You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Digimon Generation Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Werbung

Louis Cyphre

Child Digimon

  • "Louis Cyphre" started this thread

Posts: 64

Location: Bayern

  • Send private message

1

Thursday, May 14th 2015, 8:24pm

Logischer Digitations Chart

ich mache grade einen digimon chart der (fast) alle digimon beinhalten soll, als basis nehme ich die lines vom Digi-Wikia.
was villeicht ein paar villeicht nicht gefallen könnte ist, das ich es ein bisschen verändere damit es logischer rüberkommt und auch eigene digimon lines hinzufügen von digimon die im canon keine digitationen haben und eher seperat sind.

zum beispiel:
LadyDevimon > Lilithmon (statt Beastmon > Lilithmon)
oder auch
Targetmon > Etemon

ab und zu werde ich ein paar fragen stellen was ihr von der ein oder anderen line haltet, ihr könnt mir auch vorschläge machen wenn ihr was habt was ihr gut findet.

hier ist noch eine schnelle "skizze" (das projekt ist tatsächlich ein bisschen weiter)

Werbung

XrosBlader821

Ultimate Digimon

Posts: 706

  • Send private message

2

Thursday, May 14th 2015, 9:18pm

1. Wikimon statt Wikia benutzen
2. Der Kreis ist viel zu klein. Es gibt über 1000 Digimon also viel Spaß damit.
3. Es gibt wesentlich weniger Baby Digimon als Child Digimon usw. Du wirst viel planen müssen wie du den Platz verwenden sollst bevor du ans Werk gehst. Wird erst recht Chaotisch wenn du anfängst Xros Wars Digimon hinzuzufügen.

Zitat von »jedem der nicht vor Nostalgie geblendet ist«

"Digimon Adventure Tri war ein Fehler"

Shandoril

Baby 2 Digimon

Posts: 12

Location: Köln

Occupation: Träumer

  • Send private message

3

Thursday, May 14th 2015, 9:22pm

1. Wikimon statt Wikia benutzen
2. Der Kreis ist viel zu klein. Es gibt über 1000 Digimon also viel Spaß damit.
3. Es gibt wesentlich weniger Baby Digimon als Child Digimon usw. Du wirst viel planen müssen wie du den Platz verwenden sollst bevor du ans Werk gehst. Wird erst recht Chaotisch wenn du anfängst Xros Wars Digimon hinzuzufügen.


Da stimm ich allerdings zu. Falls du wirklich vorhast, ALLE Digimon dort unterzubringen, wirst du einen wesentlich größeren Kreis benötigen. Falls du allerdings nur die Digitations-Lines der Digimon-Partner der verschiedenen Staffeln machen solltest, könntest du mit der Größe vielleicht hinkommen. :D
"Arms wide open, I stand alone
I'm no hero and I'm not made of stone"

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Posts: 2,223

Location: Hessen

Occupation: Mediadesigner

Thanks: 258

  • Send private message

4

Thursday, May 14th 2015, 9:31pm

Alle Digimon? In dem Fall kann ich zu dem bild nur drei worte sagen: Zu wenig platz.
Das gilt sowohl für die digimon als auch für die Lines selbst. Immerhin sind "fast alle Digimon" (Ich nehme an recolors werden nicht mitgezählt) immer noch recht viele Digimon, ich schätze das minimum bis man etwas relevantes weglassen muss auf etwas über 900 Digimon. Da müsste die grafik schon um einiges größer sein.

Ich selbst habe mich mal einem ähnlichen projekt versucht (der thread ist hier zu finden) mit dem ergebnis, dass sowohl die bearbeitung als auch die nutzung des bildes aufgrund der gigantischen auflösung so umständlich wurde dass ich entschied das projekt zu pausieren bis ich besser im programmieren bin und das netzwerk dann als programm mit eingebauten navigationshilfen und performance-tricks (wie z.b. verschiedene zoomstufen und bildbereiche dynamisch hinzuzuladen, damit nicht alles auf einmal alle ressourcen frisst).
Der teil meines projektes der zur zeit der pausierung bereits fertig war ist das komplette netzwerk von evolines der Baby I und Baby II Digimon:

Und wie man schon erkennen kann ist sogar bei diesem einfachsten teil des Netzwerks die menge und verteilung der einzelnen entwicklungsmöglichkeite ziemlich komplex. Ich kann mir schwer vorstellen wie so etwas in einem design gehandhabt werden könnte dass nicht nur um einiges kleiner ist sondern auch noch kreisförmig. und wie gesagt, dieses beispiel ist der einfachste teil, denn die meisten baby digimon haben selten mehr als 3 entwicklungsmöglichkeiten aber sobald man das child level erreicht gibt es durchschnittlich etwas über 13 evolutionsmöglichkeiten per digimon, was bei adult und perfect level ebenfalls konstant bleibt, die komplexität wächst also unglaublich stark an egal wie man es zu visualisieren versucht. Aber naja das ist ja teil der herausforderung immerhin wäre eine Grafik der entwicklungen aller Digimon die weder einen großteil aller digimon noch den großteil aller entwicklungen beinhaltet ein projekt dass das eigene ziel per definition verfehlt und am ende recht witzlos ist.

Ich würde mich übrigens zu den leuten zählen denen fan-made entwicklungen in einer grafik wie dieser ziemlich missfallen würden. Meiner meinung nach ist eine datenvisualisierung, die daten enthält die nicht in der eigentlichen quelle zu finden sind, ziemlich nutzlos für jeden der nicht der ersteller selbst ist. Das wäre ja immerhin so als würde man eine grafik aller minerialien erstellen und dann einfach sagen "Die paar mineralien gibt es zwar in wirklichkeit nicht aber ich füge sie halt mal hinzu weil es schön wär, wenn es sie geben würde." Und dann kann man sich ja vorstellen was passiert wenn sich geologen die liste dann mal genau ansehen...
Und wie gesagt mit den canon evolines wirst du sowieso schon genug zu tun haben XD

naja, trotzdem viel glück dabei :D

Louis Cyphre

Child Digimon

  • "Louis Cyphre" started this thread

Posts: 64

Location: Bayern

  • Send private message

5

Thursday, May 14th 2015, 9:49pm

ich weiß das der kreis zu klein ist^^ aber ist auch nur ein muster
X und farb varianten werden auch weggelassen da es ja mehr oder weniger sinnlos ist, (theoretisch könnte ich noch in klammern was beim namen hinzufügen)

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Posts: 2,223

Location: Hessen

Occupation: Mediadesigner

Thanks: 258

  • Send private message

6

Thursday, May 14th 2015, 9:59pm

X und farb varianten werden auch weggelassen da es ja mehr oder weniger sinnlos ist, (theoretisch könnte ich noch in klammern was beim namen hinzufügen)

Sinnlos würde ich nicht sagen, die meisten X digimon entwickeln sich aus anderen Digimon als ihre nicht-x varienten und haben auch andere weiterentwicklungen (meistens aber nicht ganz so viele)

Louis Cyphre

Child Digimon

  • "Louis Cyphre" started this thread

Posts: 64

Location: Bayern

  • Send private message

7

Thursday, May 14th 2015, 10:10pm

X und farb varianten werden auch weggelassen da es ja mehr oder weniger sinnlos ist, (theoretisch könnte ich noch in klammern was beim namen hinzufügen)

Sinnlos würde ich nicht sagen, die meisten X digimon entwickeln sich aus anderen Digimon als ihre nicht-x varienten und haben auch andere weiterentwicklungen (meistens aber nicht ganz so viele)


wenn es genug gründe gibt werden sie hinzugefügt. wie zum beispiel Psychemon

XrosBlader821

Ultimate Digimon

Posts: 706

  • Send private message

8

Friday, May 15th 2015, 12:07am

X und farb varianten werden auch weggelassen da es ja mehr oder weniger sinnlos ist, (theoretisch könnte ich noch in klammern was beim namen hinzufügen)

Sinnlos würde ich nicht sagen, die meisten X digimon entwickeln sich aus anderen Digimon als ihre nicht-x varienten und haben auch andere weiterentwicklungen (meistens aber nicht ganz so viele)


wenn es genug gründe gibt werden sie hinzugefügt. wie zum beispiel Psychemon

Ich weiß jetzt nicht was für Psychemon spricht das für andere recolors, wie Dokunemon oder Ice Devimon, nicht spricht außer "es war ein Partner Digimon in einem Anime" was eine magere Begründung ist.

Zitat von »jedem der nicht vor Nostalgie geblendet ist«

"Digimon Adventure Tri war ein Fehler"

Louis Cyphre

Child Digimon

  • "Louis Cyphre" started this thread

Posts: 64

Location: Bayern

  • Send private message

9

Friday, May 15th 2015, 9:46am

villeicht war ich da nicht verständlich genug, weggelassen werden nur digimon wie BlackAgumon, BlackGabumon.
solche bei denen alle digitationen nur re-colors sind.
wenn jetzt ein re-color eine komplett andere digitation line hat werde ich sie hinzufügen (dokunemon und iceDevimon würden also auch drin sein)

Shandoril

Baby 2 Digimon

Posts: 12

Location: Köln

Occupation: Träumer

  • Send private message

10

Friday, May 15th 2015, 2:37pm

Verständlich, aber dennoch würde ich sagen, dass die Recolors auch auf ihre Art und Weise wichtig sind.
Die Digitationen mögen fast oder exakt die selben sein, aber es geht ja nicht nur darum, dass sie eine andere Farbe haben, sondern sie sind vom Wesen her völlig anders drauf. Man könnte sie weglassen, aber ich persönlich denke, dass sie dennoch wichtig genug sind, ebenfalls eingefügt zu werden, auch wenn das natürlich mit mehr Arbeit verbunden ist. ^-^
"Arms wide open, I stand alone
I'm no hero and I'm not made of stone"

Werbung

Louis Cyphre

Child Digimon

  • "Louis Cyphre" started this thread

Posts: 64

Location: Bayern

  • Send private message

11

Monday, July 20th 2015, 11:24pm

trotz verh 8fachung immer noch zu klein >_< ich werd wohl ein paar mehr ebenen machen müssen, sowie die bilder verkleinern obwohl ´mir die göße eigentlich gefällt, man kann schön ranzoomen.
leider kann man zeichenprogramm den kreis nicht noch größer darstellen.

naja ihr könnt ja mal trotzdem eure Meinung dazu äußern. das meiste davon ist relativ "canon"


btw wo würdet ihr KingEtemon zuordnen, als alternative mega von etemon oder als mode change von MetalEtemon?

Titania

Ultimate Digimon

Posts: 586

Occupation: 電脳探偵

  • Send private message

12

Thursday, July 23rd 2015, 6:51pm

An und für sich finde ich die Idee wirklich nicht schlecht, aber schwer umsetzbar. Da hast du dir ja ganz schön was vorgenommen. Bin mal gespannt aufs Endergebnis ;)

Ein paar Tipps hätte ich dazu auch direkt:

- Halte dich an Wikimon.net. Das ist die vollständigste und vertrauenswürdigste Digimon Wiki im ganzen Netz.
- Versuche einheitliche Artworks zu benutzen, sieht hübscher aus.
- Entscheide dich zwischen Originalnamen oder Dubnamen (findest du ebenfalls auf Wikimon). Gemixt ist ein großes Durcheinander.
My Digimon Fanblog Digimon-Digitize
"[We can choose our future] ....
In this uncertain possibility, I will believe!"
-- Kyouko Kuremi

Sunaki

Ultimate Digimon

Posts: 517

Location: Vor Ls Grabstein

Occupation: Philosoph

  • Send private message

13

Friday, July 24th 2015, 4:22pm

Ist Master Tyrannomon ein Perfect? Dachte Ultimate, egal und wird sicher so stimmen.
Aber Metall Tyrannomon sieht für mich eindeutig nach einem Dark Tyrannomn mit gebleichter Haut und Metallteilen aus und nicht nach Tyrannomon.
Bei Tyrannomon dachte ich immer eher an Megadramon, oder Mametyramon.
Triceramon ist auch eine Möglichkeit. Nachdem ich es mit nochmal angesehen habe, sieht es schon etwas nach ihm aus. Andere Farbe und Panzerung, aber die gleichen klaren Augen und die selbe Haltung und der selbe massige Körper.

Die Umgebung formt und verändert uns und indem wir uns verändern, verändern wir auch unsere Umgebung.

Louis Cyphre

Child Digimon

  • "Louis Cyphre" started this thread

Posts: 64

Location: Bayern

  • Send private message

14

Saturday, July 25th 2015, 10:12am

Ist Master Tyrannomon ein Perfect? Dachte Ultimate, egal und wird sicher so stimmen.
Aber Metall Tyrannomon sieht für mich eindeutig nach einem Dark Tyrannomn mit gebleichter Haut und Metallteilen aus und nicht nach Tyrannomon.
Bei Tyrannomon dachte ich immer eher an Megadramon, oder Mametyramon.
Triceramon ist auch eine Möglichkeit. Nachdem ich es mit nochmal angesehen habe, sieht es schon etwas nach ihm aus. Andere Farbe und Panzerung, aber die gleichen klaren Augen und die selbe Haltung und der selbe massige Körper.


Farbvarianten hab ich mal weggelassen, aber war villeicht ein bisschen zu streng mit DarkTyrannomon. ich muss das sowieso nochmal überarbeiten und dann wird er hinzugefügt.
MameTyramon hat komponenten von beiden Dark und dem normalen, er ist rot und hat die stacheln vom normalen, hat aber diese armleder und eisen komponenten wie dark, ich persöhnlich würd ihn zur Mamemon reihe dazu packen.
Triceramon würd wohl besser als digitation von Monochromon durchgehen.

Sunaki

Ultimate Digimon

Posts: 517

Location: Vor Ls Grabstein

Occupation: Philosoph

  • Send private message

15

Saturday, July 25th 2015, 11:54am

Triceramon ist so ne Sache. Monochromon hat ja noch seine Farbalternative. Und natürlich sieht die Panzerung auch danach aus, als seien sie eine Evoline.
Aber ich weiß nicht, Tyrannomon sieht schon danach aus.
Wobei mir noch einfiel, ich glaub ich hab gelesen, Dark Tyrannomon hätte wie Wailmon zwei Level. Nämlich auch Perfekt.
Dann ging es auch sehr gut als Tyrannomons Evo durch. Muss man aber selbst wissen. So siehts trotzdem ganz passabel aus.

Die Umgebung formt und verändert uns und indem wir uns verändern, verändern wir auch unsere Umgebung.

MarkusXX

Ultimate Digimon

Posts: 432

Location: Österreich

Occupation: Tamer

  • Send private message

16

Saturday, July 25th 2015, 6:41pm

Ist der Schlenker der Devimon Line bei Tsukaimon beabsichtigt?
Ich finde, dass das seltsam aussieht, wenn sich das dort bei Patamons Lines kreuzt.
Die Line müsste doch so verschoben werden, dass Devimon zwischen Angemon etc. ist?
So würde ich das jedenfalls machen, falls da nicht eine bestimmte Idee dahintersteckt.

Louis Cyphre

Child Digimon

  • "Louis Cyphre" started this thread

Posts: 64

Location: Bayern

  • Send private message

17

Saturday, July 25th 2015, 10:32pm

ja der schlenker ist beabsichtigt, da sollte eigentlich die Pagumon/DemiDevimon line hin, da hab ich aber aufgehört weil ich gesehen habe das platz nicht reicht und Tsukaimon muss neben Monodramon sein weil Devidramon auch zu Cyberdramon degitieren kann. da hab ich die linie vergessen >.<
lies sich also nicht ganz verhindern mit dem überkreuzen

Louis Cyphre

Child Digimon

  • "Louis Cyphre" started this thread

Posts: 64

Location: Bayern

  • Send private message

18

Thursday, July 30th 2015, 9:37pm

ok jetz wo ich noch mal von vorne angefangen habe ist es wesentlich besser, konnte sogar ein bisschen platz sparen.
keine ahnung ob ich alle drauf kriege aber ist schon mal ein guter anfang, ich hätte es gleich so machen sollen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Louis Cyphre" (Jul 30th 2015, 9:43pm)


Doomkid

DIGI1412

Posts: 2,600

Location: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Occupation: angehender Student

  • Send private message

19

Sunday, August 2nd 2015, 1:53pm

@ Louis Cyphre:
Interessante Idee. Ich bin gesppannt, wieviel draufpassen wird. Problematisch wird es bei den Digitationen (zB aus der 2. oder 4. Staffel), die aus dem Rahmen der normalen Digitationsschiene schlagen, da sie zB aus Armordigitationen heraus entstehen oder eben die 10 Legendären Digikrieger sind. Aber anfürsich eine geniale Idee, das Problem mit dem sich immer weiter auffächernden Digitationsbaum so zu lösen. Man muss allerdings sagen, daß dieser Baum auch nicht ganz funktioniert, aber wenn man den gewöhnlicheren Digitationsweg nimmt, schafft es zumindest eine äußerst praktische Übersicht. Danke also schonmal dafür^_^ das ist äußerst praktisch zum Raussuchen von Digimon für Zeichnungen etc

Into a wild blue Summer Night!

Pingasmon

Perfect Digimon

Posts: 292

  • Send private message

20

Monday, August 3rd 2015, 5:33pm

Sehr Cool :)

Für die Spirit/Armor Digimon könnte er doch ein Seperaten Kreis machen?
Wobei die doch auch eine Einstufung haben wie Adukt und Ultimate oder? Da kann er sie doch einfach in denn entsprechenden Kreis rein machen.
Aber schwierig wird es dann bei den Xros Evolutionen.
"In diesem Universum gibt es keine unaufhaltsamen Kräfte. Es gibt keine unbeweglichen Objekte. Alles gibt nach, wenn man nur genug Druck ausübt."
– Der Didaktiker

Similar threads