You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Digimon Generation Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Sunaki

Ultimate Digimon

Posts: 517

Location: Vor Ls Grabstein

Occupation: Philosoph

  • Send private message

21

Thursday, November 27th 2014, 4:19pm

Es ging ja nicht darum wie viele HC es werden. Aber wenn die Serie an die Früheren anschließt und diese Charaktere immerhin HC waren, will man natürlich auch was von ihnen sehen.
Es geht also eher um die Präsentation der Nebendarsteller, nicht dass es zu viele wichtige Protagonisten gibt.
Die ganze Sache erinnert mich an Pokemons Kampfzonenark. Dieser gefiel mir im Prinzip sehr und brauchte auch für 6 Symbole nur 1 Staffel, aber es wurde einfach nicht auf das erste Abenteuer in Kanto eingegangen. Sie nahem zwar eine andere Route, aber durch das Opening hätte ich mir Tauboss Rückkehr gewünscht und die Erwähnung früherer Darsteller.
So könnte es auch hier sein. Eine Serie, die zwar ein paar Pflichtpersonen aufführt, aber im Prinzip nicht an die vorigen ankettet. War in 02 ähnlich. Andromon tauchte auf, aber wo sind Leomon und Ogremon und warum existiert Wizardmon nur als Geist und wurde nicht wiedergeboren? Weil die Dark Masters schon die Stadt des ewigen Anfangs zerstört hatten? Weil es in der Menschenwelt starb? Hat es sich den körperlosen Viechern die Hikari kurzfristig übernahmen angeschlossen?

Ich hab so einige Gedankengänge von Adventurefan gehört und ich denke die meisten wünschen sich wohl, dass nicht darauf eingegangen wird, dass die Story keinen Bezug zur Vergangenheit nimmt und möglichst brav unkompliziert bleibt. Keine alternativen Entwicklungen, keine bösen Auserwählten, keine Gegner mit Backstory, oder Motivation.
Aber naja, man muss nicht immer daran erinnern.

Die Umgebung formt und verändert uns und indem wir uns verändern, verändern wir auch unsere Umgebung.

Suzu

Child Digimon

Posts: 68

Location: Hennef (Sieg)

Occupation: Studentin

  • Send private message

22

Monday, December 1st 2014, 6:29pm

So könnte es auch hier sein. Eine Serie, die zwar ein paar Pflichtpersonen aufführt, aber im Prinzip nicht an die vorigen ankettet. War in 02 ähnlich. Andromon tauchte auf, aber wo sind Leomon und Ogremon und warum existiert Wizardmon nur als Geist und wurde nicht wiedergeboren? Weil die Dark Masters schon die Stadt des ewigen Anfangs zerstört hatten? Weil es in der Menschenwelt starb? Hat es sich den körperlosen Viechern die Hikari kurzfristig übernahmen angeschlossen?
Naja, es gibt so vieles, dass in beiden Staffeln ungeklärt oder unlogisch blieb, dass man mit den Plotholes eher Wack-A-Mole spielen kann als sie in einer weiteren Staffel zu schließen. :/ Also ich denke dass viele Stränge einfach auch weiterhin ins Leere laufen und 00 nicht daran anschließen wird.

Loxagon

Child Digimon

Posts: 37

  • Send private message

23

Monday, December 1st 2014, 7:39pm

Schlimmer ist die Unlogik, dass die Dark Masters erst am Ende auftauchen, aber schon vor Jahrhunderten lebten und aktiv waren.

Vor allem, wieso brauchte Piedmon die Hilfe der anderen drei? Der kam doch so stark rüber, dass er ALLEINE hätte herrschen können.
Und allzuviel vom Terror der DM hat man auch nicht gemerkt.

Jaja, ich weiß, die Macher haben nur vom Beginn einer Story bis zu derem Ende geplant, aber mal im Ernst... so planen Grundschüler eine Story, aber kaum Erwachsene Autoren. Die planen (normalerweise) die gesamte Geschichte durch.
Bei "Perry Rhodan" zB, wo ein Zyklus über 2 Jahre geht, steht auch immer zu Beginn fest wie der Zyklus ausgeht, ebenso diverse Höhepunkte. Klar, nicht alles, aber einiges. Halt das wichtigste. Was ja auch Sinn macht, da die Schreiber ja wissen müssen, was in den 98 Bänden zwischen 1 und 100 (vom Zyklus) in etwa passiert.

MartinXI

Child Digimon

Posts: 18

  • Send private message

24

Friday, December 5th 2014, 2:11am

Ich denke mal die haben die erste Staffel für Kinder gemacht ^^
Erst ab der 3 Staffel merkten die das es auch ältere Personen anspricht.

XrosBlader821

Ultimate Digimon

Posts: 706

  • Send private message

25

Friday, December 5th 2014, 1:56pm

Ich denke mal die haben die erste Staffel für Kinder gemacht ^^
Erst ab der 3 Staffel merkten die das es auch ältere Personen anspricht.

ne nicht wirklich. Xros wars hatte extremen focus auf kindern.

Zitat von »jedem der nicht vor Nostalgie geblendet ist«

"Digimon Adventure Tri war ein Fehler"

Suzu

Child Digimon

Posts: 68

Location: Hennef (Sieg)

Occupation: Studentin

  • Send private message

26

Saturday, December 6th 2014, 10:34pm

Ich denke mal die haben die erste Staffel für Kinder gemacht ^^
Erst ab der 3 Staffel merkten die das es auch ältere Personen anspricht.
Naja, aber Fokus auf Kinder rechtfertigt schlampige Arbeit nicht. Auch Kinder haben es verdient, ne gute Serie anzuschauen.

Sunaki

Ultimate Digimon

Posts: 517

Location: Vor Ls Grabstein

Occupation: Philosoph

  • Send private message

27

Monday, December 8th 2014, 3:01pm

Es ist eine gute Kinderserie, wenn die Macher bereit sind, etwas das den Intellekt der Kinder übersteigen könnte einzubauen.
Heutzutage kommt überhaupt kein Wort mehr vor, das Kinder nicht kennen, oder Anspielungen, die sie nicht verstehen könnten. Das vermindert den pädagogischen Wert.
Kurz, man betrachtet Kinder als Idioten, die sie auch sind. Aber nicht so große und es stört sicher auch nicht, wenn man etwas über dem Mindestniveau geht.

Die Umgebung formt und verändert uns und indem wir uns verändern, verändern wir auch unsere Umgebung.

MarkusXX

Ultimate Digimon

Posts: 432

Location: Österreich

Occupation: Tamer

  • Send private message

28

Monday, December 8th 2014, 5:59pm


ne nicht wirklich. Xros wars hatte extremen focus auf kindern.

Es ist eine gute Kinderserie, wenn die Macher bereit sind, etwas das den Intellekt der Kinder übersteigen könnte einzubauen.
Heutzutage kommt überhaupt kein Wort mehr vor, das Kinder nicht kennen, oder Anspielungen, die sie nicht verstehen könnten. Das vermindert den pädagogischen Wert.
Kurz, man betrachtet Kinder als Idioten, die sie auch sind. Aber nicht so große und es stört sicher auch nicht, wenn man etwas über dem Mindestniveau geht.

Ich finde auch, dass selbst Kinderserien nicht auf einem minderwertigen Niveau sein sollen.
So etwas verdummt nur (egal in welchem Alter), wenn das Gehirn nicht mehr angeregt wird ;)
Damit etwas interessant ist, darf es nicht sein was man eh schon gewohnt ist - alltägliche/immer wiederkehrende Sachen eben.

XrosBlader821

Ultimate Digimon

Posts: 706

  • Send private message

29

Monday, December 8th 2014, 7:48pm

ich meinte nicht dass es Fokus auf kinder hat weil die Serie jetzt das Hirn nicht anregt sondern weil während die Staffel lief es mehrere Wettbewerbe gab die auf Kinder ausgerichtet waren. unter anderem ein Zeichenwettbewerb wovon Digimon in Xros Hunters verwendet wurden. Und die gezeichneten Bilder waren auch offensichtlich von Kinder Hand gezeichnet.

Zitat von »jedem der nicht vor Nostalgie geblendet ist«

"Digimon Adventure Tri war ein Fehler"

XrosBlader821

Ultimate Digimon

Posts: 706

  • Send private message

30

Saturday, December 13th 2014, 1:47pm

https://twitter.com/Digi_advntr15th/stat…4726401/photo/1
Ich lass das einfach mal hier

Neue Staffel heißt Digimon Adventure Tri

Zitat von »jedem der nicht vor Nostalgie geblendet ist«

"Digimon Adventure Tri war ein Fehler"

Boogie

Administrator

Posts: 775

  • Send private message

31

Saturday, December 13th 2014, 2:21pm


https://twitter.com/Digi_advntr15th/stat…4726401/photo/1
Ich lass das einfach mal hier

Neue Staffel heißt Digimon Adventure Tri



Danke dir! Ich hab mal eine extra News draus gemacht!

Silice

Child Digimon

Posts: 19

Thanks: 21

  • Send private message

32

Tuesday, December 16th 2014, 12:05am

Eine kleine Frage, ist es nun Offiziell bestätigt, das es sich hierbei um die letzte Folge bzw letzte Staffel Digimon handelt?

Agunimon

炎の闘士!

  • "Agunimon" started this thread

Posts: 6,708

Location: Dortmund

Thanks: 21514

  • Send private message

33

Tuesday, December 16th 2014, 12:08am

Eine kleine Frage, ist es nun Offiziell bestätigt, das es sich hierbei um die letzte Folge bzw letzte Staffel Digimon handelt?
Nein... warum sollte es? Dazu kündigen die das sicher nicht an... die würden die Staffel wohl eher einfach enden lassen udn fertig so das die Möglichkeit offen bleibt nach wieviel Jahren auch immer nochmal was zu machen (ausserdem ist dieses Gerücht inzwischen als fake bestätigt - im Thema für tri. hätte es eher gepasst wenn überhaupt)

Silice

Child Digimon

Posts: 19

Thanks: 21

  • Send private message

34

Tuesday, December 16th 2014, 12:19am

Eine kleine Frage, ist es nun Offiziell bestätigt, das es sich hierbei um die letzte Folge bzw letzte Staffel Digimon handelt?
Nein... warum sollte es? Dazu kündigen die das sicher nicht an... die würden die Staffel wohl eher einfach enden lassen udn fertig so das die Möglichkeit offen bleibt nach wieviel Jahren auch immer nochmal was zu machen (ausserdem ist dieses Gerücht inzwischen als fake bestätigt - im Thema für tri. hätte es eher gepasst wenn überhaupt)
Achso, in letzter Zeit eher weniger auf den Nachrichten geachtet.

Rate this thread