Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Digimon Generation Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Boogie

Administrator

  • »Boogie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 775

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 13. Dezember 2014, 14:17

[UPDATE] Charakterdesign aller 8 auserwählten Kinder enthüllt! Neue Staffel heißt Digimon Adventure tri.!

Das dritte Digiegg auf digimon-adventure.net ist heute geschlüpft. Es zeigt uns sowohl alle 8 auserwählten Kinder als auch das Logo der dritten Staffel. Sie wird Digimon Adventure tri. heißen!




UPDATE: Wir haben nun auch Infos über den Staff!

Charakterdesign: Atsuya Uki (Tsuritama, Cencoroll u.a.)
Haupt-Autor: Yuuko Kakihara (Chihayafuru 2, Stitch! u.a.)
Regie: Keitaro Motonaga (Getbackers, School Days (OAV) u.a.)


Quellen:
digimon-adventure.net
Withthewill.net
ANN

Titania

Ultimate Digimon

Beiträge: 586

Beruf: 電脳探偵

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 13. Dezember 2014, 14:56

Kennt jemand School Days? Ich habe meinen Müsliriegel beinahe ausgespuckt, als ich gelesen habe, dass der Regisseur der gleiche ist.

Ansonsten hätte ich das Bild wohl zu erst als Fanart eingestuft, wäre das Logo vom 15th nicht mit drauf.
Dass Taichi keine Goggles trägt, bestätigt mir persönlich eigentlich immer mehr, dass man nicht so tut, als hätte es die Ereignisse von Zero Two nicht gegeben. Denn bei einem Franchise, in dem Goggles so hochgepriesen werden, wird der Grund, dass Taichi keine Goggles trägt, sicherlich nicht "Ja er ist schon zu alt dafür" sein.
My Digimon Fanblog Digimon-Digitize
"[We can choose our future] ....
In this uncertain possibility, I will believe!"
-- Kyouko Kuremi

Boogie

Administrator

  • »Boogie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 775

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 13. Dezember 2014, 15:19

Kennt jemand School Days? Ich habe meinen Müsliriegel beinahe ausgespuckt, als ich gelesen habe, dass der Regisseur der gleiche ist.


Leider kenne ich keine der beteiligten Personen, geschweige denn ihre Anime. Nur von "Tsuritama" und "Chihayafuru" hat man ja ab und an Gutes gehört. Ich wäre gespannt zu hören, wenn jemand einen der Anime kennt!

Interessanter Fakt: keiner hatte bislang irgendwas mit Digimon zu tun. Das muss nicht zwingend schlecht sein! ;)

Wo bleiben die Frauen im Team?!

Titania

Ultimate Digimon

Beiträge: 586

Beruf: 電脳探偵

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 13. Dezember 2014, 15:32

Schooldays kenne ich auch nur vom hörensagen. Sagen wir es mal so.... das Ende soll wohl sehr "überraschend" gewesen sein. xD

Übrigens:



Wirklich kreativ
My Digimon Fanblog Digimon-Digitize
"[We can choose our future] ....
In this uncertain possibility, I will believe!"
-- Kyouko Kuremi

Kaén-chan

Collision Course

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 13. Dezember 2014, 15:42

Digimon Adventure Tri

Nein, sie wird Digimon Adventure tri. heißen.
Zwar handelt es sich bei der Kleinschreibung und dem Punkt wahrscheinlich wieder um sinnlose japanische Zierde, aber hey... So heißt es.

Leider kenne ich keine der beteiligten Personen, geschweige denn ihre Anime.

Nun, ich kenne nun von Motonaga ein paar der Anime und von Kakihara sogar gleich einiges (er/sie hat bei Fresh PreCure mitgeschrieben und Basquash, einer meiner liebsten Anime, beruht auf einer Idee von ihm/ihr).


Interessanter Fakt: keiner hatte bislang irgendwas mit Digimon zu tun. Das muss nicht zwingend schlecht sein! ;)

Jain. Während keiner von ihnen direkt mit Digimon zu tun hatte, hatten sie zumindest mal mit anderen Leuten von Digimon zu tun. Viel interessanter finde ich, dass gleich zwei von ihnen bisher selten mit Toei zu tun hatten. o.o

Wo bleiben die Frauen im Team?!

Äh, ich glaube fast, Kakihara ist eine Frau. Yuuko ist eher ein Frauenname und das Kanji, dass für Yuu benutzt wird, habe ich bisher vorrangig bei Frauennamen gesehen (immerhin wird 優 als sanftmütig, freundlich gelesen).
Und als ich den Namen auf japanisch gegoogelt habe, habe ich zwar viele Bilder aus Anime, an denen er/sie mitgearbeitet hat, gesehen, aber die einzigen Fotos, die dieselbe Person zeigten und das gleich mehrfach, zeigten eine Frau mit rötlich braunem Haar.

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

Boogie

Administrator

  • »Boogie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 775

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 13. Dezember 2014, 16:16

Äh, ich glaube fast, Kakihara ist eine Frau. Yuuko ist eher ein Frauenname und das Kanji, dass für Yuu benutzt wird, habe ich bisher vorrangig bei Frauennamen gesehen (immerhin wird 優 als sanftmütig, freundlich gelesen).
Und als ich den Namen auf japanisch gegoogelt habe, habe ich zwar viele Bilder aus Anime, an denen er/sie mitgearbeitet hat, gesehen, aber die einzigen Fotos, die dieselbe Person zeigten und das gleich mehrfach, zeigten eine Frau mit rötlich braunem Haar.


Jetzt, da du es erwähnst... Scheint so! :D Ja cool, das ist doch wunderbar! Hätte es, abgesehen von Chihayafuru, nur nicht vermutet.

Kyoko

ノワール様の信者

Beiträge: 548

Wohnort: Österreich

Beruf: Programmierer

Danksagungen: 8

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 13. Dezember 2014, 16:34

Zitat

Schooldays kenne ich auch nur vom hörensagen. Sagen wir es mal so.... das Ende soll wohl sehr "überraschend" gewesen sein. xD

Nice Boat™. XD

Zitat

Äh, ich glaube fast, Kakihara ist eine Frau. Yuuko ist eher ein Frauenname [...]

So ist es. Es ist sogar ausschließlich ein Frauenname.

Ehrlich gesagt finde ich den Namen der Staffel etwas... hmm... einfallslos? Wobei es natürlich abzuwarten gilt, ob dahinter noch eine weitere als nur die offensichtliche Bedeutung steckt. Das Charadesign gefällt mir generell aber ziemlich gut. Ist für Digimon mal was anderes.



Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Beiträge: 2 223

Wohnort: Hessen

Beruf: Mediadesigner

Danksagungen: 264

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 13. Dezember 2014, 17:41

Schooldays kenne ich auch nur vom hörensagen. Sagen wir es mal so.... das Ende soll wohl sehr "überraschend" gewesen sein. xD
...dazu muss man allerdings sagen dass das nihct wirklich die "Schuld" des regiseurs war da school days auf einer bereits existierenden VN beruhte. Solche einzelnen Einträge sagen sowieso eher wenig aus. Oder sagen wir es mal so: Keitaro Motonoga ist der Typ der bei Apocalypse Zero regie geführt hat, und wenn das auch nur ein kleines bisschen einfluss auf die neue Digimon staffel hätte dann wären wir sowas von im Eimer (für diejenigen die das glück haben Apocalypse Zero nicht zu kennt, und ich würde empfehlen es weiterhin nicht zu kennen, konnte man diesen anime folgendermaßen beschreiben: eine art Kamen Rider Story die sich jemand auf einem schlechten Drogentrip in einem BDSM-club ausgedacht hat). Glücklicherweise ist das aus recht vielen gründen ziemlich unwahrscheinlich.
Ein anderer Anime aus Motonogas ANN Liste, von dem ich eher denke dass sich die neue Digimon staffel etwas von abschneiden könnte wäre Katanagatari, ein anime der ziemlich gut besprochen wurde und auch ziemlich gute Kampf choreografie zu bieten hat, etwas dass ich mir schon lange von Digimon wünsche...

Zum restlichen zeug und dem Poster... am besten gefällt mir das minimalistische logo design, das characterdesign... naja es ist modern aber nicht wirklich sehr herausstechend...

edit: abgesehen von dem staff den wir gerade präsentiert bekommen haben würde ich mich auch sher dafür interressieren, wer dieses mal für den soundtrack verantwortlich ist... vielleicht erfahren wir das auch in den nächsten monaten.

Sunaki

Ultimate Digimon

Beiträge: 517

Wohnort: Vor Ls Grabstein

Beruf: Philosoph

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 13. Dezember 2014, 18:02

Kennt jemand School Days? Ich habe meinen Müsliriegel beinahe ausgespuckt, als ich gelesen habe, dass der Regisseur der gleiche ist.

War das nicht der Anime, in dem in jeder der verschiedene Versionen des Endes jemand brutal ermordet wird? So eine 2 Mädchen und ein Junge Story?

Zur Info. Mimi? Sieht Nene zum verwechseln ähnlich. Kann kein Schaden sein, sie sieht großartig aus.
Die neue überarbeitete Animation erinnert mich an z.B. Das Mädchen das durch die Zeit sprang, Summer wars und Pokemon the Origin.
Eventuell basiert die Idee sogar darauf. Würde die kleine Ähnlichkeit erklären, oder warum die Animation so total anders ist.
Gefällt mir eigentlich ganz gut, ich finde langsam richtig gefallen an der Idee hinter der Staffel.
ekommen haben würde ich mich auch sher dafür interressieren, wer dieses mal für den soundtrack verantwortlich ist...

Wenn ich richtig liege, könnten es die selben Songs sein, nur etwas moderner interpretiert. Über die Qualität kann man aber noch rätseln, zumal ich sowieso nur schätze.

Zumindest kann es kein Remake zu Staffel 1 sein, was ja eher langweilig gewesen wäre. Aber mehr als das Design ist immer noch nicht raus.

Die Umgebung formt und verändert uns und indem wir uns verändern, verändern wir auch unsere Umgebung.

Seiryuu

Child Digimon

Beiträge: 46

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 13. Dezember 2014, 20:23

Ich weiß nicht, was ich von dem neuen Stil halten soll. Er ist realistischer als früher (keine großen Köpfe, Hände und Füße mehr), aber aufgrund der identischen Uniformen wirkt er etwas langweilig. Hoffentlich veröffentlichen sie in naher Zukunft ein Bild, in dem die Cahraktere Freizeitkleidung tragen.

abgesehen von dem staff den wir gerade präsentiert bekommen haben würde ich mich auch sher dafür interressieren, wer dieses mal für den soundtrack verantwortlich ist...

Hoffentlich ist Michihiko Ohta wieder für die Lieder zuständig. Diese Staffel verdient ein bombastisches J-Rock-Titellied.
Brave Heart muss auf jeden Fall wiederkehren, denn es ist untrennbar mit den klassischen Digitationen verbunden und sorgt auch heute noch bei vielen für Gänsehaut.
Zu blöd, dass Takanori Arisawa nicht mehr lebt. Wer sonst könnte exzellente Digimon-Hintergrundmusik abliefern?

XrosBlader821

Ultimate Digimon

Beiträge: 706

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 13. Dezember 2014, 20:52

Also Ich finde das Artstyle richtig klasse. Hat einen leichten Savers touch und generell sieht es nach etwas aus das einen Jugendlichen Appeal hat.
Außerdem hat Taichi keine Goggles mehr was dafür spricht dass sie Adventure 02 nicht retconnt gaben. Bis jetzt wirkt die neue Staffel ziemlich ordentlich.

Zitat von »jedem der nicht vor Nostalgie geblendet ist«

"Digimon Adventure Tri war ein Fehler"

Agunimon

炎の闘士!

Beiträge: 6 708

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 21522

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 13. Dezember 2014, 22:13

Erster Eindruck ist schonmal mehr in Richtung positiv. Nicht mehr der alte stil, der dafür sowieso unpassend wäre meiner Meinung nach und nach diesem einen ersten Bild sieht's auch ganz okay aus für's erste - mal schauen wie's dann in nem ersten Trailer aussehen wird.

Der Titel ist auch ok, nichts besonderes, auch weil wir noch nicht wissen wofür er genau steht (auch wenn's zusätzlich für 3 stehen sollte) aber sowieso ist alles besser als 03 (wobei der Dub noch immer Digimon 03 heissen könnte...).

Was mir aber sehr gefällt ist das Mimi die selbe Schuluniform trägt und damit klar ist das sie wieder in Japan lebt, da sie mit Taichi zusammen zu meinen Favos unter den Adventure Chara. zählt. Jetzt bleibt nur zu hoffen das sie auch viel vorkommt, bei Taichi muss man sich da keine Sorgen machen. Und vom neuen Design gefällt sie mir auch von allen 8 am besten.

Also für's erste sieht alles ganz gut aus und ich kann mich weiterhin drauf freuen trotz der Situation das es eine Adventure Staffel wird (ob sie die selben Schwächen hat wie ihre vorgänger oder nicht wird sich aber wohl eh erst klären wenn sie fast vorbei ist XD)

Kennt jemand School Days?
Nein, wie bei Boogie ist's bei mir der selbe Fall das ich nichts von dem was die machten geschaut habe.

Ansonsten hätte ich das Bild wohl zu erst als Fanart eingestuft, wäre das Logo vom 15th nicht mit drauf.
Dass Taichi keine Goggles trägt, bestätigt mir persönlich eigentlich immer mehr, dass man nicht so tut, als hätte es die Ereignisse von Zero Two nicht gegeben. Denn bei einem Franchise, in dem Goggles so hochgepriesen werden, wird der Grund, dass Taichi keine Goggles trägt, sicherlich nicht "Ja er ist schon zu alt dafür" sein.
Naja, das Logo auf ein Fanart zu klatschen sollte kein problem sein... das würd ich nicht wirklich als Beweis nehmen, eher das es von der Adventure Seite kommt bzw. auch über deren Twitter Acc. kam.
Nichts spricht dafür das 02 ignoriert wird, ich kann diejenigen die sich da sorgen machen kein bisschen nachvollziehen wie man son schwachsinn denken kann wenn wir erst 3 offizielle Bilder und einen offiziellen Text zum ganzen Anime haben wovon auch nur das neuste Bild so richtig mal was zeigt.

Wer sonst könnte exzellente Digimon-Hintergrundmusik abliefern?
Xros Wars war im Bereich Musik eigentlich ziemlich gut, also wenn sie irgendwem vom XW team holen wär das meine erste Wahl.

Für OP, ED, Insert hoff ich eh auf die selben wie bisher, besonders eben weils Adventure ist würden Songs von Wada, AiM (wenn sie eh Mimi spricht wäre sie sowieso beim ganzen Projekt bei) sowie Miyazaki Ayumi für nen Evosong (da die 3 auch auf dem Event am 01.08 waren denk ich sowieso das sie sehr sehr wahrscheinlich schon seit vor dem Event beim ganzen Projekt bei sind). Wobei ich nicht's gegen hab wenn weitere vorkommen die schon Digimon Insert Songs machten.

Suzu

Child Digimon

Beiträge: 68

Wohnort: Hennef (Sieg)

Beruf: Studentin

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 13. Dezember 2014, 22:14

Also vorab: Kakihara find ich gut, da sie meinen Lieblingsanime geschrieben hat- es sei aber gesagt, Persona 4 The Animation hatte durch die Games ja schon ne Grundstory. Aber ihre Umsetzung find ich super, also gehe ich da positiv ran ^^
Der Rest vom Staff sagt mir nix, kenn mich mit Anime nicht sooo gut aus, daher habe ich dazu noch keine Meinung.

Der neue Stil ist nicht meins und imho sehr eintönig. Die Charaktere wirken leider wenig indiviuell und die Farbgebung gefällt mir nicht sonderlich. Mich stört aber auch, dass sowohl die 02 Charaktere als auch die Digimon (mal wieder) fehlen. Wenn's nicht gerade Frontier ist find ich's Humbug nur die Menschen für die Promos zu nutzen. Klar, die haben sich im Gegensatz zu den Digimon verändert, aber der neue Stil wäre doch was, was mich bei eben jenen interessieren würde. Bisher siehts, wie Kaén-chan schon auf Animexx so schön sagte, mehr aus wie Slice of Life.
Für Digimon Adventure Slice of Life kann ich auch Fanfictions lesen x,D

Alexmon44

Child Digimon

Beiträge: 24

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 14. Dezember 2014, 02:41

Das linke Bild ist ein Fanart oder?
Schon krass, wenn man sich die Gesichter von Taichi und Hikari im Vergleich ansieht.



Quelle: http://www.tumblr.com/search/digimon+adventure+tri

Digimon Masters Online: Alexes
Server: Lilithmon


Suzu

Child Digimon

Beiträge: 68

Wohnort: Hennef (Sieg)

Beruf: Studentin

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 14. Dezember 2014, 11:47

Das linke Bild ist ein Fanart oder?
Ja. Leider. :(

Pingasmon

Perfect Digimon

Beiträge: 292

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 14. Dezember 2014, 12:26

Erster Eindruck ist schonmal mehr in Richtung positiv. Nicht mehr der alte stil, der dafür sowieso unpassend wäre meiner Meinung nach und nach diesem einen ersten Bild sieht's auch ganz okay aus für's erste - mal schauen wie's dann in nem ersten Trailer aussehen wird.

Der Titel ist auch ok, nichts besonderes, auch weil wir noch nicht wissen wofür er genau steht (auch wenn's zusätzlich für 3 stehen sollte) aber sowieso ist alles besser als 03 (wobei der Dub noch immer Digimon 03 heissen könnte...).

Was mir aber sehr gefällt ist das Mimi die selbe Schuluniform trägt und damit klar ist das sie wieder in Japan lebt, da sie mit Taichi zusammen zu meinen Favos unter den Adventure Chara. zählt. Jetzt bleibt nur zu hoffen das sie auch viel vorkommt, bei Taichi muss man sich da keine Sorgen machen. Und vom neuen Design gefällt sie mir auch von allen 8 am besten.

Also für's erste sieht alles ganz gut aus und ich kann mich weiterhin drauf freuen trotz der Situation das es eine Adventure Staffel wird (ob sie die selben Schwächen hat wie ihre vorgänger oder nicht wird sich aber wohl eh erst klären wenn sie fast vorbei ist XD)

Da stimme ich dir zu, als die Staffeln damals noch brandneu wahren, war Mimi ebenfalls meine Lieblings Digiritter. Was ich aber auch hoffen will, dass jetzt auch die anderen Digimon mal auf das Mega Level digitieren dürfen. Bei einer neuen Staffel wird es 100pro neue Digimon geben, da wäre das auch sehr passend. :)
"In diesem Universum gibt es keine unaufhaltsamen Kräfte. Es gibt keine unbeweglichen Objekte. Alles gibt nach, wenn man nur genug Druck ausübt."
– Der Didaktiker

Kleebusch

Baby 1 Digimon

Beiträge: 3

Wohnort: Göttingen

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 14. Dezember 2014, 12:40

Heul Die sollen so aussehen :'(
Das linke Bild ist ein Fanart oder?
Schon krass, wenn man sich die Gesichter von Taichi und Hikari im Vergleich ansieht.



Quelle: http://www.tumblr.com/search/digimon+adventure+tri

Peach

Adult Digimon

Beiträge: 188

Wohnort: Google mal

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 14. Dezember 2014, 21:54

Hoffentlich steht und fällt die Ausstrahlung von Digimon tri. in Deutschland nicht mit Sabans Fusion Serie... >.>
Ich würde wirklich gerne sehen um was es dieses mal geht. Und Mimi wieder da ist und hoffentlich wieder von ihrer deutschen Sprecherin gesprochen wird. Ich fand den Anfang von 02 so genial als sie in einem DigiDosie wie ein Digimon vorgestellt wurde.

Metaridley

Ultimate Digimon

Beiträge: 541

Wohnort: Sachsen, Nähe von Dresden (Genauer Wohnort Geheim :P)

Beruf: *Mit-dem-objektiv-meinungs-kritik-rammbock-gegen-die-Wand-anderer-renn*-Stürmer, Chillmaster und Moment-Troller

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 15. Dezember 2014, 02:59


Hoffentlich steht und fällt die Ausstrahlung von Digimon tri. in Deutschland nicht mit Sabans Fusion Serie... >.>
Ich würde wirklich gerne sehen um was es dieses mal geht. Und Mimi wieder da ist und hoffentlich wieder von ihrer deutschen Sprecherin gesprochen wird. Ich fand den Anfang von 02 so genial als sie in einem DigiDosie wie ein Digimon vorgestellt wurde.



Mach dir keine großen Hoffnungen, MME wird sicher den Dub nicht mehr machen, erwarte auf ein amerikanisiertes DA Tri.

Suzu

Child Digimon

Beiträge: 68

Wohnort: Hennef (Sieg)

Beruf: Studentin

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 15. Dezember 2014, 13:39

Ich gehe ehrlich gesagt davon aus, dass wir gar keine Synchro haben, sondern das ganze eine Online-Ausstrahlung wird, wie bei Sailor Moon Crystal.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Thema bewerten