Du bist nicht angemeldet.

Werbung

preis09

Baby 1 Digimon

  • »preis09« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. März 2015, 17:57

welches digimon zuerst leveln?

hi, spiele kdmo und habe 75 er starter mit Bm und hagurumon lvl 50 5/5... welches sollte ich zuerst leveln?

Werbung

Metaridley

Ultimate Digimon

Beiträge: 496

Wohnort: Sachsen, Nähe von Dresden (Genauer Wohnort Geheim :P)

Beruf: *Mit-dem-objektiv-meinungs-kritik-rammbock-gegen-die-Wand-anderer-renn*-Stürmer, Chillmaster und Moment-Troller

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. März 2015, 23:47

Ich pflege immer zusagen, erst den Starter auf 99 bringen, sie sind kostenlos, brauchen keine Evos und das BM Item gibts per Quest. Perfekt für Anfänger, außerdem schafft man mit ihnen 95% aller Quests im Spiel.
Außerdem wurden sie durch den letzten Rebalance nochmal deutlich verstärkt, deswegen mach erstmal den Starter bis 99 (FI Quests oder am besten Maze) und sammel Geld, dann kannst du dir für andere Digimon Evolutoren kaufen ;)

DigimonQueen

Baby 2 Digimon

Beiträge: 8

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 29. Februar 2016, 02:50

Ich habe den Starter überhaupt nicht gelevelt und würde das auch in Zukunft nicht tun. Habe mir gleich zu Beginn ein ExVeemon Egg geholt, war 4/5 und im späteren Verlauf auf 5/5 Niveau hochgefruitet.
Am liebsten würde ich den Starter direkt löschen, der ist für mich nichts weiter als Archivplatzverschwendung. Kann man aber ja leider nicht. Ich sehe das überhaupt nicht ein... die schönen EXP der vielen Quests, die man als neuer Spieler so vor sich hat, an ein Digimon zu verschenken, das zu nichts wirklich zu gebrauchen ist und später sowieso niemals mehr benutzt wird. Die starter sind ja auch nur 3/5'er, denen man nicht mal eine Frucht geben kann.

Das V-Mon war bei mir dann (natürlich) auch das erste Lvl. 99 Digimon.

Spieler, die weder "cashen", noch großzügige Freunde haben, die mal mit Teras oder Items aushelfen, die kommen natrülich eher nicht drum herum erstmal mit dem Starter zu spielen. Ich habe auch kein Problem damit, wenn jemand aus irgendwelchen Prinzipien (oder was auch immer) meint erstmal den Starter hochzuleveln, selbst wenn er es anders haben könnte. Also nicht falsch verstehen. Für mich käme das aber eben wirklich einfach nicht in Frage; ich bin was EXP angeht eh immer ziemlich knauserig und vorausgedacht wären das für mich halt verschwendete EXP, weil das Digimon später nur im Archiv vor sich hin gammelt und nie im Kampf zum Einsatz kommt. Da sind die Erfahrungspunkte einfach wo anders besser aufgehoben. ;-)

Hochleveln bis zum Anschlag tue ich echt nur die Digimon, die ich auch wirklich haben will und mit denen ich vorhabe auch viel zu kämpfen und die dann auch gut verstärkt werden durch Clonen.
Ich muss definitiv nicht jedes Digimon auf Lvl. 99 und mit super angepassten Stats haben, sondern einfach nur die (für mich) richtigen. Ich will ja auch mal noch was anderes im Spiel machen als immer nur leveln, lol.

Richtig gepusht habe ich zuerst V-Mon. Dann Ryudamon und Dorumon parallel (weil AO). Und dann Betamon. Da ist bei mir erstmal schon Ende im Gelende, meine anderen Digimon sind momentan echt nur "Sammlerstücke" und durch Dailys bloß mindstens soweit gelevelt, dass alle Entwicklungsstufen frei sind. Bei den 4 Holy Beasts und den 2 Dracomon auch Jogress. Von Holy Beasts ziehe ich ja auch noch ein Nutzen, weil Deckbuff. ^^

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen