You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Digimon Generation Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Werbung

BlackWargreymonXXX

Baby 2 Digimon

Posts: 8

Location: Obertshausen

Occupation: Schüler 7 Klasse

  • Send private message

41

Saturday, April 11th 2009, 7:35pm

Also ich ich bin bei einer real verfilmung neutral. Bin datei digimon ^^

Für :
Ich möchte wissen wie digimon in echt ausehen würden.
Es ist etwas neues.

Dagegen :
Es sieht ungewohnt aus.
Die digimon könnten richtig schlecht ausehen.
Falls der Film schlecht wird, denken noch mehr leute digimon sei sche*ße.


Also ich würde mich mehr über ein paar neue, gute digimon staffeln freuen.
Wenn man daran glaubt, kann man es auch schaffen.

Werbung

Kuzuhamon

Ultimate Digimon

Posts: 658

Location: Iga

Occupation: Miko

  • Send private message

42

Sunday, April 12th 2009, 3:32pm

Quoted

Original von Raith
Realfilme aus Japan sind grottig wirklich grottig

So eine allgemeine Aussage. Hängt immer vom Film ab.

Quoted

Original von Doomkid
ich find, Frontier is nich grad unbedingt leichter umzusetzen als die anderen Staffeln nur wegen der Spirit-Digitation, denn die Digitationen müsste man trotzdem animieren

die Digimon sehen zwar den Kindern schon ähnlich, aber eben auch nur 'n bisschen (außer man nimmt dafür denn andre Schauspieler) außerdem spätestens bei den B-Hybriden wär eh wieder alles beim alten.


Für die H-Spirits würden natürlich andere Schauspieler genommen.
Die B-Spirits könnten wohl teilweise Suitmation and teilweise CGI sein.

KaiserLeomon! ( und Reichmon )


Quoted

Original von SCHRABWOOD
digimon als realfilm? finde ich nicht gut! dan müssten die ja die digimon mit dem computer animieren und richtig gute schauspieler für die kinder finden! und das würde dan zum schluss hin wie godzilla enden :(


Godzilla sagst Du? Meinst Du nicht eher diesen armseligen, feigen, mit einen gewaltigen Kinn bestückten Leguan, der behauptet Godzilla zu sein?
Der wahre König der Monster hat den schon längst platt gemacht.
Wobei es aber durchaus auch das Original in CGI gibt, allerdings nur in einer Traumsequenz im Film Always 2.
RAKUSU...RENA...
SUKURURA...ROMO...
YUKARISAMUKA...HIRUMITO

RAKUSU...RENA...
SUKURURA...ROMO...
YUKARISAMUKA...HIRUMITO

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Posts: 2,223

Location: Hessen

Occupation: Mediadesigner

Thanks: 264

  • Send private message

43

Sunday, April 12th 2009, 8:52pm

Japan ist zwar nicht das Land aus dem ein hochwertiger film nach dem anderen kommt, aber man darf es nicht verallgemeinern. Ich finde die meisten Japanischen filme haben eine hervorragende Atmosphäre (als Beispiele sei hier auf die Death Note realfilme und die "Ringu" Filme hingewiesen) die special effects spielen dann meistens eine sekundäre rolle und sind demnach auch nicht immer der oberhammer. Die amis hingegen werfen eben gerne mit effektbomben um sich für die dann 3/4 des Budges drauf gehen. Aber etwas (möglichst gut aussehendes) Krach wumm sollte bei einer gelungenen Digimon verfilmung schon dazugehören.

ach und:

Quoted

Original von Kuzuhamon
Godzilla sagst Du? Meinst Du nicht eher diesen armseligen, feigen, mit einen gewaltigen Kinn bestückten Leguan, der behauptet Godzilla zu sein?
Der wahre König der Monster hat den schon längst platt gemacht.
Wobei es aber durchaus auch das Original in CGI gibt, allerdings nur in einer Traumsequenz im Film Always 2.

Da kann ich dir vollkommen recht geben. Und hir ein Videobeweis aus dem Film "godzilla final wars": http://www.youtube.com/watch?v=JOISbaA2G18

Kuzuhamon

Ultimate Digimon

Posts: 658

Location: Iga

Occupation: Miko

  • Send private message

44

Sunday, April 12th 2009, 10:42pm

Ja. Richt nach gegrillter Eidechse.

Hier übrigens Godzilla in Always 2:
http://www.youtube.com/watch?v=X_uCcaaIavc



Quoted

Original von Mulp
Japan ist zwar nicht das Land aus dem ein hochwertiger film nach dem anderen kommt


Was? So ein Land gibt es? :D
RAKUSU...RENA...
SUKURURA...ROMO...
YUKARISAMUKA...HIRUMITO

RAKUSU...RENA...
SUKURURA...ROMO...
YUKARISAMUKA...HIRUMITO

This post has been edited 1 times, last edit by "Kuzuhamon" (Apr 12th 2009, 10:45pm)


Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Posts: 2,223

Location: Hessen

Occupation: Mediadesigner

Thanks: 264

  • Send private message

45

Sunday, April 12th 2009, 10:48pm

Quoted

Original von Kuzuhamon
Was? So ein Land gibt es? :D


Nein, hab ich das behaupet? :P

Auf jeden Fall gibt es im vergleich zu anderen Ländern wenige bekannte wirklich gute Filme aus japan (die meisten kommen ja nicht mal nach deutschland)

Kuzuhamon

Ultimate Digimon

Posts: 658

Location: Iga

Occupation: Miko

  • Send private message

46

Sunday, April 12th 2009, 10:57pm

So gesehen kommt eh nicht sonderlich viel aus Japan nach Deutschland.
Und viele Filme werden ja eh von den Amis geklaut.
RAKUSU...RENA...
SUKURURA...ROMO...
YUKARISAMUKA...HIRUMITO

RAKUSU...RENA...
SUKURURA...ROMO...
YUKARISAMUKA...HIRUMITO

Tai (Agumon)

Baby 2 Digimon

Posts: 15

  • Send private message

47

Sunday, April 26th 2009, 5:26pm

RE: Digimon Verfilmung?

Quoted

Original von Liara

Was denkt ihr? Ein Digimon-Film mit echten Schauspielern? Computeranimierten Digimon? Würde sowas gut ankommen oder ist dies überhaupt möglich?

Quoted



Ich denke mal schon das das Gut ankommen wirt mit echten Schauspielern und Computeranimierte Digimon.

Ja das ist möglich, da die Rechner heute schon sehr hohe Leistungen vollbringen können und es gibt schon ein paar Filme die so Hergestellt worden wie z.b. Stuart Little (Computeranimierte Maus) ist mir gerade eingefallen und es gibt noch weitere Filme.

mfg Tai (Agumon).

This post has been edited 1 times, last edit by "Tai (Agumon)" (Apr 26th 2009, 5:27pm)


Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Posts: 2,223

Location: Hessen

Occupation: Mediadesigner

Thanks: 264

  • Send private message

48

Sunday, April 26th 2009, 6:28pm

also ein Digimon live action Film würde wohl eher in die richtung Transformers oder Jurassic Park gehen, als stuart little. Omegamon, alphamon und Metalgarurumon X aus X-evolution kommen da schon etwas ran, noch etwas nachschleifen und es könnte klappen. Digimon wie Dinohumon, Sakuyamon und Natürlich Justimon können ja auch von schauspielern gespielt werden.

Raith

I salute you. Mizutani Yūko-neesama!

Posts: 1,112

Occupation: The wierd guy next door.

  • Send private message

49

Sunday, April 26th 2009, 7:36pm

das mit digimon wird genauso wie gundam in die hose gehen
im prinzip war der G-Saviour für das jahr mit den animationen in Ordnung aber die totale Story verfälschung ausser gewissen begriffen war nix wirklich gundam mässig(der film durfte Gundam nichtmal im titel haben daher G-Saviour) und solch eine totale Story Verfremdung wird auch in Digimon auftreten wenns von den Amis gemacht wird und japanisch erwarte ich ne Death Note entäuschung
Fazit: Generel wie jeder Anime Realverfilmung es gibt einen grund warum es als Anime/Manga gemacht wurde und nicht als real Serie also kann das nix werden wenn sich die Mainstream Fan Eigenschaften nicht ändern was sie auch in Zukunft nicht tuhen werden

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Posts: 2,223

Location: Hessen

Occupation: Mediadesigner

Thanks: 264

  • Send private message

50

Sunday, April 26th 2009, 7:47pm

Naja, death note war doch eigentlich ganz ordentlich.
Aber bei der Storyverfremdung, weiß ich nicht was daran wirklich schlimm sein soll. seit Adventure 02 hatte jede staffel ihre eigene version von Digimon. X-evolution ist ja auch mal in eine andere richtung gegangen, also ohne menschen. Gerade ist die animeverfilmung mit Dragon ball revolution (lächerlich XD) ziemlich im keller aer in ein paar jahren könte es vieleicht was, werden ich bin ziemlich optimistisch, dass irgendwann mal sowas kommt. Und ich werds mir ansehen egal wie schrecklich es ist.

Werbung

Sum41Boy

Child Digimon

Posts: 41

Occupation: Schüler^^

  • Send private message

51

Tuesday, May 5th 2009, 10:10pm

Also wenn sie eine realverfilmung machen würden, dann müßten sie auf jeden Fall neue Charackter erfinden, da sie sonst bestimmt nicht so aussehen wie in den Animes... das ist auch gar nicht möglich (Wie beim Dragonball Film... Muten Roshi sieht im Anime total anderst aus) Und wenn die Charackter nicht wieder zu erkennen sind wäre das schlecht... also lieber neue machen. Digimon könnte man die nehmen die es schon gibt... mMuss man ja dann sowieso mitm PC machen, dann kommt das dem Anime auch schon näher.
Und das Digimon, die ähnlichkeit mit Menschen haben, von Menschen gespielt werden, finde ich schlecht. Als ich das vorher gelesen hab musste ich an solche billigen Weichgummi/Schaum Kostüme denken, die es bei Power Rangers giebt. Das sieht sclecht aus.
An sich finde ich die Idee aber nicht schlecht. Muss halt gut umgesetzt werden und man sollte sich richtig viel Zeit dafür lassen.

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Posts: 2,223

Location: Hessen

Occupation: Mediadesigner

Thanks: 264

  • Send private message

52

Wednesday, May 6th 2009, 5:35pm

Digimon wie ExTyrannomon sehen schon von Natur aus wie Plastikgummipuppen, und Justimon ist zum beispiel ein Digimon, dass ein himage an eine japanische sendung ist, die solche anzüge verwendet, da würde ich kein Problem sehen XD da man aber schlecht nur einen Digimonfilm mit ExTyrannomon und Justimon drehen könnte gäbe es noch andere digimon die als schauspieler gut aussehen würden, wie Sakyamon, oder vieleicht auch Ophanimon, oder D'arcmon (obwohl flügel immer so eine sache sind...)

Raith

I salute you. Mizutani Yūko-neesama!

Posts: 1,112

Occupation: The wierd guy next door.

  • Send private message

53

Wednesday, May 6th 2009, 6:11pm

naja im Prinzip muss man ja nur viele Humanuide Digimon nehmen denn die können von menschen gespielt werden und andere gewisse Digimon werden Computer animiert welche logischer Weise weniger auftreten
Ich wäre wenn überhaupt für ein weiteres Digimon Universum da ich kein bisheriges verunstaltet wird

und Mulp ich glaub du meinst Homage XD (himage sieht aber auch irgendwie lustig aus XD)

T-K

Child Digimon

Posts: 92

Location: Karlsruhe (Baden-Würtemberg)

Occupation: Azubi

  • Send private message

54

Saturday, July 25th 2009, 12:28am

Also ich bin eigentlich gegen eine Real-Verfilmung seitdem ich Dragonball Evo gesehen habe. Das war ne einzige Katastrophe. Und wenn der schon os schlecht war, was wird dann erst aus Digimon? Dann lieber noch nen 2-Stündigen Anime-Kinofilm als nen Realfilm. ´Über ein animationsfilm könnte man reden.

@ Raith

Heutzutage können die Produzenten fast alles mit Computern erstellen, ich glaube das wäre kein Problem.
Ich bin nur ein grosser Träumer, doch mit Träumen fängt es an!

Ihr sucht jemanden um euch außerhalb des Forums über Digimon oder anderes zu unterhalten? Addet mich grad, ICQ oder MSN :-)


Takeru-Takaishi

Child Digimon

Posts: 77

Location: köln

Occupation: schüler

  • Send private message

55

Saturday, July 25th 2009, 4:56pm

eine realverfilmung will ich nicht sehen wie wollen die das hin-und hereisen von der realenwelt zur diegiwelt darstellen wie wollen die die und ich finde es würde schlecht aussehen wenn ein animiertes digimon neben einen realen mensch steht auserdem wie wollen sie die kämpfe darstellen
ich will lieber einen animierten oder gezeichneten film so wie die bisheriegen ich fine sowas viel besser und am besten in 3d

ihatenicks

Perfect Digimon

Posts: 384

  • Send private message

56

Friday, December 11th 2009, 1:15pm

Cool wäre es, wenn man nicht einfach nur blind drauf los-cgi-animiert, sondern sich überlegt wie die Digimon in echt halt aussehen müssten.
Also wenn welche wie Tiere aussehen dann wie Tiere nur mit ein bisschen Cgi verändert. Und bei Gegenständen auch.
Werwolfanimationen sind z.B. etwas, was Hollywood jeden Tag macht, und es ist ja auch nur halt eine Mischung aus Mensch und Wolf- trotzdem sehen viele neue CGI-Werwölfe aus als würde sie Jemand an die Wand lasern. So nicht!

Andererseits wäre gerade dann irgendwie auch die Gefahr groß, dass etwas so wirklcih ganz anders aussähe als manche sich das vorstellen.

Es ist schwierig und die größte Gefahr wäre, dass da Jemand dran sitzt der Digimon kaum kennt.
Oder ncoh schlimmer: ein Ami!

Aber ich denke wenn Jemand sich auskennt, das kann und sich Mühe gibt, dann wird das auf jeden Fall was, aus Japan kommen doch auch Godzilla, Gamera und Mothra Filme und so und die neueren sehen richtig gut gemacht aus.


Aber eigentlich ist einem doch egal, wie etwas aussieht- Zeichentrick, insbesondere Anime, sieht viel weniger nach etwas richtigem aus aber wir alle hier gucken es. An einen Realfilm sind doch vielleicht höhere Erwartungen, aber muss das sein?
Um jetzt ein besonders krasses Beispiel zu nennen: Ginger Snaps ist mein Lieblingsfilm und da sieht der Werwolf aus wie ein Papproboter (was ironisch ist, weil der Film zwar älter ist, aber der Werwolf darin als die Verwandlung vollständig ist keine Mischung ist sondern aussieht als solle er wie ein Wolf aussehen). Oder auch die ganzen alten Godzillafilme: die meisten mag ich trotzdem sehr gerne.

Wollte nur sagen, dass ich meine, dass das Potential es richtig gut aussehen zu lassen da ist und dass ich hoffe sie geben sich Mühe.

Außerdem wäre es toll, wenn der Film auch nach Deutschland käme, was aber nach dem Flop mit dem Ami-Zusammenschnitts-Quark ja nicht selbstverständlich scheint.

Na ja, wir können immer noch hoffen ^^

Dracomon

Perfect Digimon

Posts: 340

  • Send private message

57

Friday, March 26th 2010, 11:58am

Naja ich bin eher gegen ne Realverfilmung.Klar es währe toll Digimon mal in nem Realfilm zusehen aber dann müssten sie schon gut animiert sein und vorallem die Story sollte kein Ami machen ,das währe grottig. Was ich an Digimon schätze ist halt der Manga-Stil aber gut gegen eine Realverfilmung mit guter Story und guten Effekten hätte ich nichts einzuwänden.

Hunter

Child Digimon

Posts: 76

  • Send private message

58

Wednesday, April 7th 2010, 2:04pm

Ich wäre durchaus offen für ne Verfilmung, aber man würde es bestimmt nicht so umsetzen, wie ich es machen würde.

Doomkid

DIGI1412

Posts: 2,600

Location: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Occupation: angehender Student

  • Send private message

59

Wednesday, April 7th 2010, 7:04pm

naja, vermutlich (außer natürlich, sie würden dich als Regisseur nehmen XD)
aber das is ja auch das spannende an Filmen: man weiß vorher nich, wie's aussehene wird, da man ja nich selbst der Regisseur war und so kann man noch angenehm überrascht werden^^

Into a wild blue Summer Night!

Hunter

Child Digimon

Posts: 76

  • Send private message

60

Wednesday, April 7th 2010, 10:17pm

Ich hätte in etwa die Sorge, das sie, falls sich die Hollywoodfutzis je an einem Realfilm von Digimon versuchen, daraus einen albernen Kinderfilm machen. Besonders sauer stößt mir der Gedanke auf, wenn es was im Stil der bisherigen Transformers wird. Zwar hab ich mich an den Stil bei denen gewöhnt (Auch wenn mir die ernstere Variante bis heute lieber gewesen wäre), aber auf Digimons, die Genitalien haben, laufend irgendwelchen Schrott labern und auf die weibliche Hauptdarstellerin, die dann total auf geil gestrimmt ist, abfahren, kann ich verzichten.