Du bist nicht angemeldet.

Werbung

P.A.t.B.

Child Digimon

  • »P.A.t.B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 30. November 2010, 18:59

Digitations Soundtrack

Hier mal eine Frage, wie findet ihr die Digitations Soundtracks??
Für mich persönlich waren die immer sehr wichtig, bei den alten hab ich immer Gänsehaut bekommen xDD

Hier WE ARE XROS HEART!

Ich finde ihn aufjedenfall gelungen, denn er löst Gänsehaut aus =)

Was ich aber gerne wüsste ist, wie heißt der neue Digitations Soundtrack?
Ich glaube das erste mal wird der bei Shoutmon X4B gespielt

Werbung

Binks

Adult Digimon

Beiträge: 108

Wohnort: 「

Beruf: 「

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 30. November 2010, 19:19

Der Soundtrack heißt: X4B - The Guardian.
Zudem ist es einer meiner Favoriten (eigentlich mag ich alle Songs aber dieser ist eben was sehr Besonderes für mich). Und ja der Song WAXH ist wirklich sehr gelungen. Bei mir löste er auch oft Gänsehaut aus xD Ich persönlich finde das Wada Kouji ein Genie ist. In Xros Wars habe ich ihn zum ersten mal in seiner Bestform erlebt. Hoffentlich singt er in den nächsten Staffeln wieder so gut wie in Xros Wars.
DIGIXROS!!! x3

P.A.t.B.

Child Digimon

  • »P.A.t.B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 30. November 2010, 19:26

ist wada kouji der komponist der lieder??
Welche Lieder von Digimon hat er denn noch geschrieben?

Ich weiß nur, dass Frank Schindel die besten deutschen songtexte dazu gesungen und geschrieben hat =)

Binks

Adult Digimon

Beiträge: 108

Wohnort: 「

Beruf: 「

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 30. November 2010, 19:30

wada kouji singt die lieder nur. soweit ich weiß ist der der die songtexte bis zu digimon frontier geschrieben hat gestorben :( jetzt schreibt sie jeman anderes. und seit wann schreibt frank die texte? ich dachte er singt sie nur. jemand anderes schreibt sie.
DIGIXROS!!! x3

P.A.t.B.

Child Digimon

  • »P.A.t.B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 30. November 2010, 19:34

Also ich habe nur gelesen, dass er sie schreibt, ich glaube das war in den Copyright infos der Digimon Soundtrack CD, diein Deutschland erschienen ist

Binks

Adult Digimon

Beiträge: 108

Wohnort: 「

Beruf: 「

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 30. November 2010, 19:46

jetzt hab ichs! :D ich glaub andy knote schreibt die texte. übrigens haben die leute die diese lieder rausbringen eine homepage: toyco.de
DIGIXROS!!! x3

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Beiträge: 2 223

Wohnort: Hessen

Beruf: Mediadesigner

Danksagungen: 194

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 30. November 2010, 20:32

Leute ihr verwechselt hier was.

Takanori Arisawa ist gestorben, aber der hat nie Songtexe geschrieben, sondern war für die restlichen Soundtracks zuständig, die ja Instrumental sind (das bemerkt man auch in savers, da hört sich alles anders an)

Mit den restlichen liedern hatte er nichts zu tun, das waren eben die anderen wie Wada Kouji, AiM, Ayumi Miyazaki, und wer sonst halt noch alles lieder beigesteuert hat. (bei den deutschen versionen kenn ich mcih nicht so aus, interresiert mcih nicht wirklich XD)

Zu den Songs in Xros wars: We are Xros heart gefällt mir wirklich gut, es ist halt sehr energetisch und passt auch wirklich zur einstellung von Taiki shoutmon und co (außerdem hat es in der langen version ein sehr interresantes Klavier solo)

X4B the Guardian ist dafür nicht wirklich mein stil, das "Thema" das am anfang und zwuschendurch spielt ist zwar recht gut aber ansonsten... hab ich ja schon im anderen thema geschrieben ist der gesang zu meodisch und opernhaft, was ziemlich mit den Kämpfen kollidiert,

Der song von X5 (zu faul den namen zu suchen) finde ich allerdings noch schlechter als den von X4B, das war einfach nur durchschnittliches Pop-gedudel, aber vielleicht kann ich noch umgestimmt werden, wenn der song nächstens mit anständiger qualität und in voller länge rauskommt

MEin absolutes lieblinslied in Xros wars ist "Blazing Blue Flare" Kirihas image song, das lied haut einfach so richtig rein, mit dieser Mischung aus Rock und jazzelenten, einem wirklich guten solo und der gesang von Kirihas synchronsprecher ist hört sich auch wirklich cool an, was den song auch zu einem meiner lieblings Imagesongs macht. Nur auf Xros wars bezogen wird die Qualität des songs durch die (unter-) durschnittlichkeit der anderen Songs noch mehr hervorgehoben.

P.A.t.B.

Child Digimon

  • »P.A.t.B.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 30. November 2010, 20:51

Zitat

Original von Mulp
Leute ihr verwechselt hier was.

Takanori Arisawa ist gestorben, aber der hat nie Songtexe geschrieben, sondern war für die restlichen Soundtracks zuständig, die ja Instrumental sind (das bemerkt man auch in savers, da hört sich alles anders an)

Mit den restlichen liedern hatte er nichts zu tun, das waren eben die anderen wie Wada Kouji, AiM, Ayumi Miyazaki, und wer sonst halt noch alles lieder beigesteuert hat. (bei den deutschen versionen kenn ich mcih nicht so aus, interresiert mcih nicht wirklich XD)

Zu den Songs in Xros wars: We are Xros heart gefällt mir wirklich gut, es ist halt sehr energetisch und passt auch wirklich zur einstellung von Taiki shoutmon und co (außerdem hat es in der langen version ein sehr interresantes Klavier solo)

X4B the Guardian ist dafür nicht wirklich mein stil, das "Thema" das am anfang und zwuschendurch spielt ist zwar recht gut aber ansonsten... hab ich ja schon im anderen thema geschrieben ist der gesang zu meodisch und opernhaft, was ziemlich mit den Kämpfen kollidiert,

Der song von X5 (zu faul den namen zu suchen) finde ich allerdings noch schlechter als den von X4B, das war einfach nur durchschnittliches Pop-gedudel, aber vielleicht kann ich noch umgestimmt werden, wenn der song nächstens mit anständiger qualität und in voller länge rauskommt

MEin absolutes lieblinslied in Xros wars ist "Blazing Blue Flare" Kirihas image song, das lied haut einfach so richtig rein, mit dieser Mischung aus Rock und jazzelenten, einem wirklich guten solo und der gesang von Kirihas synchronsprecher ist hört sich auch wirklich cool an, was den song auch zu einem meiner lieblings Imagesongs macht. Nur auf Xros wars bezogen wird die Qualität des songs durch die (unter-) durschnittlichkeit der anderen Songs noch mehr hervorgehoben.


Erst mal schade dass der, von dir erwähnte, Komponist gestorben ist, wenigstens hat er uns was hinterlassen. Nun nochmal zu den Songs, ich finde WE ARE XROS HEART! Auch am besten, es kommt richtig die Kampfstimmung und Energie rüber^^

Zu X4B, ich persönlich finde den Song sehr episch und er passt super zum geheimnisvollen Beelzebumon, das bezieht sich aber nur auf den Anfang (insbesondere das Klavier), danach nimmt es von der Qualität leicht ab (es ist dann nicht mehr wirklich ein Kampflied).

Blazin Blue Flare habe ich mir eben angehört und ich muss sagen, dass es mir nicht so gefällt wie die anderen beiden.

Binks

Adult Digimon

Beiträge: 108

Wohnort: 「

Beruf: 「

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 30. November 2010, 21:19

am anfang habe ich auch einige probleme mit dem song blazing blue flare gehabt. hab mich aber dran gewöhnt genau wie an never give up! allerdings finde ich die volle version von never give up immernoch total lahm. versuch dich dran zu gewöhnen. ahja irgendwie hab ich noch keine meinung zu dem dondokomon lied gelesen :)
DIGIXROS!!! x3

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Beiträge: 2 223

Wohnort: Hessen

Beruf: Mediadesigner

Danksagungen: 194

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 4. Dezember 2010, 20:38

Zitat

Original von Binks
ahja irgendwie hab ich noch keine meinung zu dem dondokomon lied gelesen :)


ah das... klar das lied war auch klasse, durch die ihm lied ausgedrückten gedankengänge und motivationen, wird Dondokomons wahrer vielschichter Charakter perfekt ausgedrückt.... ach was, das lied ist ganz lustig, aber nichts was einem wirklich tagelang im ohr bleibt XD

Da ich übrigens vor kurzem die kompletten Versionen von den neuen Insert songs gehört habe habe ich meine meinungen dementsprechend geupdated.

also: X4B THE GUARDIAN
Wenn man mal davon absieht, das es ganz und gar nicht zu kämpfen passt, ist es außerhalb dieser Kontextes ein wirklich gutes lied, auch wenn es diesen Titel nur Kouji Wadas perfekter stimme verdankt. Wie gesagt, in einer Oper wäre das lied echt gut aufgehoben, so wie da die melodie in die Höhe getrieben wird. Allerdings finde ich den Englischen teil des Refrains, der in etwa als "X4B ZE GAWDIAN!" rüberkommt ziemlich erheiternd XD


Sora mau yuusha! X5

Ich glaube die langversions dieses songs hat den gesamteindruck eher verschlimmert. es ist einfach nur ein übertrieben fröhliches pop lied (mit sinnlosen orchestereinlagen), ohne irgendetwas hervorstechendes, es ist einfach im vergleich mit dem restlichen, was digimon an musik zu bieten hat vollkommen unterdurchschnittlich. Ich habe in der Langversion wenigstens auf ein anständiges solo gehofft (ist bei mir eimmer ein wichtiger punkt, manchmal höre ich mir lieder nur aus diesem Grund an) aber auch hier war wirklich nichts wirklich besonderes, twar besser als der Rest des liedes, jedoch hat man in digimon schon besseres gehört


Dark Knight fujimi no ouja

Mein Absolutes Xros wars lieblingslied, uind für mich der einzige grund diese CD kaufen zu wollen. Der song kreiert schon in den ersten Sekunden ein gefühl der Dunkelheit und Gefahr, aber richtig vom Hocker gehauen hat mich dann der Gesang. Kraftvoll melodisch und durch und durch bedrohlich und als dann der Refrain konnte man den wahnsinn des charakters beinahe spüren. Und das Solo war auch erste sahne, richtig erstklassig. Insgesamt also einer der besten Image songs, die ich seit langem gehört habe, kann in sachen Image songs von schurken definitiv "blader" das wasser reichen, und ist beinhahe so genial, wie der klassiker in digimon "Dark Wing"

Ich finde den song so gut, dass ich es geil finden würde wenn er wirklich mal in-universe auftauchen sollte, irgendwie das DarkKnightmon irgendeine stadt zerstört und irgendein digimon fragt ihn "Oh mein gott, wer bist du denn??" und dann macht es "puff" und eine Band erscheint aus dem nichts, DarkKnightmon greift sich ein mikrofon und beginnt den song zu singen. Und wenn der song zu ende ist, macht es wieder "puff", die Band verschwindet wieder und alle stehen nur dumm rum und fragen sich "was war das denn?"
Und dann bring DarkKnightmon sie alle um.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Mulp« (4. Dezember 2010, 21:27)


Werbung

Kaén-chan

Collision Course

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 4. Dezember 2010, 21:54

Um euch kurz zwischendurch zu desillusionieren: Wada schreibt weder Songs noch Texte. Persönlich zweifle ich dran, dass er selbst fähig ist einen Song selbst zu schreiben. Er ist halt eben eine japanische, männliche Spears. Er singt und spielt, was andere ihm aufschreiben.
Hinter den Songs sitzen verschiedene Leute. Bei Tamers wurden sie instrumental von Oota geschrieben (den Typen, der Card Slash gesungen hat und an sich einige geile Songs von Digimon schrieb) und Hiroshi Yamada betextet. Einzig Kaze hat tatsächlich von Wada seinen Text erhalten. Den einzigen Song, den Wada ansonsten noch selbst getextet hat, war Minna no Christmas. Aber auch den hat er nicht komponiert.
Wada, AiM und Co sind Leute, die gut aussehen und singen (wobei sie das nicht mal können, wie ein Life-Auftritt von Wada schnell beweist - gott segne die digitale Nachbearbeitung von Studioaufnahmen @.@). Einzig Oota hat wirklich ahnung von Musik, ist aber schon länger nicht mehr dabei - leider, wie ich sagen muss.

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

Binks

Adult Digimon

Beiträge: 108

Wohnort: 「

Beruf: 「

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 4. Dezember 2010, 22:05

@mulp das 3. lied scheint dir wohl sehr gefallen zu haben. mich hat es nicht sehr beeindrücken können. aber gut ich will dir ja den song nicht vermiesen und werde an dieser stelle nichts mehr dazu sagen ;) deiner meinung zu X5 kann ich nur zustimmen er war wirklich öde und einfach nichts besonderes. trotzdem ist der erste 1-minuten teil des songs nett anzuhören xD aber dann verliert er an qualität und klingt monoton. und nun komm ich zu x4b - the guardian: tolles lied hab mir die volle version genau so vorgestellt. für mich ist es wie ein zweites WAXH. ich finde alle lieder müssten so episch und... episch? nun gut die stelle wo er das 2. und 3. mal the guardian singt fand ich schon etwas witzig :D ab da konnte ich das lied nicht mehr ernst nehmen. aber so ist nunmal unser kouji denn in tamers sang er schließlich das wort "dreamer" auch nicht perfekt. erst beim 3. mal hatte er es geschafft richtig zu singen xD nunja ansonsten hoffe ich es werden weitere lieder kommen.
DIGIXROS!!! x3

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Binks« (4. Dezember 2010, 22:07)


Yun_Dian

~*Warrior*~

Beiträge: 615

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 4. Dezember 2010, 23:49

We are Xros Heart!: Als ich es zum ersten Mal gehört habe, habe ich einen kleinen Flug zu Wolke 7 vollzogen, ich liebe dieses Lied! Hach, jetzt bin ich schon so bezaubert, dass mir nichts mehr einfällt. Ich habs echt auf Dauerschleife gehört, weils einfach so awesome ist. xD

Blazing Blue Flare: Anfangs musste ich mich echt bisschen daran gewöhnen, da es irgendwie nicht so richtig mein Geschmack war, doch irgendwann hat's mich dann doch angesprochen. Das Lied passt richtig zu Blue Flare und besonders zu Kiriha. Es hat etwas, was einfach nur total BÄM macht, es hat was mystisches und etwas kühles. Passt.

Dondokomon de Moriagare!: Das gefällt mir irgendwie nicht so.. es erinnert mich einfach an ein schlechtes Fastnachtslied und die Stimme geht mir auf den Keks.. Auch wenns zu Dondokomon passt, finde ich ihn nicht gerade so toll. :/

X4B THE GUARDIAN: Den Anfang finde ich schön und ich habe Gänsehaut bekommen. Wada's Stimme ist meiner Meinung nach auch passend zum Lied und er singt gut. Ansonsten kann ich auch nur zustimmen, so sehr passt das Lied nicht zum Kämpfen passt. Aber neben dem Song von Dark Knightmon mein Zweitlieblingssong auf der CD. <:

Sora mau yuusha! X5: So vom Sound selbst her finde ich es eigentlich nicht schlecht, die Stelle wo Wada immer das hallende X5 singt, finde ich sogar sehr cool. Aber am Ende gefällt es mir irgendwie nicht so, diese Stimme von Wada so zu verunstalten. >: Das hört sich doch echt an, als ob der fast anfangen müsste zu kotzen.

Dark Knight fujimi no ouja: Das Lied ist einfach nur super. Es hat so eine düstere Atmosphäre, bei der ich durch und durch Gänsehaut bekommt (Bei dem X4B Song hatte ich sie nur am Anfang, doch bei Dark Knight durchgehend!) und ich habe gezittert.. Die Stimme passt wie die Faust aufs Auge und ich kann eigentlich nichts weiteres sagen. Mulp hat schon alles gesagt. Ich hoffe, Dark Knightmon heuert Royal Superstar an. x)


»It's not about whether you can or cannot.
If you want to do it, just do it!«

Coskun

Adult Digimon

Beiträge: 100

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 23. Februar 2014, 18:02

Meine Favoriten sind

1.We are Xros Heart

Ich find das am besten weil es zu der Staffel und XH passt der Song verbindet sozusagen Xros Heart und es verbreitet Gänseheit *-* und es machte die Xros Szenen echt beeindruckend und ist mit sehr viel Gefühl gesungen was Waja immer bei seinen Songs macht.

2.WE ARE XROS HEART! ver. X7

Der Anfang ist echt Traumhaft von Wada *-* der Finale Song ist echt gelungen finde ich besser als das eigendlich Finale Song Legend xros heart es hat einfach mehr Gefühl,power und man kriegt mehr Gänseheit und wurde von 3 großen Digimon Sänger gesungen von Wada Kouji, Tanimoto Takayoshi & Miyazaki Ayumi gesungen und der Song passt einfach zum Final Xros.

3.Tagiru Chikara

Der erste Song von Psychic lover der für Digimon singte.Ich find den Song echt cool es hat was fetziges und Hyperaktives was zu Tagiru passt und es macht Arrestermon einfach nur Badass 8)

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher