You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Digimon Generation Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Werbung

Legosi1988

Child Digimon

  • "Legosi1988" started this thread

Posts: 52

Location: München

Occupation: S-Bahn München

  • Send private message

1

Sunday, September 12th 2021, 5:43pm

Was stört euch an Pokemon?

Hallo zusammen.

Also ich selbst bin Pokemon Fan der ersten Generation und der ersten Stunde. Als 1998 die ersten Folgen auf RTL2 rausgekommen sind, war ich damals 10 Jahre alt, seitdem war ich großer Fan.
Am Anfang, als es nur die Kanto-Region gab, dachte ich mir "Okay, er hat verloren, er wird es aber nochmal versuchen"
Nunja. Daraus wurde nichts. Ash`s Reise ging dann nach Westen zu Johto und so weiter.
Seit nunmehr über 24 Jahren versucht Ash, ein Pokemon Champ zu werden. Im Grunde genommen ist er 2 mal schon ein Pokemon Meister geworden, Regional betrachtet:
Ash hat die Orange-Liga gewonnen und die Alola Liga.


Dann ging immer wieder eine Reise nach den gleichen Schema an:
Ash war kurz zu Hause (was mir auch zeigt, dass ihm seine Mutter egal ist, aber das kann auch egal sein weil Ash ja nicht altert), bringt alle Pokemon mit Ausnahme von Pikachu zu Professor Eich, und macht sich dann wieder auf die Reise.
Pikachu als Thema kann man auch sagen: in den Jahren müßte Pikachu auf einen extrem hohen Level sein. Aber mir kommt es so vor, wie wenn immer wieder Ash eine Reise beginnt, dass sein Pikachu dann etliche Level zurückgesetzt wird, weil es gegen schwache Pokemon verliert.

Theoretisch gesehen hat Ash mitlerweile viele starke Pokemon gefangen. Jedoch hat er auch einige potentiel starke Pokemon meistens aus meist schlichten Gründen freigelassen:
Am Anfang Rassaf. Rassaf hat gezeigt es ist Angriffslust und war zu für in Ash`s Team.
Tauboss: Starkes Flug-Pokemon. Lies es frei damit es eine Scharr an Taubsi und Taubogas beschützt.
Viscocon: ein Drachen Pokemon mit Eis Attacken. Wurde freigelassen um als "Streitschlichter" zu fungieren
Quajutsi: Starkes Wasser/Unsicht Pokemon. Lies es auch frei.

Das ist eine Eigenschaft an Ash, die ich einfach nicht begreife, wenn man sich seine lange Geschichte ansieht. Er kümmert sich um meistens jeden noch so kleinen Furz, seine Familie ist ihm ja wohl sowieso egal. Aber hauptsache jedes Pokemon, das ein kleines Wehwehchen hat, kann er helfen, auch wenn er eines von seinen Pokemon entgültig verliert.

Deshalb ist teilweise Pokemon einfach ein Fass ohne Boden geworden. Geschichten wiederholen sich, der Anfang wiederholt sich, das Ende ist meistens so dass Ash es doch nicht schafft.

Für einen Trainer, der am Anfang gesagt hat "er will der Beste sein", was ja normal für den Protagonisten ist, hat Ash dieses Ziel schnell aus den Augen verloren.

Mir ist klar, niemand hört/liest gern negatives über einen Anime. Aber es gibt eben mehr als nur Friede Freude Eierkuchen.

Werbung

Wolf_Midna

Child Digimon

Posts: 35

Location: Deutschland/Berlin

  • Send private message

2

Sunday, September 19th 2021, 4:04pm

Ich bin ganz deiner Meinung, auch ich bin Fan erster Stunde und finde es schade, was daraus gemacht wurde. Leider hab ich nach Maike und Max aufgehört, erste Hälfte Lucia angeschaut, dann jahrelang eine Pause gemacht, einige Folgen mit Lilia geschaut und es für kindisch befunden... klar richtet sich PKMN hauptsächlich an Kinder, aber Kalos war halt ganz geil.

Hätte es Ash gegönnt das er in der Kalos-Region den Titel geholt hätte, da er anscheinend bei der Region recht erwachsen gewesen sein soll (hab nur einige Folgen gesehen).
Ash ist leider "ausgelutscht" so traurig es auch klingen mag.

Ich bin sehr froh, dass Pokémon Origin und Generation produziert wurde, denn das hat mir um Längen mehr gefallen, offenbar gibt es nun sowas ähnliches Konzept mit "Entwicklungen".

Legosi1988

Child Digimon

  • "Legosi1988" started this thread

Posts: 52

Location: München

Occupation: S-Bahn München

  • Send private message

3

Saturday, October 16th 2021, 5:57pm

Ich bin ganz deiner Meinung, auch ich bin Fan erster Stunde und finde es schade, was daraus gemacht wurde. Leider hab ich nach Maike und Max aufgehört, erste Hälfte Lucia angeschaut, dann jahrelang eine Pause gemacht, einige Folgen mit Lilia geschaut und es für kindisch befunden... klar richtet sich PKMN hauptsächlich an Kinder, aber Kalos war halt ganz geil.

Hätte es Ash gegönnt das er in der Kalos-Region den Titel geholt hätte, da er anscheinend bei der Region recht erwachsen gewesen sein soll (hab nur einige Folgen gesehen).
Ash ist leider "ausgelutscht" so traurig es auch klingen mag.

Ich bin sehr froh, dass Pokémon Origin und Generation produziert wurde, denn das hat mir um Längen mehr gefallen, offenbar gibt es nun sowas ähnliches Konzept mit "Entwicklungen".
Das stimmt. ausgelutscht ist halt das richtige Wort.
Vor allem aber: ich mag es nicht wenn ein Anime so gespielt wird, dass der Charakter gar nicht altert.
Ash ist immer 10 Jahre alt. Dabei mag ich Animes wo man auch sieht, wie ein Charakter sich verändert, nicht nur anhand seines Verhaltens, sondern auch körperlich

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads