Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Digimon Generation Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Werbung

Sunaki

Ultimate Digimon

  • »Sunaki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 517

Wohnort: Vor Ls Grabstein

Beruf: Philosoph

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Oktober 2016, 17:05

Spadamons Verhältnis zu Coronamom und Lunamon und allgemeine Theorien

In diesem Thread möchte ich über Spadamon diskutieren.
Spadamon ist ein Digimon welches einen relativ unwichtigen Auftritt im Anime und einen etwas wichtigeren im Manga zu Xros wars hatte.
Spadamon tauchte dort zusammen mit Lunamon und Coronamon auf. Deshalb hatte ich sehr früh die Theorie, es könnte die Vorstufe eines Olympic 12 sein.
Das Level und die Evos, bis auf eine sind unbekannt, deshalb liefert es viel Diskussionsspielraum.
Dadurch wird es aber auch relativ schwierig seine Theorien gut zu erklären, denn es könnte ja zufällig ohne Hintergedanken neben den beiden hinzugefügt worden sein.
Allerdings wirkte die Szene doch sehr verdächtig auf mich.

Mögliche Theorien über seine Weiterformen wären:

Es war eine Art Diener von Ulforce Vdramon. Eventuell könnte es sich zu einem RK entwickeln, eventuell ja Duftmon.
Mehr spricht auch nicht dafür, zumal die RK im Manga schon länger existierten.

Die zweite Theorie beschäftigt sich mit dem Verwandtschaftsverhältnis. Diana und Apollon waren Geschwister und uneheliche Kinder von Zeus.
Zeus hatte zahllose uneheliche und eheliche Kinder. Darunter Athene, Mars, Vulcanus und Herakles.
Rein optisch würde wohl Marsmon passen. Erstens es ist ein Krieger, ist verwandt mit Lunamon und Coronamon und drittens, es trägt ein Raubkatzenfell als Kleidungsstück und Spadamon stellt einen kleinen Weißen Löwen dar.
Allerdings gäbe es noch etwas was besser passt. Ein neues Digimon, was ja deutlich spannender wäre als wenn man Spadamons Ultimate als ein altes bekanntes Digimon präsentiert.
Herakles würde viele Attribute erfüllen.
Er ist ein Held, was Spadamos Aussehen durchaus impliziert.
Er besiegte den Nemäischen Löwen und trug ab da immer dessen Fell als Kleidungsstück->Löwenattribut
Und er ist mit Diana und Apollon verwandt.
Außerdem könnte man wunderbar eine Story darum rumbauen. Um Titamon aufzuhalten nimmt Spadamon von jedem der Olympic 12 eine Aufgabe an und bei der 12. (ihr sehr, eine Anspielung auf die 12 Dienste des Herakles) übertrifft er sich und erhält seine finale Form, mit der er Jupitermon übertrifft und Titamon, oder Plutomon besiegen kann. Je nachdem.

Zuletzt könnte man noch Anspielungen auf Kimba den weißen Löwen sehen, da Spadamon wie gesagt ein sehr heldenhaftes Design hat. Aber über die Story weiß ich nicht genug.
Jetzt reicht es fürs erste.


Denkst ihr das Digimon wird noch eine größere Rolle spielen? Und denkt ihr an meinen Spekulationen ist was dran? Zugegeben, sie sind weit hergeholt, aber ich behaupte auch nicht das es anders wäre.

Die Umgebung formt und verändert uns und indem wir uns verändern, verändern wir auch unsere Umgebung.

Werbung

Ähnliche Themen