You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Digimon Generation Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Werbung

Kaén-chan

Collision Course

  • "Kaén-chan" started this thread

Posts: 3,807

Location: Toki no Umi

Occupation: Böse o.ô

Thanks: 1

  • Send private message

1

Monday, January 1st 2007, 2:38pm

Movie 03 - Digimon Hurrican / Surpreme Evolution

Hmm... Gehört bei mir auch mit zu den lieblingsfilmen (also auf japanisch) xD Er ist irgendwie schön. Wie der erste kommt er zum Teil einige szenen lang ganz ohne Sprache oder mit nur einen Minimun derer aus, was übrigens auch das Verständlis erleichtert ^.^
Es ist sehr, sehr schade, dass der Film in der Ami-Version um 35 mins gekürzt wurde -.-"" Weil er nicht mal so außerordentlich brutal ist... Ich schätze mal es hatte nur mit der Gesamtlänge des Digimon Movie zu tun, weil es sonst, wenn der 3. Film voll drin gewesen wär überlänge gehabt hätte... *drop*

Naja, ich find Wallance (willis, für die, die es so besser verstehen) irgendwie toll und finde es schade, dass er außerhalb des Filmes nur noch in Digimon Tamers - Digimon Medley einen kurzen auftritt hat.
Auch die Idee mit den Digimon Zwillingen gefällt mir xD Die beiden sind einfach KAWAII~

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

Werbung

Agunimon

炎の闘士!

Posts: 6,973

Location: Dortmund

Thanks: 22026

  • Send private message

2

Monday, January 1st 2007, 4:00pm

Also den Movie mag ich nicht so, da auch dort einige Stellen sind die ich langweilig find und noch weil ich die Zero Two chara. nicht so mag und nur das mit Armor Digitation fand ich auch blöd. Was aber toll war das wenn auch nur kurz Patamon & Gatomon aufs Mega Level digitiert sind, nur da ist die frage "wieso können die es da aber in Zero Two nicht?" XD Da der Movie ja würd ich sagen kurz nach dem Kampf Magnamon vs. Kimeramon war. Willis mag ich auch nicht so und Terriermon & Lopmon (+ digitationen) mag ich auch nicht so ausser Cherubimon etwas, das ende fand ich auch nicht so toll wegen Magnamon & apidmon, da hätten lieber Seraphimon & Magnadramon kämpfen sollen.

Doomkid

DIGI1412

Posts: 2,600

Location: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Occupation: angehender Student

  • Send private message

3

Monday, January 1st 2007, 5:24pm

Ja, das war echt nich gut durchdacht. ich mein, da sind die schon aufm Megalevel und ham ne reelle Chance gegen den Virus und dann, nur n paar Sekunden später schaffen die die Digieier (obwohl es ja das Ei des Lichts schon kurz vorher in Zero Two gab), damit Veemon und Terriermon aufs Amorlevel digitieren können. Gut, die Stärke des Amorlevels is ja nich so festgelegt, aber in Zero Two war Magnamon dann nur so stark wie Kimeramon (Ultra-Level). Das is also einfach blöd gedacht.

Den Film im Allgemeinen kenn ich ja nur in Ami-Version und den OST (jap.), aber ich würd ma sagen, dass der Film allein durch den OST n bisschen langweilig wirkt.

Into a wild blue Summer Night!

Kaén-chan

Collision Course

  • "Kaén-chan" started this thread

Posts: 3,807

Location: Toki no Umi

Occupation: Böse o.ô

Thanks: 1

  • Send private message

4

Monday, January 1st 2007, 9:08pm

@Doom: Das mit dem kurz vorher ist nciht ganz richtig xD Weil der Film Spielte zwischen Folge 13 und Folge 14 der Staffel xD
Und es ist das AmorEi der Wunder (kiseki) nicht des Lichts ^.-
Naja, aber schon unlogisch, dass daisuke es später nicht in der Staffel erkennt xP
Allerdings ist hier auch einige meinung auf die Ami-Version begründet, die falsch übersetzt war xD

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

LadyAgumon

Ryuu no kaizokudan!

Posts: 1,214

Location: Neuss

Occupation: Erzieherin

  • Send private message

5

Tuesday, January 2nd 2007, 10:33am

Japp *euch allen zustimmt* Ich fand manche Szenen auch total langweilig... Ich wär bei dem Film fast vor dem Pc eingepennt XD Und es wird noch langweiliger da es die Zero Two Charaktere waren... Wallace und Terriermon waren aber schon süß zusammen, und voll mies wo sich Terriermon über seine Mutter lustig macht XD (in der Ammiversion macht es sich über Daisuke lustig O.o). Ich hätte auch viel lieber Seraphimon und Magnadramon im Kampf gesehen, und natürlich hätte ich gerne gewusst wie die plötzlich ne Warp shinka hinbekommen und das auch noch ohne Wappen... obwohl bräuchte man das Wappen dafür? Die konnte ja ohne nicht auf's Ultra Level...das würde dann doch fehlen... ach egal XD. Der Film war echt nicht so berauschend obwohl eines meiner lieblings Ultralevel drin vorkommt, Antylamon (Antiramon).

LadyAgumon

Kaén-chan

Collision Course

  • "Kaén-chan" started this thread

Posts: 3,807

Location: Toki no Umi

Occupation: Böse o.ô

Thanks: 1

  • Send private message

6

Tuesday, January 2nd 2007, 12:43pm

@LadyAgu: Naja, aber Angewomon kommt ja auch auf dem Ultralvl drin vor xD Okay, die WarpShinka ist plötzlich und leider viiiiiiel zu kurz xD Außerdem hätte ich lieber Ophanimon und nicht Magnadramon gesehen *drop* Aber ich find den Film trotzdem toll... Er besticht eben mehr durch Story und Rückblenden und Musik, als durch Kämpfe -.-

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

LadyAgumon

Ryuu no kaizokudan!

Posts: 1,214

Location: Neuss

Occupation: Erzieherin

  • Send private message

7

Tuesday, January 2nd 2007, 12:47pm

Naja, aber das Mega von Gatomon / Tailmon ist ja eigentlich Magnadramon, ich dachte auch, dass ein weibliches Patamon zu Ophanimon wird XD. Und ich find Magnadamon auch voll cool. Naja soooo viel story war da jetzt aber ich net drin XD da waren schon viele Kämpfe drin, die auch eigentlich ganz ok waren, bis auf den gegen Cherubimon.

LadyAgumon

MasaruAniki

Unregistered

8

Monday, May 21st 2007, 5:10pm

Der Film naja geht so...der ist zwar lang gewesen, im Vergleich zu allen anderen, aber gerade das hat auch genervt.
Ich meine Wallace ist ja nicht schlecht und Teriamon auch nicht aber die Szenen wurden manchmal echt in die Länge gezogen wen die die Landschaft gezeigt haben zb und diese Musik ist nevend. Die ganze Zeit die gleiche nur leicht verändert, dafür gefile mir Forever Friends sehr gut

Alles in allem finde ich das der Film jetzt nicht so schlecht gewesen ist, als Daisuke geweint hat das ist so süß gewesen und auch als Wallace seine Gischichte erzählt hat war gut, aber der beste ist und war er auch nicht

Raith

This beautiful yet cruel world.

Posts: 1,112

Occupation: Etheral Existence

  • Send private message

9

Monday, May 21st 2007, 5:34pm

hab vor kurzem gesehen find grössten teils die kämpfe zu kurz die stelle mit ankylamon(kp hab namen vergessen)also lopmons ultra fand ich so geil den hät ich gern mehr in action gesehen also ich hätte gern mehr kämpfe in dem film gehabt

MasaruAniki

Unregistered

10

Tuesday, May 22nd 2007, 8:44pm

Stimmt Antiramon (bei uns Antylamon) gefällt mir auch sehr gut der Kampf gegen ihn ist gut gewesen, aber als er dann zu Cherubimon digitierte und Magnamon und Rapidmon gekämpft haben fan ich den Kampf nicht mehr so schön

Werbung

Digitamamon

Perfect Digimon

Posts: 304

Location: Österreich

Occupation: Schüler

  • Send private message

11

Wednesday, September 5th 2007, 11:15am

dann geb ich auch mal meine Meinung ab:

Also ich finde den Film nicht schlecht. Warum Angewomon und Angemon aufeinmal die Warp-Digitation konnten, find ich etwas seltsam, und vor allem das sie es nur so kurz schafften, ok, war wohl da sie die goldenen Digiarmoreier aktiviert hatten, aber Magnamon und Rapidmon denk ich sind auch nicht wirklich stärker als Magnadramon und Seraphimon, ich schätze eher schwächer. Vor allem da der Feind Cherubmimon(Virus) war, hätten Magnadramon und Seraphimon was gegen den Gegner ausrichten können. Kokomon bis Cherubimon(Virus) fand ich eine ganz nette Idee als Feind, vor allem Cherubimons Magnet find ich geil, der den Gegner anzieht. Antylamon war auch cool, wie es gekämpft hatte war fast zu kurz. Aber das Championlevel von Lopmon(Kokomon oder?) gefiel mir nicht. Zwar gefiel mir der Kampf Gargomon vs Kokomon, aber Kokomon selbst find ich nicht so berauschend. Als es dann wiedergeboren wurde ohne Virus muss es ja etwas nervig gewesen sein, hat so viel gesungen, armer Willis xD. Da hätte ich lieber mal Lopmon im Film gesehen.
Die Musik zum Film war ganz nett. Dann gab es eben noch wie gesagt diesen Fehler wo Willis und Davis auf Rairdramon reiten und die Kinder die vorbeilaufen den Weg zeigen, aber das falsche dazu sagen.

Insegsamt fand ich den Film ganz nett, nur haben manchmal schon die Armordigitation genervt.

Agunimon

炎の闘士!

Posts: 6,973

Location: Dortmund

Thanks: 22026

  • Send private message

12

Wednesday, September 5th 2007, 4:36pm

Kokomon ist der deutschen name des Ausbildungslevel, Champion ist Endigomon

Das mit den Kindern ist aber nur in der US. fassund im Japanischen ergibt es einen sinn XD

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Posts: 2,223

Location: Hessen

Occupation: Mediadesigner

Thanks: 267

  • Send private message

13

Tuesday, February 19th 2008, 7:08pm

Den Film find ich, ist nicht soooo der Überhammer. Diese nervige Country- und kampfmusik hat irgendwie nicht so zur action gepasst, und der zwanzigminütige Endkampf gegen Cherubimon war etwas langatmig. Dann ist es doch etwas Unlogisch dass Angemon und Angwomon einfach mal so mir nichts aufs megalevel digitieren! Warum haben sie das nicht Im Kampf gegen Blackwargreymon oder Mummymon und Arachnemon gemacht? Die schwarzen Türme waren deaktiviert, der warpdigitation standt nix mehr im Wege! aber nein Sie müssen ja DNA-digitieren.

Das einzige was mir am 3.movie gefallen hat war Antylamon. Er hat so eine lässige art zu Kämpfen! Ich frag mich Warum er zu Cherubimon digitiert ist, er hätte sich auch antylamon Locker fertigmachen können!

Minamoto

Perfect Digimon

Posts: 302

  • Send private message

14

Tuesday, February 19th 2008, 8:17pm

@Mulp: Das mit Antylamon liegt glaube ich daran weil es zu schwach war, ich meine es hat gegen drei Armor Digimon und eins auf dem Champion gekämpft, da war es in schwierigkeiten.
Das mit der Warpdigitation, versteht keiner so recht, kann seien, dass sie es nur können wenn sie in einer bestimmten Lage sind.
Ich hab den Film leider nicht ganz gesehen( nur der Teil der in Digimon der Film drankam), muss ihn aber mal im orginal sehen. Aber du hast recht, das ist wirklich alles etwas langatmig. Sie latschen erstmal eine halbe ewigkeit durch die USA bis es endlich mal zur sache geht. Ich meine sie haben mit der laufzeit etwas überzogen.

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Posts: 2,223

Location: Hessen

Occupation: Mediadesigner

Thanks: 267

  • Send private message

15

Monday, September 8th 2008, 9:46pm

wenn du die ammi version schon langatmig findest, schau dir das original besser nicht an. wenn du das Getan hast, kommt dir die Ammiversion sogar gehetzt vor. Okay dann haste die Kämpfe wenigstens mal uncut gesehen (vieleicht könnte man auf der DG page mal nen schnittbericht machen), aber ansonsten naja. Die ammis haben eben das Talent einen mittelmäßigen teilweise Langweiligen film mit etwas story zu einem gehetzten actionlosen stück müll ohne eine Gescheite story zu machen XD

Minamoto

Perfect Digimon

Posts: 302

  • Send private message

16

Sunday, September 14th 2008, 10:53pm

Ich hab mir das orginal angesehen und muss sagen du liegst gold richtig. Im gegensatz zum orginal ist die handlung im schrott movie fast übertrieben. Ich weiß nicht was mir lieber ist, weil das orgi ist schon ein wenig arg langwierig, aber auf der anderen seite hab ich ein paar total wichtige sachen vermisst.

Und was mir noch auffiel: Der Willice in der japanischen und amerikanischen version das waren zwei komplett unterschiedliche typen. Im Film war er uhrgendwie lonewolf haft, und im orginal hat er sich nur mit davis nicht verstanden, aber sonst war das okay. Und im orginal war er kein genie so wie touma oder koushiro, das kam im film so rüber.

MasaruAniki

Unregistered

17

Saturday, February 28th 2009, 3:43pm

Also wegen den Logikfehlern müsste man ja *mal von der plötzlich auftretenden Warp Shinka abgesehen* Angewomon erwähnen. Klar im Movie ist meist einiges anders als in der Serie aber die ersten 4 sind doch noch passend...aber dennoch wieso konnte Gatomon auf einmal Angewomon werden? Wenn man nach der 02 Logik geht gibts ja kein Wappen und die Kraft ist verbraucht...*okay eigentlich genauso unlogisch wie es Gatomon beim mehr der Dunkelheit konnte* Ich wollte es aber auf jedenfall mal erwähnen^^

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Posts: 2,223

Location: Hessen

Occupation: Mediadesigner

Thanks: 267

  • Send private message

18

Saturday, February 28th 2009, 4:07pm

Naja im Meer der Dunkelheit hat sie durch die zerstörung des Turmes eine Art einergieboost bekommen, der sie zum digitieren gebracht hat. das sollte ja im Movie nicht der fall gewesen sein. vieleicht ist die möglichkeit für die Chou-shinka auch ein Nebeneffekt in Cherubimons durchgedrehter verjüngungsdimension in der der endkampf stattfand. Sie digimon sollten davon doch auch betroffen sein. also könnte sein, dass Tailmon beim eintreten in die Dimension zu ihrem jüngeren selbst wurde, dem die Energie zur Chou-shinka noch zu verfügung stand.

MasaruAniki

Unregistered

19

Saturday, February 28th 2009, 4:09pm

Beim Meer der Dunkelheit sah man ja nen Strahl Licht ist klar, aber irgendwie nur doof weils mit Gefühlen ja nichts zu tun hat...außer es war doch irgendwie Kari.

Währe ne möglichkeit geht aber nicht da Angewomon schon etwas vorher da war bevor sie alle verjüngert wurden.

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Posts: 2,223

Location: Hessen

Occupation: Mediadesigner

Thanks: 267

  • Send private message

20

Saturday, February 28th 2009, 4:37pm

Naja bevor die Menschen verjüngt wurde, aber ich glaube, die Digimon warfen vorher davon betroffen. so wird Terriermon schon vor Angweomons ankuft in einen Status zurückversetzt, in dem es nicht zu Galgomon digitieren konnte, und V-mon war auch nicht in der lage das Digimental zu benutzen, sodass ich ich glaube, dass die digimon etwa in ihren Zustand während der Zeit von adventure verjüngt wurden, während die menschen noch in ihrer älteren form waren.