You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Digimon Generation Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Werbung

MasaruAniki

Unregistered

1

Tuesday, July 22nd 2008, 4:14pm

Tamers vs. Frontier

...ja haltet mich für bekloppt, aber im mom brennt ja die Luft im Forum wegen den beiden Staffeln. Mag auch sein das dieses Thema unsinn ist und auch wieder gelöscht wird, aber ihr solltet es trotzdem mal alle lesen.

Okay es mag sein das Frontier allgemein die schlechteste Staffel war. Das lässt sich nicht abstreiten wegen den 2-3 Epis die fehlen, dien Quten und ja wegen dem Film der Floppte. Aber nur weil es so ist, muss es ja nicht heißen das es für jede die schlchteste Staffel sein muss und das jeder sie mögen muss oder das niemand sie mögen darf.

Warum müssen eigentlich die meisten die Tamers mögen Frontier hassen? Oder warum anders herum? Ich meine klar kann man eine Staffel mal nicht mögen, vielleicht auch hassen, aber ich denke wenn man eine Staffel hasst oder einige kleine anhaltspunkte sucht die für einen dann dafür sprechen das jemand die Staffel hasst dann ist mein aber kein richtiger Fan. *Kann ja jeder sehen wie er will*

Ich finde es okay wenn man sagt ich finde die Staffel wegen...gut und die Staffel wegen...schlecht. Ist doch okay da muss man ja nicht gleich darauf herumhacken.

Aber ich kann die Leute echt nicht leiden wenn sie sagen das die Charas alle dumm sind *also vom Verhalten* obwohl es nicht stimmt. Und sie sagen es nur weil sie die Staffel nicht mögen. Das ist doch kein Grund. Oder wenn sie nur weil man einen Chara nicht so mag, oder ein Digimon und dann gleich denken man hasst die Staffel. Was hat den das mit der ganzen Staffel zu tun? Oder wenn jemand immer alles abstreitet wen man mal was schlechtes über "seine" Staffel sagt.

Wieso muss man den die beiden Staffeln auch vergleichen? Das einzige was die gemeinsam haben ist die Hybrid Shinka und das Digimon vorkommen. Mag sein das die Tamers Charas besser sind weil sie anders sind, aber die Frontier Charas sehen cooler aus. Und Tamers hat mehr Story aber Frontier mehr Action.

Es ist doch aber immer noch Digimon oder nicht? Es ist doch schon schlimm genung das es viele gibt die Digimon mit Pokemon Vergleichen oder es ganz scheiße finden weil sie denken das es ein Kinder Anime ist.

Daher sollten wir aufhören eine Staffel runter zu machen und auch aufhören sie zu vergleichen.

Naja ich spreche ja nicht alle an aber einige. Wie gesagt wenn es geschlossen wird ist okay, aber lesen kann nicht schaden.

*PS. Ich mag immer noch alle Digimon Staffeln, und auch den doofen Takuya*

Werbung

Gargomon

Perfect Digimon

Posts: 250

Location: Unna

Occupation: Angestellter

Thanks: 21

  • Send private message

2

Tuesday, July 22nd 2008, 5:36pm

Da muss ich MasaruAniki zustimmen, jeder hat seine Lieblingsstaffel und seine ganz persönliche Staffel die er jetzt nicht so prall findet.

NUr hassen sollte man sie nicht, denn jede Staffel hat ihre guten und ihre schlechten Seiten das steht fest.

Wie die meisten wissen ist die Tamers Staffel meine absolute Lieblingsstaffel, dafür habe ich meine Gründe *vom Nickname jetzt mal ganz abgesehen* und Frontier finde ich nicht so gut, aber ich hasse es nicht denn ich finds okay das es diese Staffel gibt, nur ich habe halt meine Gründe warum ich sie nicht toll finde.

Genauso schwachsinnig ist es auch *finde ich zumindest* Adventure und Adventure 02 zu vergleichen, denn das eine ist anders als das andere.
Wie oben, die einen mögen das eine die einen das anderen.

Gruß,

André

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Posts: 2,223

Location: Hessen

Occupation: Mediadesigner

Thanks: 258

  • Send private message

3

Friday, July 25th 2008, 3:11pm

Nun ja Ich bin der meinung dass Frontier son schlecht gelaufen ist, weil die charaktere selbst Digitieren dadurch fällt leider ein wichtiger bestandteil der vorherigen Staffeln weg: Die beziehung zwischen mensch und Digimon.

Minamoto

Perfect Digimon

Posts: 302

  • Send private message

4

Friday, July 25th 2008, 4:47pm

Naja mir persöhnlich gefiel Frontier sehr gut, und Tamers dagegen kommt in meiner Rangliste weiter hinten, aber ich mag es trotzdem sehr und hätte kein problem es anzusehen.
Das mit dem Streit zwischen den fans der beiden staffeln ist mir garnicht aufgefallen. Aber trotzdem finde ich dass es totaler blödsinn ist.
Was ich insbesondere ´falsch finde, dass manche weil sie die staffeln nicht mögen alles daran setzten ihrgendwelche fehler daran zu finden, und das ist etwas worüber ich mich sehr ärgern kann.

Sum41Boy

Child Digimon

Posts: 41

Occupation: Schüler^^

  • Send private message

5

Wednesday, May 6th 2009, 11:01pm

Bei mir war es erst so das ich mir von anderen was einreden lassen hab.
Auf Youtube schreiben immer welche:"Digimon Adventure und 02 sind die besten staffeln. Alles danach ist Müll, es wird immer schlechter" Das dachte ich zuerst auch, weil ich mich nicht damit abfinden konnte, das Menschen Digitieren(find ich immer noch nicht so toll^^). Und wenn man das wirklich glaubt was die sagen gibt man der staffel dann auch nicht wirklich ne chance.(Ich hatte sie damals noch nicht gesehen. Habe bis jetzt immer noch nur Staffel 1 und 2 gesehen).
Aber Ich hab mir dann doch ein Paar Folgen frontier angeschaut und finde es nicht ganz so schlecht wie alle sagen. Tamers hab ich auch ein bisschen gesehen und finde es auch nicht schlecht. Wie schon gesagt, alle Staffeln haben was gutes und man muss sich mit den Staffeln erst richtig beschäftigen und sie sehen befor man endgültig darüber urteilt(war in meinem Fall halt so. Ihr hab wahrscheinlich schon alle gesehen xD)
Jede Staffel hat Vor- und Nachteile... außer der ersten xD NEIN auch die hat Nachteile^^
Streit unter digimonfans aufgrund von digimon finde ich sowieso sinnlos^^
Vertragt euch und habt euch lieb^^

Tailmon

Baby 2 Digimon

Posts: 19

  • Send private message

6

Tuesday, June 2nd 2009, 8:51pm

Ich mag beide Staffel, aber Tamers noch ein bisschen mehr.
Ich denke mal viele sagen, dass sie die Staffel blöd finden, weil sie sie nicht bis zum Ende angesehen haben.
Am Anfang von Tamers und auch von Frontier, fand ich beide nicht so gut, aber ab der Mitte haben sie mir dann besser gefallen.
Jedenfalls finde ich, dass man eine Staffel erst richtig beurteilen kann, wenn man sie auch bis zum Ende gesehen hat :)

This post has been edited 1 times, last edit by "Tailmon" (Jul 4th 2013, 8:38pm)


Anjax

Adult Digimon

Posts: 190

Location: LJ

Occupation: studentin

  • Send private message

7

Wednesday, June 3rd 2009, 5:16pm

ich dachte immer dass es nur zwei gruppen gibt .. diejenigen die nur die erste und die zweite staffel mögen und diejenigen die alle fünf staffeln mögen + haben eine lieblings staffel dabei :D

also ich bin definitiv in der zweiten gruppe .. ich mag alle vier staffeln (ich hab die letzte noch nicht gesehn T_T), dabei mag ich Tamers am liebsten und Frontier fand ich nie so toll .. was aber nich bedeutet dass ich Frontier hasse .. ich finde dass jede staffel ein paar wirklich gute und auch ein paar schlechte episoden hat .. beim Frontier war es bei mir einfach so, dass immer was nicht stimmte .. (die letzten paar episoden sind aber TOLL) ... die digiritter in frontier finde ich ganz gut, ich mag nur die zwei digimon nicht, die immer mit Takuya und co sind .. der hase und der andere xD sry, ich hab den namen vergessen :x und HAMBURGERMON >_<

sonst ist es doof eine staffel zu hassen nur weil man die hamburgermon nicht besonders mag ( :evil: ) oder nur weil die staffel nicht mehr die alten digiritter hat (Tai und co) .. ich denke dass wir sie alle vermisst haben aber man soll jeder staffel eine chance geben! ich wäre echt dumm wenn ich gesagt hätte dass ich Savers niemals sehen will weil ich z.b. Touma hässlich finde .. (das tue ich auch nicht xD)

[c] by Yun

victory_greymon

Child Digimon

Posts: 51

Location: Nähe Dortmund

Occupation: Schüler

  • Send private message

8

Wednesday, June 3rd 2009, 7:30pm

Ich entscheide mich da kla für Tamers , weil es mir bei Frontier an Mensch-Digimon-Beziehunggefehlt hat.Außerdem mochte ich das die Digimon mit den Tamern auf dem Mega-Level digitieren.

Digi-Freack

Child Digimon

Posts: 46

Location: Remscheid

Occupation: Schüler

  • Send private message

9

Friday, August 21st 2009, 8:43pm

Ich find Tamers auch besser , find zwar alle Staffeln gut aber manche halt besser als andere. Bei Frontier find ich das generell seltsam dass die immer selbst zu Digimon werden ich find das "normale " mit Digi-Partnern besser. Un bei Tamers haben die eig. immer n koncretes Ziel , das is bei Frontier net immer so offensichtlich
In Gedenken an den velorenen Sendeplatz bei RTL2 14:45 & 15:10 ;(

Animes 4 Ever !!

Takato_Guilmon

Child Digimon

Posts: 66

Location: Austria, Wien

Occupation: Schüler

  • Send private message

10

Friday, August 21st 2009, 8:59pm

Beide sind doch gut, bei Tamers gab es was schlechtes und bei Frontier war was schlecht. Bei Tamers war der Gegner D-Reaper sehr schlecht, da es nur ein Programm war und nicht mal ein Gegner. Bei Frontier glaube ich haben sie paar Folgen nicht mehr gezeigt die letzten 2 oder 3 glaub ich... ich muss sagen das ich diese Feindschaft nie bemerkt habe, ich hab immer nur bemerkt das es die feindschaft gibt welche die 1+2 mögen und die die alle staffeln mögen... aber Tamers und auch Frontier find ich nicht sooo schlecht

MFG

This post has been edited 1 times, last edit by "Takato_Guilmon" (Aug 31st 2009, 12:54pm)


Werbung

Doomkid

DIGI1412

Posts: 2,600

Location: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Occupation: angehender Student

  • Send private message

11

Friday, August 21st 2009, 10:09pm

@Takato_Guilmon: beachte das Thema: es geht huer nur um Tamers VS Frontier (unbeachtet der anderen Staffeln), dein Post passt hier also nich rein, weil du von Tamers und Savers sprichst.

Into a wild blue Summer Night!

Kuzuhamon

Ultimate Digimon

Posts: 658

Location: Iga

Occupation: Miko

  • Send private message

12

Saturday, August 22nd 2009, 1:03am

Okay, bevor ich zum eigentlichen Thema komme:

Erst mal nervt es mich, dass in jeden Forum das ich betrete, irgendwelche Leute in einen Tamers Thread über Savers, oder wohl eher Data Squad rumheulen.

Quoted

Original von Takato_Guilmon
Beide sind doch gut, aber Savers war shit..


Genau so was meine ich.

Quoted

Original von Takato_Guilmon
fand ich da es einfach blöd war das dieses agumon nicht zu einem normalen Wargreymon digitiert ist oder Greymon sondern zu Geogreymon und Shinegreymon...das war mist...


Okay, zwei Dinge.
Zum einen ist es ein spezielles Agumon, weswegen sollte es also zu einen "normalen" Greymon, MetalGreymon oder WarGreymon werden?
Zum anderen Multipfad Evolution. Digimon können sich aus und zu vielen unterschiedlichen Formen entwickeln ( und das schon seit den Original von 1997 ), und Agumon sind da nicht nur keine Ausnahme, sondern die Spitzenreiter.
Ach wie nervt es mich, dass einige sogenannte Digimon Fans noch immer nicht dahinter gekommen sind. 12 Jahre. Sind 12 Jahre zu kurz um das zu kapieren?
Wahrscheinlich gehörst du auch zu den Leuten, die wegen einer "falschen Digitation" rumheulen, wenn sich dein Digimon anders entwickelt als im Anime.

Quoted

Original von Takato_Guilmon
auserdem schlägt dieser Masaru jedes Digimon nieder wieso braucht er dann ein digimon xd^^


Falsch! Er kann den Digimon zwar Eine verpassen, richtet aber im Allgemeinen alleine nicht genug Schaden an um den Digimon wirklich etwas anhaben zu können.

Quoted

Original von Takato_Guilmon
Frontier gefiel mir gut... tamers ein bisschen besser... da sie wie einige schon sagten mit den digimon freundschaft hatten... und frontier ist nicht die schlechteste finde ich eher Data Squad...das fand ich schrecklich... ;)


"Data Squad" ist ja auch Scheisse. RTL2 hat die Serie ziemlich verhunzt mit der Synchro. Das ist schon fast Ami-Niveau! Savers ist eindeutig überlegen!


Okay Thema:
Zum einen hat Tamers eine gut ausgearbeitete Beziehung zwischen Mensch und Digimon und auch gut ausgearbeitete Digimon ( was sonst nur so bei Savers vorkommt, bei Adventure im Falle von Tailmon und bei Frontier nun mal gar nicht, da es keine Digimon Partner gibt ).
Die menschlichen Charaktere bei Tamer sind ebenfalls vielseitiger und haben eigenen Probleme, während bei Frontier praktisch alle dasselbe Problem hatten.
Bezüglich Evos mochte ich, dass bei Tamers alle Haupt Tamers das Ultimate Level erreichen ( sonst nur bei Savers zu finden ), während es bei Frontier das Problem gab, dass die Geburt der beiden Zeta-Hybride die Anderen als hilflose Cheerleader enden ließ. ( Bei Adventure hatten die ja noch wenigstens das Perfect Level, genau wie bei Savers und bei Tamers von Adult bis Ultimate )
Desweiteren war Tamers Storytechnisch besser ausgearbeitet und hatte praktisch kaum Filler Folgen, während Frontier viele Filler hatte.
Und als Sukeban nervt es mich gehörig, dass Izumi so schwach ist, während Ruki einfach nur super ist! Vor allen da es da gewisse Leute gibt, die wegen Fairymon alle Weiblichen Digimon als schwach abstempeln.

Nicht dass ich denke, dass Frontier schlecht ist, aber es ist in meinen Augen definitiv die schlechteste Digimon Serie, während Tamers nun mal meine Top Serie ist.
RAKUSU...RENA...
SUKURURA...ROMO...
YUKARISAMUKA...HIRUMITO

RAKUSU...RENA...
SUKURURA...ROMO...
YUKARISAMUKA...HIRUMITO

This post has been edited 1 times, last edit by "Kuzuhamon" (Aug 22nd 2009, 1:41am)


Susanoomon

Child Digimon

Posts: 23

Location: Wien

  • Send private message

13

Monday, August 31st 2009, 5:42am

ich finde frontier ist die beste digimon staffel aber tamers war auch echt was mir halt bei frontie gefallen hat war das die kinder nicht nur dum rum stehn ausser in den folgen wo kaisergreymon und magnagarurumon vor kommen was mir aber an tamers gut gefallen hat war die story nur d-reaper nerfte am schluss also ich muss sagen das keine staffel schlecht war jede hatte was gutes aber auch was schlechtes und wenn jemanden eine staffel nicht gefallen hat muss er sie ja nicht anschaun

Nighttroud

Adult Digimon

Posts: 160

Location: Hannover

Occupation: Schüler

  • Send private message

14

Monday, August 31st 2009, 4:41pm

Quoted


ich finde frontier ist die beste digimon staffel aber tamers war auch echt was mir halt bei frontie gefallen hat war das die kinder nicht nur dum rum stehn ausser in den folgen wo kaisergreymon und magnagarurumon vor kommen was mir aber an tamers gut gefallen hat war die story nur d-reaper nerfte am schluss

Also ich finde das Tamers in die richtige welt gehört das was in der Digiwelt ist verläuft in No sense irgendwie xD Frontier fand ich gut mal was anderes aber ich könnt mich nicht entscheiden was besser ist eins aber weiß ich Digimon ob Hybrid oder nicht können kämpfen mal wird weniger gekämpft mal mehr ^^

This post has been edited 1 times, last edit by "Nighttroud" (Aug 31st 2009, 4:41pm)


PaildramonLv.x

Child Digimon

Posts: 24

Location: Berlin/Digiwelt

Occupation: Tamer

  • Send private message

15

Monday, August 31st 2009, 5:38pm

Also ich finde eigentlich beide staffeln gut aber tamers ist einfach so zusagen "classischer" und des mag ich eben doch n bisschen mehr. An frontier gefällt mir aber auch viel z.B. dass die story einfach cooler ist mit Cherubimon und dass es eigentlich die ganze Zeit von Lucemon benutzt wird... Bei tamers ist die story einfach nicht so super find ich mit den devas und d-reaper. Trotzdem gefällt mir tamers einfach mehr wegen den digimon den caras der musik und so weiter.
Impmon and paildramon 4ever!
DAS PERFEKTE TEAM!

Yun_Dian

~*Warrior*~

Posts: 615

Thanks: 3

  • Send private message

16

Monday, August 31st 2009, 5:44pm

Quoted

Original von Anjax
ich dachte immer dass es nur zwei gruppen gibt .. diejenigen die nur die erste und die zweite staffel mögen und diejenigen die alle fünf staffeln mögen + haben eine lieblings staffel dabei großes Grinsen


Ich gehöre definitiv zur zweiten Gruppe. Ich mag jede Staffel, ich würde auch niemals eine hassen, nur weil ich etwas davon nicht mag.

Frontier war die erste Digimon Staffel, die ich gesehen hab und ich fand das schon immer toll, das Menschen auch zu Digimon werden können. Als ich alle anderen Staffeln geguckt habe, fand ich Frontier einfach einzigartig, weil eben Menschen zu Digimon werden konnten. Das war einfach etwas neues.

Ich finde es einfach nur traurig, wenn Leute sagen: Alles nach Adventure und 02 ist schei*e, Menschen die digitieren oder das Savers Agumon digitiert nicht zu Greymon ect.. Als ob Adventure und 02 perfekt wären. Ich will mir nicht ausmalen, wie es wäre, wenn jede Staffel wie Adventure wäre + dieselben Digiritter. Langweilig. :rolleyes:
Jede Staffel hat eben seine guten und seine schlechten Seiten, aber eine ganze nicht zu mögen, nur weil einem etwas nicht passt, kann ich nicht einfach verstehen..


»It's not about whether you can or cannot.
If you want to do it, just do it!«

Kaén-chan

Collision Course

Posts: 3,807

Location: Toki no Umi

Occupation: Böse o.ô

Thanks: 1

  • Send private message

17

Monday, August 31st 2009, 5:47pm

Quoted

Original von Nighttroud
Also ich finde das Tamers in die richtige welt gehört das was in der Digiwelt ist verläuft in No sense irgendwie xD


Wo verläuft das denn bitte ins No-Sense? Ist sehr ausgearbeitet in einer sehr ausgearbeiteten Digimon und genau so zusammenhängig und auch damit so zusammenhängig, wie der Rest der Geschichte.

Allgemein antworte ich natürlich Tamers.
Frontier kommt zwar an zweiter Stelle in meiner Beliebtheitsskala der Digimonstaffeln, aber es kommt einfach nie an die Ausarbeitung, Feinausarbeitung und die Hintergründe von Tamers dran. Plus das Tamers wohl die Charaktertechnisch am ausgewogenste Staffel ist (vor allem, wenn wir von den drei Maincharas ausgehen), was später halt eigentlich zum großen Problem Frontiers geworden sind, dass Tomoki, Izumi, Junpei und Kouichi ein ganzes Arc lang auf dem "Ganbatte!" posten vergammelt sind (auch wenn sie versucht haben sich einzubringen - aber mit nicht so großem Erfolg)...
Frontier ist zwar immernoch wesentlich besser als Adventure und Zero Two und hat vor allem einen erkennbareren roten Faden, bekommt aber halt auch teilweise auf Chara-Ausarbeitung und Animation ein paar abschnitte, wenngleich mit das Design von Charakteren, Digimon und Details am besten gefällt, aus allen Staffeln

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

Blacklands

Child Digimon

Posts: 28

Location: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Siegen

Occupation: Schüler

  • Send private message

18

Monday, August 31st 2009, 6:00pm

Hmmm...
Also ich fand beide ziemlich gut...
Bei Tamers hat mir die komplexere Story gefallen, auch, dass der Gegner ausnahmsweise mal kein Digimon war, sondern ein außer Kontrolle geratenes Programm, fand ich gut. Die Story fand ich auf jeden Fall besser als bei Frontier.
Bei den Charas bin ich mir nicht so sicher... eigentlich tendiere ich eher zu Tamers, obwohl ja da eigentlich nur Takato, Henry und Rika das Meiste gemacht haben (wobei ich Jen auch wichtig fand, und Kazu und Kenta waren immerhin lustig, haben mich irgendwie ein kein wenig an eine abemilderte Form von Erkan & Steffan erinnert xD).
Die von Tamers haben mir irgendwie etwas besser gefallen.Bei Frontier kamen mir die Dialoge auch manchmal etwas... naja... lächerlich vor.
Ich war schon am überlegen ob die Staffel vielleicht auch vor uns in Amerika war, wie der Movie mit Diaboromon auf Deutsch bei uns...
Dann das mit dem Digitieren. Bei Tamers fand ich es super, dass die Tamer auf dem Megalevel mitdigitieren (ich weiß noch als ich das erste Mal Folge 35 gesehen habe, wo Takato und Guilmon zu Gallantmon werden... In solchen Moment wünscht man sich, man könnte alles nochmal vergessen und wieder "zum ersten Mal" gucken).
Dass die Digiritter (oder wie auch immer) in Frontier komplett selbst mithilfe der Spirits der Legendären Digikrieger digitieren, fand ich zwar eine tolle Abwechslung, aber das kann Digimonpartner nicht einmal ansatzweise ersetzen.
Das mit den Karten in Tamers... Naja, also SCHLIMM ist es nicht, aber ich hätte den Karten keine Träne nachgeweint. Gut umgesetzt ist es aber (Als ich das das erste Mal gehört hatte, hatte ich schon Angst, das wäre so ein Yu-Gi-Oh-Müll, zum Glück nicht).
Insgesamt haben mir die Digiri... pardon, die Tamer in Tamers viel zuviel Zeit in der realen Welt verbracht. Das war zwar auch gut umgesetzt, aber in der Digiwelt wärs mir lieber gewesen. Auch, dass sich die Eltenr und andere Leute die ganze Zeit eingemischt haben, fand ich irgendwie doof. Ich finde das Adventure-Prinzip besser: Sie sind drin, sie kommen nicht raus, sie müssen überleben. In Tamers brauchten sie ja nichtmal etwas zu Essen oder gar Atemluft unter Wasser (auch wenn sie die meiste Zeit trotzdem gegessen haben).
Die Digiwelt in Tamers fand ich auch nicht sooo toll, war mir zu sehr (um mal Mulp zu zitieren) "Survival-of-the-Fittest-mäßig". Und das mit der Erde am Himmel und den Strahlen... naja. Und in Tamers war alles irgendwie so furchtbar digital... Von Menschen erschaffen... Programme... Daten... Das mit dem Laden fand ich auch nicht soo gut. In Frontier war das besser, viel mehr wie in Adventure, was ja, wie ich sagte, meiner Meinung nach besser ist.

Mein Fazit ist:
Ingesamt fand ich Tamers besser, aber ich würde zwischen den beiden Staffeln nicht wählen wollen (wenn ich nur eine hätte sehen dürfen), sie sind beide klasse und so unterschiedlich, dass man einfach beide gucken MUSS.

This post has been edited 2 times, last edit by "Blacklands" (Aug 31st 2009, 6:02pm)


Kuzuhamon

Ultimate Digimon

Posts: 658

Location: Iga

Occupation: Miko

  • Send private message

19

Monday, August 31st 2009, 6:30pm

Du redest davon, dass man in der Adventure Welt überleben müsste, während man bei es bei Tamers leichter hätte? Na ich weiss nicht. Stimmt zwar, dass man nicht essen oder schlafen braucht, aber dafür sind die Digimon um einiges angriffslustiger.
Bei Adventure sund sie hingegen weitaus zivilisierter. Und dann bei Frontier noch eine Stufe darüber. Von daher ist es wohl durchaus gefährlicher in der Tamers Welt.
RAKUSU...RENA...
SUKURURA...ROMO...
YUKARISAMUKA...HIRUMITO

RAKUSU...RENA...
SUKURURA...ROMO...
YUKARISAMUKA...HIRUMITO

Takato_Guilmon

Child Digimon

Posts: 66

Location: Austria, Wien

Occupation: Schüler

  • Send private message

20

Monday, August 31st 2009, 6:39pm

Quoted

Original von Kuzuhamon
Okay, bevor ich zum eigentlichen Thema komme:

Erst mal nervt es mich, dass in jeden Forum das ich betrete, irgendwelche Leute in einen Tamers Thread über Savers, oder wohl eher Data Squad rumheulen.

Quoted

Original von Takato_Guilmon
Beide sind doch gut, aber Savers war shit..


Genau so was meine ich.

Quoted

Original von Takato_Guilmon
fand ich da es einfach blöd war das dieses agumon nicht zu einem normalen Wargreymon digitiert ist oder Greymon sondern zu Geogreymon und Shinegreymon...das war mist...


Okay, zwei Dinge.
Zum einen ist es ein spezielles Agumon, weswegen sollte es also zu einen "normalen" Greymon, MetalGreymon oder WarGreymon werden?
Zum anderen Multipfad Evolution. Digimon können sich aus und zu vielen unterschiedlichen Formen entwickeln ( und das schon seit den Original von 1997 ), und Agumon sind da nicht nur keine Ausnahme, sondern die Spitzenreiter.
Ach wie nervt es mich, dass einige sogenannte Digimon Fans noch immer nicht dahinter gekommen sind. 12 Jahre. Sind 12 Jahre zu kurz um das zu kapieren?
Wahrscheinlich gehörst du auch zu den Leuten, die wegen einer "falschen Digitation" rumheulen, wenn sich dein Digimon anders entwickelt als im Anime.

Quoted

Original von Takato_Guilmon
auserdem schlägt dieser Masaru jedes Digimon nieder wieso braucht er dann ein digimon xd^^


Falsch! Er kann den Digimon zwar Eine verpassen, richtet aber im Allgemeinen alleine nicht genug Schaden an um den Digimon wirklich etwas anhaben zu können.

Quoted

Original von Takato_Guilmon
Frontier gefiel mir gut... tamers ein bisschen besser... da sie wie einige schon sagten mit den digimon freundschaft hatten... und frontier ist nicht die schlechteste finde ich eher Data Squad...das fand ich schrecklich... ;)


"Data Squad" ist ja auch Scheisse. RTL2 hat die Serie ziemlich verhunzt mit der Synchro. Das ist schon fast Ami-Niveau! Savers ist eindeutig überlegen!


Okay Thema:
Zum einen hat Tamers eine gut ausgearbeitete Beziehung zwischen Mensch und Digimon und auch gut ausgearbeitete Digimon ( was sonst nur so bei Savers vorkommt, bei Adventure im Falle von Tailmon und bei Frontier nun mal gar nicht, da es keine Digimon Partner gibt ).
Die menschlichen Charaktere bei Tamer sind ebenfalls vielseitiger und haben eigenen Probleme, während bei Frontier praktisch alle dasselbe Problem hatten.
Bezüglich Evos mochte ich, dass bei Tamers alle Haupt Tamers das Ultimate Level erreichen ( sonst nur bei Savers zu finden ), während es bei Frontier das Problem gab, dass die Geburt der beiden Zeta-Hybride die Anderen als hilflose Cheerleader enden ließ. ( Bei Adventure hatten die ja noch wenigstens das Perfect Level, genau wie bei Savers und bei Tamers von Adult bis Ultimate )
Desweiteren war Tamers Storytechnisch besser ausgearbeitet und hatte praktisch kaum Filler Folgen, während Frontier viele Filler hatte.
Und als Sukeban nervt es mich gehörig, dass Izumi so schwach ist, während Ruki einfach nur super ist! Vor allen da es da gewisse Leute gibt, die wegen Fairymon alle Weiblichen Digimon als schwach abstempeln.

Nicht dass ich denke, dass Frontier schlecht ist, aber es ist in meinen Augen definitiv die schlechteste Digimon Serie, während Tamers nun mal meine Top Serie ist.


Ja aber es ist meine meinung eben xd^^ aber sehr viele finden data squad schlecht...ich hatte eig. garkein digimon Game bis jetzt glaube ich...und da wusste ich auch nicht als kind das ein agumon zu nem anderen digimon digitieren kann außer Greymon...und dann kam ab Savers ein neues Agumon und da dachte ich es hat die gleichen digitationen aber es hatte andere...und das hat mir die stimmung vermiest...auserdem dachte ich es gibt nur ein agumon und kein anderes....aber dann sah ich es gab auch snowagumon usw... auserdem fand ich die digitationen mist...war enttäuscht... und das waren sehr viele wenn ich z.b hörte in der schule Data Squad war mist...usw...auch in diversen anderen Digimon Foren hörte ich das.. und es hat sich auch net wirklich verkauft die staffel damit meine ich das sehr wenige das auf DVD haben die ganze staffel...auserdem nervte mich Masaru ganze zeit...boxte jedes digimon da fast nieder...-.-....aber nun ist schluss ist ja kein Savers Thema^^...