Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Digimon Generation Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Werbung

Shizuuya

~*Warrior*~

  • »Shizuuya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 5. Dezember 2011, 18:35

Lilithmon

Bin heute morgen auf dem Weg zur Schule irgendwie zufällig auf Lilithmon gekommen, da sie auch in meiner Fanstaffel eine Rolle spielt und ich hatte sie mit dem Xros Wars Lillithmon verglichen.
Und mal zu meiner Frage: Wie habt ihr euch Lilithmon eigentlich vor Beginn der Staffel (Oder schon vorher als ihr die Artworks von ihr gesehen habt~) so charakterlich vorgestellt? Hat Xros Wars eure Erwartungen an ihr enttäuscht oder seid ihr zufrieden? Wie fandet ihr die Xrosses?

Also wie schon erwähnt hat sie eine Rolle in meiner Fanstaffel und dort gilt sie eben als wirklich sehr hinterlistig und hat sogar eine sadistische Veranlagung. Als ich sie damals auf den Artworks sah habe ich auch gedacht, dass sie so eine Fiese ist. xD Am Anfang von Xros Wars, bis Folge 11 etwa fand ich sie sogar noch richtig gut, wie sie im Hintergrund stand und so geheimnisvoll sprach und lachte. Auch die hinterlistige Intrige mit Akari fand ich einfach super, doch danach hatte sich das echt geändert. Sie tickte aus, spuckt Feuer und machte sich damit irgendwie total zum Affen, schon bei bei dem Daipenmon-Xros fand ich das schon etwas doof. xD'' Später als sie zu GattaiLilithmon wurde (Eigentlich ist die Idee ziemlich lustig, ja.. sprechender BH und sprechendes Höschen, aber irgendwo war es dann doch seeehr affig xD''), konnte ich meine Hand nur gegen die Stirn klatschen. Das wäre nicht nötig gewesen..
Und schließlich gen Ende, wo sie wurde... also da fehlten mir irgendwie die Worte, das hat mir irgendwie überhaupt nicht gefallen. Lilithmon sieht ja eigentlich noch nett und böse aus, aber das dicke fette Blastmon-Dingen da untendran ist doch grässlich wie sonstwas. |'DD
.. Also wie man entnehmen kann, mag ich die Xrosses nicht sonderlich und ihre spätere Art, aber am Anfang war sie eigentlich recht cool drauf und so~


»It's not about whether you can or cannot.
If you want to do it, just do it!«

Werbung

Baalmon

Adult Digimon

Beiträge: 106

Wohnort: Waserbilllig (Luxemburg)

Beruf: Mensch

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 5. Dezember 2011, 18:59

Lilithmon, mein Platz 2 bei den Demon Lords. Ich fand des toll, dass sie mal im Anime kam. Allerdings zog Xros Wars sie in den Dreck.
Mit den Xrosses wurde sie zur Witzfigur gemacht (obgleich ich Gattaililithmon lustig fand da sie Feuerspeien konnte).
Majuulilithmon ( So heißt dass DigiXros von Lilithmon, Blast und dem Hellsfield laut Wikimon) war irgendwie gruselig ohne Pupillen,ihrem fliegendem Blastmon Unterkörper und sie war aber Durch und Durch böse und dass gefiel mir :D
Am Anfang mochte ich sie sehr und dass änderte sich während der Staffel auch nicht, da ich die meisten Virus Digimon liebe und freute mich immer auf eine Folge mit Twilight da Lilithmon und Tsuwamon vorkamen.
Ich fand es schade dass ihr Schicksal durch dass verliebte Beelzebumon besiegelt wurde. Ich fand es allerdings toll, dass sie durch ihre epischen Wutausbrüche Digimon xrosen konnte. Würde mann es so sehen bräuchte Darknightmon nur Lilithmon wütend zumachen und schon hätte er einen alernativen Xros Loader^^
Alles in allem fand ich es schade wie sie durch diese Staffel in den Dreck gezogen wurde.
Ich hoffe, dass sie irgendwie in Boy Hunters zurückkommt und sich mit Airu verbündet( Dass wäre aber leider sehr unwahrscheinlich :P)






Mein Deviantart Acc.: http://pflanzenmann.deviantart.com

Pikuna

Child Digimon

Beiträge: 49

Wohnort: NRW

Beruf: Momentan Praktikantin

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 5. Dezember 2011, 19:13

Lilithmon hat ja die Sünde Wollust.
Natürlich kann man das bei Digimon nicht richtig ausleben, aber ich habe mir sie schon so vorgestellt, dass sie eine gute Verführerin ist (sieht ja auch gut aus die Dame. xD) und viel mit Tricks arbeitet. (Hatte jedenfalls vor, sie in meiner Fanstaffel so zu machen.)

Auch ich muss zustimmen, dass sie am Anfang auch richtig fies und hinterhältig wirkte, sie passte schon gut in die Rolle eines Demon Lords.
Die anfänglichen Wutausbrüche passten auch noch gut ins Charakterbild, ebenso ihr Geschleime bei Bagramon. xD
Allerdings wurde sie dann langsam immer mehr zur Witzfigur abgeschnitten und zickte nurnoch rum.
An sich war das natürlich lustig (besonders die Sachte mit dem Xros GattaiLilithmon fand ich witzig. xD), aber für einen Demon Lord doch wirklich traurig. uwu
Wie bei vielen Digimon war es natürlich richtig toll, dass sie einen Auftritt hatte, aber man hätte ihre ganze Rolle besser einsetzten können.

Schwarznebel

Child Digimon

Beiträge: 69

Wohnort: NRW

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 5. Dezember 2011, 20:31

Selbige Meinung eigentlich... Ihr Charakter hat genau dem entsprochen was ich mir vorgestellt habe; auch ihre Stimme -> Für mich wunderbar! Leider ist sie wie auch einige andere Charaktere immer weiter abgerutscht und wurde zwischendurch praktisch ganz vergessen.
Das erste DigiXros fand ich wirklich witzig! Aber es hätte gerne bei einem mal bleiben dürfen |‘D Und dass ihr grauenvolles Xros am Ende einfach nur unwürdig war, brauch ich nicht sonderlich weit auszuführen, oder?
Lilithmon hat Anfangs überzeugt; später aber eindeutig enttäuscht. Wie so vieles in der Staffel ^^“

Calico

Perfect Digimon

Beiträge: 210

Wohnort: Im Reich der Herzkönigin

Beruf: Deckschrubber

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 17:01

Zu Beginn von Xros Wars stimmte meine Idee mit Lilithmon's Charakter und anderen Eigenschaften überein. Jedoch wie bei all meinen Vorrednern auch, wurde ich von dem, was aus Lilithmon während der Staffel (charakterlich) wurde, schwer enttäuscht.
Nichtsdestotrotz muss ich zugeben, dass das XW Lilithmon schon richtig gute Momente hatte. Nicht viele Schurken halten sich ein Mugendramon als Haustier. xD - Auch wenn ich der Meinung bin, dass eben dieses durch die fehlenden Kanonen beinahe schon kastriert wirkte... - Würde aber mit dem Halsband eben gut zum Gesamtbild passen; Haustier eben.
Aber was alle gegen MajuuLilithmon haben, verstehe ich nicht. Gesamtgesehen war der Unterleib schon unpassend, aber Xros Wars hatte schon schlimmere Verunstaltungen zustande gebracht. *hust* Wie es zu der Digitation kam; Lilithmon's und Blastmon's kurzes Gespräch zuvor, Lilithmon's zerfledderter Körper im Halbschatten des roten Lichtes, usw; wirkte schon ziemlich episch auf mich. Ausserdem wurde das ganze Hell's Field mit benutzt (!!!).
Natürlich hätte man mehr aus Lilithmon (und vielen anderen Digimon) machen können, aber immerhin hat es einen Tod bekommen, den ich ruhigen Gewissens noch als Würdig bezeichnen kann. - Anders als andere Digimon...
-> Der Künstler, früher bekannt als WhiteDog. <-


"Der Obrigkeit muss man gehorchen, oder man muss sie stürzen!"

Sunaki

Ultimate Digimon

Beiträge: 517

Wohnort: Vor Ls Grabstein

Beruf: Philosoph

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 15. Februar 2013, 21:13

Seh ich etwas anders, aber die Xros war schon recht episch.

Also der Chara, den sie abbekommen hat, ist keine große Überraschung für mich, hat aber allgemein genervt.
Vom optischen Stand, sieht sie schon toll aus, aber die Stimme und exzentrische Persönlichkeit macht den Eindruck vollständig kaput.
Die Illusionen, hätte man wirklich öfter zeigen können, z.B. in Yuus Kampf, hätte sie statt Daomon die Illusion machen können.
Ein Digimon, auf dem Stärkelevel eines durchschnittlichen Ultimate, das durch solche Fähigkeiten mit Royal Knights und anderen Dämonlords mithält,
so stelle ich mir Lilithmon vor.
Aber sie hat auch gute Seiten, sie ist die, mit den besten Soldaten in ihrer Armee:
Lucemon, Daipenmon, Arkadimon, Ice Devimon, Mugendramon, alles ihre Leute. Das passt zu ihrer Rolle als Verführerin und edle Dame, die sich nur etwas vom Besten nimmt.

Für die Story wäre es aber besser gewesen, wenn sie mit Beelzebumon zwangsgeXrosst werden würde, zu einem Ogudomon.
Oder, das dieses durch Beelzebumons Angriff entstanden wäre, und durch die Fusionierte Seele, keine Persönlichkeit mehr hätte.


-Vorsicht Narutospoiler-

So wie bei Juubi, der garnicht denkt, während die Fusionierten Bijuu vorher noch denken konnten.

Die Umgebung formt und verändert uns und indem wir uns verändern, verändern wir auch unsere Umgebung.

Sunaki

Ultimate Digimon

Beiträge: 517

Wohnort: Vor Ls Grabstein

Beruf: Philosoph

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. Januar 2016, 19:47

Ich schreib hier einfach nochmal meine Meinung rein. Ist ja ne Weile her, als ich die Serie zum letzten Mal gesehen hab.
Hat Xros Wars eure Erwartungen an ihr enttäuscht oder seid ihr zufrieden? Wie fandet ihr die Xrosses?

Eindeutig Enttäuscht. Sie war so eine Diva und später noch Zielscheibe für Gags. Sie hat diese Jessie Stimme und erinnert mich stark an sie. Die drei Evilmon erinnern wiederum an diese Hexe, des Westens?
Jedenfalls hätte eine kühle, arrogante, aber kluge Figur mir mehr gefallen. Und vor allem keine so reizbare. Mehr so wie Nene.
So hab ich sie mir auch vor ihrem ersten Auftritt vorgestellt.
Am Anfang von Xros Wars, bis Folge 11 etwa fand ich sie sogar noch richtig gut, wie sie im Hintergrund stand und so geheimnisvoll sprach und lachte.
So ist es, damals wirkte sie noch kompetent.
Auch die hinterlistige Intrige mit Akari fand ich einfach super, doch danach hatte sich das echt geändert. Sie tickte aus, spuckt Feuer und machte sich damit irgendwie total zum Affen, schon bei bei dem Daipenmon-Xros fand ich das schon etwas doof. xD'' Später als sie zu GattaiLilithmon wurde (Eigentlich ist die Idee ziemlich lustig, ja.. sprechender BH und sprechendes Höschen, aber irgendwo war es dann doch seeehr affig xD''),

Tja, das war damals auch noch gut. Sie sah ja gut in Szene gesetzt aus. Sie hatte Nebel, Hypnose, Lügen mächtige Untergebene, die ich vorher schon mal erwähnt habe und gegen Baalmon benutzte sie sogar einen Giftklauenangriff und scheinbar sowas wie dehnbare Armgelenke. Das passte auch super. Stärketechnisch ist sie wohl auch so X3, X4 Level, aber das wars dann auch.
Man hätte denke ich einfach einen längeren Ark in dieser Wüstenzone machen sollen, inder sie nach High Mugendramons tod weiter mit Illusionen und Sinnestäuschungen weiterspielt.
Sagen wir, sie hat dort noch eine Basis und vorsorglich wollen sie es beenden. Dort begegnen sie aber Illusionen von Gegnern, die verschwinden, soweit man entweder aufhört an sie zu glauben, oder indem man sowas wie Wandspiegel, oder die Beleuchtung zerschmettert.
Dann ein paar Falltüren. Weiter gehts mit einer Illusion, dass ihr Teampartner also in dem Fall X4K / Beelzebumon Lilithmon ist, wodurch sie sich gegenseitig töten sollen.
Und dann noch Schatten X4, oder nochmal sowas wie Nebel.
Das wäre extrem stylisch und hätte sie zum ersten ernstzunehmenden Boss gemacht, der auch was zu sagen hat in der Armee.



Nun aber warum ich hier reinschreiben wollte.
Die verschiedenen angreifenden Truppen, wie Icedevimon, Musyamon, Ancient Vulcamon unterstehen ja jeweils einem der drei. So steht Matadormon unter Tactimons Befehl und Lucemon unter Lilithmons.
Ich wüsste gerne welche Truppen alle zu Lilithmon gehören.

Die Umgebung formt und verändert uns und indem wir uns verändern, verändern wir auch unsere Umgebung.

Tsunade Daimon

Perfect Digimon

Beiträge: 292

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 2. Februar 2016, 13:26

Hat Xros Wars eure Erwartungen an ihr enttäuscht oder seid ihr zufrieden? Wie fandet ihr die Xrosses?

Ich schließe mich der Meinung von Sunaki an.
Ich finde auch das es nur entäuschend war. Ich habe mich damals total gefreut als sie dabei war und letzlich war es einfach nur schlecht. Sie hatte keine vernünftigen Auftritte und optisch fand ich sie, leider, auch recht hässlich gezeichnet.

Ganz besonders lächerlich, fand ich die Szene/Folge mit den Evilmon.

Coskun

Adult Digimon

Beiträge: 99

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 4. Februar 2016, 16:42

Ich fand sie super, aber die Sache mit der Fanserice Xros hat sie komplett zerstört. Ich finde allgemein dass der zweite Arc von XW alles zerstört hat mit diesen Lappen Generals oder wie die alle nochmal hießen.

Die erste Hälfte war sehr gut, aber dass Akari und Zen nicht mehr dabei waren, fand ich es enttäuschend und dass Kiriha und Nene ihr Charakter geändert haben, fand ich auch ein Schuss in den Ofen.

Wer war eigentlich für den 2.Arc verantwortlich?

Titania

Ultimate Digimon

Beiträge: 586

Beruf: 電脳探偵

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 26. Februar 2016, 10:57

Mit Lillithmon habe ich mich weder vor noch nach Xros Wars wirklich beschäftigt, da es eines der Digimon ist, dass mich absolut gar nicht interessiert. Ich finde ihr Design ziemlich hässlich, aber objektiv betrachtet passt es natürlich zur Sünde der Lust.

In Xros Wars hat sie mich eher enttäuscht. Ich habe mir einen sehr boshaften Charakter hinter ihrer Fassade vorgestellt - jemand der gnadenlos ist, aber der blieb aus. Stattdessen wurde sie oft als Lacher hingestellt und die Folge mit den Evilmon hat mir Lillithmon einfach noch gefühlt zwanzig Mal unsympathischer gemacht. Schade. Als boshafte Gegnerin wäre sie eigentlich perfekt gewesen.
My Digimon Fanblog Digimon-Digitize
"[We can choose our future] ....
In this uncertain possibility, I will believe!"
-- Kyouko Kuremi