You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Digimon Generation Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Werbung

Shin

Perfect Digimon

  • "Shin" has been banned
  • "Shin" started this thread

Posts: 300

  • Send private message

1

Friday, March 5th 2010, 8:52pm

Logikfehler

So auch hier gibt es Logikfehler (sicherlich nicht so viele wie in anderen Staffeln, aber es gibt sie) und ja wie bei dem Frontier Thema eben^^

1. „An die Menschen die uns erschaffen haben! Wir folgen ab jetzt nur noch unserem Schöpfer!“ Hm... ach so, verstehe? (EP14)
- Ich weiß ja nicht was im Original gesagt wurde, aber dieser Satz ergibt im Deutschen keinen Sinn XXDD

2. Woher kommt wirklich einfach so die blaue Karte bei Rika hervor? (EP18)
- Also ich verstee es NICHT! Wieso hat sie auf einmal diese Karte? Wodurch denn bitte?

3. Die Welt geht unter, aber ich muss ja noch, wenn ich in der Schule schlafe, an Hygiene denken und schlafe im Klassenraum statt im Krankenzimmer, und ziehe noch die Schuhe aus XD (EP44)
- Ok wegen den Schuhen weils in Japan üblich ist ok aber in so einer Situation? Wegen dem im Klassenzimmer schlafen...das wäre mir zu hart da würde ich lieber wirklich im Krankenzimmer Schlafen um Energie zu tanken.

Das gleiche wie beim Frontier Thema, fügt welche hinzu und lasst uns drauf los Diskutieren.

Werbung

Raith

I salute you. Mizutani Yūko-neesama!

Posts: 1,112

Occupation: The wierd guy next door.

  • Send private message

2

Friday, March 5th 2010, 9:26pm

RE: Logikfehler

Quoted

Original von Shin
So auch hier gibt es Logikfehler (sicherlich nicht so viele wie in anderen Staffeln, aber es gibt sie) und ja wie bei dem Frontier Thema eben^^

1. „An die Menschen die uns erschaffen haben! Wir folgen ab jetzt nur noch unserem Schöpfer!“ Hm... ach so, verstehe? (EP14)
- Ich weiß ja nicht was im Original gesagt wurde, aber dieser Satz ergibt im Deutschen keinen Sinn XXDD

2. Woher kommt wirklich einfach so die blaue Karte bei Rika hervor? (EP18)
- Also ich verstee es NICHT! Wieso hat sie auf einmal diese Karte? Wodurch denn bitte?

3. Die Welt geht unter, aber ich muss ja noch, wenn ich in der Schule schlafe, an Hygiene denken und schlafe im Klassenraum statt im Krankenzimmer, und ziehe noch die Schuhe aus XD (EP44)
- Ok wegen den Schuhen weils in Japan üblich ist ok aber in so einer Situation? Wegen dem im Klassenzimmer schlafen...das wäre mir zu hart da würde ich lieber wirklich im Krankenzimmer Schlafen um Energie zu tanken.


1.Sagen sie das selbe. Naja der Sinn ist das Digimon halt von Menschen erschaffen wurden, sie aber eigene Götter haben. 4 um genau zu sein ,denen sie Folgen.

2.Naja bei Megaglowlmon war es ja genauso. Da ist die Karte durch die Gefühle enstanden. Bei Rika wurde halt die Karte nach der sie gegriffen hat zur Blue Card. So könnte man bei jedem Auftaucchen der Blue Card dieses Auftauchen in Frage stellen. WOhl ist das Digivice + die Gefühle für das Erscheinen Verantwortlich und Culumon.

3.Weniger Logikfehler als Charakterfehler. Du unterschätzt aber die Japaner. Selbst wenn ein krankenwagen eintrifft ziehen die Ärzte vorher die Schuhe aus und das ist kein Witz. Eine fürchterliche Gewohnheit meiner Meinugn nach.

Doomkid

DIGI1412

Posts: 2,600

Location: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Occupation: angehender Student

  • Send private message

3

Friday, March 5th 2010, 11:39pm

hm.. ein eigener Thread für Logikfehler? nagut, dann erwarte ich hier aber noch so einiges, denn 1. war vielmehr eine ungünstige Übersetzung und 3. ist, wie Raith anmerkte, garnichmal so ungewöhnlich. Außerdem war es ja nich so, dass D-Reaper gleich zur Tür reinkommt. Wäre die Situation so dringlich, hätten die Tamer wohl kaum eine Nacht gemütlich in der Schule übernachtet.

noch zu 1.: Ich schätze mal, statt "Schöpfer" sagen sie im Japanischen sowas wie "Götter", was dann vermutlich den Übersetzern etwas sauer aufgestoßen ist (vielleicht Monotheisten?) - so ergibt das ganze durch Einsatz eines fast gleichen Wortes wieder vollen Sinn.

Into a wild blue Summer Night!

Kaén-chan

Collision Course

Posts: 3,807

Location: Toki no Umi

Occupation: Böse o.ô

Thanks: 1

  • Send private message

4

Saturday, March 6th 2010, 8:56am

Quoted

Original von Doomkid

noch zu 1.: Ich schätze mal, statt "Schöpfer" sagen sie im Japanischen sowas wie "Götter", was dann vermutlich den Übersetzern etwas sauer aufgestoßen ist (vielleicht Monotheisten?) - so ergibt das ganze durch Einsatz eines fast gleichen Wortes wieder vollen Sinn.

Jap, sie reden von "Ware ga ware no jishin no kami o tsukada" - "Wir dienen unseren eigenen Göttern" Kami sind die Götter und nicht die Schöpfer. Und Dooms Erklärung macht hier schon Sinn. Das man versucht hat, es auf den Monotheismus anzugleichen.

Zum zweiten: Nun, dass tun alle blaue Karten. Ich denke, dass liegt an Shibumis Programm auf den Digivices.

Ja und das dritte:
Das man auf Körperhygiene achtet... Du ahnst gar nicht, was man für seltsame Dinge meint tun zu müssen, während man in Lebensgefahr schwebt.
Schlafen im Klassenzimmer - Wahrscheinlich wegen der Digimon.
Und das mit den Schuhen ist, wie Raith es erklärt hat.

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

ihatenicks

Perfect Digimon

Posts: 384

  • Send private message

5

Saturday, March 6th 2010, 7:11pm

Es gibt Logikfehler fast überall.
Aber wie du siehst, sind es eben bei Tamers weniger als in anderen Staffeln, wie du ja auch zugeben musstest.

Mir fällt noch etwas ein: kann es sein, dass Growlmons Größe sich verändert oder ist das nur meine verdrehte Wahrnehmung? Gerade bei "Growlmon ist zu groß" merkt man schon, dass sie gerade darauf Wert legten dies zu zeigen.

Dracomon

Perfect Digimon

Posts: 340

  • Send private message

6

Wednesday, March 24th 2010, 9:42pm

Ich bin auch der Meinung es gibt fast überall Logik-Fehler aber Tamers hat von allen Digimon-Staffeln mit abstand die wenigsten. Da wurde gute Arbeit geleistet. Bis auf die von Shin erwähnten fallen mir gar keine an.Aber selbst bei denen handelt es sich um Übersetzungsfehler oder andere Kulturgewohnheiten.

This post has been edited 1 times, last edit by "Dracomon" (Mar 24th 2010, 9:42pm)


Imperialdramon85

Baby 1 Digimon

Posts: 2

Location: Frankfurt

  • Send private message

7

Thursday, April 8th 2010, 5:49pm

Wurde auch ein Fehler gemacht als gesagt wurde, dass Gargomon Level Rookie ist (Folge 3) ?

Kaén-chan

Collision Course

Posts: 3,807

Location: Toki no Umi

Occupation: Böse o.ô

Thanks: 1

  • Send private message

8

Thursday, April 8th 2010, 5:55pm

Quoted

Original von Imperialdramon85
Wurde auch ein Fehler gemacht als gesagt wurde, dass Gargomon Level Rookie ist (Folge 3) ?

Deutsche Fassung. Hat nichts mit Logik zu tun, sondern nur mit unfähigen Übersetzern.

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

Trap Master

Child Digimon

Posts: 43

Location: Köln

Occupation: Student der Linguistik

  • Send private message

9

Thursday, April 8th 2010, 8:35pm

Ich finde, der Kommentar von Rikas Großmutter, Renamon würde weiblich wirken, paßt nicht zu Renamons offensichtlich männlicher Stimme in der deutschen Fassung. In der amerikanischen Version würde diese Aussage mehr Sinn ergeben, wenn sie dort gemacht wurde.

Ist Renamons Stimme übrigens in der japanischen Fassung männlich oder weiblich?

Aber irgendwie scheint es mir schwerzufallen, spontan Logikfehler bei Tamers zu finden, vielleicht auch, weil es Jahre her ist, seit ich die Serie das letzte Mal gesehen habe. Und oben genanntes war ja auch nur eine Eigenheit des deutschen Dubs.

Aber was ich schon immer merkwürdig fand, war die Vielzahl der Armor-Digimon in freier Wildbahn. Die einzige Art, auf die ich mir das erklären könnte, wäre die, daß die Digimon im Tamers-Universum nicht auf Digi-Armor-Eier angewiesen wären.

Auch wird, wenn ich mich recht erinnere, nie erklärt, wie Vajiramon dazu in der Lage war, sich ein einziges Mal selbst zu regenereren.

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Posts: 2,223

Location: Hessen

Occupation: Mediadesigner

Thanks: 264

  • Send private message

10

Thursday, April 8th 2010, 11:46pm

Quoted

Original von Trap Master
Ist Renamons Stimme übrigens in der japanischen Fassung männlich oder weiblich?

das original ist weiblich deutschland ist, das einzige land, in dem es nicht so ist XD

Quoted

Original von Trap Master
Aber was ich schon immer merkwürdig fand, war die Vielzahl der Armor-Digimon in freier Wildbahn. Die einzige Art, auf die ich mir das erklären könnte, wäre die, daß die Digimon im Tamers-Universum nicht auf Digi-Armor-Eier angewiesen wären.


Die tamers welt hat viele gemeinsamheiten mit dem digimon card game (wurde in der ertsen folge auch dargestellt) somit ist es dort möglich, dass armor digimon auch ohne digimental ei aus anderen digimon digitieren können. Plotmon könnte ohne digimental zu kabukimon digitieren, ein Archelomon normal aus einem Gazimon.

Werbung

X-Demiveemon

Child Digimon

Posts: 22

Location: Kahrlsruhe

Occupation: Schüler

  • Send private message

11

Monday, June 28th 2010, 6:17pm

Ich weiß nicht ob es eine Logik fehler ist, aber als die Kinder gegen D-Reaper kämpfen stand mal eine Woche später dar. Dann müsste Jean Tot sein...
Eri

Kaén-chan

Collision Course

Posts: 3,807

Location: Toki no Umi

Occupation: Böse o.ô

Thanks: 1

  • Send private message

12

Monday, July 5th 2010, 8:21am

Quoted

Original von X-Demiveemon
Ich weiß nicht ob es eine Logik fehler ist, aber als die Kinder gegen D-Reaper kämpfen stand mal eine Woche später dar. Dann müsste Jean Tot sein...

Sie heißt im deutschen "Jen" nicht "Jean"
Darüber hinaus würde ich es weniger als Logikfehler, sondern als Plothole bezeichnen. Es scheint so zu sein, als würden im Inneren der Reaperzone die Gesetze der Digiwelt zu gelten --> Damit müsste sie nicht essen/trinken.

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

Titania

Ultimate Digimon

Posts: 586

Occupation: 電脳探偵

  • Send private message

13

Sunday, February 16th 2014, 6:21pm

Da ich die Staffel gerade wieder anschaue, ist mir etwas aufgefallen, was ich weniger als Logikfehler ansehen würde, aber auch nicht wirklich einen extra Thread dafür eröffnen muss.

Es geht darum, dass die Staffel in der Realen Welt spielt, die Kinder ganz normale Kinder sind, zur Schule gehen, usw. Es sollte alles so nachvollziehbar und echt wie möglich gestaltet werden. Ich finde es - und das ist wohl Jammern auf hohem Niveau - aber unnormal, dass die Kinder (bis auf ein paar Ausnahmen), ein und die selbe Klamotte tragen. Schlafanzug, Schuluniform oder Trainingssachen bilden die Ausnahme. Im Sommer - zum Schulausflug - in der Digitalen Welt - einfach überall. Selbst später als es kalt wird ziehen sie nur eine Jacke drüber. Ganz besonders schlimm finde ich es, dass sie in eine Fremde Welt reisen, sie wissen nicht, ob es warm oder kalt ist, ob man sich in den Gebieten gut fortbewegen kann.... Keine Jacke, kein besseres Schuhwerk nichts - und das beste ist Juri im Kleidchen.
Da sie völlig ahnungslos waren, als sie in der Digitalen Welt angekommen sind, zweifle ich auch daran, dass Leomon und Renamon ihnen erzählt haben, wie es dort so ist. Schließlich haben sie auch was zu essen mitgenommen, obwohl sie nicht essen müssen.
Klar - man hat in Sachen Qualität an anderen Stellen mehr Wert drauf gelegt, aber wenn man mittendrin einen Partner für Kenta reinbauen kann, dann kann es sicher nicht so schwer sein, für ein paar Folgen die Outfits zu ändern. Also was das betrifft muss ich Zero Two ausnahmsweise loben, das konnte man dort besser.
My Digimon Fanblog Digimon-Digitize
"[We can choose our future] ....
In this uncertain possibility, I will believe!"
-- Kyouko Kuremi

Peach

Adult Digimon

Posts: 188

Location: Google mal

  • Send private message

14

Sunday, February 16th 2014, 8:05pm

Das scheint weniger das Problem zu sein.
Immerhin werden alle Slash Sequenzen bei Rika ersetzt, nach dem sie das neue T Shirt von ihrer Mutter erhält. Außerdem erhält Kenta gar keine Slash Sequenz, also gab es da keinen mehr Aufwand, MarineAngemon war einfach da und hat ihre paar Dinger getan ganz ohne Kentas Hilfe.
Und im Grunde kannst du das auch über Frontier sagen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Peach" (Feb 16th 2014, 8:11pm)


Kouhei

Adult Digimon

Posts: 106

Location: auf dem Lande (irgendwo in Bayern)

  • Send private message

15

Sunday, February 16th 2014, 8:14pm

Quoted

aber unnormal, dass die Kinder (bis auf ein paar Ausnahmen), ein und die selbe Klamotte tragen.


Ja, ist mir auch aufgefallen. Auch dass fast alle Haupt- und Nebencharaktere seltsamerweise Schweißbänder tragen O.O Ich mein gut, ist vielleicht gerade "in" gewesen. Aber ich finde es trotzdem reichlich... merkwürdig^^

Der fehlende Klamottenwechsel wird wohl hauptsächlich Kostenreduzierungsbedingt sein. Eigentlich schade. Das ist nämlich etwas, was man meiner Meinung nach in Zero Two optimal gelöst hat. Da haben sie verschiedene Outfits gehabt, wobei die Tatsache, dass man in der Digiwelt an hat, was man sich wünscht sowieso die Ideal-Lösung ist. Im Winter hatten sie ja dann nochmal was anderes an. (Wow, 02 hat Tamers was voraus? 8| )

In Adventure und Frontier ist der fehlende Kleidungswechsel nachvollziehbar, auch wenn ich mir bei ersterem gewünscht hätte, dass sie sich mal während des Real-World-Arc umgezogen hätten. Besonders Sora und Matt - deren Kleidungsstil ja grausam ist :evil:
In Xros Wars hatten sie ja auch nach der Real-World-Episode sich umgezogen. Und in Savers haben sie ja am Anfang meistens die Dats-Uniform an und hatten dadurch ja immer wieder den Wechsel zu ihren Standard Kleidern. Hin und wieder wurden ja auch spezielle Kostümchen eingeworfen (Markus z.B. Schuluniform, Thomas u. sein Anzug, Yoshino hatte ja auch in einer Folge ein Kleidchen an.) Und nach der Hälfte haben sie dann ohnehin ein Neues Kleider-Arsenal bekommen.

Tja, wenn man es so Review passieren lässt, ist es tatsächlich bei Tamers am schlechtesten gelöst worden :rolleyes:

Gruß Kouhei
Einen Drachen oder einen Wolf kann jeder als Partner haben...

Aber wer mag schon einen lebenden Baumstumpf?

Also von einem weiß ich es zumindest!
-Kouhei

Titania

Ultimate Digimon

Posts: 586

Occupation: 電脳探偵

  • Send private message

16

Sunday, February 16th 2014, 8:30pm

Das scheint weniger das Problem zu sein.
Immerhin werden alle Slash Sequenzen bei Rika ersetzt, nach dem sie das neue T Shirt von ihrer Mutter erhält. Außerdem erhält Kenta gar keine Slash Sequenz, also gab es da keinen mehr Aufwand, MarineAngemon war einfach da und hat ihre paar Dinger getan ganz ohne Kentas Hilfe.
Und im Grunde kannst du das auch über Frontier sagen.
Sie haben Kenta in die zweite Version vom (japanischen) opening nachträglich reingebaut, das ungefähr ab Folge 24 läuft. Während Kenta als Schatten wirklich nicht vorkam, taten das aber Hirokazu, Juri und Shuichon tatsächlich.
Und so oft hat Ruki ihren Card Slash dann auch nicht mehr eingesetzt. Und irgendwie ist es auch was anderes, immerhin war das bei Ruki wohl eher easy going mit dem editieren. Wahrscheinlich eine Sache von ein paar Minuten.

Und über Frontier kann man das überhaupt nicht sagen. Die Kids waren permanent in der Digitalen Welt, wo hätten sie sich umziehen sollen? Falls du das mit der Mail meinst, keiner von ihnen hat damit gerechnet, dass sie in einer anderen Welt landen, wenn sie zum Bahnhof fahren.



@Kouhei - die Schuhe sind aber auch echt modern. Hat sogar das kleine Mädchen an, dass an der Kreuzung ihren Luftballon verliert und ins Digital Field rennt xD. Sogar Makuramon in Menschengestallt hat Schweißbänder und diese Schuhe. xD Aber das war bei Adventure auch schon so - Handschuhe.



Ich meine, sicherlich hat es auch marketingtechnische Gründe, aber wenigstens im Digital World Arc hätten die Tamers irgendwie der Situation angepasster gekleidet sein können.


My Digimon Fanblog Digimon-Digitize
"[We can choose our future] ....
In this uncertain possibility, I will believe!"
-- Kyouko Kuremi

Kaén-chan

Collision Course

Posts: 3,807

Location: Toki no Umi

Occupation: Böse o.ô

Thanks: 1

  • Send private message

17

Monday, February 17th 2014, 10:36am

Klar - man hat in Sachen Qualität an anderen Stellen mehr Wert drauf gelegt, aber wenn man mittendrin einen Partner für Kenta reinbauen kann, dann kann es sicher nicht so schwer sein, für ein paar Folgen die Outfits zu ändern

Nein, kann man nicht. Jedenfalls nicht, wenn man die Animationsqualität halten will. Das Problem ist, dass mit den damaligen Animationsprogrammen, es noch nicht so einfach war, mal eben andere Klamotten auf eine Figur zu ziehen (da so ziemlich alle heutigen Programme mit Animationspuppen arbeiten, ist es heute viel einfacher), weshalb es relativ teuer geworden wäre, alles, was man so hatte mit Stock auffüllen können, komplett neu zu animieren. Und dann hätte man weniger Geld für die Keyanimation gehabt - und die hätte darunter gelitten. So wie es jetzt ist, hat Tamers eine bis heute erstaunlich gute Animation, die sich durchaus mit heutigen Anime noch messen kann. Und mir persönlich ist eine fließende Animation, während die Kleidung leider nicht wechselt, lieber, als eine Standbildaneinanderreihung wie Zero Two und auch in vielen Folgen Adventure, bei der die Standbilder dann drei verschiedene Klamottensets haben.
Und so eine Kleinigkeit, wie das Herz voll zu machen bei Rukis Shirt, kostet zwar auch, aber weitaus weniger als ihr ganz neue Klamotten zu geben.

Übrigens. Was die Schweißbänder angeht: Die waren in 2001 in bei Kindern und Jugendlichen. Und zwar enorm. Nicht nur in Japan, auch hier. Ich habe heute noch ein paar Sets von den Schweißbändern, die ich damals hatte. Bei uns in der Klasse trugen damals alle die Dinger. Und in Japan war es offenbar nicht besser, wenn ich so meine japanischen Freunde frage.

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

Sunaki

Ultimate Digimon

Posts: 517

Location: Vor Ls Grabstein

Occupation: Philosoph

  • Send private message

18

Monday, February 17th 2014, 1:51pm

nicht so einfach war, mal eben andere Klamotten auf eine Figur zu ziehen

Wäre es nicht zumindest möglich, die Farbe zu verändern?

Die Umgebung formt und verändert uns und indem wir uns verändern, verändern wir auch unsere Umgebung.

Coskun

Adult Digimon

Posts: 99

  • Send private message

19

Monday, February 17th 2014, 3:43pm

Das mit der Kleidung hat mich nie gestört aber wo du jetzt sagst Titania find ich auch merkwürdig das alle die selben Kleider an hatten,bei Adventure und Frontier ist sowieso klar und sogar in XW hat Taiki sofort seine Klamotten gewechselt als er wieder zurück aus der Digiwelt kamm da hätten die Entwickler das besser regeln können und das die Kinder in der DW Arc oder in D-Reaper Arc eine andere Kleidung haben können.

Vielleicht hat Takato ja in seinem Schrank die gleichen blauen T-Shirts und graue Hosen xD

TheGamer821

Ultimate Digimon

Posts: 706

  • Send private message

20

Monday, February 17th 2014, 6:31pm

Nun, dass Taiki seine Klamotten gewechselt hat lässt sich eher damit begründen, dass sein Arc 1 Outfit einfach nur lächerlich war.
Wir hatten schon das Thema bei einem Adventure Topic, dass die Kinder im Sommer mit Handschuhen rumlaufen aber Taiki hat noch eine Daunen Weste an. Der Junge muss geschwitzt haben wie ein Schwein.

Zitat von »jedem der nicht vor Nostalgie geblendet ist«

"Digimon Adventure Tri war ein Fehler"