Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Digimon Generation Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Werbung

Doomkid

DIGI1412

Beiträge: 2 599

Wohnort: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Beruf: angehender Student

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 30. Juni 2007, 22:16

@ Konoha White Fang:
lol - wegen dem guten Charakter, siehe J.P.

bei der Welt muss ich dir allerdings wirklich Recht geben, wobei ich finde, man hätte mehr Gebiete vorkommen lassen sollen (oder besteht die Digiwelt wirklich nur aus so ca. 7 Gebieten?...) dann wär die Digiwelt dort wirklich ziemlich klein (vergleiche Adventure, da kommt die unterschiedlichste Flora und Fauna vor, wie man sie sich nur vorstellen kann und das allein nur auf der File Insel XD)

aber computertechnisch ist die Welt in Frontier recht gut gelungen^^

Into a wild blue Summer Night!

Werbung

Agunimon

炎の闘士!

  • »Agunimon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 696

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 21383

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 30. Juni 2007, 22:40

Ähm die Digiwelt dort besteht aus 10 "Gebieten" gerichtet nach den 10 Elementen, naja du meintest mit gebieten sicher die Orte die vorkamen und da naja das lag daran, dass ein teil ja schon gescannt war und immer mehr gescannt wurde somit konnte man auf der Reise der Digiritter durch die Digiwelt ja nicht alle Orte sehen.

Naja wollt das nur kurz erklären also nun btt XD

Doomkid

DIGI1412

Beiträge: 2 599

Wohnort: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Beruf: angehender Student

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 30. Juni 2007, 23:47

ich entschuldige an deiser stelle hier mein fehlendes wissen zu Frontier (danke für die berichtigung, Agunimon) - nagut, ich meinte auch nur so ca. 7 Gebiete (das mit den Elementen is mir wirklich neu, dass es wirklich für jedes Element ein Gebiet gibt)

Ändert aber nix an der Tatsache, das man wirklich keine große Welt(=viele Gebiete) gesehen hat. Eigentlich schade. ich dachte mir damals schon, dass es eigentlich blöd is, dass man gleich zu Anfang schon auf eine weiträumig weggescannte Digiwelt trifft-_-
Bei Adventure fiel ja die digiwelt erst nachher auseinander, das fand ich dann wieder ok XD - naja, aus Sicht der Spannung^^'

nagut, jetz wisst ihr jedenfalls, dass ich Frontier nich so mag XP

Into a wild blue Summer Night!

Digitamamon

Perfect Digimon

Beiträge: 304

Wohnort: Österreich

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 7. Juli 2007, 09:44

Ich editiere es mal und mache eine richtige Liste:

1.Adventure, gute Story, außerdem mag ich die Miyotismon-saga am liebsten.
2.Frontier hat eine gute Story, außerdem ist es mal ein bisschen abwechslung, das Menschen digitieren können.
3.zero two,die Fortsetzung meiner Lieblingsstaffel, hat zwar Momente die etwas nerven sonst aber cool, außerdem ist es cool wie Demon in die reale Welt kommt.
4.Savers kenn ich noch nicht so gut, auch nur ein paar Folgen, deswegen kann ich dazu noch nicht viel sagen.
5. Tamers ist zwar nicht schlecht, aber manchmal interresiert mich die Story kein bisschen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Digitamamon« (5. September 2007, 12:11)


MasaruAniki

unregistriert

25

Dienstag, 4. September 2007, 10:00

Also da ich vorher keine Liste gemacht habe und mir beim erneuten durchlesen aufgefallen ist das das eigentlich fast alle gemacht haben will ich das jetzt mal nachholenXD

1.Tamers
2.Savers
3.Adventure
4.Zero Two
5.Frontier

Eigentlich bringt die Liste nixXD
Weil es eh immer wieder mal anders ist.
Manchmal denke ich so an Adventure und die gute alte Zeit und schon finde ich es am besten.
Dann denke ich auch mal wider ja Savers ist richtig gut und mal etwas anders und finde das dann am besten.
Aber Frontier wird nie auf den ersten oder 2 Platz kommen,dafür ist es mir irgendwie zu unsympatisch.

Also warum Tamers meine Nummer 1 ist:
Ja also erst durch Tamers fing ich an ein richtiger Digimon Fan zu werden,naja sagen wir mal Freak den ein Fan bin ich schon vorher gewesen. Daher ist es bei mir schon deshalb auf Platz 1 weil wer weiß wie ich Digimon mögen würde wen es Tamers nicht geben würd.
Naja aber das ist auch nicht der einzige Grund,währe ja auch dumm.

Also das gute an Tamers ist einfach das mit der realen Welt. Man sieht die Kinder,naja eigentlich nur TakatoXD der ein großer Digimon Fan ist *so wie wir alle* und der sich wünscht das es sie wirklich gibt *so wie wir alle* und als er dann sein Digimon bekommt ist das ja irgendwie cool weil man sich da gut reinversetzten kann,ich kann es jedenfalls.
Und das es miehr in der realen Welt spielt ist auch gut,so kann man sich meiner Meinung nach richtig damit verbinden und wie sie die Digimon verstecken und so finde ich ist es auch gut. Ist im Vergleich zu Staffel 1 und 2 dann halt mal anders weil die Tamer ja noch nebenbei zur Schule gehen.
Außerdem mag ich die Musik bei Digimon Tamers sehr gerne undauch die Digimon und die 4 Haupt Tamer. Die Shika ist auch gut.

So aber blöd oder auch schade finde ich das halt sowas wir Jen und so da vorkommt.
Ich meine Kenta währe ohne Kazu bestimmt noch ok und wen Suzi sagen wir mal 8 währe dann sicher auch. Aber sonst mag ich Jen und Kazu einfach gar nicht. Und auch etwas blöd finde ich das die halt alle Digimon haben die man schon kennt,also ich meine Leomon usw. Lopmon ist ja nicht schlimm aber der ist ja nun mal auch nicht wirklich digitiert nur einmal halt zu Antiramon.
Und ich finde halt auch schade das es nicht so richtige gute Gegner gibt wie in den anderen Staffeln und auch das Lopmon und die anderen 3 *Leomon,Monodramon und Guardromon keine eigene Shinka Szene bekommen haben und eigentlich noch nicht mal digitiert sind *Leomon und Guardromon meint*

So wie bei Tamers ist es bei mir mit jeder Digimon Staffel,es gibt immer einen Vorteil und einen Nachteil.

Savers finde ich zB ganz gut weil es halt viele ähnlichkeiten mit Adventure und Tamers hat und auch gut ist einfach das die Kinder mal älter sind und auch mitkämpfen *naja meist ja nur Masaru*
Es gibt halt eine menge guter neuer Elemente.

Aber schon schade das es halt kaum Lieder gibt und Masaru und Agumon so im Vordergrund srehen.

Adventure ist halt eifech gut und hat nur den minimalen negativ das mir die Kämpfe zu schlicht sind,was man ja bei allen anderen Staffel nicht mehr so hat. Aber es spricht mich nicht ganz so an wie Tamers und Savers.

Zero Two ist auch gut,schon alleine weil es wirklich die einzige Digimon Staffel st die eine Vortsetzung ist. Ich mag eigentlich die ganzen Chara und Digimon und die Shinka und auch die Songs.
Aber anders als bei den anderen Staffel mag ich die ertsen Folgen mit dem Digimon Kaiser nicht all zu gerne.Es ist eigentlich langweilig.
Aber später dann mit der Champion und Jogress Shinka ist es wieder besser.

Frontier ist einfach aus dem Grund auf dem letzten wegen der Partner Digimon die fehlen.
Ich mag zwar die Kinder und auch die Songs keine Frage,die Gegner sind auch sehr gut. Aber ich mag erstmal die Evolution gar nicht. Ich hatte mich damals sehr gefreut weil ich Wolfmon und Agunimon am besten finde das gerade die beiden wieder eine Computer animerte bekommen. Aber das haben sie dann ja halt nicht was ich irgendwie schade finde.
Außerdem ist es auch so das die ganzen Evos ziehmlich langweilig aussehen und auch fast immer gleich.
Aber das aller schlimste ist ja das sie immer nur noch gekämpft haben nach Cherubimons Sieg. Ich fand ja schon so das ganze ein wenig blöddas keine Pratner vorhanden wahren,so fehlten halt die tollen gespräche zwischen den Kindern und den Digimon,aber naja ich fand das eigentlich nie so schlim weil es halt mal was neues gewesen ist.
Aber nachdem Takuya und Kouji zu MagnaGarurumon ud KaiserGreymon digitieren konnten,ist es immer mehr das selbe gewesen.
Die andern Kids konnten gar nichts oder jedenfalls nicht viel und KaiserGreymon und MagnaGarurumon habe dann in jeder Folge nur noch gekämpft.
Am schlimsten fand ich es ja wo sie gegen IceDevimon gekämpft haben und es nicht mal geschafft haben ihn zu 4 zu besiegen,auch wen er in Frontier sehr viel stärker und auch größer gewesen ist als bei Tamers.
Allso mir gefielen die viele Kämpfe nicht bei Frontier,aber es ist mit dem Adventure Team das einzige wo ich alle Kinder toll finde.

So also daran kann man ja shen das ich jede Staffel irgendwo mag und jede irgendwo wieder nicht.
Denn jede neue Sache hatte was positives bei Digimon und auch gleichzeitig was negatives,finde ich jedenfalls.

Hikari

Baby 2 Digimon

Beiträge: 18

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 20. September 2007, 20:24

ich mag adventure und 02 am liebsten weil da die besten gegener waren und die kämpfe, vor allem die schlusskämpfe, zu meinen lieblings kämpfen gehören.

frontier is aber auch sehr gut weil es da ein ganz neue art der digitation gibt und weil zwillinge vorkommen. (ich mag zwillinge) tut mir leid wenn das jetzt eine schlechte begründung war aber für mich is das ein grund frontier zu mögen.

H-Kabuterimon

Child Digimon

Beiträge: 89

Wohnort: Digiwelt

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 25. September 2007, 18:00

Meine Lieblingsstaffeln sind:
1. Digimon Adventure
2. Digimon Tamers
3. Digimon Frontier
4. Digimon Zero Two
Gründe:
zu Digimon Adventure:
Weil die Digiritter dort coole Digimon hatten und weil die zu acht sind.
zu Digimon Tamers:
Weil die Tamers mit den Digimon zu den Mega-Level digitieren konnten und weil die Kämpfe cool waren.
zu Digimon Frontier:
Weil die Digiritter selber zu Digimon werden konnten und weil es dort ganz ordentliche Gegner gab.
zu Digimon Zero Two:
Weil es ganz ok ist, nur dass es zu wenige Digiritter in der Staffel waren ...
Mit freundlichen Grüßen
euer H-Kabuterimon

28

Dienstag, 13. November 2007, 15:14

- gelöscht -

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Drake« (10. Februar 2008, 14:54)


DjKnuX

Adult Digimon

Beiträge: 135

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler

Danksagungen: 62

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 13. November 2007, 15:34

Ich muss meinem Vorposter fasst zu 100% Recht geben, nur das es bei mir Adventure auf Platz 1 geschafft hat.^^

Mit Adventure hat nämlich alles angefangen und die Story war echt super, die Gegner grausam ( bestes Beispiel: Myotismon)
und die Kämpfe haben mir sehr gut gefallen.
Besonders spannend wurde die Story erzählt besonders als es darum ging, dass 8.Kind zu finden.
Die BGM´s dieser Staffel waren die besten von allen Staffeln finde ich und Wada Kuji hat auch eine gute Arbeit geleistet.;)

ZeroTwo hat mir am zweitbesten gefallen. Die Charaktere finde ich super und die Geschichte wie bei Adventure gut erzählt.
Die Musk passte zum Geschehen und ich fand es cool, dass es auch die alten DigiRitter mit in die Staffel kamen.^^
Bei dieser Staffel spielte Teamwork immer eine sehr große Rolle und das Gefiel mir außerdem sehr.

Ich finde, dass nache diesen Staffeln, die Digimon Folgen immer schlechter wurden und ich verlor die Lust jede Folge zu schauen.>.<
Aber trotzdem kommt hier meine Zusammenfassung:
1.Digimon Adventure
2.Digimon ZeroTwo
3.Digimon Frontier
4.Digimon Tamers
5.Digimon Savers


Bei mir ist Savers auf Platz 5 gelandet, da ich diese Staffel noch nicht allzu lange kenne. Wenn diese Staffel auf Deutsch kommt, kann sich diese Meinung noch ändern.^^
Aber das was ich bisher gesehen habe, gefiel mir nicht allzu gut!:(
Die Charas sprechen mich nicht so an und die BGM´s sind einfach nur schlecht. (kein Orchester mehr >.<)
Das einzige Lied was mir gefällt ist Hirari und das finde ich Hammer!

MFG der Dj
Magister Negi Magi rockt.^^

30

Dienstag, 13. November 2007, 15:50

- gelöscht -

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Drake« (10. Februar 2008, 14:54)


Werbung

x.Demi.x

Baby 2 Digimon

Beiträge: 3

Wohnort: Österreich

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 30. Dezember 2007, 02:21

Also, fanen wir mal mit Platz 4 an (Savers wird nicht mitgezählt, da ich das momentan nicht gucken kann (Internat))

Platz 4 bekommt Digimon Frontier. Vielleicht mach ich mir damit jetzt Feinde, aber ich mochte die Charaktere nicht, die Story intressierte mich eigendlich recht wenig und durch den Verlust der Partner Digimon hat die 4. Staffel ziemlich viel von dem alten Digimon Flair verloren...
Was mich ausserdem noch gestört hat, ist, dass zum Schluss eigendlich nurmehr gekämpft wurde, und zwar immer Takuya und Kouji.

Platz 3 bekommt Zero Two, was wahrscheinlich an den 4 Neuen liegt. Also Davis, Yolie, Cody und Ken. da es aber Gott sei Dank auch noch die alten Digiritter gibt hab ich de Staffel noch sehr gut überstanden, und am Ende war sie auch noch die witzigste Staffel.

Platz 2 bekommt Adventure, aber eigendlich ist Adventure mit Tamers glech auf. Mit Adventure bin ich immerhin aufgewachsen, hab im Alter von 8 Jahren schon mit den Kids mitgefiebert.... Und für mich wird diese Staffel immer etwas besonderes bleiben. Es gab keinen Charakter der überflüssig war, auch wenn es so viele wahren, die Digimon waren toll und die Lieder auch sehr schön.

Platz 1 geht an Digimon Tamers. Ich hätte nie gedacht das es etwas gibt dass Adventure jemals von der 1 schmeißen würde, aber die Staffel hat mich überzeugt. Ich hab mir innerhalb von 3 Tagen alle 51 Folgen auf Youtube angesehen (Ich Freak ich ^^), weil ich einfach nichtmehr zu gucken aufhören konnte. Ich fand die Charaktere toll, besonders Henry, Ryo und Rika (Die letzteren beiden sind zu meinem Lieblings Paaring geworden :) ), die Digimon (Terriermon "Mumantai" und Renamon), die Musik, die Umgebung. Perfekt einfach.

Gute Nacht!

Metal_Greymon

Child Digimon

Beiträge: 36

Wohnort: Absdorf

Beruf: Bundesheerler

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 11. Januar 2008, 03:01

Also für mich ist auch Digimon Adventure die beste staffel weil die story genial ist/war und die kämpfe gegen die mächte der dunkelheit warn einfach klasse
MetaLGreymon RuLeZ :D


Skryy

Child Digimon

Beiträge: 48

Wohnort: München

Beruf: Geh in die Schule!

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 1. Februar 2008, 19:52

Da hast du voll kommen recht in der gleichen Reihenfolge hab ich's auch
aber eigentlich mag ich und kenn ich auch nur Digimon Savers ( data squad )
ich mag nämlich Masaru und Ikuto am liebsten!

Von Skryy

Claine

Child Digimon

Beiträge: 82

Wohnort: Steinbach

Beruf: Arbeitssuchend

  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 27. September 2008, 23:12

Meine Lieblingsstaffeln sind immernoch:

Adventure und Adventure 02.

Ich finde beide gleich gut, weil da in Beiden noch das Prinzip von "Lebe deine Träume" richtig deutlich hervor gestochen ist. Tamers habe ich ja noch nicht zu Ende gesehen. Und mir gefallen auch die Enden der beiden ersten Staffeln am besten, weil die ja so~ schön traurig sind T_T. Naja, außerdem gefallen mir die Gegner da am besten. Besonders Oikawa, wie er am Ende doch noch gut wird, was aber ja leider nicht mehr viel hilft... T_T.

MFG
Claine
Hitzköpfigkeit kann Berge versetzen,
kann Wege ebnen...
aber kann sie auch dich
vor deinen Schwächen beschützen?

Koji

Baby 2 Digimon

Beiträge: 17

Wohnort: Digi Welt

Beruf: Tamer... xD^^

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 16:39

Naja,
Meine Lieblings satffel ist Frontier und Tamers ^^ sonst gibt es nicht sehr viel ich mag auch die erste satffel aber naja-.-^^

IcH bIn NuR eIn GrOssEr TrÄuMeR......
Ja WeItEr HaBe iii Ka BoCk...............
http://giffactory.joeyteel.com/mug/index.html...........

Doomkid

DIGI1412

Beiträge: 2 599

Wohnort: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Beruf: angehender Student

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 20:38

@Koji:
beschreib mal ein bisschen, warum du denn diese Staffeln am meisten magst, denn seine Meinung hinschreiben ist ja nicht sonderlich schwer, ein Forum aber lebt von Diskussionen, die durch Beschreibungen und Begründungen entstehen (das war wiederum eine Begründung XP)
vielleicht kannst du aus den 3 (von 5) Staffeln ja auch deine Lieblingsstaffel herauskristalisieren^^'

Into a wild blue Summer Night!

Omnimon96

Baby 2 Digimon

Beiträge: 15

Wohnort: Eberswalde

  • Private Nachricht senden

37

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 19:37

RE: Lieblings Staffel

meine rangliste ist
1.Adventure, ich liebe tai und agumon
2.Savers, das es auch ältere digiritter gibt
3.Zero two, VEEMON
4.Frontier, die zwillinge und takuya
5.Tamers, ....

BlackGabumon

Perfect Digimon

Beiträge: 257

Wohnort: Rudolfingen CH

Beruf: Futtermüller i.A.

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 5. Oktober 2008, 01:10

Meine Lieblingssatfel ist und wird es auch bleiben.
Adventures. Die Staffel ist einfach nur geil.
Dan kommt zero two. Auch sehr gut gemacht und genau nach meinem Geschmack.

dan Tamers. Find ich einfach irgendwie gut.

Dan Savers. Etwa gleich gut wie Tamers.

dan Frontier. Die mag ich net so.

Kuda
Agu
Ihr seid meine Bessten Freunde überhaupt.

Beiträge: 42

Wohnort: Bad Salzdetfurth

  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 5. Oktober 2008, 18:47

meine lieblingsstaffel ist tamers weil da alle charas was wichtiges machen und weil guilmon mein lieblingsdigimon ist weil bei den anderen staffeln (z.b. frontier) nur einen oder 2 hauptcharas haben die ,die letzten kämpfe alleine machen

Doomkid

DIGI1412

Beiträge: 2 599

Wohnort: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Beruf: angehender Student

  • Private Nachricht senden

40

Sonntag, 12. Oktober 2008, 17:11

@Gallantmon_crimson´´Mode:
ja, das stimmt schon, aber dennoch gibts auch Tamer, die sehr im Hintergrund stehen wie Kazu, Kenta oder Suzie (sry, orig. Name vergessen XP)

Into a wild blue Summer Night!