Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Digimon Generation Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Werbung

Veemon

elder Admin Digimon

  • »Veemon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 246

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Dezember 2006, 22:05

Digimon Adventure 02

Alles über Digimon 02 wird hier diskutiert.

Also zunächst einmal muss ich sagen das mir diese Staffel von allen Digimon Staffeln am meisten gefallen hat da war einfach die Story auch gut und die Charas. Auch die Gegner waren nicht gerade scheiße oder auch um es besser zu sagen nicht schwach. Finde persönlich auch gut das es halt nen Zusammenhang zu Digimon Adventure gibt (Das die Charas von da älter sind und bei 02 auftauchen).

Werbung

Agunimon

炎の闘士!

Beiträge: 6 706

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 21475

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Dezember 2006, 22:15

Ich fand die Staffel nicht so gut wie paar andere, 3 der 4 Neuen Digimon sind nicht so gut geworden, Digiritter find ich nur die Alten aus Adventure richtig gut und das mit immer Reale Welt Digiwelt hin und her nervte etwas, aber war zB. gut das es ne Weihnachtsepi gab und BlackWarGreymons Story war interessant.

LadyAgumon

Ryuu no kaizokudan!

Beiträge: 1 214

Wohnort: Neuss

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Dezember 2006, 22:15

Naja ^^" Gegner nicht so schwach? Also ich fand Arukenimon und Mummymon schon irgendwie.... dumm XD und besonders schwach. Ich mag die 2.Staffel von allen eigentlich am wenigstens, obwohl ich Veemon + Digitationen total toll finde und er zu meinen lieblings Digimon gehört (wie auch Imperialdramon der war schon geil), allerdings hat mir die Geschichte und die Digirtitter gar nicht gefallen. Daisuke mag ich halt, weil er total Panne ist und Kairi noch von der ersten Staffel, weil sie so komische "Dunkelheit-fühlen-Fähigkeiten" hat XD. Ansonsten fide ich den Rest der Digiritter doof, die haben irgendwie langweilige oder dämliche Charaktereigenschaften (z.B. Cody, der ist irgendwie voll das Weichei XD) Aber natürlich ist nicht nur alles negativ und ich finde auch keine Digimon Staffel total scheiße oder so, ich würde mir auch Digimon zero two nochmal komplett angucken, zumal ich auch BlackWargreymon total geil finde und das traurige Ende :( *da immer heulen muss* >.< ....
Also Digimon 02: nicht total schlecht, aber auch nicht so gut wie die anderen Steffeln (in meinen Augen ^^)

LadyAgumon :D

xXDarkBelaXx

Baby 2 Digimon

Beiträge: 15

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Azubi

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Dezember 2006, 18:55

Ich fand die 2 Staffel gar nicht übel!
schon wegen Veemon und Davis XD ;)
und auch deshalb weil die Digiritter aus der 1 Staffel nochmal vorkamen!

FURT: [12.12.2008,11.7.2009,22.8.2009]
Die Ärzte: [24.11,15.12.2007,23.5,24.5,31.5,1.6,15.6,30.8.2008,4.7.2009]
I.F.D.G.

Kaén-chan

Collision Course

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 29. Dezember 2006, 13:40

Naja, ich fand die 2. Staffel an sich ganz gut, weil es ein Sequel zum ersten war und die erste ganz toll war xD
Aber ich finde, dass die 2. Staffel leider auch die am schlechten animierte ist... *seufz* Und das es hier wieder zu viele Digitationen gab... Also Amor, normal, DNA... @.@ Das war irgendwie shitty...
Aber Ken war süß xD
Und ich fand die Digiritter aus aller Welt auch sehr toll ^^

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

LadyAgumon

Ryuu no kaizokudan!

Beiträge: 1 214

Wohnort: Neuss

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 30. Dezember 2006, 19:27

lol ich fand Ken irgendwie schwul O.o (nein ich hab nix gegen Schwule XD), aber er war irgendwie...blöd O.o ich mochte seinen Charakter nicht wirklich, aber Wormon war schon toll. Das mit den Digitationen fand ich auch irgendwie blöd, mit den ganzen Armordigitationen lol wenn die alle hintereinander geschnitten haben hat das echt Jahre gedauert bis die mal endlich ans kämpfen kamen, weil die alle noch digitieren mussten _._ Außerdem mochte ich die Armordigitation überhaupt nicht obwohl Flamedramon und Lightdramon schon irgendwie cool waren, aber hinterher sind die ja eh eigentlich nur noch zu normalen Champions digitiert. Irgendwie schien die Armordigitation echt sehr schwach gewesen zu sein O.o (War ja auch nur ne Notlösung wegen den schwarzen Türmen) Ich mochte die Idee irgendwie nicht. Und dass am Ende alle Menschen ein Digimon haben ist auch nicht so schlimm, die Staffeln waren halt zu Ende und das konnte man dadurch gut zeigen, man sah was die in der Zukunft geworden sind und das alle Friede Freude Eierkuchen glücklich sind XD Nach dieser Staffel kamen ja immer neue Digiwelten also wurde die alte Digiwelt auch dannach nie weitergeführt. Ich fand das war ein passendes Ende.

LadyAgumon

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LadyAgumon« (30. Dezember 2006, 19:30)


the Killer

Ihr technischer Ansprechpartner :D

Beiträge: 1 112

Wohnort: NRW

Beruf: Informatikstudent

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 30. Dezember 2006, 20:23

Zero Two fand ich ganz gut. es war auch immerhin ne fortzsetzung von adventure XD
nur das erste viertel/drittel war irgendwie langweilig...

die sache mit dem "digimonkaiser" ist ja eigentlich ne gute idee, aber die wurde dumm umgesetzt .__. mal ganz davon abgesehen, dass ken der digimonkaiser war *ladyagumon in allen punkten über ken zustimm XD*

die armordigitation fand ihc nicht sooo schlimm, nur die meisten sehen einfach nur ******* aus XD mal abgesehen von flamedramon und raidramon/lightdramon konnte man die armor-sache auch weglassen (vor allem die armordigitationen, die im Anime nicht vorkamen @.@)

sonst fand ich, dass zero two ne gute, lustige und einfach gelungene staffel war^^ XD

EDIT: achja, dass ende von zero two fand ich total blöde o.O aber das kann man ja noch in einem anderen thema diskutieren XD

LadyAgumon

Ryuu no kaizokudan!

Beiträge: 1 214

Wohnort: Neuss

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 30. Dezember 2006, 20:35

o.o hö? wieso in nem anderen Thread? das hier ist doch des Zero Two Thread XD Du kannst doch schreiben wieso du das Ende blöd findest. Oder was für nen Thread würdest du für das Thema vorschlagen? ^^

LadyAgumon

Chakmon

Adult Digimon

Beiträge: 155

Wohnort: Zuhause

Beruf: Supermarkt Tussi

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 30. Dezember 2006, 20:59

Zitat

lol ich fand Ken irgendwie schwul O.o (nein ich hab nix gegen Schwule XD), aber er war irgendwie...blöd O.o

waaah es gibt echt jemanden der Ken so dumm findet wie ich x3 XXDDDD
*einfach nur zuuustimm* <3

naja ich fand Zero Two nja erstens das sie per PC immer hin und her dingseln
konnten fand ich langweilig und auch mit der zeit nervend -.- .
und naja die Story fand ich zum grösstenteil ned gut xD
ausser das mit Blackwargreymon war cool ^^ die meisten gegner
waren wirklich stark ausser Arukenimon & Mummymon zum todschiessen xD
ich glaub ich hab die Staffel einfach viel zu viel angeguckt das es für mich
die schlechteste ist xD loool meine Mutter fand da immer Veemon total supi oO xDD naja meine L Digimon waren da Veemon & Hawkmon x3
und Charas hatte ich keine waren mir alle zu verrückt von den neuen o.o
lol das Ende war mir nja auch etwas kömisch xD und Digimonkaiser
quark öde >.< ...

It's okay to not be okay with growing up. ♡

LadyAgumon

Ryuu no kaizokudan!

Beiträge: 1 214

Wohnort: Neuss

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 30. Dezember 2006, 21:55

lol wir machen den "Ken ist schwul und das ist auch gut so"- Club auf XD ähm Scherz beiseite:
BlackWargreymon war das beste an der ganzen Staffel, die suche nach einer Seele und die suche nach Freundschaft *schmelz* das ist so süß ^^ Ja BlackWargreymon war das lehrreichste an der ganzen Staffel, obwohl ich die Opferung von dem hässlichen Guhlähnlichen Kerl da (namen vergessen >.< arg *mich hau*), war auch ergreifend. Das waren die Lichtblicke bei Zero two XD

LadyAgumon

Werbung

Xavi

Child Digimon

Beiträge: 32

Wohnort: Israel

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 30. Dezember 2006, 22:02

Was mir an 02 besonders gut gefallen hat, waren die Charaktere, weil mit Davis, Yolei, Cody und Ken echt ganz neue Typen dabei waren (okay, viele meinen zwar, dass Davis und Tai sich extrem aehnlich sind, aber das finde ich eigentlich nicht). Man hat auch bei Kari und T.K. die grosse Entwicklung der vergangenen drei Jahre gesehen, so dass man eine komplett neue Truppe hatte, die eben noch ab und zu von den bekannten Digi-Rittern aus der ersten Staffel unterstuetzt wurde, so dass irgendwie jeder auf seine Kosten kam.

Was mir nicht ganz so gut gefallen hat, war, dass die Kids am Anfang relativ beliebig zwischen der realen Welt und der DigiWelt hin und her wechseln konnten. So ging irgendwie ein Teil der Spannung verloren, weil sich ja eigentlich jeder selbst ausgesucht hat, ob er nun ein Abenteuer antritt, oder nicht. Aber sonst gefiel mir 02 echt gut, ich fand auch, dass im Vergleich zur Ausarbeitung der Story in 01 ein riesiger Fortschritt gemacht wurde, da man noch mehrere Handlungsstraenge abseits der DigiRitter eingebaut hat (als kleine Unterhalter zwischendurch Mummymon und Arukenimon, Oikawa, die Geschichte mit den entfuehrten Kindern...). Also, mir hat 02 super gefallen und es ist auf jeden Fall eine meiner Lieblings-Staffeln ^^

Agunimon

炎の闘士!

Beiträge: 6 706

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 21475

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 30. Dezember 2006, 22:02

*euch bei Ken zustimmt* XD Der ist 100% Schwul so wie er sich verhält XXXDDD Und leiden kann ich ihn auch nicht XD Wormmon mag ich auch nicht XD

Ich find das Gespräch zwischen Agumon & BlackwarGreymon gut XD
Was ich auch noch gut fand an Zero Two war Kimeramon, was die meisten ja irgendwie widerlich und blöd finden -.- Also ich finds Cool auch wenn das aussehen etwas komisch ist, aber es selber kann ja nichtmal was dazu, wenn ihr euch beschweren wollt macht das bei Ken XD Jedenfalls ist es dank der Macht der Dunkelheit komplett böse und auch noch dadurch zusätzlich mit den Daten der weiteren Digimon sehr Stark & die Digitation mit Machinedramon, also Milleniumon find ich auch Cool, kommt ja sogar mal vor in Zero Two in der rückblende wo Ryo & Ken durch die Digiwelt wanderten, viell. hatte Ken wegen Milleinumon schon das aussehen von Kimeramon vor augen und erstellte es dann ca. so XD

LadyAgumon

Ryuu no kaizokudan!

Beiträge: 1 214

Wohnort: Neuss

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 30. Dezember 2006, 22:06

Ja Kimeramon ist echt cool, schon weil es der Dunkelheit entstammt ^^ und ich find gar nicht, dass das so scheiße aussieht O.o oder blöd ist. Und Millieniummon sieht total geil aus +.+ errinert mich auch an nen Drachen XD deswegen *lol* ich bin krank. Der Kampf war nur leider was zu schnell vorbei :( genau wie bei Dragonball immer -.- eine Megaattacke und weg ist das Teil XD

LadyAgumon

Agunimon

炎の闘士!

Beiträge: 6 706

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 21475

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 30. Dezember 2006, 22:11

Naja schon aber die Kämpften ja paar mal dagegen und wie man sah haben die billigen Armor Level nix gebracht Magnamon auch nicht da seine Kraft zu schnell verbraucht war, nur dank Wormmon konnten sie Kimeramon dann besiegen XD

LadyAgumon

Ryuu no kaizokudan!

Beiträge: 1 214

Wohnort: Neuss

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 30. Dezember 2006, 22:28

Ach stimmt, Magnamon gabs da ja auch schon ^^ Ach ich find das eh total langweilig und schwach, und das goldene Digiarmorei ist ja auch nicht wirklich irgendwie vorhanden oder? Irgendwie benutzt der das ja nie ... Ich glaub (da Magnamon ja auch "nur" ein Armorlevel ist), dass das normale Greymon stärker wäre als Magnamon. Sowieso hätten die ersten Digiritter nicht solche Probleme mit dem Kaiser gehabt (ok das ist natürlich doof mit den schwarzen Türmen <.< aber ich finde die hätten das mit den Armoreiern besser hinbekommen).

LadyAgumon

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LadyAgumon« (30. Dezember 2006, 22:30)


Agunimon

炎の闘士!

Beiträge: 6 706

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 21475

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 30. Dezember 2006, 22:37

Äh das Digiarmorei der Wunder wird zum Wappen der Freundlichkeit deshalb kann veemon nach dem Kampf nicht mehr zu Magnamon digitieren. Naja Magnamon ist glaub ich eher zwischen Champion und Ultra mit Stärke,die anderen Armor Level wie schwache Champion Digimon XD

LadyAgumon

Ryuu no kaizokudan!

Beiträge: 1 214

Wohnort: Neuss

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 30. Dezember 2006, 22:39

lol Ok hatte ich ganz vergessen.... aber das Wappen wird niemals eingesetzt <.< das geht doch mit der Festung unter oder? Auch wieder sowas was ich doof finde XD hätte das Wappen gerne gesehen, also in Aktion.

LadyAgumon

Xavi

Child Digimon

Beiträge: 32

Wohnort: Israel

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 30. Dezember 2006, 22:44

Aehm, ja - das fand ich auch etwas seltsam. Warum fuehren sie zu Beginn von 02 eine neue Digitationsform (Armor) ein, die sich spaeter als schwaecher als das normale Champion-Level herausstellt? Schon klar, dass die Digimon wegen der schwarzen Tuerme nicht "normal" digitieren konnten, aber ich finde, dass man der Serie keinen Gefallen getan hat, indem man das Armor-Level hinterher als "Zweite-Klasse-Loesung" enttarnt hat. Anfangs dachte ich ja noch, dass Armor so eine Art Alternativstufe zu Champion darstellt und vielleicht irgendwelche anderen Qualitaeten hat, die wir noch nicht kennen... aber hinterher kam ja echt nix mehr mit Armor, ausser vielleicht Magnamon, das ja in 02 aber auch nur einmal auftaucht. Ansonsten stellten sich die Champion-Digimon wirklich in allen Belangen als ueberlegen heraus, zumal ja auch die DNA-Digitation nur vom Champion-Level aus zu funktionieren scheint - und die phaenomenale Neuentdeckung, von der man eigentlich dachte, dass sie die gesamte zweite Staffel praegt, geriet dann voellig in den Hintergrund. Das fand ich dann schon ein bisschen ungeschickt... ^^"

LadyAgumon

Ryuu no kaizokudan!

Beiträge: 1 214

Wohnort: Neuss

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 2. Januar 2007, 10:19

Naja, aber da mir die Armor Digitation eh nicht so gut gefallen hat wars mir dann hinterher sogar lieb, dass die nur noch zu Champions wurden und dann zur DNA Digitation wechselten. Allerdings war das wirklich ein bisschen blöd, ganz am Ende tauchen zwar komplett alle Digitationen wieder auf, aber das macht das trotzdem nicht wieder gut XD. Die "alten" Digiritter sind da irgendwie tausendmal stärker (und waren tausendmal stärker). Ich finde immernoch das zero two leider irgendwie nur ein Abklatsch von Adventure ist. (Aber natürlich mag ichs totzdem, da es sich um Digimon handelt ^^).

LadyAgumon

Kaén-chan

Collision Course

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 2. Januar 2007, 12:39

Und was leider auch schlimm war, war das einige Folgen nur aus standbildern zu bestehen schienen (z.B. das Gildene Magnamon, da war die meiste Bewegung verscheibung der Figur, ohne das die sich selbst bewergte... Oder licht strahlen kreisten. Aber ansonsten standen alle mit offenen mündern da ohne mit einer Wimper zu zucken.)
Das muss ich leider zugeben... 02 ist ein auswuchs an schlechter animation -.-

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation