Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Digimon Generation Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Werbung

Shin

Perfect Digimon

  • »Shin« wurde gesperrt
  • »Shin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 300

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 5. März 2010, 20:46

Logikfehler

So ich dachte mir, da hier ja immer nur von Zero Two im Sinne von Logikfehlern geredet wird, auch einmal welche zu Frontier zu nennen. (Wenn es so ein Thema schon gibt dann Sorry ich habe aber keins gefunden)

Fangen wir mal an (Und nein ich mache dies nicht weil ich Frontier nicht so mag, sondern teils um 02 zu "beschützen". aber auch weil es eben zu jeder Staffel welche gibt und mir hier eben doch sehr viele aufgefallen sind!)

1. Wieso digitiert Izumi nicht zu Kazemon als sie die Tocanmon am Himmel sehen? Das hätte vieles erleichtert. (EP:16)
- Also ihr könnt mir ja sagen was ihr wollt, aber wenn ich die schon sehe und fliegen kann, wieso verdammt noch mal tu ich es nicht?

2. Wieso haben sie nicht einfach 2 getötet und einen am Leben gelassen? So eine Chance hatte ja noch kein Gegner bis jetzt gehabt und die nutzen die nicht. Denn wieso 3 Leben lassen um 2 anzulocken? Wieso nicht 3 schon einmal töten? Dann währen die anderen beiden kein Hindernis mehr.(EP:23)
- Ja das ist doch klar oder? Da haben die schon so ne richtige gute Chance und nutzen die nicht.

3. Kazemon greift an, Attacke kommt zurück. Beetlemon und Kumamon sehen das und was ist? Sie greifen dennoch an *Blöd* Takuya stellt selber fest das Sefirothmon die Attacken von ihm und die anderen doppelt so stark zurück schleudert und dennoch ist er so SAU BLÖD und greift ihn selber noch einmal an. (EP:29)
- Und genau bei so einer Folge frage ich mich, wieso denken alle Takuya ist so schlau? Ich meine er war schlau als er es erkannt hatte das die Attacke doppelt so stark zurückkommt, aber dann war er doch so blöde und hat selbst angegriffen.

4. Agunimon weis das Mercurymon seine Attacken Zurückschleudern kann, er sieht auch das er dies tut, steht aber dennoch nur dumm rum und lässt sich treffen. Zudem wieso tut ihm den SEIN FEUER so weh? (EP:29)
- Nun, also beim Wachs war ja die Rede von "Nur heiß kein Feuer" und wie ist das hiermit? Das wiederspricht sich doch auch mit der ersten Episode wo Agunimon Cerberusmon sein Feuer aushalten kann.

5. (Mein Favorit) Lucemon…ich weis nicht was ich von halten soll. Im FdM ist es sehr stark und kann KG und MG fast besiegen und laden. Es schafft es sogar die Monde zu zerstören. Aber: Wieso wird es dann so leicht besiegt?
Susanoomon ruft sein Schwert auf, Lucemon tut nichts
Susanoomon sein Schwert geht an, Lucemon tut nichts
Susanoomon schwingt sein Schwert, Lucemon tut nichts
- Es hatte ca. 30 Sekunden Zeit ihn anzugreifen und dem Schwert hätte man mit einem ganz kleinem „Ich fliege mal ein paar Meter hoch oder runter“ so leicht ausweichen können.


Und nun seit ihr dranne, Postet selbst welche, lasst uns Diskutieren ob man doch eventuell eine Logik findet. Ich denke wenn man das Thema weiter ausspant, wird es eine tolle Diskusion geben.

Werbung

Raith

I salute you. Mizutani Yūko-neesama!

Beiträge: 1 112

Beruf: The wierd guy next door.

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 5. März 2010, 21:47

RE: Logikfehler

1. Kinder, gibt mehr als genug Beispiele für sowas in allen Staffeln.

2. Weils die falsche Zielgruppe ist? XP Toei hat bis jetzt viele Gegner so dargstellt. Man brauch Abwechslung dar fin dieser aber nciht zu weit geen deswegen muss die Logik Kind gemäß sein. 3 Geiseln um die anderen 2 anzulocken. Der Teil mit den weiter denken braucht man ja für die zielgruppe (leider) nicht. Schließlich sollen es die jüngeren kucken und nciht die älteren, deren meinugn ist da eher unwichtig schließlich sind die der kleinere Martkanteil

3. Tough Guy + Zeitfüller. Kuck die Pretty Cure an das ist in dem SIne viel schlimmer... Wenn sie gleich auf alles kommen würdne hätten wie ja nur eine halbe Folge.


4. Eine Flamme wird auch normaler Weise nicht auf sich selbst in dme Sinne gerichtet wiel es nciht geht. Agunimon kann zwar schwächeres Feuer asuhaltne wie bei Cerberusmon aber es war ja auch nie gezwungen sien eigenes Feuer auszuhalten. Schließlich ist Feuer auch viel heißer wenn man die Hand rüber hält anstatt durch zu schwingen.

5 Typische Shonen Logik. Ich glaube sowas findet man in jeder Staffel wenn man wil. Erstmal ist es nciht ganz so viel Zeit. Weil in ANme Attacken ohnehin immer länge rgezeigt werden als sie eig gehen. Aber stimmt schon eig dürfte der Shock ihr logisches Denken nciht so stark vernebelt haben. Aber schließlich müssne die Digikrieger auch gewinnen können.l

Shin

Perfect Digimon

  • »Shin« wurde gesperrt
  • »Shin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 300

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 5. März 2010, 22:08

Zitat

1. Kinder, gibt mehr als genug Beispiele für sowas in allen Staffeln.

Okay das mag soweit stimmen, aber genau das Beispiel gabs in dem Sinne nur in Frontier und ob Digimon hin oder her aber: Es ist doof XD

Zitat

2. Weils die falsche Zielgruppe ist? XP Toei hat bis jetzt viele Gegner so dargstellt. Man brauch Abwechslung dar fin dieser aber nciht zu weit geen deswegen muss die Logik Kind gemäß sein. 3 Geiseln um die anderen 2 anzulocken. Der Teil mit den weiter denken braucht man ja für die zielgruppe (leider) nicht. Schließlich sollen es die jüngeren kucken und nciht die älteren, deren meinugn ist da eher unwichtig schließlich sind die der kleinere Martkanteil

Okay das ist auch richtig, und lässt Frontier so irgendwie zuuu kindlich wirken, weil ein ernster Moment der anders und besser verlaufen könnte dort so ja kindisch rübergebracht wird.

Zitat

3. Tough Guy + Zeitfüller. Kuck die Pretty Cure an das ist in dem SIne viel schlimmer... Wenn sie gleich auf alles kommen würdne hätten wie ja nur eine halbe Folge.

Nun es geht mir gar nicht darum das er darauf gekommen ist, also von der schnelligkeit sondern viel mehr das er drauf kommt aber dennoch so blöd ist und das tut was er nicht tun sollte. Und wegen Pretty Cure musst du nicht ankommen das kenne ich und gucke ich nicht XD

Zitat

. Eine Flamme wird auch normaler Weise nicht auf sich selbst in dme Sinne gerichtet wiel es nciht geht. Agunimon kann zwar schwächeres Feuer asuhaltne wie bei Cerberusmon aber es war ja auch nie gezwungen sien eigenes Feuer auszuhalten. Schließlich ist Feuer auch viel heißer wenn man die Hand rüber hält anstatt durch zu schwingen.

Was hat das jetzt groß mit dem Fehler zu tun? Mag sein das sein eigenes Feuer stärker ist als das von Cerberusmon, okay ist sogar so, aber darum gehts doch gar nicht! Es geht darum das er als Krieger des Feuers Feuer aushalten muss, dies aber nicht getan hat. Es müsste ihm stärken oder einfach nichs anhaben.

Zitat

5 Typische Shonen Logik. Ich glaube sowas findet man in jeder Staffel wenn man wil. Erstmal ist es nciht ganz so viel Zeit. Weil in ANme Attacken ohnehin immer länge rgezeigt werden als sie eig gehen. Aber stimmt schon eig dürfte der Shock ihr logisches Denken nciht so stark vernebelt haben. Aber schließlich müssne die Digikrieger auch gewinnen können.l

Ja okay, vielleicht währe es im Anime selber etwas schneller gegangen, aber wie du selbst bereits gesagt hast, der Schock hätte nich so groß sein dürfen. Man könnte zwar sagen "Ach bringen wir die Staffel endlich zu ende" aber es war dennoch doof.

Raith

I salute you. Mizutani Yūko-neesama!

Beiträge: 1 112

Beruf: The wierd guy next door.

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 5. März 2010, 22:17

zu 4. Nein ich meine Feuer richtet seien Hitze in die entgegengesetzte Richtung. Da wo es wirklich heiß ist. Natürlich muss Agunimon Hitze aushalten aber es muss eine Grenze geben, es ist physikalischvviel logischer das er nur die maximal Hitze aushalten muss die er durch den Ursprung des Feuers aushalten muss. Wäre er so konzepiert das er sein eigenes Feuer aushalten muss würde er viel langsamer und weniger flexibel sein. Ausserdem könnte er dann noch viel härter sein was seine Position als stärkster Hybrid darstellen würde.

Klar muss er Feuer aushalten aber irgendwo muss eine Grenze sein. Auch wurde nie gesagt das der Krieger des Feuers Feuer aushalten muss. Wie man krieger des Feuers interprettierne will offensiv, defensiv oder ausgeglichen ist jedem selbst überlassen. Zu Feuer passt eher offensiv da agressiv eine passende Eigenschaft für Feuer (nciht Takuya selber) ist. EIn Fuer hat in dme Sinne viele Schwächen wobei es so stark sein kann. In gewissem Sinne wie Vampire wenn man es vergleichen will.

Peach

Adult Digimon

Beiträge: 188

Wohnort: Google mal

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 5. März 2010, 22:32

Aber als Aldamon wurde er gegen diesen Hochofen von dieser Stadt im Schnee gepresst und er sagt selber sein Element ist das Feuer und Feuer habe ihm nichts an. >.>

Raith

I salute you. Mizutani Yūko-neesama!

Beiträge: 1 112

Beruf: The wierd guy next door.

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 5. März 2010, 22:39

Zitat

Original von Peach
Aber als Aldamon wurde er gegen diesen Hochofen von dieser Stadt im Schnee gepresst und er sagt selber sein Element ist das Feuer und Feuer habe ihm nichts an. >.>


Aldamon? Das ist Kaisergreymon (Folge 45). Und da hat er 10 Spirits. Ist also viel stärker.

Bitte immer Zahl zur Überprüfung angeben^^.

Doomkid

DIGI1412

Beiträge: 2 599

Wohnort: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Beruf: angehender Student

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 5. März 2010, 23:44

Zitat

5. (Mein Favorit) Lucemon…ich weis nicht was ich von halten soll. Im FdM ist es sehr stark und kann KG und MG fast besiegen und laden. Es schafft es sogar die Monde zu zerstören. Aber: Wieso wird es dann so leicht besiegt?
Susanoomon ruft sein Schwert auf, Lucemon tut nichts
Susanoomon sein Schwert geht an, Lucemon tut nichts
Susanoomon schwingt sein Schwert, Lucemon tut nichts
- Es hatte ca. 30 Sekunden Zeit ihn anzugreifen und dem Schwert hätte man mit einem ganz kleinem „Ich fliege mal ein paar Meter hoch oder runter“ so leicht ausweichen können.


diese Passage kommt mir schon so herlich bekannt vor. In welchem Thread hast du das schonmal geschrieben? XD

ok, aber zum Letzten: Schaut euch irgendeinen Anime an (One Piece, Yugioh, Hunter X Hunter, Dragonbal, Naruto etc...) Es ist immer so, dass der Gegner zuerst unbesiegbar scheint und dann plötzlich (entweder bei einem Rückkampf - egal ob jetzt ein Training dazwischen war - oder noch im selben Kampf relativ leicht besiegt wird)

PS.: naja, bei Hunter X Hunter is schon einiges an Training immer dazwischen, aber trotzdem finde ich die Fortschritte etwas überspitzt. Ich mein, die Protagonisten sind superstark und dann kommen immer wieder Gegner, die noch stärker sind. Wenn das so weitergeht, müsste Gon bald die Erde mit einem Fingerschnippsen zerstören können (wenn man immer wieder den Unterschied zur Stärke der Gegner bedenkt) - vielleicht sollten wir dafür aber eher einen HXH-Thread aufmachen XD

Into a wild blue Summer Night!

Raith

I salute you. Mizutani Yūko-neesama!

Beiträge: 1 112

Beruf: The wierd guy next door.

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 5. März 2010, 23:54

Zitat

Original von Doomkid

Zitat

5. (Mein Favorit) Lucemon…ich weis nicht was ich von halten soll. Im FdM ist es sehr stark und kann KG und MG fast besiegen und laden. Es schafft es sogar die Monde zu zerstören. Aber: Wieso wird es dann so leicht besiegt?
Susanoomon ruft sein Schwert auf, Lucemon tut nichts
Susanoomon sein Schwert geht an, Lucemon tut nichts
Susanoomon schwingt sein Schwert, Lucemon tut nichts
- Es hatte ca. 30 Sekunden Zeit ihn anzugreifen und dem Schwert hätte man mit einem ganz kleinem „Ich fliege mal ein paar Meter hoch oder runter“ so leicht ausweichen können.


diese Passage kommt mir schon so herlich bekannt vor. In welchem Thread hast du das schonmal geschrieben? XD

ok, aber zum Letzten: Schaut euch irgendeinen Anime an (One Piece, Yugioh, Hunter X Hunter, Dragonbal, Naruto etc...) Es ist immer so, dass der Gegner zuerst unbesiegbar scheint und dann plötzlich (entweder bei einem Rückkampf - egal ob jetzt ein Training dazwischen war - oder noch im selben Kampf relativ leicht besiegt wird)


Hunter x Hunter dann aber bitte aus dieser Liste rausnehmen XP

Ja klar, sie werden besiegt aber nciht wirklich leicht, leicht werden die Gegner dann selten besiegt.
Aber die Art udn Weise kann ja auch logisch sein. Bei beim ersten Lucemon Fight aber nciht so. Es war wohl auch eher mittel zum Zweck um zum letzten Endgegner zu kommen wo dieser aber diesmal festgehalten wurde. Das wollte man wahrscheinlich nciht doppelt nutzen. Man hätte wohl eher 1-2 Folgen weniger machen sollen.

ihatenicks

Perfect Digimon

Beiträge: 384

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 6. März 2010, 18:52

RE: Logikfehler

Zitat

Original von Shin
2. Wieso haben sie nicht einfach 2 getötet und einen am Leben gelassen? So eine Chance hatte ja noch kein Gegner bis jetzt gehabt und die nutzen die nicht. Denn wieso 3 Leben lassen um 2 anzulocken? Wieso nicht 3 schon einmal töten? Dann währen die anderen beiden kein Hindernis mehr.(EP:23)
- Ja das ist doch klar oder? Da haben die schon so ne richtige gute Chance und nutzen die nicht.


Finde ich auch. Zumal es unterstreicht, wenn man ernst macht.

Zitat

Original von Shin
3. Kazemon greift an, Attacke kommt zurück. Beetlemon und Kumamon sehen das und was ist? Sie greifen dennoch an *Blöd* Takuya stellt selber fest das Sefirothmon die Attacken von ihm und die anderen doppelt so stark zurück schleudert und dennoch ist er so SAU BLÖD und greift ihn selber noch einmal an. (EP:29)
- Und genau bei so einer Folge frage ich mich, wieso denken alle Takuya ist so schlau? Ich meine er war schlau als er es erkannt hatte das die Attacke doppelt so stark zurückkommt, aber dann war er doch so blöde und hat selbst angegriffen.


Niemand hält Takuya für besonders schlau. Okay, ich jedenfalls nicht.
Es geht dir wieder um den häufigen Vergleich zu Daisuke, oder? Und da muss ich sagen, dieser verhält sich IMHO meist hirnloser.
Aber "so schlau" ist Takuya deswegen nun nicht.

Zitat

Original von Shin
5. (Mein Favorit) Lucemon…ich weis nicht was ich von halten soll. Im FdM ist es sehr stark und kann KG und MG fast besiegen und laden. Es schafft es sogar die Monde zu zerstören. Aber: Wieso wird es dann so leicht besiegt?
Susanoomon ruft sein Schwert auf, Lucemon tut nichts
Susanoomon sein Schwert geht an, Lucemon tut nichts
Susanoomon schwingt sein Schwert, Lucemon tut nichts
- Es hatte ca. 30 Sekunden Zeit ihn anzugreifen und dem Schwert hätte man mit einem ganz kleinem „Ich fliege mal ein paar Meter hoch oder runter“ so leicht ausweichen können.


Das wird in Zeitlupe gezeigt. Soll ja epic wirken (oder versucht es zumindest), und schließlich muss man erkennen was passiert, auch wenn es eigentlich sogar extrem schnell und ziemlich unausweichlich war.

Zitat

Original von Shin
Und nun seit ihr dranne, Postet selbst welche, lasst uns Diskutieren ob man doch eventuell eine Logik findet. Ich denke wenn man das Thema weiter ausspant, wird es eine tolle Diskusion geben.


Zählt die Tatsache, dass Susanoomon nach Feuer und Licht aussieht, obwohl es aus allen Spirits bestehen soll, auch dazu, oder braucht es dafür extra einen "Digimon mit beschissener Erfindungsprämisse" Thread?

Izu-chan

Baby 2 Digimon

Beiträge: 9

Wohnort: Schweiz

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 26. Juni 2010, 22:22

RE: Logikfehler

1. Ja, das wäre logischer gewesen, aber wenn sie es getan hätte wäre die Story nicht richtig weiter gegangen. (sie hätte ihren B-Spirit nie gefunden)

2. Weil es eine Kinderserie ist und man die Protagonisten nicht einfach töten kann (erst am Schluss^^)

3. Sie müssen zeigen, dass nichts was sie alleine tun was nützt, nicht mal Aldamon's Attacke.

4. Wer auf diesem Planeten hält Takuya für schlau? Er hat vielleicht mehr Grips als JP aber immer noch zu wenig um als schlau zu gelten (I do not like Takuya, sorry)

5. Was für uns als so langsam dargestellt wird, geschieht in Wirklichkeit in Hunderstelsekunden. Ausserdem sollte es epischer wirken.
_____________

1. Wenn Takuya in der 22. Folge in die Menschenwelt geht, kommt er zum Zeitpunkt an wenn er die SMS bekommt. Wenn die Digiritter aber alle zurückkommen ist es bereits zu der Zeit als Kouichi ins Hospital eingeliefert wurde.

2.wenn Koji gekitzelt wird, lacht er einfach anstatt sich zu wehren. Er hat es gegen eine Horde tollwütiger rookies aufgenommen und da kann er takuya und Jp nich loswerden?

3. Wieso starrt Koji vor seinem Kampf auf seinen D-Scanner und seine Bandana, die er vorher abgenommen hatte. Das is doch so sinnlos.

4. Wenn Kouichi's Daten gelöscht werden, reden Digiritter und er miteinander und er gibt Koji seine Spirits. Warum klaut sich Lucemon nicht zu dem Zeitpunkt die Spirits oder schmeisst eine Attacke an die abgelengten Digiritter?

5. Weshalb klettert erst Jp und dann versucht Kouichi auf kaisergreymon aufzusteigen (folge 36)? Warum machen sie das nich gleichzeitig?

6. zu welcher Zeit spielte der Film den es hatte weder Seraphimon's Digiei noch Koichi oder Patamon dabei. Koji und Takuya hatten bereits ihre B-Spirits aber Zoe hatte ihren H-Spirit!
Wann spielte der Film?

7. Bei den Tocanmon ist Zoe nach 3 Portionen Curry voll, auf dem Markt von Akiba ist sie so um die 30 Portionen und is noch nich satt.
Wie kann sich die Kapazit eines Magens in einigen Tagen um mehr als ein Zehnfaches erhöhen?

Ok, dass wär's mehr fällt mir momentan nich ein.^^
[IMG]/Users/greminger/Pictures/Deviations/Others/Digimon/Seasons/Frontier/FutureDecided copy.jpg[/IMG]

Werbung

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Beiträge: 2 223

Wohnort: Hessen

Beruf: Mediadesigner

Danksagungen: 254

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 26. Juni 2010, 23:53

RE: Logikfehler

Zitat

Original von Izu-chan
1. Wenn Takuya in der 22. Folge in die Menschenwelt geht, kommt er zum Zeitpunkt an wenn er die SMS bekommt. Wenn die Digiritter aber alle zurückkommen ist es bereits zu der Zeit als Kouichi ins Hospital eingeliefert wurde.

Das kann man wohl nicht wirklich vergleichen. es ist ja nichtmal genau bestätigt ob Takya wirklich in der Menschenwelt war, es könnte möglicherweise eine illusion sein können (was auch nicht der tatsache widerspricht, dass er Koichi das erste mal "sieht", er könnte ihn vorher auch schon gesehen aber nicht bewusst wahrgenommen haben)

Zitat

Original von Izu-chan
2.wenn Koji gekitzelt wird, lacht er einfach anstatt sich zu wehren. Er hat es gegen eine Horde tollwütiger rookies aufgenommen und da kann er takuya und Jp nich loswerden?

Also erstmal sind die Pagumon nicht auf dem Child sondern auf dem Baby II level XD beim Kitzeln ist es ja eigentlich logisch, dass er weiß, dass es eigentlich nur spaß ist, und kein Grund seine freunde einfach zusammenzuschlagen...

Zitat

Original von Izu-chan
3. Wieso starrt Koji vor seinem Kampf auf seinen D-Scanner und seine Bandana, die er vorher abgenommen hatte. Das is doch so sinnlos.

welcher kampf war das nochmal? XD
aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das einfach Koujis nachdenkliche seite gezeigt haben soll.

Zitat

Original von Izu-chan
4. Wenn Kouichi's Daten gelöscht werden, reden Digiritter und er miteinander und er gibt Koji seine Spirits. Warum klaut sich Lucemon nicht zu dem Zeitpunkt die Spirits oder schmeisst eine Attacke an die abgelengten Digiritter?

Theoretisch könnte man das ganze damit rechtfertigen, dass es halt ein anime ist, und die helden in den kämpfen fast immer zeit zum reden haben, während der Bösewicht eine Auszeit nimmt.
aber da ich gerne mit in-universum Argumenten arbeite kann man auch davon ausgehen, dass Lucemons mächtige "Dead or Alive" attacke ihm schon mächtig energie abgezogen hat, und er sich erst wieder aufladen muss, bis er eine neue erzeugen kann.

Zitat

Original von Izu-chan
5. Weshalb klettert erst Jp und dann versucht Kouichi auf kaisergreymon aufzusteigen (folge 36)? Warum machen sie das nich gleichzeitig?

KAisergreymon hat ihnen auch nur einen arm hingehalten, auf dem wohl nur einer gleichzeitig hochklettern kann. aber das sind ja wirklich kleinigkeiten XD da könnte man sich auch fragen, warum Magnagarurumon kurz davor vorschlägt "Junpei und die anderen" zu holen, obwohl ihm theoretisch sein Bruder wichtiger sein sollte. Koichi selbst will auch dass junpei als erster klettert, obwohl es eigentlich logischer sein würde, wenn er selbst erster klettern würde, da er athletischer als junpei ist, und diesem dann bei seinem aufstieg besser helfen könnte als umgekehrt. also wenn man lang genug drüber nachdenkt ist das alles ziemlich verdächtig XD

Zitat

Original von Izu-chan
6. zu welcher Zeit spielte der Film den es hatte weder Seraphimon's Digiei noch Koichi oder Patamon dabei. Koji und Takuya hatten bereits ihre B-Spirits aber Zoe hatte ihren H-Spirit!
Wann spielte der Film?

Der film ist höchstwahrscheinlich non-kanon kann also nicht in die ereignisse der serie eingeordnet werden, wird dort nie erwähnt und hat für die story keine bedeutung. Die Filme 3, 6 und 8 könnten auch non-kanon sein, aber darüber lässt sich streiten.

Zitat

Original von Izu-chan
7. Bei den Tocanmon ist Zoe nach 3 Portionen Curry voll, auf dem Markt von Akiba ist sie so um die 30 Portionen und is noch nich satt.
Wie kann sich die Kapazit eines Magens in einigen Tagen um mehr als ein Zehnfaches erhöhen?

wer weiß, was die Toucanmon alles in ihr Curry gemacht haben. vielleicht war das die reinste Kalorienbombe, während das auf dem akiba marked eine art Magercurry war damit in dem Wettstreit möglichst viel davon gegessen werden kann. vielleicht waren die currys ganz verschieden Programmiert XD

Coskun

Adult Digimon

Beiträge: 99

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 12. Januar 2014, 20:30

Es gibt viele logikfehler in Frontier

Wieso hat Burninggreymon in Folge 12 einfach nicht Grumbelmons Daten gescannt ? nachdem er sein B-Spirit genommen hatte könnte er einfach ihn scannen und Grumblemon wäre geschichte und so würde auch Zoe ihr spirit kriegen.Das hätte alles erleichert wenn Takuya nachgedacht hätte

Und in folge 13 wieso sind Takuya und Co. einfach so abgehauen ? Wenn Koji und Takuya ihre B-Spirits eingesetz hätten würden Grumblemon und Lanamon sowieso keine chance gegen die beiden haben da sie keine B-spiris hatten könnten J.P und Tommy gegen sie kämpfen und Koji und Takuya gegen Arbomon und Mercurymon also 4 Vs 4 damit hätte man Seraphimons Tod verhindern können

TheGamer821

Ultimate Digimon

Beiträge: 704

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 12. Januar 2014, 22:00

Zitat

Wieso hat Burninggreymon in Folge 12 einfach nicht Grumbelmons Daten gescannt ? nachdem er sein B-Spirit genommen hatte könnte er einfach ihn scannen und Grumblemon wäre geschichte und so würde auch Zoe ihr spirit kriegen.Das hätte alles erleichert wenn Takuya nachgedacht hätte

Ich nehm an, beim scannen werden keine Daten verschont, demnach wären die spirits von Fairymon und Chackmon im D-Scanner von Takuya und sie wüssten nicht wie man die auf die anderen überträgt.

Zitat

Und in folge 13 wieso sind Takuya und Co. einfach so abgehauen ? Wenn Koji und Takuya ihre B-Spirits eingesetz hätten würden Grumblemon und Lanamon sowieso keine chance gegen die beiden haben da sie keine B-spiris hatten könnten J.P und Tommy gegen sie kämpfen und Koji und Takuya gegen Arbomon und Mercurymon also 4 Vs 4 damit hätte man Seraphimons Tod verhindern können

Ganz einfach, Mercuremon und co. hatten den überraschungseffekt auf ihrer seite.
Während die auserwählten Kinder bisher nur Erfahrung mit Grottomon sammeln durften hat Grottomon mit allen fünf Kindern erfahrung gesammelt und konnte den anderen von den Kampfstrategien der Kinder erzählen. Die Kinder wussten also nicht womit sie rechnen müssen bzw. dachten der rest wäre in H-Form genauso stark/schwach wie Grottomon und dachten ihre H-Spirits bzw. Seraphimon würden es schaffen. Selbst nach Seraphimons Tod würde eine B-Spirit Digitation nichts nützen da Mercuremon immernoch die Kampftaktiken der Kinder durchschauen kann und immer wieder die Angriffe zurückfeuern kann.

Sunaki

Ultimate Digimon

Beiträge: 517

Wohnort: Vor Ls Grabstein

Beruf: Philosoph

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 13. Januar 2014, 12:28

Außerdem waren die zu dem Zeitpunkt auch etwas stärker. Immerhin sammelten sie permanent D-Codes.

Aber unlogisch ist es schon, dass außer Shamamon und Gotsumon nie einer einen Spirit gefunden/erhalten hat.
Es wäre zu beginn einfacher gewesen wenn H und B gleichzeitig existiert hätten.


Noch ein Fehler. Zoe dachte mal, JP wolle ihr unter den Rock gucken und war entsprechend ungehalten, aber als Fairymon trägt sie ihre Unterwäsche ohne Scham.

Die Umgebung formt und verändert uns und indem wir uns verändern, verändern wir auch unsere Umgebung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunaki« (13. Januar 2014, 18:28)


Coskun

Adult Digimon

Beiträge: 99

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 13. Januar 2014, 18:47



Noch ein Fehler. Zoe dachte mal, JP wolle ihr unter den Rock gucken und war entsprechend ungehalten, aber als Fairymon trägt sie ihre Unterwäsche ohne Scham.



Vielleicht hat Zoe ja kein Höschen an :whistling:

Ich glaub weil es für Zoe unangenehm ist wenn JP einfach so von unten wenn sie hochklettert gucken würde jedes Mädchen würde so reagieren und als Fairymon schwebt sie ja nicht vor JPs gesicht xD

Kouhei

Adult Digimon

Beiträge: 106

Wohnort: auf dem Lande (irgendwo in Bayern)

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 18. Januar 2015, 19:44

Für mich sind die übelsten Logikfehler in Frontier diese "Zufälle" die die Story voranbringen sollen.

z.B. rätseln die Digiritter über die B-Hybride. Bokomon sagt, dass in seinem Buch darüber nichts steht. Just in diesem Augenblick entdeckt Neemon eine versteckte Seite auf der -Überraschung- auf einmal was über die B-Hybride steht. *Facepalm*

Und das kommt nicht nur einmal vor. Wo die Digiritter rätseln, was wohl passiert, wenn Lucemon in die reale Welt eindringt meint Bokomon abermals, dass in seinem Buch dazu nichts steht und zeigt den Digirittern ein paar leere Seiten. Just in diesem Augenblick kommt ein Meteorit vorbei, verbrennt die Seiten, die -Überraschung- mit Zaubertinte beschrieben waren, die nur durch Feuer sichtbar wird und da steht dann auch natürlich genau DIE Information da, über die die Digiritter gerade gerätselt hatten *double Facepalm*

Ich meine, HerrGott, so sehr ich Frontier auch liebe, das waren so richtige Kopf-gegen-die-Wand-schlagen Momente. :rolleyes:

Es waren keine Logikfehler im herkömmlichen Sinne, aber trotzdem die Momente, in der Frontier bewusst auf Logik verzichtete, weil wohl den Autoren nichts bessers eingefallen ist.
Einen Drachen oder einen Wolf kann jeder als Partner haben...

Aber wer mag schon einen lebenden Baumstumpf?

Also von einem weiß ich es zumindest!
-Kouhei

hazextayzee

DigiTama

Beiträge: 1

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 27. Januar 2015, 07:55

koichi`s hand

Ist euch schon mal aufgefallen das in der letzten folge(folge 50) eine hand zu viel aufgetaucht ist alle zusammen zu susanoomon degitiert sind.

Mell

Child Digimon

Beiträge: 84

Wohnort: Berlin

Beruf: keiner

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. Januar 2015, 20:03

Nein das ist mir nicht aufgefallen. Glaubst du wirklich dass... es koichis hand war?
"While I live, I want to shine. I want to prove that I exist!"

- Reptain/ Grovyle

Metaridley

Ultimate Digimon

Beiträge: 498

Wohnort: Sachsen, Nähe von Dresden (Genauer Wohnort Geheim :P)

Beruf: *Mit-dem-objektiv-meinungs-kritik-rammbock-gegen-die-Wand-anderer-renn*-Stürmer, Chillmaster und Moment-Troller

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 28. Januar 2015, 20:38

Doch, es war ein Logikfehler (bzw. Animationsfail von Toei), es ging eine zusätzliche Hand mit schwarzem D-Scanner hoch, die da nichts zusuchen hatte da Koichi nicht anwesend war XD

Mell

Child Digimon

Beiträge: 84

Wohnort: Berlin

Beruf: keiner

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 3. Februar 2015, 19:05

Achso. Das ist mir, wie gesagt, nicht aufgefallen! Erstaunlich, was ihr alle bemerkt! Aber ein Ding finde ich auch komisch. In Adventure wurde doch ged´sagt, wenn man in etemons Netzwerk fällt, kommt man nicht mehr raus. wieso ist etemon dan trotzdem rausgekommen und ist dazu noch Digitiert?
"While I live, I want to shine. I want to prove that I exist!"

- Reptain/ Grovyle