You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Digimon Generation Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Werbung

Kaén-chan

Collision Course

  • "Kaén-chan" started this thread

Posts: 3,807

Location: Toki no Umi

Occupation: Böse o.ô

Thanks: 1

  • Send private message

1

Monday, January 1st 2007, 2:40pm

Movie 05 - The Adventures Battle

Möp~
Nun, den Film fand ich nun wiederum weniger gut. Er bestach zwar durch die hübsche Landschaft von Okinawa und das Meer war auch Graphisch gut gemacht und so, aber der Film zog sich verdammt noch eines in die länge... -.-
er war zwar auch zeitweise wieder sehr ruhig, aber vorallem das ende fand ich nicht gut ~.~ Also ich meine den letzten Kampf.
Hab den Film auch nur 2 Mal angesehen... War einfach nicht mein fall...

Naja, eure Meinung?

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

Werbung

Agunimon

炎の闘士!

Posts: 6,708

Location: Dortmund

Thanks: 21522

  • Send private message

2

Monday, January 1st 2007, 3:55pm

Movie 5 fand ich auch nicht so gut aber trotzdem war er ok, was daran eben nervte war das einige Stellen sehr langweilig waren, dafür aber manchmal witzig und es kamen paar kurze Kämpfe vor die ganz gut waren, der Endkampf ging so, die attacke Trinity Burst fand ich aber nicht so gut denn die kam ja so noch nie vor, haben sie extra dafür gemacht.

LadyAgumon

Ryuu no kaizokudan!

Posts: 1,214

Location: Neuss

Occupation: Erzieherin

  • Send private message

3

Tuesday, January 2nd 2007, 10:46am

Ja der Trinity Burst war total seltsam, doof, dass die das nie zuvor mal gemacht haben O.o Allerdings mochte ich den Film ziemlich, die Gegner waren auch eigentlich allesamt geile Digimon besonders Mephismon hrhr. Die Kämpfe eigentlich auch alle toll ^^ bis eben auf diesen Trinity Burst der war irgendwie blöd O.o. Die Musik vom Film war auch toll. Die Geschichte war auch voll traurig mit dem kleinen Hündchen >.<

LadyAgumon

MasaruAniki

Unregistered

4

Tuesday, May 22nd 2007, 8:56pm

Das ist mein zweit lieblings Movie
Der hat erstmal viel Handlung, ist lustig und die Kämpfe sind auch gut
Ich mochte die Szene mit Guilmon und Takato beim Essen mit den Schweineohren und den Schweinefüßen und das Lied
Tomodachi no Umi ist auch sehr schön
Der Zeichestiel gefällt mir und das Kai vorgekommen ist hat mir auch irgendwie gefallen
Aber so gesehn gab es Digimon mässig diesmal nicht wirklich was neues und digitations mässig auch nicht naja aber das ist nicht so schlimm
ich mag den Film trotzdem sehr gerne ist ja auch Tamers was meine Lieblingsstaffel ist

Raith

I salute you. Mizutani Yūko-neesama!

Posts: 1,112

Occupation: The wierd guy next door.

  • Send private message

5

Tuesday, May 22nd 2007, 9:06pm

ich find den auch nicht so gut weil am anfang so in die länge gezogen das ich dachte am ende reicht nicht mehr die zeit omegamon wurde da auch kurz gezeigt aber mit der handlucg von tamers normal hat er auch nicht wirklich was zu tun doof trinity burst kam auch schlecht rüber weil das war plötzlich da konnten die ohne jegliche besprechunf oder verwendung der gegner mephismon ging also im grossen und ganzen einer der schlechtesten digimon filme find ich

Gargomon

Perfect Digimon

Posts: 250

Location: Unna

Occupation: Angestellter

Thanks: 21

  • Send private message

6

Friday, September 7th 2007, 12:25pm

Also das is mein absoluter Lieblingsmovie ^^

Einmal gefällt es mir , das die Story hauptsächlich in Okinawa spielt. Der Zeichenstil ist echt super, besonders was die Darstellung des Meeres etc. angeht ^^

Die Story ist zwar an manchen Stellen etwas lahm, aber es gibt sicherlich schlimmeres ;)

Die Kampfszenen sind auch sehr gut und die Action war auch nicht schlecht, besonders fällt mir die Szene wo Lee und Terriermon *so süß ist* auf die Fähre da warten und diese auf einmal in die Luft fliegt und auf die zwei zugeschossen kommt.

Alles in allem finde ich den Film gut, hauptsächlicher aber wegen dem Ort, da es endlich mal eas anderes ist als immer nur in Tokyo zu sein.

H-Kabuterimon

Child Digimon

Posts: 89

Location: Digiwelt

  • Send private message

7

Tuesday, September 25th 2007, 5:22pm

Ich finde Digimon Tamers- Adventure Battles auch ganz gut, weil es dort gute Kämpfe gab und weil Takato, Henry und Rika einen Gegner gut besiegt hatten

Edit by Desaia: könntest du vielleicht ETWAS genauer werden? Was für ein Gegner wie besiegt? ... Deine "Ein-Satz-Begründungen" sind immer etwas... mh eintönig und monoton. Vielleicht kannst du deine Begründung noch etwas ausbauen.
Mit freundlichen Grüßen
euer H-Kabuterimon

Minamoto

Perfect Digimon

Posts: 302

  • Send private message

8

Friday, February 22nd 2008, 6:14pm

Ich schau mir den Film gerade an und muss sagen bisher finde ich ihn nicht schlecht. Klar, es dauert seine Zeit bis es zur Sache geht, aber wenn es dann so weit ist, dann umso heftiger.
Ich finde es gut, dass sie den selben Zeichenstil wie in der Serie verwendet haben. In den Digimon Adventure Filmen haben sie ja einen anderen verwendet. Aber so ist das viel besser.
Weiterhin: Die Landschaft ist schön(einmal nicht immer nur in der Stadt), die kämpfe sind top und es gab auch was zu lachen :D
Naja mehr kann, ich dazu nicht sagen. Nur dass ich es gut finde das er eine ordentliche Laufzeit hat. Es wäre so schön wenn alle Filme so lange wären.

This post has been edited 1 times, last edit by "Minamoto" (Feb 22nd 2008, 6:17pm)


SCHRABWOOD

Child Digimon

Posts: 47

Occupation: G.S.A (Galaxy.Security.Agency)

  • Send private message

9

Friday, July 25th 2008, 12:02am

die beiden tamer filme sind meine absoluten lieblings digimon filme. der zeichenstill ist spitze, die story auch und die action ebenso... nur die schluss szene kam mir ein bischen abgehakt vor ( wo sie aus dem wasser auftauchen, noch schnell was sagen und dan fertig)

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Posts: 2,223

Location: Hessen

Occupation: Mediadesigner

Thanks: 264

  • Send private message

10

Monday, September 8th 2008, 9:38pm

Der Film ist erste Sahne endlich mal länger als ne halbe stunde, abere auch net so langatmig wie movie 3. da geht schon richtig was ab! das fängt schon beim vielversprechenden Intro an mit Omegamon und Apokalymon, und es geht so witer. klar gibt es auch ein paar minuten ruhe (man kann ja nicht nur kämpfen) aber immer bevor es langweilig wird taucht ein neuer Gener auf, es gibt eine Wendung im Plot (Argh! Die V-Pets sind viren!!!), oder irgendetwas anderes Passiert, dass einen wieder in den Bann Zieht. und die Transformation von diesem einem Typ der in wirklichkeit Mephismon ist, das aht schon was. und Galfmon war auch obergeil, er hätte sich nur nicht so leichte Besiegen lassen sollen. alle attacken der adult Level prallen an ihm ab und wenn dann die matrix evolution kommt, ist er nach einer attacke tot?

Werbung

T-K

Child Digimon

Posts: 92

Location: Karlsruhe (Baden-Würtemberg)

Occupation: Azubi

  • Send private message

11

Sunday, July 26th 2009, 4:48pm

Habe den Film gerade gesehen und finde ih ganz gut. Aber das Ende fand ich doof. Der "Engegner" hat mich voll an VenomMyotismon erinnert. Aber alles in allem ein guter Film mit zuwenig Action.
Ich bin nur ein grosser Träumer, doch mit Träumen fängt es an!

Ihr sucht jemanden um euch außerhalb des Forums über Digimon oder anderes zu unterhalten? Addet mich grad, ICQ oder MSN :-)


MasaruAniki

Unregistered

12

Sunday, July 26th 2009, 5:11pm

Hast du auch das Japanische Original gesehen? Zu wenig was bitte? Der hat doch ne Menge kurze, aber spannende Kämpfe. Und nur weil er dich an VenomMyotismon erinnert...ich meine hast nicht ganz unrecht aber...es sind 2 *mit Apokalymon * Mega Formen, da kann dich ja nicht jede an ihn erinnern.

This post has been edited 1 times, last edit by "MasaruAniki" (Jul 26th 2009, 9:21pm)


T-K

Child Digimon

Posts: 92

Location: Karlsruhe (Baden-Würtemberg)

Occupation: Azubi

  • Send private message

13

Sunday, July 26th 2009, 6:44pm

Ich meinte die letzte Form. Die erinnerte mich stark an ihn.
Ich bin nur ein grosser Träumer, doch mit Träumen fängt es an!

Ihr sucht jemanden um euch außerhalb des Forums über Digimon oder anderes zu unterhalten? Addet mich grad, ICQ oder MSN :-)


Kakashigirl

Ultimate Digimon

Posts: 586

Occupation: 電脳探偵

  • Send private message

14

Saturday, August 15th 2009, 11:55am

Der Film an sich ist eigentlich ganz ok.
Ich find toll, dass die so viele Amordigimon mit eingebracht haben, weil man die ja so nie wirklich gesehen hat, bzw in Zero Two sowieso nie.
Labramon und Shiisamon finde ich toll und dass sie Kai reingebracht haben finde ich genauso gut.
Trinity Burst ist an sich ne nette Attacke, ich fidne nur sie hätten das ein bisschen spektakulärer machen sollen, denn die Attacke kam ja sonst nie vor.
Die Musik war auch schön.

An sich ein unterhaltsamer Film.
My Digimon Fanblog Digimon-Digitize
"[We can choose our future] ....
In this uncertain possibility, I will believe!"
-- Kyouko Kuremi

Anjax

Adult Digimon

Posts: 190

Location: LJ

Occupation: studentin

  • Send private message

15

Saturday, August 15th 2009, 7:32pm

ich hab den Film nur einmal gesehn und ich habe mich wirklich gelangweiligt (so wie bei diesem Film mit Willis oder Wallace XD) .. na ja, es war nicht nach meinem Geschmack .. einbisschen lang war er, an mehr kann ich mich jetzt aber nicht erinnern o: vielleicht finde ich ihn besser, wenn ich ihn zum zweiten Mal sehe :P

(ich kann mich an den Film zwar fast nicht erinnern, ich weiss nur dass er mir nicht gefallen hat .. ich kann es leider nicht begründen)

[c] by Yun

Shin

Perfect Digimon

  • "Shin" has been banned

Posts: 300

  • Send private message

16

Sunday, December 27th 2009, 1:58pm

Jao ich mag den Film^^ Zwar leider keim Impi, aber ich mag die Staffel ja nicht nur wegen ihm. ABER Guilmon und auch der Zeichenstil ist nett und auch die Animation an sich. Sonst noch ne länge die ich okay finde^^

Dracomon

Perfect Digimon

Posts: 340

  • Send private message

17

Friday, March 26th 2010, 11:16am

Der Film ist nicht schlecht ,endlich mal nicht in der Stadt.Es dauert etwas bis es zur Sache geht aber die Kämpfe sind doch recht klasse.Das man Kai und Minami eingebracht fand ich gut und das der Präsident der V-Pets Mephistomon ist.Das Omegamon vorkam ist toll genasuo Apokalymon und Gulfmon war auch nicht schlecht aber nur viel zu leicht besiegt.

DigimonFan100

Child Digimon

Posts: 92

Location: Thüringen gera lusan

Occupation: ähm schülerin

  • Send private message

18

Tuesday, August 17th 2010, 8:13pm

naja er war ok,lustig,seltsam,traurig und echt gruselig ok weil er auch länger sein könnte,lustig weil takato mit guilmon quatsch gemachht hat,seltsam weil sich ein hund als digimon entpuppt hat ( wirklich seltsam ),traurig weil der hund / digimon ertrunken ist oder was auch immer ( musste heulen :( ) und gruselig weil sich der mann in déin digimon verwandelt hat und weil er plötzlich in seinem bauch (naja etwas weiter unten )eienn mund hatte das war echt gruselig aber im guten und ganzen war es ganz cool
Hi,ich mag sehr gerne Pokemon und Digimon tamers ^^!
Lieblingsdigimon : Impmon und beelzemon blast mode

The Kid

Baby 2 Digimon

Posts: 4

Location: Österreich

  • Send private message

19

Tuesday, August 17th 2010, 10:07pm

RE: Movie 05 - The Adventures Battle

der film naja was soll man sagen.

Er war gut, aber irgendiwe fehlte diese aktion.
Ruki zog sich nicht mal als sie dort verblieben um, und die digimon kämpften nur halb so stark wie sie in echt sind.

Den Endfeind verstand ich sowieso nicht ganz. Naja culumon war glücklich, leider ging ein schöne digimon. Und Ruki war endlich dies V-pets los. XD

Kaén-chan

Collision Course

  • "Kaén-chan" started this thread

Posts: 3,807

Location: Toki no Umi

Occupation: Böse o.ô

Thanks: 1

  • Send private message

20

Thursday, September 16th 2010, 8:12am

Ich habe den Film gestern abend mal wieder angeschaut und stehe ihm nach wie vor mit gemischten Gefühlen gegenüber.

Erst einmal:
Der Film hat eine superschöne Atmosphäre. Ich liebe dieses Hawaii- Okinawa-Feeling. Vor allem die Szene, wo Kai und Takato mit den Digimon schwimmen gehen. Auch die Szenen mit dem Großvater finde ich klasse :)
Auch Kai mag ich als Charakter sehr gern... Minami an sich auch. Aber irgendwie finde ich, dass bei ihr die Synchronsprecherin den Charakter nicht so wirklich gut herüberbringt. Selbiges gilt vor allem auch für den Synchronsprecher von Shiishamon. Der bringt es einfach nicht... Ne~
Abgesehen davon, dass Shiishamon wieder der klassische Fall eines Charakters ist, der zum Sterben geschrieben wurde. Wofür braucht es groß Charakter, es muss eh nur draufgehen ^^"
Naja, und das bringt mich zum Hauptproblem des Films: Die Kämpfe. Man sind die Kämpfe durchweg mies. >.<"
Auf der einen Seite besiegt Guilmon einfach mal eben Anomalocarimon - ein Perfect. Während Renamon probleme mit Blue Meramon hat? Honestly? >.<"
Allgemein leidet der Film etwas drunter, förmlich von Digimon überlaufen zu sein. Es finden so viele Kämpfe statt, dass die einzelnen nicht genug Aufmerksamkeit bekommen und alles wie ein lustiges durchlaufen wirkt. Oh, da ist ein Ultimategegner. Kein Ding. Eine Attacke. Hinüber. Vorbei. Ende~
Allgemein war das Ende einfach nur: HÄ?
Teilweise wirkt auch das Soundediting auch etwas hart. Da fängt auf einmal ganz plötzlich ein anderes Hintergrundstück an. Ist teilweise ein Stimmungskiller.

Animation ist natürlich Toei-Film gewohnt ziemlich gut. Hintergründe sehr schön und Detailreich. Vor allem das Wasser sieht immer sehr klasse aus.

Ja~
An sich halt ein ganz schöner Film, aber mit vielen Schwächen.
Ich mein: Ist jetzt das Omegamon das Adventure-Omegamon oder ein anderes Omegamon? Und ist das Apocalymon zu beginn das Adventure Apocalymon oder ein anderes?

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation