Du bist nicht angemeldet.

Werbung

Tsunade Daimon

Perfect Digimon

Beiträge: 292

  • Private Nachricht senden

341

Samstag, 25. April 2015, 18:00

@Suzu Also ich glaube nicht das es nur Bandai war, zumal auf der ganzen Figur kein Bandai stand, aber Saban. (Also auf der Verpackung) Demnach gehe ich auch davon aus, das es Saban selber ist. Nun ja, aber letzlich auch egal, weil fakt ist, Saban hat das hier mit Fusion VERBOCKT und zwar deutlich mehr, als Bandai damals mit Data Squad. (Dazu kam ja wenigsten überhaupt etwas raus)

Werbung

Suzu

Child Digimon

Beiträge: 68

Wohnort: Hennef (Sieg)

Beruf: Studentin

  • Private Nachricht senden

342

Mittwoch, 6. Mai 2015, 16:58

Ja, aber Saban stellt kein Merchandise her, die vermarkten nur das Franchise an sich.
Und naja, das Merchandise-Problem ist generell für Anime in Deutschland so, egal welche Firma das ist. Ich glaube das letzte richtige deutsche Merch was ich gekauft habe war der Card Communicator aus Pretty Cure. Der war aber schon so unfassbar schwer zu kriegen, obwohl er recht fleißig im TV beworben wurde, dass ich danach auch keinen Bock mehr hatte.
Ich kenne mich nicht so damit aus, welcher Händler was in welchen Mengen kauft, aber von dem was ich sehe verschwinden die meisten japanischen Franchises immer mehr aus Werbung und Ladenregalen. Das scheint ein allgemeiner Trend zu sein. Nichtmal Power Rangers verkauft sich dieser Tage mehr, weil die Serie relativ wenig geschaut wird. Dagegen hast du dann aber über all die rein westlichen Franchises wie Star Wars oder Ninja Turtles, die boomen ohne Ende :/

Tsunade Daimon

Perfect Digimon

Beiträge: 292

  • Private Nachricht senden

343

Sonntag, 10. Mai 2015, 20:58

Das Saban das nicht herstellt weis ich auch, es kommt aber von denen, weil die es, wie du gesagt hast, vermarkten. Und wenn die es vermarkten, sind die auch schuld daran das es hier nichts gibt.

Also ich muss sagen, das liegt dann an deiner Umgebung. Das Ding von Pretty Cure habe ich bei uns gleich mehrmals gesehen und neben dem Ding auch zu MegaMan NT Warrior, die Pets, Figuren, auch zu Duel Master, zu jeder YGO! Staffel die Karten, zu Pokemon S/W Figuren und Plüshis. Power Rangers gibt es zumindest im Toys R us sehr viel noch zu kaufen und auch immer mal wieder zwischendurch. (Das andere was ich eben aufgezählt habe, war aber ein Laden in einer Kleinstadt, kein Toys R us und auch kein Anime Laden, ein normaler Spielzeug laden halt.) Ach ja und die neuen BeyBlades und Bakugan und das neue B-Daman, gab es auch da zu kaufen, auch immer so ein halbes bis zu einem Jahr, also liegt es echt daran wo du wohnst. (Zu Data Squad gab es damals ja auch etwas,a ber das war nur im Toys R us bei uns zu finden.)

Suzu

Child Digimon

Beiträge: 68

Wohnort: Hennef (Sieg)

Beruf: Studentin

  • Private Nachricht senden

344

Mittwoch, 13. Mai 2015, 12:22

Naja, halb und halb, weil Bandai ja auch sagt: Okay, vertreiben wir dort oder nicht. Also es sind halt immer zwei Parteien, die dransitzen, der der's vermarktet und der, der's herstellt :)

Eh, ich sag mal Jain. Also damals, ja, da hab ich auf dem Land gewohnt und entsprechend war das mit dem Einkaufen. Toys R Us war glaub ich ne Stunde weg, ergo war ich da vielleicht ein oder zwei mal in meinem Leben.
Aber generell kriegt man vieles eh nur noch bei Toys R Us. Bei Vedes und Co. werden gerade Anime Toys immer seltener und auch beim Müller kriegt man sowas kaum noch. Also der Trend geht schon dahin, dass in kleineren Spielzeugläden in der Stadt vieles verschwindet und eher in den großen Läden angeboten wird, wo man eben mehr raum für Special Interest Sachen hat.