Du bist nicht angemeldet.

Werbung

Tentomonfreak

Child Digimon

  • »Tentomonfreak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Wohnort: nahe Schwedt

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 4. April 2010, 04:03

Bester "Digimon-Gemeinschaftssong"

Der Themenname klingt vielleicht etwas merkwürdig, es ist nur schwer, mein Anliegen zusammenzufassen. Es soll hier größtenteils um die Endsongs der Staffeln gehen, nach denen man dann auch ein gewisses Bild der Staffeln definieren kann, finde ich.
Die Songs, die ich im Sinn habe, sind:
Bokura no digital World (Unsere Digiwelt) aus 02,
3 Primary Colors (Regenbogen) aus Tamers und
An endless Tale (Geschichten ohne Ende) aus Frontier.

Lieder, bei denen wirklich mehrere Stimmen am Werk sind, sollten hier eingeschlossen werden (bei Bokura no Digital World gibt es einen ganzen Chor, die anderen beiden sind Duette). In adventure und Savers ist mir so ein Song nicht aufgefallen, Butterfly singen immer Wada oder Schindel allein.
Ich bin der Meinung, diese Songs geben ein gewisses Gemeinschaftsgefühl (staffelintern) her und besitzen auch eine gute Bedeutungsebene.

Ich hätte ganz einfach gern gewusst, welchen dieser Songs ihr am liebsten mögt, am besten auch mit Begründung.

Für mich gilt:
1. Bokura no Digital world
Was soll man noch groß dazu sagen, wie dieser Song in die Staffel integriert ist, mit Oikawas Tod und dieser "Wir-können-alles-schaffen-Stimmung", dem Auftreten der gesamten Digiritter-Gemeinschaft, sehe ich schlichtweg als genial. Der "Kinderschor" hat mich früher etwas genervt, mittlerweile finde ich ihn total in Ordnung, eben auch aufgrund der Bedeutung, man fühlt sich selbst fast als Teil einer großen Gruppe.
Sonst bin ich sehr unemotional, aber am Anfang und am Ende des Songs, wo diese so schlichte wie geniale Klaviermelodie vorkommt, das ist manchmal zu viel für mich. Mit dem Song komme ich augenblicklich auf andere Gedanken, gerade weil er mich daran erinnert, was für eine großartige Marke ich konsumiere (in der Gesamtheit betrachtet), und dass ich auch selbst Teil einer Community bin.
Auf Youtube gibt es auch ein AMV dazu, was mir besonders gefällt, gerade das Ende: http://www.youtube.com/watch?v=72g0a1kMxtQ

2. 3 Primary Colors
Nicht weniger emotional war dieses Ende einer Staffel. Deshalb lebt der Song, finde ich zumindest, mindestens zur Hälfte von seinem Bezug zum Anime, auch wenn er natürlich auch sonst sehr schön ist. Ein besonderes Schmankerl ist, dass die 3 Protagonisten in der japanischen Version selbst singen, was dem ganzen Song einen unglaublichen Authensitätsschub verpasst. Wenn ich die Übersetzung richtig verstanden habe, ist es im japanischen wie ein Gespräch, eine Rehabilitation der vergangenen Abenteuer zu verstehen. Im deutschen wurde das ziemlich stark verändert, aber nicht unbedingt im Negativen Sinne. Für mich was ganz Besonderes, weil ich damit Melancholie (Verschwinden der Digimon) aber auch pure Freude (Zuversicht) verbinde.

3. An endless Tale
Definitiv ein cooles Lied, nur übt es auf mich weder inhaltlich, noch musikalisch eine solche Faszination aus, wie die beiden anderen Tracks.
Die Message ist meiner Meinung nach, dass Digimon, auch wenn die Staffel nun enden sollte, trotzdem weiter besteht oder zumindest in unserer Erinnerung bleibt. Sprich, das Leben (auch mit Digimon) geht weiter. Werbung, Anspielung auf Fortsetzungen? Glaub ich nicht, aber mein Blick wird leider manchmal auch durch vorbehaltlosen Fandom verklärt^^.

Bin schon auf eure Rankings gespannt, möchte aber noch um ein paar Stellungnahmen zu 2 toyco-exklusiven Songs bitten:
Wir werden bei dir sein (auf der 02 CD) und
Willkommen in einer anderen Welt (auf der adventure disk)

Ersterer erweckt bei mir auch wie bokura no digital world wieder so ein Gemeinschaftsgefühl, macht Mut, zu seinem Hobby zu stehen. Hierzu nur nochmal 2 Zitate, den Rest überlasse ich euch:
"Jede Prüfung werden wir überstehn,
was auch geschieht, wir werden immer aufrecht gehn!"
oder auch "Wir sind bereit wann immer du willst, du bist nicht allein!"

Willkommen in einer anderen Welt klingt anfangs vielleicht nicht so spannend, ab der Mitte bin ich aber immer völlig im Rhythmus gefangen, auch die Improvisationen sind teilweise gut gelungen, finde ich. Klingt für mich wie eine Einladung zum Digimon-Schauen^^, weil mehrere Stimmen und Digimon vertreten sind kommt bei mir so ein "universelles" Gefühl zustande. Digitationstext in einen Song zu integrieren mag nicht jedermanns Sache sein (auch bei "Dein Herz zerbricht" wohl nicht), mir gefällt gerade der Part von Agumon sehr gut, der sich dem Rhythmus anpasst^^.

Ach, fast hätte ich's vergessen. Ihr solltet noch einen weiteren Song miteinbeziehen, weil das Thema wirklich perfekt auf ihn passt, aus meiner Sicht. Ich rede von dem Lied "Yuuki o Uketsugu Kodomotachi e" aus dem 10th anniversary album.

http://www.youtube.com/watch?v=zERrc-hPv2k

Vielleicht kennen ihn viele nicht, weil er verständlicherweise nie im Anime vorkam. Schaut es euch mal selbst an, nur soviel: Der Song hält als Memorial für alle Staffeln her und vereint im Grunde damit aus meiner Sicht die ganze Geschichte, auch die ganze Fangemeinde. Weiß nicht warum, manchmal hat mich der Sound etwas an Disney erinnert^^, aber aufgrund der Besetzung (schätze mal so gut, wie alle bekannten japanischen Digimon-Interpreten) und der musikalischen Vielschichtigkeit (wie auch Digimon viele Veränderungen mitmachte^^) hat er mich beim ersten Hören vollends überzeugt und bei mir irgendwo bei "Regenboden" und "Unsere Digiwelt" seinen Platz. Unbedingt mal anhören, falls noch unbekannt!

Also, welchen favorisiert ihr nun oder haben manche Songs für euch noch andere Bedeutungen?


Digimon findet erst dann gesellschaftliche Akzeptanz, wenn wir aufhören, uns zu verstecken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tentomonfreak« (5. April 2010, 02:52)


Werbung

Agumonfan°°

Child Digimon

Beiträge: 42

Wohnort: Digiwelt °.°

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 30. April 2010, 18:09

Also ich denke das unsere Digiwelt aus 02 der beste gemeinschaftssong ist da am ende ja doch noch alles gut wird und alle kinder und Digiritter zusammen sind und dann komm dieses lied ich denke es past einfach dazu dieses lied passt zur Situation.

also regenbogen klingt schon etwas fröhlicher als (unsere Digiwelt) naja ich denke dieses Lied drückt die traurigkeit und fröhligkeit der Digiritter aus und deshalb ist es ein guter Gemeinschaftssong.
Lauf nicht weg, denn wir kämpfen für den Sieg,
gib nicht auf, wenn dir etwas daran liegt!!!°°


Yun_Dian

~*Warrior*~

Beiträge: 615

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Mai 2010, 19:47

Bokura no digital world ist einfach ein total tolles Lied. Jedes Mal wenn ich ihn höre bekomme ich Gänsehaut. Es ist einfach so schön *__* .. Diese Melodie, dieser Gesang, und den Kinderchor finde ich keinesfalls störend. Ich mag ihn. Ich zähle ihn auch zum schönsten der Digimon ''Geheimschaftssongs''. :3 Ich finde einfach, dass es gut zum Ende gepasst hat. Besonders als alle Digiritter und ihre Digimon ihre Kräfte vereint haben und die Digiwelt beschützen wollten. x3

Genauso gut finde ich auch 3 Primary Colors. Es ist ebenfalls ein wunderschönes Lied mit einem wunderschönen Text. ''Bringt der Himmel heut' nur Tränen oder helles Sonnenlicht? Warum muss ich immer kämpfen, kann ich frei sein oder nicht?''.. Das ist einfach so schön. >< *Sich fragt, wie oft ich das schon gesagt habe..*.

An endless Tale ist ebenfalls ein tolles Lied, allerdings finde ich die anderen beiden etwas schöner.

Zitat

Die Message ist meiner Meinung nach, dass Digimon, auch wenn die Staffel nun enden sollte, trotzdem weiter besteht oder zumindest in unserer Erinnerung bleibt. Sprich, das Leben (auch mit Digimon) geht weiter

Dem kann ich micht nur anschließen. *__*


»It's not about whether you can or cannot.
If you want to do it, just do it!«

Tsunade Daimon

Perfect Digimon

Beiträge: 292

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. März 2015, 20:07

Also ich würd ja irgendwie noch "Legend Xros Wars" hinzunehmen. Also bei mir sieht es so aus:
1.
3 Primary Colors - weil es einfach in schöner unf ruhiger Charaktersong ist
2.
Bokura no Digital World - weil es einfach einen schönen Text hat, aber es singen mir ein wnig zu viele
3. Legend Xros Wars - der Text ist okay, ber die Musik klingt nicht so gut
4.
An endless Tale - finde ich langweilig, weil es das schon als Ending gab

Im deutschen sieht es so aus:
1. Unsere Digiwelt/ Geschichten ohne Ende - Das erste hat zwar mehr vom Original, aer teilweise wurde da auch viel falsch gemacht. Und das ander ist nicht so kitschig wie das Original.
2. Regenbogen - kitschig und hat nicht viel vom Original, weil es zum Großteil zum Regenbogen gesungen wurde



Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher