Du bist nicht angemeldet.

Werbung

CrestOfLight

Baby 1 Digimon

  • »CrestOfLight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 6. März 2015, 02:17

Deemon in Digimon Adventure 02

Mir tut's im Vorfeld Leid, wenn die Frage hier im falschen Abteil ist oder schon beantwortet wurde. Allerdings hat meine Suche nichts Stichfestes bewirkt.

Also:
Digimon kannte ich nur ausm TV. RTL II Zeiten undso, kennt ihr sicherlich alle.
Bis Frontiers fand ich die Serie auch super, wobei 01,02 und Tamers meine Lieblingsstaffeln waren (auch in der Reihenfolge)

Als dann Digimon Adventure 03 angekündigt wurde, hab ich mal unter nem YT Video, wo der Uploader gefragt hat, welchen Plot wir uns für die 3. Staffel vorstellen könnten, auf Deemon angesprochen.
Ich hab mich nie in irgendwelchen Foren darüber informiert oder sonstiges.
Jedenfalls meinte ich dort halt, dass Deemon extrem stark gewirkt hat und der Auftritt eher lächerlich war. Auch das ganze Thema um das Meer der Dunkelheit war mir irgendwie zu kurz gekommen.
Deswegen meinte ich in meinem Kommentar unter diesem Video, dass ich denke, das Deemon in Digimon Adventure 03 und das Meer der Dunkelheit die Hauptrolle spielen.
Daraufhin meinte jemand zu mir, dass genau DAS die eigentliche Storyplanung für Digimon Adventure 02 war, allerdings zu düster für die Zielgruppe gewesen wäre.

Jetzt wollte ich mich mal, wo ich schon grad mal wieder am rewatchen bin, dazu eine Quelle haben!
Google spuckt nichts aus, auch HIER im Forum hab ich durch die Suchfunktion Stückchenweise was dazu gelesen. (Zu dem Meer der Dunkelheit auch noch Dragomon, welchen ich bis dahin nie gehört hab aber nachdem ich n Bild gesehen hab mich auch erinnern können. Der wurde ja wohl gar nicht behandelt?! Obwohl er ja "eigentlich" eine tragende Rolle gehabt hätte.)

Also ich würde mich echt freuen, wenn mir jemand ne Quelle zeigen kann, in der bewiesen ist, dass die Story von Digimon Adventure 02 anders gewesen wäre.

Dafür bedank ich mich schonmal! ;)

Grüße
Light

Werbung

Titania

Ultimate Digimon

Beiträge: 586

Beruf: 電脳探偵

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 6. März 2015, 07:46

Digimon Adventure tri. heißt die neue Staffel. Und das "tri." wird sicher nicht für Nummer 3 stehen, weil es Digimon untypisch ist. (02 steht auch nicht für zweite Staffel, sondern für 2002. 03 wäre dann 2003, was keinen Sinn macht.)

Der ganze Kram mit dem Meer der Dunkelheit ist tatsächlich mehr oder minder verworfen worden, weil es da aufgrund der düsteren Thematik und dem eigentlichen Zielpublikum zu Komplikationen kam. Der Mann, der das Meer der Dunkelheit eingeführt und geschrieben hat, ist Chiaki J. Konaka. Es wurde beschlossen, das Meer rauszunehmen und Konaka, der davon wenig begeistert war, wurde angeboten, eine eigene Staffel zu schreiben. So entstand Digimon Tamers.
Das ist heutzutage eigentlich kein Geheimnis mehr. Erwähnt wurde das glaube ich auf Konakas Website oder in Interviews.

Und Dagomon ist der Tentakelschatten, der mal kurz eingeblendet wird.
My Digimon Fanblog Digimon-Digitize
"[We can choose our future] ....
In this uncertain possibility, I will believe!"
-- Kyouko Kuremi

Kaén-chan

Collision Course

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 6. März 2015, 10:25

Also zuerst einmal hat Titania größtenteils recht. Die neue Serie heißt tri., nicht 03. Digimon Adventure 02 hieß 02, weil sie im Jahr 2002 spielte und weil sie die zweite Staffel war. Sie hätte nicht "02" geheißen, wenn sie nicht 2002 gespielt hätte, sondern vielleicht einfach nur 2, 2nd oder II. Laut dem neuen Produzenten sieht es für tri. ähnlich aus. tri. ist eine Anspielung auf drei, weil es eben die dritte Adventure-Serie ist, aber es wird auch noch etwas anderes mit der Story zu tun haben.

Was nun die Sache mit Demon und dem Meer der Dunkelheit angeht, so ist es ein bisschen schwer, das ganze eins zu eins nachzuvollziehen, weil es nur Andeutungen in offiziellen Interviews gab. Letzten Endes nicht verwunderlich, da bei den Japanern nicht so einfach über Probleme im Team gesprochen werden wird, die halt ganz offenbar existiert haben.
Was sich letzten Endes rekonstruieren lässt, ist folgendes: Digimon Adventure 02 war eine Serie, die verflucht kurzfristig beschlossen wurde (im späten Herbst 1999), weshalb an der Serie zuerst mehr Leute arbeiteten, als es im normalfall notwendig gewesen wäre, da sie eben mehr als normal in derselben Zeit (oder anders gesagt: Das, wofür man norma sieben bis acht Monate hat in fünf Monaten schaffen), weshalb ganz offenbar die Idee eigentlich war, dass die eine Hälfte des Schreibteams am ersten, die andere Hälfte am zweiten Arc arbeitet. Dieses zweite Arc beruhige auf einer Idee von Chiaki J. Konaka, der sich dazu reichlich aus dem Lovecraft Mythos bediente. Dann wurden die Ideen und Konzepte aber Hiromi Seki, der Produzentin des Anime vorgelegt und die war der Meinung, dass es nicht Kinderfreundlich genug war (was auch nicht überraschend ist, weil das ist eine Aussage, die bei ihr Programm ist. Sie ist in Toei dafür bekannt, dass sie Kinder am liebsten mit Samthandschuhen anfasst), weshalb das ganze arg eingeschränkt wurde.
Offenbar - zumindest deutete Genki Yoshimura, die mit Hauptautorin von 02 war und die Gegner ausgearbeitet hat, das mehrfach an - war auch für die zweite Hälfte etwas anderes geplant, das Demon eine andere Rolle gegeben hätte. Stattdessen bekam Demon nur einen Cameoauftritt in seiner arg verharmlosten Designform von 02.

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

CrestOfLight

Baby 1 Digimon

  • »CrestOfLight« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 6. März 2015, 14:07

Vielen Dank für die Antworten!
Und sorry für meine Grammatik im Startpost. :D Das ist ja grausam, lag wohl an der Uhrzeit, egal.

Mit dem Namen bzgl Digimon Adventure 03: Mir gefällt dieses 03 einfach besser als dieses dumme tri <.< Das klingt einfach sau dumm.

Zitat

Das ist heutzutage eigentlich kein Geheimnis mehr. Erwähnt wurde das glaube ich auf Konakas Website oder in Interviews.

Ja, schön. Nur hab ich mich wie im Startpost erwähnt nie in Foren erkundigt. ;-)

Tsunade Daimon

Perfect Digimon

Beiträge: 292

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. März 2015, 08:56

@CrestOfLight Das was Titania meinte, ist auch kein Forum, sondern eine Seite^^"

Und auch wenn du das "tri" was DREI heist, dumm findest, es ändert ja nichts daran das es so heist. Zumal ob es nun 03 oder tri - drei heist, ist ja wohl egal^^"

Was ich bezüglich Deemon aber mal fragen wollte, bezüglich eigentlich des ganzen, auch wenn ich Hiromi nicht mag, aber wäre es nicht trotzdem etwas düster gewesen? Ich meine, immerhin sind ja Staffel 1-4 nun wirklich für jüngere gewesen. (6 auch, ich weis.)

XrosBlader821

Ultimate Digimon

Beiträge: 704

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 22. März 2015, 00:41

Also Wenn du Tri wie Tri aussprichst dann klingt es auch dumm. Aber Tri wird nun mal wie Try ausgesprochen was wesentlich "cooler" ist zumindest mMn.

Sunaki

Ultimate Digimon

Beiträge: 517

Wohnort: Vor Ls Grabstein

Beruf: Philosoph

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 18. Oktober 2016, 16:40

Letzten Endes nicht verwunderlich, da bei den Japanern nicht so einfach über Probleme im Team gesprochen werden wird, die halt ganz offenbar existiert haben.
Was sich letzten Endes rekonstruieren lässt, ist folgendes: Digimon Adventure 02 war eine Serie, die verflucht kurzfristig beschlossen wurde (im späten Herbst 1999), weshalb an der Serie zuerst mehr Leute arbeiteten, als es im normalfall notwendig gewesen wäre, da sie eben mehr als normal in derselben Zeit (oder anders gesagt: Das, wofür man norma sieben bis acht Monate hat in fünf Monaten schaffen), weshalb ganz offenbar die Idee eigentlich war, dass die eine Hälfte des Schreibteams am ersten, die andere Hälfte am zweiten Arc arbeitet. Dieses zweite Arc beruhige auf einer Idee von Chiaki J. Konaka, der sich dazu reichlich aus dem Lovecraft Mythos bediente. Dann wurden die Ideen und Konzepte aber Hiromi Seki, der Produzentin des Anime vorgelegt und die war der Meinung, dass es nicht Kinderfreundlich genug war (was auch nicht überraschend ist, weil das ist eine Aussage, die bei ihr Programm ist. Sie ist in Toei dafür bekannt, dass sie Kinder am liebsten mit Samthandschuhen anfasst), weshalb das ganze arg eingeschränkt wurde.
Offenbar - zumindest deutete Genki Yoshimura, die mit Hauptautorin von 02 war und die Gegner ausgearbeitet hat, das mehrfach an - war auch für die zweite Hälfte etwas anderes geplant, das Demon eine andere Rolle gegeben hätte. Stattdessen bekam Demon nur einen Cameoauftritt in seiner arg verharmlosten Designform von 02.

Also ich hatte vor einiger Zeit eine Diskussion in der es unter anderem darum ging, das der Meer der Finsternis Ark und der Dämonark ursprünglich für Digimon Tamers gedacht war.
Ich wusste davon nichts und Derjenige hatte das vermutlich auch nur vermutet. Kann jemand die Quelle zum Zitat nennen?

Die Umgebung formt und verändert uns und indem wir uns verändern, verändern wir auch unsere Umgebung.

Ähnliche Themen