Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Digimon Generation Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Agunimon

炎の闘士!

  • »Agunimon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 689

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 21261

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 8. April 2016, 20:49

Wada Kouji ist verstorben

Heute wurde eine traurige Nachricht bekannt gegeben. Wada Kouji der Sänger vieler Digimon Songs, darunter viele der Openings, ist am Sonntag dem 03.04.2016 nach einem längeren Kampf gegen den Krebs verstorben. Er wurde nur 42 Jahre alt. Nach einem privaten Begräbnis für seine Familie und Freunde wird es im Laufe des Monats in Tokyo noch ein "Wada Kouji Abschieds-Event" für seine Fans geben.



In 2011 hatten wir Wada Kouji für ein Interview angeschrieben, da dieses aber leider nicht vollständig ist hatten wir es nie veröffentlicht. Jedoch sagte er in einer seiner Antworten etwas was wir euch teilen wollen:

デビューからデジモンとはずっと人生を一緒に歩んできている。デジモンは僕にとって最強のパートナー

Digimon hat mich in meinem Leben seit meinem Debüt stets begleitet. Digimon ist für mich mein stärkster Partner.

Genauso geht es uns, Wada Kouji hat uns seit wir Digimon gucken mit seinen tollen Songs stets begleitet, egal ob mit den japanischen Originalen oder den deutschen Adaptionen seiner Songs. Er machte Songs zu jeder Digimon Serie und ohne ihn wird es zukünftig nicht mehr dasselbe sein.

Danke Wada Kouji-san für die vielen tollen Songs. Ruhe in Frieden.



Quelle:
- ANN

Peach

Adult Digimon

Beiträge: 188

Wohnort: Google mal

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 8. April 2016, 20:53

Eine sehr traurige Nachricht die ich heute lesen musste. :(



Die Digimon Serie hatte aber schon in Digimon Savers versucht andere Sänger für die Songs zu etablieren und ich fand GoingGoingMySoul nicht so schlecht wie der allgemeine Grundtenor es empfunden haben mag.

Doomkid

DIGI1412

Beiträge: 2 597

Wohnort: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Beruf: angehender Student

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 9. April 2016, 01:50

Ich glaube, es gibt sehr sehr wenige Sänger, wenn wir es mal auf Animeserien reduzieren, die derartige Emotionen auslösen würden. Er hat es geschafft, nicht nur mit seinen Songs, seiner Musik und seiner Stimme, sondern auch mit seinem Namen an sich für die Digimon Serie zu stehen.

Ich hatte ihn ehrlich gesagt nie so im Kopf wie in den meisten Fanarts, obwohl wohl das weiße Outfit, der Hut und die "Butterflies" auch zu seinem optischen Erscheinungsbild geworden zu sein scheinen, so richtig hatte ich bis vor ein paar Jahren nicht einmal ein einziges Bild von ihm im Kopf und war mir auch nicht so sicher, ob er überhaupt noch gelebt hatte (man hat ja hierzulande nicht soviel von ihm mitbekommen zwischen den Staffeln 6 und Tri), da das mit seinem Krebs ja schon länger bekannt war.

Ich werde auf jeden Fall wie schon die letzten Jahre weiter seine Songs hören zusammen mit denen der anderen Interpreten der Digimon Serie. Es gibt so manche schönen Songs, deren Sänger verstorben sind. Die Musik bleibt, damit haben sie sich verewigt. Danke Wada Koji

Into a wild blue Summer Night!

Metaridley

Ultimate Digimon

Beiträge: 496

Wohnort: Sachsen, Nähe von Dresden (Genauer Wohnort Geheim :P)

Beruf: *Mit-dem-objektiv-meinungs-kritik-rammbock-gegen-die-Wand-anderer-renn*-Stürmer, Chillmaster und Moment-Troller

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 11. April 2016, 22:25

An dem Tag an dem es bekannt wurde, hab ich mir deswegen extra nochmal all seine Songs durchgehört.

Butter-fly ist sein unschlagbarer Klassiker, aber genauso Hirari ist ein absolutes Meisterwerk von ihm.

Aber
das Lied, was sich tief in mein Herz eingebrannt hat ist kein
geringeres als WE ARE Xros Heart! - denn dieser Song ist das Sahnehaupt,
was Xros Wars zu meiner absoluten Lieblingsstaffel macht ;-;

Wada Koji hat den Soundtrack des Digimon Franchise grundlegend geprägt und war eines der großen Gesichter dieser tollen Melodien.
Vor 7-8 Jahren, als ich wieder angefangen hab mich wieder verstärkt mit Digimon zu beschäftigen und besonders durch die Xros Wars Ära habe ich angefangen die japanischen Lieder zu hören und hab sie bis heute rauf und runter gehört.

Trotz seiner Krankheit hat er diese 2mal erfolgreich besiegt und kehrte immer wieder zu seiner Leidenschaft, der Musik zurück.

Ohne seine Stimme wird dem Digimon Franchise ein wahnsinnig talentierter Künstler und begabter Mensch fehlen.
Doch möchte ich hier auch daran erinnern das es weitergehen muss und das auch andere tolle Sänger dem musikalischen Part von Digimon tolle Stimmen verliehen.
Und auch Wada wird mit Sicherheit einen würdigen Erbe und Nachfolger bekommen.


Trotz alle dem, seine Lieder werden unvergessen bleiben, die uns all die Jahre bei Digimon begleitet haben.

Peach

Adult Digimon

Beiträge: 188

Wohnort: Google mal

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 12. April 2016, 01:27

Wie gesagt, Digimon Savers hatte bereits versucht andere Künstler zu nehmen.

Ich wünsche mir zur Zeit, dass Frank Schindel und Co mal wieder was machen würden bezüglich Digimon.^^ Bei der letzten Adventure DVD Box könnte man ruhig als extra eine extended Fassung von 'Leb deinen Traum' und 'Wir werden siegen' drauf packen.

Sunaki

Ultimate Digimon

Beiträge: 517

Wohnort: Vor Ls Grabstein

Beruf: Philosoph

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. April 2016, 17:26

Einer der wenigen Musiker die ich namentlich kannte. Puh, scheint einer der guten gewesen zu sein, also jemand der die Musik auch wirklich geliebt hat.
Und er hatte wirklich einige Megasongs.

Ich finde es etwas übertrieben zu sagen, kaum ein Animesong könne solche Emotionen auslösen. Man muss nur die richtigen schauen.

Wenn man fragen darf, the Biggest Dreamer hatte doch diese ganz langsame Hintergrund version? war wirklich ein Song der Gänsehaut verursacht, aber den Titel, auf den komme ich nie.

Die Umgebung formt und verändert uns und indem wir uns verändern, verändern wir auch unsere Umgebung.

Doomkid

DIGI1412

Beiträge: 2 597

Wohnort: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Beruf: angehender Student

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 16. April 2016, 18:18

Zitat von »Peach«

Ich wünsche mir zur Zeit, dass Frank Schindel und Co mal wieder was machen würden bezüglich Digimon.^^ Bei der letzten Adventure DVD Box könnte man ruhig als extra eine extended Fassung von 'Leb deinen Traum' und 'Wir werden siegen' drauf packen.

Als ich letztens mal bei Andy Knote (Produzent von Toyco aka diejenigen, die die Digimonlieder gesungen haben) angefragt hab, hat er vorsichtig durchlauten lassen, daß wir uns freuen dürfen, wieder etwas von Toyco zu hören. Ob es sich dabei aber um neue Alben mit alten Songs handelt oder was auch immer. Irgendetwas wird jedenfalls kommen. Konkreter wurde er dann aber leider nicht^^

naja die genauen Worte waren: "Wegen der unveröffentlichten Songs wird sich hoffentlich bald was ergeben,
bitte hab noch etwas Geduld."

Into a wild blue Summer Night!

Peach

Adult Digimon

Beiträge: 188

Wohnort: Google mal

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 16. April 2016, 18:50

Was heißt bald?
Seine Aussage bezüglich eines Konzertes ist auch schon wieder 1 oder zwei Jahre her.

Doomkid

DIGI1412

Beiträge: 2 597

Wohnort: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Beruf: angehender Student

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 16. April 2016, 20:00

Ohne zu weit abzudriften, du meinst Andy Knote? Ich hab nur die eine Antwort bisher vorliegen und die Hoffnung, daß da was kommt^^' am besten eben die restlichen Tracks mal auf ner CD. Ich glaub aber nich, daß das bei den DVD-Boxen drauf sein wird, denn da war wohl schon die Lizenz zu teuer als daß wir großartig Extras erwarten könnten, denk ich. Aber zurück zu Wada Koji.

Into a wild blue Summer Night!

Sunaki

Ultimate Digimon

Beiträge: 517

Wohnort: Vor Ls Grabstein

Beruf: Philosoph

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 18. April 2016, 00:06

Also kennt keiner den Song den ich suche?
Wäre schade drum.

Die Umgebung formt und verändert uns und indem wir uns verändern, verändern wir auch unsere Umgebung.

Peach

Adult Digimon

Beiträge: 188

Wohnort: Google mal

  • Private Nachricht senden

Jukebox

unregistriert

12

Montag, 9. Mai 2016, 10:39

I wanted to make a tribute for him. His songs will keep living in my heart.

https://www.youtube.com/watch?v=b8ikndCnWz8

Coskun

Adult Digimon

Beiträge: 100

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 9. Juli 2016, 16:42

Auch wenn es spät kommt, wünsche ich seiner Familie viel Kraft.

Danke für die ganzen tollen Songs, Wada-san. Ruhe in Frieden und danke für die schöne Kindheit.

Ruhe in Frieden Wada-san.

Ähnliche Themen

Thema bewerten