Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Digimon Generation Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Werbung

Sunaki

Ultimate Digimon

  • »Sunaki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 517

Wohnort: Vor Ls Grabstein

Beruf: Philosoph

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Januar 2018, 00:23

Ein paar verrückte Evolutionslinien die Sinn ergeben würden.

Tja, so ein besonderes Thema wirds nicht werden. Mir fallen nur ein paar Evolutionen auf, die gut klappen würden, auch wenn sie offiziell nicht funktionieren.

OK, ich fange einfach mal an.
Saint Galgomon + Metalgarurumon->Slipemon
Warum würde das Sinn machen? Slipemon kann auch zu Miragegaogamon BM wechseln, welches ein Beasttype ist. Demnach wäre eine weitere Verbindung zu den Lonewulf Digimon nicht all zu besonders.
Weiterhin liegt der Knackpunkt in den Beschreibungen der drei Digimon. Slipemons Nifelheim kann einen starken Blizzard herbeirufen und sein Pfeil erreicht Extremtemperaturen.
Metalgarurumon hingegen soll über das Absolut Zero verfügen. Saint Galgomon in der anderen Hand soll mit Hochtemperaturraketen ausgerüstet sein, die das genaue Gegenstück zu Absolut Zero sein sollen. Das bestätigt einmal, dass sie über Slipemons Fähigkeiten verfügen, sondern auch so etwas wie Gegenstücke zueinander sind.

Gotsumon->Golemon->Insekimon->Blastmon
Eine recht simple Linie. Golemon ähnelt Blastmons Körperbau und die Gotsumon Familie besteht immer aus allen möglichen Arten von Gesteinen, oder Kristallen.


Was mich immer gestört hat war, dass man sehr wenig Energie in die 10 Digikrieger aus Staffel 4 investiert hat. Dark Sheraphimon ist die Fusion aus den beiden Spirits des Stahls, oder den Daten von Seraphimon. Und die fusionierten Formen der Helden kennt man auch, aber was mich zu Tode nervt ist, dass Grottomon, Lanamon, Duskmon und Arbormon keine Linien haben. Nun es gibt aber zwei Digimon, die recht gut passen würden.

Grottomon->Gigasmon->Blastmon->Anient Evolution->Ancient Volcamon
Duskmon->Velgrmon->Beelzebumon (2010 Anime)->Ancient Evolution->Ornithmon

Hier hätten wir wieder die Gemeinsamkeit von Blastmon mit dieser Linie. Beide sind mit dem Element Erde verknüpft. Die 10 Krieger waren besonders und was ist eine edlere Version vom Element Erde als Kristalle? Besonders hilfreich ist hier, dass Blastmon kein Level hat. Es kann also Ultimate, oder hohes Perfectclass sein und später trotzdem als Hybrid eingestuft werden.
Stärketechnisch passt das dann schon weniger zusammen. Die 10 Krieger waren voraussichtlich unter dem Level der Royal Knight. Und das Anime Blastmon war hohes Perfectlevel während das Mangablastmon auf Royal Knightebene rangiert.
Bei Duskmon hingegen ist es eine Mischung aus vielen kleinen Dingen. Beelzebumon hat ein drittes Auge und Duskmons Designthema sind Augen. Ornismon und Beelzebumon sind beide geflügelt genau wie Velgrmon. Und Beelzebumon wird auch als stolzer Krieger dargestellt. Und es hat kein offizielles Level.
Ich denke bei ihm würde das sogar noch besser passen als bei Blastmon.

Nun keine der Evolutionen ist echt und die Hybrid Theorien werden wohl nicht stimmen. Aber ich fand es würde prima passen, deshalb hier meine kurzen Gedanken dazu.

Übrigens ich habe öfters solche Evolutionscharts gesehen. Sowas wie das hier:
https://pre00.deviantart.net/5643/th/pre…eil-danvofy.jpg
Oder hier: https://imgur.com/r/digimon/JB99b
Gibt es dafür einen eigenen Generator? Zum selbst erstellen?

Arbormon->Petaldramon->Zamielmon-(Ancient Evolution)->Ancient Trojamon
Nicht unbedingt die Idealste Linie, denn Zamielmon lebt nur um Wald, ist stärketechnisch eher auf Royal Knight Level und im Gegensatz zu den Spirits zeigt es sehr viel Mimik und im Profil wird besonders darauf aufmerksam gemacht, dass man bei denen nie genau weiß, was sie denken. Also warum jetzt gerade die Sache ändern?
Nach der Logik könnte Gravimon auch eine Evolution von Grottomon werden, aber wie gesagt die Idee ist random und für als Idee für einen Lückenfüller gedacht.
Funfackt Zamiel ist der Teufel aus "Der Freischütz" indem auch Gewehrkugeln vorkommen, die ihr Ziel immer treffen. Der Name passt ziemlich gut finde ich.

Die Umgebung formt und verändert uns und indem wir uns verändern, verändern wir auch unsere Umgebung.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunaki« (5. Januar 2018, 01:06)


Werbung

Ähnliche Themen