You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Digimon Generation Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Anjax

Adult Digimon

  • "Anjax" started this thread

Posts: 190

Location: LJ

Occupation: studentin

  • Send private message

1

Wednesday, August 12th 2009, 9:07pm

Ihr, Anime/Manga und eure Eltern/Freunde etc.

was denken eure Eltern oder Freunde oder Lehrer über eure Liebe zu Animes oder Mangas? Wissen sie was überhaupt?

Ich hab solchen Thread nicht gefunden!

Für meine Eltern ist jedes Anime Pokemon xD Meine Mutter fand mich und meine Schwester immer kindisch, wenn wir zB Digimon fernsahen .. 'Ihr seht wohl nicht wieder dieses Pokemon??' (Sailor moon oder DBZ oder was auch immer anderes ist immer Pokemon)
also sie findet es kindisch aber sie würde uns nie verbieten was zu schauen (nur im Fall dass sie in diesem Moment auch was sehen wollte, da muss man schon mt ihr kämpfen) .. als Tamers zum ersten Mal im Rtl 2 war, hat sie uns angeschuldigt, dass wir ein Schokomilch Tetrapak aus dem Kühlschrank gestollen hatten und wir durften diesen Tag nicht Digimon schauen (war gerade die Episode die morgen im Rtl 2 gezeigt wird xD) - wie haben wir damals geweint! das Problem ist, dass ich meine Schwester heute gefragt habe ob sie das damals getan hat und sie sagt sie war's nicht XD na ja .. (ich wars auch nicht!)
ich hab vor einem Monat 'Kinder Surprise' DBZ Figuren gefunden (nicht wirklich K.s., sind nur Figuren in Eier ohne Schokolade .. ein Euro für ein Ei und man weiss nicht was man kriegen wird) und wir waren gerade mit der Familie zusammen und ich musste eins haben! Hab meinen Vater ums Geld gebeten und hab Frieza bekommen XD jetzt hab ich sie schon 10 und meine Mutter sagt nur das wir kindisch sind :]

err, meine Freunde .. meine Schwester ist wie ich, meine beste Freundin hat mich in die Welt der Anime gebracht aber sie ist heute kein richtiger fan mehr (ausser Conan), deshalb rede ich mit ihr nicht über Anime .. mein Freund weiss alles und war ein grosser DB/Z fan, deshalb versteht er mich irgendwie (obwohl ich das Gefühl habe dass ich ihm manchmal nerve XD) .. in der Schule hab ich nur meiner besten Kollegin darüber erzählt, sonst nicht .. hat auch niemand gefragt oO war auch keiner Anime fan, also .. hmm .. mir steht nicht gerade im Gesicht dass ich Anime gucke, ich hatte Probleme in der Grundschule, weil mich Klassenkameraden gemockt haben und ich hab mich damals wirklich fies gefühlt -.- ich verstecke es aber eben nicht, wenn mich jemand was fragt :P

also ich bin ein fan aber ich belaste anderen nicht mit Animes oder japanisch :3

uund wie ist es mit euch?

(wenn ich ähnlichen Thread übersehn hab, entschuldigt mich!)

ups, EURE eltern -_-

[c] by Yun

This post has been edited 1 times, last edit by "Anjax" (Aug 12th 2009, 9:08pm)


Yun_Dian

Re:Digitize

Posts: 640

Thanks: 3

  • Send private message

2

Wednesday, August 12th 2009, 9:30pm

Sowas kenn ich xD. Beim Essen habe ich Digimon geguckt und mein Vater kam von der Arbeit (Das war die letzte Folge von Zero Two). Ich dachte da nur, 'Ou Backe, gleich kommt wieder ein Kommentar..'. Am Anfang blieb er nocht ruhig, aber dann: 'Wie können eine Hochkultur wie die Japaner nur so einen Schrott produktieren?!' .. Dann war alles Still, aber ich hätte ihn am liebsten Angebrüllt (Ich hab es nicht gern, wenn man über etwas, was jemand mag, schlecht redet usw.), aber sowas kann ich mir nicht erlauben, habe aber trotzdem weitergeguckt..

Aber nicht jeder Anime/Manga ist schrott, es gibt da zwar einige wirklich 'heftige und brutale' aber nicht alle. Meine Mutter findet die Digimon und Pokémon (Pokémon?!) total zum knuddeln, sie findet es also nicht Schrott.^^ Meine Schwester und ich haben sogar den Agunimon Fanclub aufgemacht, wir stehen beide total auf Digimon. :3 Und sie guckt mit mir auch andere Animes. Bisher hatten wir beide den Detektiv Conan Trip und hatten uns jeden Tag ein paar Folgen angeguckt, genauso wie bei Shaman King und Inuyasha.. Elfen Lied wollte sie nicht gucken, sie ist ja erst 10.^^ (aber Conan traut sie sich, obwohl da schon einige Fälle hart sind und sie schnell Angst bekommt.^^')
Mein Bruder hat nur mal Detektiv Conan geguckt, mehr nicht.^^

Zu meinen Freunden. Einige wissen, dass ich auf Digimon stehe und haben auch nichts dagegen. Aber der Rest meiner Klasse, ou mann.. Ich errinner mich daran, dass ich mal ein Digimon auf einen Block zu Hause gezeichnet hatte und hatte in mal mit in die Schule mitgenommen, ohne zu Wissen das das Bild noch drin war. Als ich ihn rausgenommen habe und aufgeschlagen habe, kam natürlich das Bild von dem Digimon. Meine Banknachbarn glotzen drauf und: 'Ohh cool, wer ist das, kannst du mir auch sowas zeichnen?' und Blah. Auf jeden Fall.. Als ich dann gesagt habe, dass es ein Digimon ist, wollte niemand mehr eins.. <<'' (Zuerst finden sie es toll und dann wieder nicht, wuahh o.q)

Takeru-Takaishi

Child Digimon

Posts: 77

Location: köln

Occupation: schüler

  • Send private message

3

Wednesday, August 12th 2009, 9:40pm

alle meine freunde gucken animees und mögen es also denken sie nichts darüber
meine eltern denken halt das es einfach nur normale serien sind

Gaomon^^

みくみくにしてあげる♪

Posts: 806

Location: Wien

Occupation: Schüler

  • Send private message

4

Wednesday, August 12th 2009, 10:34pm

@Yun-Dian:

Quoted

Zitat von Yun-Dian
'Ohh cool, wer ist das, kannst du mir auch sowas zeichnen?' und Blah. Auf jeden Fall.. Als ich dann gesagt habe, dass es ein Digimon ist, wollte niemand mehr eins.. <<'' (Zuerst finden sie es toll und dann wieder nicht, wuahh o.q)


Solche Situationen kenn ich immer wieder. Das geht mir wirklich sowas aufm Nerv ...

da meine Eltern aus Asien kommen (Vater -> Hannoi, Mutter -> Taipeh), ist es normal (eher meiner Mutter), dass ich u. mein Bro. Animes/Mangas gucken. Außerdem hatte meine Mutter (noch vor der Geburt meines Bruders) eine kleine Leihbücherei gehabt. Sie hatte eine Menge an chinesische Romane u. wie man auch zu Mangas im Chinesischen sagt: "màn huà".

Naja jedenfalls, damals konnte meine Mutter zwischen Pokemon und Digimon unterscheiden, denn sonst wüsste sie ja nicht, was ich u. mein Bro unbedingt haben will (das war ... kA, Beginn Adventure auf deutsch?). Als wir dann eine lange Zeit nicht mehr mit Digimon beschäftigten, konnte meien Mutter auch nicht mehr unterscheiden, was was ist.
Mein Vater interessiert sich darüber eig. nicht. Er hat auch nichts dagegen, wenn wir Animes/Mangas anschauen.

Bezüglich meines Bruders: Wir waren damals beide Digimon u. auch Pokemon (*hust*, ist nun mal so, wenn man noch ziemlich jung ist) Fan. Wir hatten damals immer gern die Digimon Spiele aufm PS1 gespielt, wobei ich immer neidisch war, dass er viel Besser war als ich. Seitdem ich Digimon Savers kennengelernt hatte (vor einem Jahr) und wieder mehr Interesse nach Digimon wiedererlangt hatte, teilte ich es meinem Bruder ebenfalls. Aber nachdem wirs fertig geschaut hatten, verlor er wiederum die Interesse und guckte dutzend andere Animes. Heuer ist er ein großer xxxholic-Fan. Naja, ich kann eig nichts machen, es ist seine Entscheidung.

Zu meinen Freunden: Meine Freunde wissen, dass ich ein Digimon-Fan bin. Also ... mein Sitznachbar bzw. guter Freund ist ein Fan der 1. und 4. Digimon Staffel, also kann ich problemlos mit ihm darüber plaudern usw. (er ist ein Wizarmon-Liebhaber *g*) Er selber ist ein Anime/Manga Fan bzw. auch Fan meines Lieblingspiels, Taiko no Tatsujin *schwärm* (okay, aber er ist immer noch extrem schlecht *hust*). Ich komm damit ziemlich gut klar. Eine Schulkollegin (könnte man schon eine Freundin nennen, ich nerv sie gern *lol* und umgekehrt) von mir ist zwar auch ein Anime-Fan, kennt jedoch kaum welche. (Elfenlied u. Vampire Knights-Fan) Sie hat nichts gegen Digimon und sie kann es ziemlich gut zwischen Pokemon unterscheiden. Bei meine restlichen Schulkollegen kann ich schon ma gleich vergessen, die sind bescheuert.
Meine beste Freundin (die zurzeit unterwegs ist) ist ebenfalls ein Digimon-Fan. Ich hab sie hier im DG kennengelernt und joa... Ich kann sie wirklich nur ins Herz schließen. (Bisher hatte ich noch nie eine so gute Freundin gehabt. Auch wenn wir uns noch nicht persönlich getroffen haben, was wir aber einmal machen werden). Anime/Manga-Fan ist sie auf jedenfall ma.
Auch hier hab ich jemand kennengelernt, der ziemlich okay ist. (Ebenfalls Digimon-Fan). Damals beteiligten wir hier über den koreanischen Digimon RPG, wobei er dann eine Weile nicht mehr aktiv war und ich leicht die Interesse allein damit zu beschäftigten verlor, es stillgelegt worden war. Aber heuer ist er wieder abundzu da *g*

naja, okay, ziemlich lang geworden *hust*


太鼓さん次郎 (Taiko Jiro):
Digimon Savers: Hirari Oni 10★
Du willst mehr sehen?
Mein Youtube Channel~

This post has been edited 1 times, last edit by "Gaomon^^" (Aug 12th 2009, 10:35pm)


Raith

This beautiful yet cruel world.

Posts: 1,112

Occupation: Etheral Existence

  • Send private message

5

Thursday, August 13th 2009, 1:07am

Keine Ahnung ob meien Mutter denkt das ist nur eine Phase von mir aber sie hat damit keine Probleme schließlich ist es MEIN Hobby.
Sie hat zwar kein besonderes Interesse aber lehnt es auch nciht völlig ab.
Da wir beide nen völlig komischen Musik geschmack haben hat sie auch nix gegen meine japanische Musik.

Meine Klasse ist da jedoch nciht so tolerant. Aber ich ignoriers vorrallem wenn da sowas kommt wie "Stephan stehst du auch auf solche Manga Pornos"
ab und zu kommt mal ein dummer Kommentar aber zum Glück ignorieren die mich meist.
Nur mit den Punks aus meiner Klasse kann man sich ab und zu mal unterhalten.

"edit" Meine Mutter nimtm das glaube auch nicht als Kinderkram oder so fremd war.
Fans lustig als Takato Ratten aufm Kopf gefallen sind und meine Mutter darauf "Wäääh" und sich runzelte XD

This post has been edited 1 times, last edit by "Raith" (Aug 13th 2009, 1:09am)


VictoryGreymon

Adult Digimon

Posts: 125

Thanks: 3

  • Send private message

6

Thursday, August 13th 2009, 1:14am

Ah wieder ein gutes Thema.Also bei mir ist es so das meine Eltern noch nicht mal wissen was Animes sind,Mangas wissen die dann schon eher da sie mir immer DragonBall-Mangas holen müssen^^.Sie wissen auch das ich ein grosser DragonBall-Fan bin und akzeptieren es.Bei Digimon ist es schon was anderes,Ich gucke es immer mit meinem kleinen Bruder und der ist halt Pokemon-Fan,also auch das Pokemon-Digimon-Klischee wie bei den meisten hier -.-' .Aber ich hab meine Mutter erwischt wie sie beim Staubsaugen ''Butterfly'' Gesummt hat^^
Als ich die dann drauf angesprochen hab meinte sie das Digimon schöne Lieder hat im Gegensatz zum kommerzmüll Pokemon(Zitat meiner Mutter!^^)
Bei meinen Freunden ist es halt so das mein engster Freundeskreis akzeptiert das ich Digimon super finde.Mein ''entfernter'' Freundeskreis hat mich manchmal
doof angemacht wegen Digimon,so al a ''LOL du guckst noch Digimon?'' ''Ich versteh ja wenn du DBZ Geil findest aber Digimon?''
Dann sag ich immer ''Ja und?So bin ich halt und es wird auch keiner schaffen mich davonabzubringen Digimon zu gucken/zu leben''^^.Den ich habe nicht so viele Depriphasen dank Digimon(Wenn Leute bei uns im Umkreis traurig sind,hören sie meist noch traurigere Lieder und fallen in ein Loch,aber ich hör dann halt Digimon und dann gehts gehts mir besser =D).
Ausserdem hat Digimon im Japanischen viel tiefere Texte als z.B Pokerface oder so O.o.Und ausserdem kommen die meisten Anime-Sänger auch ohne ständiges Stimmenverzerre aus(Ich gucke da in Richtung Wada Kouji,Ayumi Miyazaki aber auch Frank Schindel und Fred Röttcher,Denn die haben bessere Stimmen als irgendwelche Casting-Ausgeburten)

MasaruAniki

Unregistered

7

Thursday, August 13th 2009, 12:47pm

Ich machs kurz:

Meine Eltern haben das noch nie gemocht aber auch nicht verabscheut. Okay mein Vater mochte Pokemon und meine Mutter auch teils. Sonst so ist ihnen das egal und mal kommt auch nen blöder Spruch aber sie kaufen mir auch was von. *Heute ist es eh egal* Heute mag meine Mutter Naruto ein bissel^^

Der eine Bruder siehts nicht der andere hats gesehen und liest auch mal nen Manga.

Freunde mögen alle Anime und Manga

Taku

Adult Digimon

Posts: 151

Occupation: Splatooniker

  • Send private message

8

Thursday, August 13th 2009, 1:16pm

Also meinen Eltern isses eigentlich egal, was ich schaue oder nicht. Meine Mutter ist sogar überglücklich, wenn ich mit ihr über Videospiele oder Animes rede, weil ich sonst eher der Typ bin der seeehr selten mit seinen Eltern redet. Meinem Vater isses eigentlich auch schnuppe, nur einmal hat der den TV ausgemacht, als ich FMA geschaut habe, weil ja so schreckliche Szenen geziegt wurden. lmao Ürbigens kennt meine Mum alle 150 ersten Pocket Monster weil sie das Pinball Game von den Viechern liebt und einen Rekord von was weiß ich für Millionen auf beiden Pinball Tischen hat. xD (Da gibts nen Roten und Blauen Tisch.)

Freunde? Hab ich leider nicht in meinem Dörfchen, und meine Sonstigen Freunde mit denen ich schreibe und die mich manchmal aus anderen Städten besuchen kommen mögen alle Anime, Mangas und Games und so.

Anjax

Adult Digimon

  • "Anjax" started this thread

Posts: 190

Location: LJ

Occupation: studentin

  • Send private message

9

Friday, August 14th 2009, 6:08pm

Yun ~ du arme .. bei mir in der Schule haben sie wenigstens sofort gesagt, dass sie Pokemon schei*e finden, obwohl sie ein Bild von Digimon sahen xD von mir wollte niemad ein Bild xD
ist schon komisch, dass im Gymnasium meine Klassenkameraden toleranter waren .. es war nichts ungewöhnliches wenn sie ein Anime Bild gesehn haben .. oO

mein Vater hat einmal mit mir One piece gesehn (Arlong park .. hhh <33) und hat ein biiiischen Neugier gezeigt .. keine Ahnung ob er nur höflich sein wollte oder hat ihn die Episode wirklich interessiert xD

[c] by Yun

Kaén-chan

Collision Course

Posts: 3,807

Location: Toki no Umi

Occupation: Böse o.ô

Thanks: 1

  • Send private message

10

Friday, August 14th 2009, 6:17pm

Nun, Mittlerweile stören sich meine Eltern null daran, dass ich Animes schau, auf Conventions gehe, Cosplays trage und sonstige Dinge mache, was daran liegen mag, dass sie seit 3 Jahren unter der Erde sind (bitte kein falsches Beileid: Meinen Vater kannte ich kaum, meine Mutter und ich haben uns gehasst, also kein Grund zur Sorge)

Mein Vater hat sich schon dafür interessiert, nur da ich ihn zwei, drei Mal im Jahr gesehen hab, wenn es hochkam, war das halt auch nicht der Rede wert.
Meine Mutter meinte, das Anime alle total brutal, gewaltverherrlichend, pornographisch und gleichzeitig kindisch seien und wollte mir das schaun die ganze Zeit verbieten. Hat auch Merchandising weggeschmissen und alles mögliche in der Art abgezogen. (Datein am PC gelöscht usw.)

Mein aktueller Freundeskreis kommt vom Animexx, hab ich auch über das Animexx kennen gelernt, demnach sind das auch alles nur freaks, die einen mehr, die anderen weniger, und da gibt es allerhöchsten Probleme, weil sie furchtbare Nostalgiker sind und ja angeblich alle neuen Animes scheiße und flach sein...

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation