You are not logged in.

Werbung

Titania

Ultimate Digimon

  • "Titania" started this thread

Posts: 586

Occupation: 電脳探偵

  • Send private message

1

Monday, April 27th 2015, 9:45pm

Let's Read?

Hallo zusammen,

mir ist es grundsätzlich immer ein Anliegen, dass den Digimon Manga mehr Beachtung geschenkt wird. Wer sie kennt kann sich denken wieso. Allerdings ist es manchmal ziemlich schwer, darüber zu reden, weil nicht jeder die Manga gelesen hat, bzw. sie auch nicht das aktuellste Thema sind (abgesehen von Encode). Da kam mir eine Idee:

Zu den Anime haben wir damals zu jeder Episode einen Thread gemacht und darüber diskutiert. Es hatten viele Leute daran teilgenommen (und werden sicherlich auch wieder, wenn tri. losgeht), weil es aktuell gewesen ist. Wie wäre es, wenn wir das ganze einfach genau so mit den Manga machen? Man könnte jede Woche ein neues Chapter besprechen, und gezielt auf das "aktuelle" Chapter darauf aufmerksam machen. Das ganze wäre quasi wie ein Lesezirkel.
Ich wäre dazu bereit, Werbung für den Lesezirkel auf meinem Blog (+ dazugehörige FB Page) machen und hier ins Forum in die Threads zu verlinken. Ich könnte mir das ganze sogar als kleines Gemeinschaftsprojet von DG und meiner Seite vorstellen. Nur hier in DG sollte sich logischerweise ein Admin finden, der die Leitung hier übernehmen möchte. So könnte man die Manga in Deutschland etwas bekannter machen und die, die die Manga schon kennen und gern mal wieder auffrischen und diskutieren wollen, haben auch etwas davon.

Gäbe es da grundsätzlich Interesse? Ich würde mich darüber jedenfalls tierisch freuen und würde selbstverständlich aktiv mitschreiben :)
My Digimon Fanblog Digimon-Digitize
"[We can choose our future] ....
In this uncertain possibility, I will believe!"
-- Kyouko Kuremi

Werbung

Agunimon

炎の闘士!

Posts: 6,708

Location: Dortmund

Thanks: 21522

  • Send private message

2

Monday, April 27th 2015, 10:11pm

Ich seh da leider nicht dass das was werden würde, allein schon weil die nicht alle Übersetzt sind, worunter auch eben aktuelle Kapitel direkt fallen würden (dazu fehlen grad auch aktuelle Kapitel in normaler veröffentlichung) - ich würd also meine Zeit eher in Scanlations wenns um die Manga geht investieren als über die kapitel zu schreiben und sonst auch eher in tri. oder andere dinge.

Nur meine Meinung jetzt, kA ob nicht wer anders aus dem Team da interesse dran hätte bzw. User wenns ums drüber Diskutieren geht

Titania

Ultimate Digimon

  • "Titania" started this thread

Posts: 586

Occupation: 電脳探偵

  • Send private message

3

Monday, April 27th 2015, 10:20pm

Ich seh da leider nicht dass das was werden würde, allein schon weil die nicht alle Übersetzt sind, worunter auch eben aktuelle Kapitel direkt fallen würden (dazu fehlen grad auch aktuelle Kapitel in normaler veröffentlichung) - ich würd also meine Zeit eher in Scanlations wenns um die Manga geht investieren als über die kapitel zu schreiben und sonst auch eher in tri. oder andere dinge.

Nur meine Meinung jetzt, kA ob nicht wer anders aus dem Team da interesse dran hätte bzw. User wenns ums drüber Diskutieren geht


Es geht auch eher um Manga, die bereits übersetzt und vor allem abgeschlossen sind. Ich könnte mir schon vorstellen, dass zumindest V-Tamer 01 Potenzial hat. Die sind alle übersetzt, auf den gängigen Mangaseiten zu finden und auch beim großen engl. Digimon Forum mit drei Buchstaben als DL zu finden. =)

Allgemein war meine Vorstellung auch eher so, dass wöchentlich (z.B. samstags) ein neuer Thread für das Kapitel kommt, im Startpost eine wirklich kleine Zusammenfassung (sonst wird das viel zu viel für einen einzenen), und dann diskutiert man da eben drüber. Mit "Leitung übernehmen" habe ich nicht gemeint, dass man einen Roman schreiben muss, sondern einfach guckt, dass der Thread an dem einen festen Wochentag online geht, sodass man einen Rythmus reinbekommt, da sowas doch schon eher zum Mitreden anspornt.
My Digimon Fanblog Digimon-Digitize
"[We can choose our future] ....
In this uncertain possibility, I will believe!"
-- Kyouko Kuremi

Metaridley

Ultimate Digimon

Posts: 541

Location: Sachsen, Nähe von Dresden (Genauer Wohnort Geheim :P)

Occupation: *Mit-dem-objektiv-meinungs-kritik-rammbock-gegen-die-Wand-anderer-renn*-Stürmer, Chillmaster und Moment-Troller

  • Send private message

4

Monday, April 27th 2015, 10:26pm

Ich finde den Ansatz nicht dumm. Generell wäre ich auch dafür, das man den Manga von Digimon damit bekannter macht.

Ich frage mich nur ob der Releaserythmus nicht etwas wenig ist (besonders bei den alten Mangas), das zB 2x pro Woche minimum vielleicht doch besser wäre

Agunimon

炎の闘士!

Posts: 6,708

Location: Dortmund

Thanks: 21522

  • Send private message

5

Monday, April 27th 2015, 10:32pm

Es geht auch eher um Manga, die bereits übersetzt und vor allem abgeschlossen sind. Ich könnte mir schon vorstellen, dass zumindest V-Tamer 01 Potenzial hat.
V-Tamer hat genauso schlechte Chancen wie die anderen, weil Taichi ohne Agumon, Next wäre wie Savers Agumon ohne Taichi und nicht Greymon -> Metal Greymon -> War Greymon und XW im ganzen negativ wie XW fürs normale deutsche Fandom... - wobei Taichi vermutlich für die meisten Adventure Fans das schlimmste sein wird

Die sind alle übersetzt
Engl. only - kann mir vorstellen das genug auch deswegen sich von anfang an nicht mit auseinandersetzen, leider

Dazu würden sicher wenns paar 100 lesen dann viell. 5 richtig was zu schreiben, weshalb ich dabei bleib das ich mich lieber mit dem befasse was bei den paar 100 ankommt (ne Scanlation) als bei den 5 (Diskussionsthema)

Weiterhin meine Meinung - wobei ich hier stoppen sollte, sonst zieh ich das noch für andere die viell. interesse haben zusehr runter was ich mit meiner Meinung nicht will XD

XrosBlader821

Ultimate Digimon

Posts: 706

  • Send private message

6

Monday, April 27th 2015, 11:18pm

Joa also gegen Manga popularisieren hätte ich jetzt nichts einzuwenden.
Aber die Distribution muss auch funktionieren. Wir können nicht davon ausgehen dass das an Popularität gewinnt nur weil z.B. der Xros Wars Manga auf englisch übersetzt wurde. Es gibt genug Leute die es gemütlicher finden auf deutsch zu lesen.
Aber der Ansatz ist schon mal gut.

Zitat von »jedem der nicht vor Nostalgie geblendet ist«

"Digimon Adventure Tri war ein Fehler"

Suzu

Child Digimon

Posts: 68

Location: Hennef (Sieg)

Occupation: Studentin

  • Send private message

7

Wednesday, May 6th 2015, 4:44pm

Hätte grundsätzlich Interesse, sehe da aber ähnliche Probleme wie Agunimon und Xros.

Vor allem das Ding mit "OMG Englisch!" ist leider wirklich so ne Krankheit im deutschsprachigen Raum, die das Projekt ein wenig runterzieht. Ich kenne viele Leute, die z.B. nur deutsche Subs gucken, weil sie meinen, sie verstünden Englisch nicht so gut- obwohl sie, wenn sie sich Mühe gäben, vollkommen ausreichende Kenntnisse hätten.

Und wie Agunimon schon sagte... versuch mal Taichi aus dem Adventure-Kontext genommen Leuten nahe zu bringen. Sehr schwierig, weil viele ja Adventure immer noch als den heiligen Gral ansehen. :/

Also wenn es klappen würde und ich die Zeit finde, wäre ich aber gern dabei, weil ich die Mangas noch nie gelesen habe.

Similar threads