Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Digimon Generation Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Werbung

Sunaki

Ultimate Digimon

  • »Sunaki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 517

Wohnort: Vor Ls Grabstein

Beruf: Philosoph

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 14. März 2016, 15:45

tri. Chapter 02: Ketsui

Wenn man mich schon so lieb bittet, hier mal ein Thread in dem man über den neuesten Film sprechen kann.
Bitte nur reinschauen, wenn man den Film schon gesehen hat, oder kein Problem mit Spoilern hat.
Für alle anderen, lasst ruhig eure Meinung über den Film da, würde mich freuen.


Meine persönliche Meinung zum Film war folgende. Nochmal rüber kopiert.

Was lange währt wird endlich gut, nun hab ichs auch gesehen und kann meine Bewertung abgeben.

Also Mimi wirkt zu Beginn mit ihren Cheerleadern irgendwie pervers. Als sie dieses Top vorgeschlagen hat, dieses Rockähnliche Teil, aber auch in anderen Stellen. Und Koushiro bekommt sogar später ein Bild von ihr zugeschickt, lol.
Übrigens hab ich einen Monzaemonschlüsselanhänger bei ihr gesehen. Hatte sie den schon in Teil 1?

Mei zeichnet nicht schlecht, nur ist sie noch etwas zu schüchtern. Das Outfit gefällt mir aber.
Man bekam auch schon einen Hit darauf, dass Sora mal Designerin wird.

Und Mimi ist so blöd den Hubschrauber abzuschießen. Kein Wunder dass sie dachten, Togemon wäre auch aggressiv.
Aber nicht schlecht, Togemon war Ogremon weit überlegen und so schwach ist der nicht.

Und Joe merkt selbst was er ist. Jemand der von keinem in der Gruppe ernst genommen wird.
Das Gespräch mit Mimi und deren Konflikte war nicht übel und auf jeden Fall gut gemacht. Nur zog es sich gegen Ende enorm, ehe es dann zur Sache ging.

Ich stimme auch Tsuna zu, Ich hab gegen Ende so auf Saberleomon gehofft, aber es kam nichts.
Der Kampf war allgemein, so nett er auch animiert war eher lasch. Die Perfekts gefielen mit hingegen sehr gut, nur man sah halt nicht immer alles klar und es wirkte nicht so übersichtlich.
Und wurde IDramon echt zerstört? Wundert mich.


Zum Schluss noch ein paar Fragen.
Warum war Hime nett zu Meiko und hat sich wirklich gelächelt, als es durchdrehte? Ich denke die ist nicht ganz ohne.
Es gab ja Theorien von mir und Kaen-chan, dass sie selbst einmal einen Partner hatte, oder was mit dem Virus zu tun hat.

Ist ziemlich weit hergeholt, aber wenn man ihre Haltung ansieht, weißt sie Parallelen zu Taichi und Joe auf, die gerade mit dem Erwachsenwerden beschäftigt sind.
Außerdem sah es so aus als ob Hack, oder Huckmon wie mans auch schreibt, den Ken nur als Projektion erzeugt hat.
Denke es ist etwas böses in Meikkomon und das wollten Alphamon und Hackmon zerstören. Wobei Ken Leomon erst mit dem Virus belegt hat. Oder war es Zufall, dass es erst jetzt ausbrach? Fragen über Fragen. Ein Fall für Galileo Mystery! -not.

Leomons Outfit war übrigens ganz ausgezeichnet.

Die Umgebung formt und verändert uns und indem wir uns verändern, verändern wir auch unsere Umgebung.

Werbung

Louis Cyphre

Child Digimon

Beiträge: 64

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 14. März 2016, 17:11

also die Charakter entwicklung hat mir sehr gut gefallen, mimi und joe sind recht gut rübergekommen auch Meiko konnte ich mehr ins herz schließen und sie fühlt sich jetzt nicht mehr so extrem fremd an wie am anfang.
die badehaus szene war ein bisschen zu lang, die zeit hätte man ehe am ende gebrauchen können das hat sich ein bisschen "husch husch" angefühlt.
insgesamt ziemlich gut.

@Sunaki ja mimi hatte den Monzaemon schlüsselanhänger schon am anfang
was es mit Hime auf sich hat erfahren wir wohl erst später, sie scheint wohl ihre eigenen pläne zu haben da sie ja trotzdem überrascht war ken zu sehen und auch recht schockiert war wenn sie entführt wurde.
oder sie is einfach nur froh das sich ihre theorie das Meikumon den virus hat bestätigt hat, für die theorie würd ich meine hand aber nich ins feuer halten.
ich glaube nicht das der Kaiser eine projektion von Hackmon ist, angenommen er arbeitet mit Alphamon gegen den virus.

AnimeGirl

Baby 2 Digimon

Beiträge: 6

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. März 2016, 15:15

Leider findet man nirgendwo einen Rip des 2.Films.
Weshalb Animaxlose keine Chance haben den Film zu sehen. :(

Sunaki

Ultimate Digimon

  • »Sunaki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 517

Wohnort: Vor Ls Grabstein

Beruf: Philosoph

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. März 2016, 20:30

Also ich hab auch kein Animax.
Versuchs doch mal bei Gogoanime, oder Ryuanime. Die werdens vielleicht haben.
Ich weiß leider selbst nicht mehr, wo ichs damals gesehen hab.

Die Umgebung formt und verändert uns und indem wir uns verändern, verändern wir auch unsere Umgebung.

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Beiträge: 2 223

Wohnort: Hessen

Beruf: Mediadesigner

Danksagungen: 254

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. März 2016, 21:34

Keine rips? Die meisten anime torrent/ddl/xdcc-bot sites sollten zumindest die CR version von Ketsui haven, schon bevor es auf Animax überhaupt gezeigt wurde. Dann muss man sich auch erst ger nicht mit irgendwelchen Streaming sites zufrieden geben.

AnimeGirl

Baby 2 Digimon

Beiträge: 6

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 26. März 2016, 17:36

Man findet immer nur den 1.Film oder die 4 Teile des 1.Films die bei Cruchroll oder wo als 4 Folgen gezeigt wurden.
Film Nummer 2 ist nirgendwo.
Aber in einem anderen Forum war jetzt jemand so nett und hat ihn geuppt.

Doomkid

DIGI1412

Beiträge: 2 599

Wohnort: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Beruf: angehender Student

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 10. April 2016, 04:14

Man muss einfach nur geduldig sein^^ Ich vergess zB immer die Releases der Tri Filmchen und dann sind überall schon immer die Subs da, wenn's mir wieder einfällt XD

Bisher aber mal zu Film 2 Episode 1-2 (3-4 schau ich noch, wenn die DG-Subs rauskommen ;-) ) ~ also es dümpelt n bisschen vor sich hin, dabei haben wir sogar den Digimon Kaiser wieder (wie auch immer er das gemacht hat). Ich meine, die Serie sorgt für gute Unterhaltung und Lacher und vor allem viel nackte Haut im Badehaus (seltsamerweise nur bei den Kerlen XXD naja, stört mich nich :-P ) aber wo bleibt bisher die Story?

Into a wild blue Summer Night!

Kisa

Baby 2 Digimon

Beiträge: 4

Wohnort: BaWü

Beruf: Industriekauffrau

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 18. Juni 2016, 22:56

habe heute den 2. Teil angeguckt und bin etwas verwirrt über die Zeitleiste.
Gibt es irgendwo konkret einen Hinweis, wie die Vorgeschichte zu Digimon Tri ist?
Es kann ja nicht ganz nahtlos an die 2. Staffel (ohne diesen Zukunftsausblick, wer wen heiratet, blabla) ansetzen, da:
Takeru und HIkari zwar die D3-Digivices haben, aber Davis, Yolei und der Knirps nicht auftauchen. Außerdem sind sie über Ken schockiert. Und zwar nicht so schockiert, wie man wäre, wenn der Freund wieder böse ist, sondern eher, dass er schon wieder die Finger im Spiel hat.

Cool finde ich aber, dass die anderen endlich auch die Chance zur Mega-Digitation haben, auch wenns ungewohnt ist. Und an den Zeichenstil muss ich mich auch immer noch gewöhnen, die Augen finde ich teilweise so komisch, kanns gar nicht richtig beschreiben.
Ich hoffe ja, dass wir vielleicht die Filme noch auf DVD bekommen, dann aber vielleicht noch einmal anders gesubt... die Animaxx-Subs sind etwas komisch. Statt Ogremon als Name auszusprechen, hieß es immer "der Ogremon" oder gegen "den Ogremon kämpfen" und es war auch nicht "das" Digimon, sondern "der" wenn ich es noch richtig weiß.

Ich bin wirklich gespannt, wie Teil 3 wird, zum Glück ist es ja nicht mehr so lange hin, wenn Sommer 2016 stimmt.

Sunaki

Ultimate Digimon

  • »Sunaki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 517

Wohnort: Vor Ls Grabstein

Beruf: Philosoph

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Juli 2016, 13:37

Als ich das Cover zum nächsten Film gesehen hatte, viel mir etwas auf.
Bereits die Klauen kamen mir von diesem neuen Meikkoumon so seltsam bekannt vor. Zwar bin ich mir nicht sicher, aber rote Fingernägel, DNA Design, ist das vielleicht eine Reverenz auf den einen Endgegner aus Adventures? Ich meine es könnte doch sein dass Meikkoumons höchste Form Apocalymon sein kann?
Oder dass es aus dessen Daten erschaffen wurde. Das wiederum würde die Theorie die Darkmasters sind die Partner der alten Kinder stützen, da Meiko somit in Verbindung mit dieser Frau steht.
Puh, ist immerhin ne Weile her, deshalb hab ich den Namen schon wieder vergessen, aber ich denke ihr wisst wen ich meine.

Die Umgebung formt und verändert uns und indem wir uns verändern, verändern wir auch unsere Umgebung.

Peach

Adult Digimon

Beiträge: 188

Wohnort: Google mal

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. August 2016, 13:36

wird das Jahr 2008 (spielt die Reihe ja oder habe ich das missverstanden?) akkurat dargestellt?
oder rennen da alle mit nem Tablet rum?

Werbung

Metaridley

Ultimate Digimon

Beiträge: 498

Wohnort: Sachsen, Nähe von Dresden (Genauer Wohnort Geheim :P)

Beruf: *Mit-dem-objektiv-meinungs-kritik-rammbock-gegen-die-Wand-anderer-renn*-Stürmer, Chillmaster und Moment-Troller

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 12. August 2016, 00:54

tri. spielt im Jahr 2005 - die Handys und die mobile Internetverbindung waren da noch lahm as fuck, was Koushiro auch erklärt.

Also ja, es hält sich bisher ganz gut an das Jahr, in dem es spielt