Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Digimon Generation Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Werbung

Clavis Fatalis

Child Digimon

  • »Clavis Fatalis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Wohnort: Germany

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. November 2009, 02:56

Was wärt ihr lieber, Tamer/Digiritter oder Digimon?

Digimon oder tamer/digiritter

Insgesamt 58 Stimmen

69%

Tamer/Digiritter (40)

33%

Digimon (19)

( Hoffe es gibt das noch nicht , habs jedenfalls nicht gefunden XD)
hi digimonfreunde, ich wollte gern mal von euch wissen, wen ihr die wahl hättet, werd ihr lieber ein digimon( also ein digimon sein, selber und nich vom mensch in eins digitieren) oder ein tamer/digiritter mit digimon

Den ich muss gestehen, ich wär lieber ein digimon wie in der 4 staffel
den dan müsste ich nich nur zuschauen, sonst könnte selbst etwas bewegen.

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Clavis Fatalis« (25. November 2009, 11:33)


Werbung

WhiteDog

Perfect Digimon

Beiträge: 210

Wohnort: Im Reich der Herzkönigin

Beruf: Deckschrubber

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. November 2009, 10:32

@Clavis Fatalis: Meinst du als "Digimon-sein" etwa wie in der vierten Staffel selber digitieren zu können, oder ein richtiges Digimon zu sein?
Denn dein Beispiel ist etwas verwirrend.

Aber mal zum Thema:

Ich wäre lieber ein Digiritter/Tamer. Es wäre zwar cool, wenn ich selber ein Digimon sein könnte (was ja eigentlich am Ende als Tamer auch der Fall wäre ^^"), aber ich gehe mal von folgender Situation aus:
Ich in der Digiwelt. Ganz alleine, keine anderen Menschen weit und breit. Fast jedes Digimon, das mir über den Weg läuft, will mir an die Kehle. (Und wenn es mal nett sein sollte, soll ich ihm irgendwie helfen und darf dann weiter reisen. xD)
Was wäre da wohl besser? Einen Freund zu haben, der sich um einen kümmert und der für einen da ist? Oder selber digitieren zu können und Selbstgespräche führen?

Und mal so am Rande, habe ich doch mehr davon, wenn mein Partner digitiert. Meine eigene Digitation kann ich ja schlecht bestaunen. xD

Und wenn ich ein richtiges Digimon sein sollte, dann Gabumon, oder Keramon. Natürlich wäre ich der Partner eines Digiritters/Tamers. - Alleine sein ist doof. xD
-> Der Künstler, früher bekannt als WhiteDog. <-


"Der Obrigkeit muss man gehorchen, oder man muss sie stürzen!"

Anjax

Adult Digimon

Beiträge: 190

Wohnort: LJ

Beruf: studentin

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. November 2009, 14:00

waa, interessanter Thread : D

ich wäre am liebsten Tamer, weil sie nicht nur zuschauen, wie ihre Digimon kämpfen, sondern auch dabei einbisschen helfen können (mit den Karten) und beim mega level können sie zusammen mit ihren Digimon digitieren ..
Karten finde ich sehr interessant, ich war auch grosser YGO fan und fand es damals voll cool, wenn ich gute Karten hatte und jemanden mit ihnen besiegt hab!
ich würde schon gerne selbst ein Kämpfer sein und mich als zB Kazemon oder Lanamon hätte ich auch cool gefunden, aber dann würde mir ein kleiner Digimon Freund fehlen und das stört mich total D:

[c] by Yun

Ihsorak

Child Digimon

Beiträge: 52

Wohnort: Nähe Freiburg

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. November 2009, 14:31

Digimon!
Aber kein wildes sonder mit Partner
Ob Tamer oder Ritter ist ja dann egal.
Ein DIgimon von der art Drache oder Teufel!

Yun_Dian

~*Warrior*~

Beiträge: 615

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. November 2009, 16:40

Ich habe für Digiritter/Tamer gevotet. Ich wäre am liebsten ein Digiritter wie in der 4ten Staffel. Ich könnte jederzeit selbst zu einem Digimon werden und kämpfen - ich finde es blöd, wenn ich wie in den ersten beiden Staffeln, nur meinem Partner durch Worte helfen kann. In Tamers ist es natürlich anders, und am Ende digitiert man mit seinem Partner zu einem Digimon, was ich eigendlich auch ganz cool fände. Aber eigendlich würde ich lieber einen Spirit haben.. Dann könnte ich zu einer schönen LadyDynasmon digitieren. xPP


»It's not about whether you can or cannot.
If you want to do it, just do it!«

MasaruAniki

unregistriert

6

Mittwoch, 25. November 2009, 20:48

Tamer versteht sich^^

Ein Digimon hätte was klar, aber dann hätte ich das was ich jetzt habe sicher nicht.

Ein Digiritter *ich nehme das mal kurz einzeln XD* macht ja nicht viel, also lieber ein Tamer weil der seinem Partnet im Falle von den Staffeln mit Karten helfen könnte^^

ihatenicks

Perfect Digimon

Beiträge: 384

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 11. Dezember 2009, 12:07

Na ja, wenn man selber zum Digimon würde wäre man ja trotzdem in der Digiwelt und könnte sich mit Digimon befreunden, von daher wäre es besser als gar nichts.
Aber wenn ich mir das aussuchen könnte, hätte ich ein Digimon. Und zwar, wenn ich mir das genauer aussuchen könnte, so wie in V-Tamer und Tamers also dass ein Digimon aus meinen V-Pets oder Videospielen (und zwar ein Plotmon, Renamon, Palmon, Aruraumon, Demidevimon, Impmon oder Gabumon wenns ginge, bzw. deren Digitationen) echt wäre, und kein von höheren Mächten für mich ausgesuchtes.
Aber eigentlich ist es mir egal.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ihatenicks« (11. Dezember 2009, 20:11)


RayDerDigiritter

Child Digimon

Beiträge: 48

Wohnort: Westendviertel

Beruf: Digiritter

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 11. Dezember 2009, 19:36

Also ich wäre am liebsten ein Digiritter (1.Staffel) mit Partner!
Dann würde ich mit ihm durch die Digiwelt ziehen und das Böse bekämpfen :D
Wir wären ein großartiges Team, die besten Freunde.

Selbst ein Digimon zu sein klingt natürlich auch verlockend, doch alleine wollte ich mich jetzt nicht durch die Digiwelt kämpfen, da müsste schon jemand dabei sein!


"Das ist mir unangenehm, wenn ihr weint!"
-Koushiro "Izzy" Izumi

GallantmonCM

Adult Digimon

Beiträge: 147

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 1. Januar 2010, 02:11

eindeutig digimon ich wäre gerne ein königlicher ritter am liebsten gallantmon crimson mode denn der ist sooooo coool und es wär cool als digimon auch mal die ein oder andere krise in der digiwelt zu beseitigen^^
DigimonMasters Account:

Tamer: TamerPro Level 17

Digimon: Gelbfuss (Agumon) Level 35

Dobermon Level 12

Dogmon Level 11


Dracomon

Perfect Digimon

Beiträge: 340

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 9. Januar 2010, 21:59

Digiritter/Tamer fänd ich besser ,denn dann hätt man einen ,der sich wenigstens auskennt und mit dem man Spaß hat und das Böse bekämpfen währe cool.

Digimon sein währe auch cool am liebsten währ in ein Drachendigimon ,z.B Agumon oder Evo,V-mon oder Evo,Guilmon oder Evo,Flamon oder Evo,Dracomon oder Evo,Monodramon oder Evo oder DORUmon oder Evo.

Werbung

Tentomonfreak

Child Digimon

Beiträge: 91

Wohnort: nahe Schwedt

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 30. März 2010, 03:17

Klingt beides nicht schlecht, ich würde aber dann doch weiterhin ein menschliches Dasein bevorzugen. Als Digimon, welches überhaupt nicht an Menschen gebunden ist (in Frontier sieht man soziale Abläufe oft ganz gut), scheint man zwar ein recht einfaches Leben zu haben (im Sinne eines übersichtlich gestrikten Alltags, der sich auf das Wesentliche zu konzentrieren scheint), jedoch waren manche Digimon sehr fest in ihre Rollen eingebunden, und ich lasse mich nicht gern in Schubkästen stecken. Zum Beispiel sind Hamburgermon zum Hamburger-braten geboren, Starmon ist der Scheriff des Wildweststädchens oder so. Das trifft natürlich nur manchmal zu, aber vom Gefühl her erscheint mir die Gesellschaftsstruktur einfach weniger komplex, was wohl auch an der Darstellung und der absichtlichen Vereinfachung liegt.
In solch einer Welt könnte ich mir das Regieren oder Herrschen nicht mehr als ein Ding der Unmöglichkeit vorstellen, würde ich beispielsweise in die Rolle von Orphanimon schlüpfen, gäbe es viel zu bedenken, aber falls etwas diskutiert würde, kann es danach auch beschlossen und umgesetzt werden, in unserer Welt muss alles noch durchs Parlament und bis da eine Einigung zustande kommt, kann es schon etwas dauern, dann bemerkt noch jemand eine Verfassungswidrigkeit und nochmal ab nach Karlsruhe. In Form so eines Herrscher-Digimon würde ich mir das also durchaus spannend ausmalen, ansonsten tendiere ich eher zu einem Digiritter.
Man stellt sich die Beziehung zu "seinem" Digimon dann sicher sehr bedeutsam und innig vor, wie es in den meisten Staffeln immer der Fall war, zumindest zeitweise. Diese heroische Vorstellung, die Welt Seite an Seite mit einem "außergewöhnlichen" Freund retten zu können, ist natürlich eine schöne, auch fest in unserer (also bei Digimonfans) Seele verankerte. Ein Digiritter würde das ganze mystischer, übernatürlicher wirken lassen (die Auserwählten usw.), Tamer sein dagegen ist irgendwie cooler, aktiv den Partner mit Karten verstärken zu können. Jedoch digitieren die Partner in adventure oft, wenn sich das Konterfei in einer besonderen Situation befindet, was tendenziell ihre Beziehung, oder die Bedeutung dessen, stärken sollte.
Wenn ich dabei nur zusehen könnte, wäre das nicht überaus schlimm für mich, denn das Wichtige wären mir nicht die Kämpfe, sondern eben ganz einfach das Abenteuer mit dem Digimon, welches mich dann ohnehin zum Digitieren brauchen würde.
Da es aber sowieso ein fiktives Szenario ist, brauch ich mir auch nicht weiter Mühe geben, mir die Vorzüge vorzustellen, deshalb sag ich einfach mal Digiritter, natürlich dann zusammen mit einer Gruppe anderer, ansonsten wäre die Passivität wohl schon leicht ermüdend. Kurz: Einen Charakter aus adventure würde ich dann am liebsten darstellen.


Digimon findet erst dann gesellschaftliche Akzeptanz, wenn wir aufhören, uns zu verstecken.

Dorumon

Child Digimon

Beiträge: 22

Wohnort: Digiwelt

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 31. März 2010, 06:10

Boah! :D Ein echtes Digimon sein, wie cool wär das denn?!
Wenn dann wäre ich ein echtes Dorumon! Auch wenn er kein "echtes" Digimon ist.^^
Oder ein Gatomon. Das ist so schnell und stark und schön und...~!


Schon klar oder....~?^^'

X-Demiveemon

Child Digimon

Beiträge: 22

Wohnort: Kahrlsruhe

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 7. Juni 2010, 21:37

Also ich wäre ja am liebsten ein digiritter also kein Tamer. Mit den ganzen karten kommt man doch ganz durscheinander... . Als Digiritter kann man sich viel mehr auf seine digimon konzentrieren und muss nicht immer auf die karten achten! und zu einem digimon zu werden ist ja total doof weil mann keinen richtigen Partner hat .

Wenn ich ein Digimon aber wäre, wäre ich ein Veemon weil es mir total Sympathisch ist:]
Eri

DigimonFan100

Child Digimon

Beiträge: 92

Wohnort: Thüringen gera lusan

Beruf: ähm schülerin

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 15. August 2010, 18:48

hmm ich währe am liebsten ein tamer eines digimons am liebsten impmon oder doch ein guilmon hmm naja egal weil man den digimon mit karten helfen kann und nicht nur anfeuern und schreien da kann man richtig helfen und das find ich cool

ein digimon zu sein währe auch cool aber ALLES nur NICHT von frontier in frontier war es echt doof vom menschen in ein digimon vom digimon zum menschen is nicht so toll ( eher langweilig )naja wenn ich ein digimon währe dann ein renamon oder guilmon
Hi,ich mag sehr gerne Pokemon und Digimon tamers ^^!
Lieblingsdigimon : Impmon und beelzemon blast mode

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DigimonFan100« (18. August 2010, 20:48)


Saphir

Baby 2 Digimon

Beiträge: 19

Wohnort: Siegen/Weidenau

Beruf: Shüler

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 28. August 2010, 19:43

Ich wäre am liebsten eind digimon
Magnaangemon das wäre so cool man wäre ein engel mit nehm schwert und einer super starken atacke ^^
^^ Digimon 4-Forever

Rief

Child Digimon

Beiträge: 23

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 29. August 2010, 10:07

Tamer der klassischen Art
Also mit füttern etc und Befehle geben im Kampf, ganz so wie in V-Tamer 01 und Digimon World
Das Befehle geben fehlt mir im Anime immer etwas

Babbo

Child Digimon

  • »Babbo« wurde gesperrt

Beiträge: 50

Wohnort: geht dich nichts an!!!!

Beruf: Was wohl...Schulbankwärmer

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 29. August 2010, 11:34

bei der neuen staffel xros wars aber nich mehr, da geben die befehle.

am liebsten beides, ueberhaupt ein digimon zu haben waehre ja mal verdamt geil aber selbst noch zu einem zu werden auch, wegen der power und so alles, ich kan mich nich entscheiden

18

Sonntag, 19. Dezember 2010, 15:41

ich würde am liebsten ein digimon sein,dann wäre ich ein patamon =)
aber digiritter zu sein wäre auch cool

Terriermon<3

unregistriert

19

Sonntag, 19. Dezember 2010, 16:35

RE: Was werd ihr lieber Tamer/Digiritter oder Digimon?

Ich wäre gerne ein Tamer,weil ich dann ein Digimonpartner hätte und viel Spaß haben kann aber wenn ich ein Digimon wäre müsste ich ja mehr kämpfen,naja digitieren wäre toll :D

V-Mon 99

Child Digimon

Beiträge: 31

Wohnort: Deuschland Stuttgart

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 18. Mai 2013, 16:53

Ich wär lieber ein Digimon

Wenn ich ein Digimon wär, da wär ich ein V-Mon, weil ich ihn so mag und so zu mir passt!
Gemeinsam geht alles besser!!!

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher