon dort doch auch ziemlich beliebt ist. Ich bin mir nich ganz Sicher, aber ich meine es gibt eine Seite wo Animes auf Sprachen gefandubbt werden, die es nicht gab in den Ländern. Mal schauen ob die Polnischen Fans da was ausgeheckt haben. : P

Was auch noch wunderlich war, das bei den Griechen kein einzigen "Aeather" oder ähnliches zu hören war. xD Der Aeather ist ja ihr Feuer sozusagen, also hatte ich gehofft ihn als Attacke zu hören, aber iwie war da nichts. Lol, schade. *Myth und andere Sprachen Fan is ^o^*

Kaén-chan

Collision Course

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

124

Montag, 25. Mai 2009, 16:38

Also ganz ehrlich: Ich mag bei Frontier das US Opening um Längen lieber als FIRE!!. Fire ist so... Bla~ Happy Joy und fertig. Das amerikanische hat so schön was mystisches dabei. KA, irgendwie finde ich jedenfalls, dass es angenehmer zu hören ist und finde es auch sehr schade, dass es kein MP3 (kein vernünftiges) davon gibt ^^"
Übrigens mochte ich auch das amerikanische Theme, was bei der Spirit Evolution selbst im Hintergrund lief. Allgemein gab bei Frontier für mich der US Soundtrack an einigen Stellen mehr her, als der japanische.
Nur die Stimmen... Die waren grausig. Wie auch die Namensänderungen

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Beiträge: 2 223

Wohnort: Hessen

Beruf: Mediadesigner

Danksagungen: 254

  • Private Nachricht senden

125

Montag, 25. Mai 2009, 18:31

Zitat

Original von Taku
Und ausser Greek haben alle eben "Agunimon" (Selbst die Japaner, obwohl mans ja ohne U schreibt.) Rein Mythologisch geht ja beides, da Aguni nur eine kleine abschweifung vom Namen Agni ist. xD (Ich hoffe, das sich hier alle bewusst sind, das Agni ein Hindu Gott des Feuers ist.) Ob mans aber wirklich Aguni sprechen darf, weiß ich leider nich. << Ich frag mal bei gelegenheit einen Freund, der sich mit dem Hinduismuss auskennt. Aber wie gesagt, nur die Greek version von Agunimon sagt "Agnimon" das hört man richtig raus.


Das ganze Agnimon/Agunimon ist ja keine absichtliche namensänderung sondern eher eine art übersetzungsfehler. Obwohl es "agnimon" heißt wird es im Japanischen "Agunimon" geschrieben, da es in Japanischen zeichensystem kein zeichen für "ng" gibt. so geht es auch bei anderen Digimon. SkullGreymon auf japanisch wäre in unsere schrift übertragen "SukaruGureimon" (wenn mans mit japanischer betonung ausspricht hört es sich natürlich richtig an) Bei Agunimon hat man eben einfach diese Romanisation des namens genommen wo eben noch das u drin ist, das man eigentlich weglassen kann.

takato88

Child Digimon

Beiträge: 62

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

126

Montag, 25. Mai 2009, 21:07

Zitat

Original von MasaruAniki
1. Lucemon ist männlich also kannst du dir den Satz sparen.


Argh, ich darf mich nie mehr auf die Import-Versionen verlassen, immer das selbe mit der geschlechterbezogenen Kritik bzw. dem Lob zur deutschen Synchro. Mist!

Und zu Takuya: eigentlich hast du Recht, wenn ich mich nochmal zurück erinnere. Da machte wohl die Episode, in der er als Digimon in der realen Welt rumgeistert, den Eindruck aus...

Edit: Ach ja, noch was zur BGM. Es gibt zum Beispiel mindestens eine Piano-Abwandlung eines Digitations-Themes oder von FIRE!! Den habe ich beispielsweise nirgends entdecken können, obwohl ich noch nicht alle CDs mein Eigen nennen kann. Aber es ist bei mir meist so, dass diejenigen Tracks, die mir am meisten gefallen, auf keiner CD zu finden sind -.-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »takato88« (25. Mai 2009, 21:12)


MasaruAniki

unregistriert

127

Dienstag, 26. Mai 2009, 08:53

Von Fire! Gibt es neben Butterfly als einziges eine Piano Version *wenn man das bei Fire! auch so nennen kann*
Das wird halt auch gesungen während von Target,The Biggest Dreamer und Going! Going My Soul! nur die Melodie haben.
Auf welcher CD weis ich jetzt nicht genau wo es drauf gewesen ist, aber es war ein Album^^

Taku

Adult Digimon

Beiträge: 151

Beruf: Splatooniker

  • Private Nachricht senden

128

Dienstag, 26. Mai 2009, 12:56

Zitat

Original von Mulp
Das ganze Agnimon/Agunimon ist ja keine absichtliche namensänderung sondern eher eine art übersetzungsfehler. Obwohl es "agnimon" heißt wird es im Japanischen "Agunimon" geschrieben, da es in Japanischen zeichensystem kein zeichen für "ng" gibt. so geht es auch bei anderen Digimon. SkullGreymon auf japanisch wäre in unsere schrift übertragen "SukaruGureimon" (wenn mans mit japanischer betonung ausspricht hört es sich natürlich richtig an) Bei Agunimon hat man eben einfach diese Romanisation des namens genommen wo eben noch das u drin ist, das man eigentlich weglassen kann.


Ach so ist das! Das wusste ich garnicht. (Aber ich kenn mich ja sowieso kaum in der Japanischen Schrift aus, nur in der Mythologie ein bisschen. Lol) Naja danke für die Info. Aber gesprochen wird das "u" trotzdem in allen versionen ausser Greek, wie gesagt...aber ob die Hindus das so toll finden, wenn hier welche Aguni schreien.... ich wills mir nich ausmalen LMAO. |'D Mythologisch geht beides, trotzdem gibts da meistens komplikationen vonwegen was die Leute dann sagen. Lal~

takato88@: Die Piano Version war auf einem Album, aber mir ist der Name auch entfallen. ^^" Soferns vll. freut, man kann sich die Piano Version locker aus YT runterladen (mit dem dw Helper z.B) und als MP3 Konvertieren, und dann wenn man möchte ja als CD brennen.~ (Hach sowas mach ich nur zu oft. |D)

Und noch zu Lucemon:
Yep das ist männlich, die Synchronisation des Deutschen Lucemon, ist schon eine Frau, aber die Dame hat schon öfters mal Männliche Charactere gesprochen. (Sofern ich mich nicht irre.) Aber ich muss schon sagen, die kleine Version von Lucemon (Also weder Larve, noch Falldown noch das andere da, sondern die normale da~) sieht übelst nach so einem Kid Icarus Ripp off aus, ist einem Kumpel letztens aufgefallen. |D Der meinte so zu mir:"Was macht den Kid Icarus bei Digimon?!" Lolz.

Kuzuhamon

Ultimate Digimon

Beiträge: 658

Wohnort: Iga

Beruf: Miko

  • Private Nachricht senden

129

Dienstag, 26. Mai 2009, 16:35

Dein Freund ist ein Idiot.
Lucemon ist offensichtlich ein Engel. Spezifisch basiert er auf Luzifer.


Was jetzt Hintergründe angeht, so passt es doch, dass mehr auf Koujis eingegangen wird. Der Lone Wolf hat doch immer irgendwelche Familien-Probleme, von einfachen Scheidungen, über tote Brüder bis hin zu "Alle Familien-Mitglieder sind Arschlöcher". Auch wenn nicht alle ein Riesentheater daraus machen.
Im Falle von Kouji ist es halt so, dass er einen Zwillingsbruder hat, von dem er nichts wusste.

Noch ein Mädchen ausser Izumi? Gerne, aber nur wenn die nicht so lächerlich schwach ist wie die.
RAKUSU...RENA...
SUKURURA...ROMO...
YUKARISAMUKA...HIRUMITO

RAKUSU...RENA...
SUKURURA...ROMO...
YUKARISAMUKA...HIRUMITO

Agunimon

炎の闘士!

  • »Agunimon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 704

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 21475

  • Private Nachricht senden

130

Dienstag, 26. Mai 2009, 16:43

So langsam reichts -.-

Hier 2 tolle Punkte aus den Regeln:

-----------------------------------------

# Es herrscht ein freundlicher und sachlicher Umgangston. Nicht geduldet werden aggressive, beleidigende, gewaltverherrlichende, radikale, rassistische, diskriminierende und anderweitig anstößige Äußerungen. Diese sind insbesondere nicht in Beiträgen, Benutzertexten, Signaturen oder Avataren gestattet.

# Es dürfen genauso wenig Leute, die im Forum angemeldet sind, wie Forenfremde beleidigt werden!

-----------------------------------------

Klar das man sich nicht immer 100% dran hält, jeder wird mal und unfreundlich oder beleidigend - passiert halt mal, aber du hast das im ganzen schon oft genug gemacht und jetzt kam noch "Dein Freund ist ein Idiot.", nur weil der ne Meinung hat die viell. nicht passt oder die du viell. nicht so siehst muss man denjenigen nicht gleich als Idioten beleidigen - unterlass sowas bitte demnächst

Werbung

Kuzuhamon

Ultimate Digimon

Beiträge: 658

Wohnort: Iga

Beruf: Miko

  • Private Nachricht senden

131

Dienstag, 26. Mai 2009, 16:51

Wie würdest Du denn jemanden nennen, der eine Meinung hat, die gegen eine Tatsache spricht?
RAKUSU...RENA...
SUKURURA...ROMO...
YUKARISAMUKA...HIRUMITO

RAKUSU...RENA...
SUKURURA...ROMO...
YUKARISAMUKA...HIRUMITO

Agunimon

炎の闘士!

  • »Agunimon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 704

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 21475

  • Private Nachricht senden

132

Dienstag, 26. Mai 2009, 17:02

wahrscheinlich, da ich dessen name nicht kenne würd ich ihn einfach nur "deinen freund" nennen wenn ich auf den beitrag geantwortet hätte - aber nicht gleich mit ner beleidigung, man kann auch sachlich drauf antworten, guck mal geht ganz einfach *deins kopiert und leicht ändert*

--------------------------

Was dein Freund sagt passt nicht/stimmt nicht. (bzw. könnt man den satz auch ganz weg lassen)
Lucemon ist offensichtlich ein Engel. Spezifisch basiert er auf Luzifer.

--------------------------

Ich seh da keinen Grund jemanden gleich als Idioten zu bezeichnen in der Situation - und noch mehr spam muss hier jetzt echt nicht rein, wenn noch was dazu ist schreib es per PN

MasaruAniki

unregistriert

133

Dienstag, 26. Mai 2009, 19:00

Mal von abgesehen das sie zwar recht hat und es nur so meinte...ja also logisch das Lucemon ein Engel ist sieht man ja und durch den Namen ist Lucifer ja auch wieder logisch.

Hintergründe haben schon noch nen paar mehr, also zumindest Probleme an sich. Aber Izumi ja noch nen Mädel währe okay aber nicht wie sie und wenn nen stärkeres Digimon zudem sie geworden währe vielleicht auch mit Rüstung oder so. Dann währe es noch besser.

@Agunimon Okay sie hat jetzt einmal gespammt aber einmal ist nicht "noch mehr" XD

Yun_Dian

~*Warrior*~

Beiträge: 615

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

134

Freitag, 3. Juli 2009, 22:06

Frontier war die erste Digimon Staffel die ich gesehen habe und ist bis heute mein absoluter Favorit. Mir gefällt die Story, mit den 10 legendären Digikriegern, den Streit der Digiengel, das Lucemon Cerubimon kontorliert hat, um die Daten der Digiwelt zu sammeln ect. ..
Das die Kinder die Spirits suchen mussten und zu Digimon wurden, hatte mich auch beeindruckt - andererseit´s war es traurig das es dann keine "richtigen" Partner mehr waren, sondern einfach nur die Digiritter selbst - und das die Digimon jeweils einem Element zugeteilt wurden hatte mir auch gefallen.
Das mit den Städten, den einzelnen Gebieten, die unter den Elementen aufgeteilt wurden und das die Digiwelt aus D-Codes bestand fand ich auch klasse.
Natürlich die Charas (Das Design, ihre Art ect.) haben mir auch gut gefallen. *ob es überhaupt was gibt, was ich nicht gut fand?* XDDD

Die Musik war leider nicht so ein Ohrwurm wie die aus der ersten und zweiten Staffel, trotzdem hat sie mir gut gefallen. Besonders "With broken Wings" könnte ich mir von morgens bis abends anhören XDDD (Ich mag ruhige Musik sehr gerne |D) Sogar das engl. Opening von Frontier gefällt mir.. (wie Kaén-chan sagte: Es hat irg. etwas mystisches XDD) *gleich anfang zu singen*


»It's not about whether you can or cannot.
If you want to do it, just do it!«

Doomkid

DIGI1412

Beiträge: 2 599

Wohnort: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Beruf: angehender Student

  • Private Nachricht senden

135

Samstag, 4. Juli 2009, 13:16

zur Musik muss ich sagen, steht Frontier meiner meinung den anderen Staffeln in nichts nach (überhaupt waren nur die BGMs von Savers und vielleicht nach von Tamers größtenteils uninteressant)

ok, in Frontier ist die Musik einen Tick südländiger, aber dennoch enthält der Soundtrack genügend Ohrwürmer (BGMs und Songs)

Into a wild blue Summer Night!

Shin

Perfect Digimon

  • »Shin« wurde gesperrt

Beiträge: 300

  • Private Nachricht senden

136

Mittwoch, 8. Juli 2009, 23:14

Hm also ich finds jetzt nicht so schlecht da es ja immer noch Digimon ist aber es hat mich doch schon arg an Power Ranger oder sowas ähnliches erinnert. Dennoch ist die Idee das die Kinder nun digitieren auch nicht so schlecht nur vielleicht auch nicht gerade das beste. Kouichi und Duskmon sind meine Favos.

Kaén-chan

Collision Course

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

137

Freitag, 17. Juli 2009, 19:35

So, ich schreibe es noch einmal hier hinein...
Finde das Thema nämlich soweit interessant...

Glaubt ihr in der realen Welt von Frontier gibt es Digimon als Merchandising, ähnlich wie in Tamers?
Wie bereits gesagt sieht man im Hintergrund der Flashbacks zumindest zwei Mal was: Einmal einen Wormmon Schlüsselanhänger und einmal Woodmonfiguren. Könnte ein Homage sein, muss aber nicht.
In der ersten Folge spielt Shiya mit Karten, die in einem ähnlichen Karton sind, wie Takatos Digimonkarten.. ^^"
Es würde zumindest erklären, warum man nichtsonderlich verwundert über die Digimon ist

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

Doomkid

DIGI1412

Beiträge: 2 599

Wohnort: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Beruf: angehender Student

  • Private Nachricht senden

138

Freitag, 17. Juli 2009, 19:51

in einem Flashback (hab Folge vergessen) als sich Takuya erinnert, wie er mit seinem kleinen Bruder an der Konsole zockt, meint seine Mutter was in der Richtung, er solle mit diesen "Digi-Spielen" aufhören. Gut, das is ein digitales Spiel, ja, aber sie könnte damit auch gemeint haben, dass es ein Digimonspiel ist, das sie gerade spielen. Ich weiß aber auch den genauen Wortlaut nichtmehr.

ich finde, auch das lässt glauben, dass es Digimon-Mechandising in der realen Welt von Frontier gibt. Die Kinder fragen sich außerdem nicht, wie zuvor in Staffel 1 und 2, was Digimon eigentlich sind (nicht, dass ich mich erinnere), also müssten sie mit dem Begriff was anfangen können.

Into a wild blue Summer Night!

Kaén-chan

Collision Course

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

139

Freitag, 17. Juli 2009, 19:54

Zitat

Original von Doomkid

ich finde, auch das lässt glauben, dass es Digimon-Mechandising in der realen Welt von Frontier gibt. Die Kinder fragen sich außerdem nicht, wie zuvor in Staffel 1 und 2, was Digimon eigentlich sind (nicht, dass ich mich erinnere), also müssten sie mit dem Begriff was anfangen können.


Ich hab die erste Folge gerade erst wieder gesehen, daher kommt auch die Frage auf. Ich hab extra drauf geachtet. Ihnen wird eigentlich nicht großartig erklärt, was Digimon sind (wenngleich die Pagumon von Junpei als "Gefährliche Typen/Kerle" bezeichnet werden)... Aber was ein Digimon ist sagt niemand. Nur "Das da ist ein bösartiges Digimon"... Und nachdem Takuya wieder Takuya ist meint er auch "Ich bin selbst zu einem Digimon geworden" als sei ihm bekannt, was der Begriff heißt.
Wirkt auf mich jedenfalls so. xD

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

BlackRose

Perfect Digimon

Beiträge: 302

  • Private Nachricht senden

140

Samstag, 18. Juli 2009, 16:54

japp, das habe ich mich schon länger gefragt.

kannte bestimmte frontier-folgen eine zeit lang in und auswendig, und da habe ich mich auch schon irgendwie gewundert, dass keiner der Digiritter rätselt was die Digiwelt oder die Digimon sind......das war ja in Adventure usw ganz stark.
Was ich auch merkwürdig fand war in der ersten Folge (deutsch, weiß aber nicht ob das im japanischen genauso formuliert ist) da meint Takuya als sie gerade in die Digiwelt "reinfahren" und der D-Scanner ihm gesagt hat sie seien in der Digiwelt, "sind wir...sind wir wirklich in der Digiwelt??" - das klingt für mich hundertprozentig danach, dass er damit etwas anfangen kann.

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher