Du bist nicht angemeldet.

Werbung

Shizuuya

~*Warrior*~

  • »Shizuuya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 615

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Juni 2011, 18:15

Die Death Generals

Dieser Thread handelt über die Death Generals, die in der zweiten Hälfte der Staffel vorkommen. Bisher sind Dorubickmon, Neo Vamdemon, Zamielmon, Splashmon und Olegmon vorgekommen. Gravimon und Apollomon werden ihnen bald folgen und sterben.


Nun könnt ihr euch über die Death Generals unterhalten, und eure Meinungen über ihr Design, ihren Charakter usw. kundtun. ^^

Wie findet ihr die Idee mit den Death Generals? Findet ihr sie gut umgesetzt?
Wer ist euer Liebling bisher und wen mögt ihr am wenigsten? (Könnt hier halt komplett schreiben, wie ihr die einzelnen Generals so findet)
könnt noch weitere Fragen holen, wenn euch welche einfallen.. bin im Moment bisschen zu müde um noch weitere auszudenken. ^-^

Wie findet ihr die Idee mit den Death Generals? Findet ihr sie gut umgesetzt?
Die Idee mit den Death Generals ist eine Gute, aber ich finde sie irgendwie schon ein bisschen lasch umgesetzt. Unter Death Generals verstehe ich persönlich etwas richtig boshaftes, eben nicht so etwas wie z.B. Zamielmon, welches sich noch schön mit denen beschäftigt und sich danach leicht platt machen lässt, sondern eben, dass sie wirklich das Ziel verfolgen, die Armeen aus dem Weg zu räumen und über die Länder zu herrschen. Bisher ist mir das einfach ziemlich zu schlicht, die Generals gehn nach zwei Folgen kaputt und das wars dann... :/ Gravimon soll ja 3 Folgen halten, ich bin mal gespannt.


Wer ist euer Liebling bisher und wen mögt ihr am wenigsten?
Dorubickmon: Vom Design her finde ich ihn einfach nur super cool und er ist meiner Meinung nach bisher der beste Death General, den Xros Wars zu bieten hatte. Sein Aussehen erinnert mich in einigen Punkten ein wenig an Dynasmon, weswegen ich in dem ''Eigene DigiXros Ideen (oder so ähnlich)'' meine DigiXros Idee zwischen den beiden postete. Die Farben, dunkelrot und silber passen gut aufeinander und diese einzelnen Stacheln überall am Körper sind auch ziemlich stylisch. xD Charakterlich hat er mir bisher auch am Besten gefallen, er hatte versucht Xros Heart zur Strecke zu bringen und ausserdem hatte er schon bisschen was auf dem Kasten gehabt.. aber so wie's halt ist, wurde er ja besieht, wobei der Kampf ziemlich episch war... Das flammende Schwert gibt ihm natürlich auch einen Bonuspunkt.

Neo Vamdemon: Schon wieder ein Vamdemon, aber dieses hier ist zumindest vom Aussehen her das beste aus der Vamdemon Familie. xD Dieser langgezogene Körper ist irgendwie ziemlich lustig, diese kleinen Pupsflügel und die Farben, besonders aber die Stacheln gefallen mir wie bei Dorubickmon sehr, aber im Punkto Charakter usw. hat es mich wirklich nicht so dolle beeindruckt.

Zamielmon: Vorweg: Charakter war einfach nur super nervig und SOWAS zu einem Death General zu machen finde ich... weird (Ist einfach so, ich mag solche Charaktere nun überhaupt nicht und da würde ich denen am liebsten eine mitten zwischen Nase und Kinn geben... :/). Vom Aussehen her geht es eigentlich, ich mag den Hut und diese Hose irgendwie gern xD, aber so besonders stark ist es eigentlich nicht, hat sich echt leicht besiegen lassen, fand ich deswegen irgendwie unnötig.

Splashmon: Dieser Death General war in meinen Augen einfach nur fail. Das Design spricht mich nicht wirklich an, es ist ziemlich schlicht. Es gibt manche Digimon, deren Design zwar schlicht, aber ansprechend ist, aber bei Splashmon kann ich das nicht wirklich behaupten. Es sieht einfach wirklich aus wie ein stinknormaler Mensch mit unlogischer Frisur, der sich mal schnell in einen weißen Anzug gequetscht hat und nicht mehr. Seine ''zweite'' Form, der Wasser-Tiger Splashmon ist auch fail.. ein ziemlich verunstaltetes Viech und auch in keinster Weise ansprechend. Vom Charakter her ist er auch nicht gerade der Hellste und spielt mal gemütlich eine Runde mit den Generälen, anstatt sie einfach direkt zu töten, wobei es doch so oft die Chance dazu hatte. Und letztendlich ist diese Mutation zu dem Wasser Tiger wohl der oberknaller der Doofheit gewesen, weils dadurch seine Unbesiegbarkeit verloren hatte und sich deswegen auch frei auf dem Silbertablett serviert hatte.

Olegmon: Von der Idee her, ein solches Digimon zu machen, welches an einen Piraten auf hoher See erinnert finde ich gut, vor allem weil ich schon wieder total im Fluch der Karibik Wahn bin, passts.xD Aber soo super toll sieht es nun auch wieder nicht aus. Diese kleinen Beinchen und die Füße finde ich irgendwie nicht so toll und der Rest des Körpers besteht einfach nur aus Rumfässern.. Aber die Fähigkeit mit den zwei Viechern finde ich ziemlich lustig, aber wie ich schon in einem Thread geschrieben hatte: Das passt imo irgendwie nicht zu Olegmon selbst~

Über die nächsten beiden Äußere ich mich erst, wenn sie vorgekommen sind. ^^ Aber an Apollomon stelle ich wenigstens große Erwartungen. *__*


»It's not about whether you can or cannot.
If you want to do it, just do it!«

Werbung

hablangeweile

Perfect Digimon

  • »hablangeweile« wurde gesperrt

Beiträge: 208

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 29. August 2011, 10:07

gleich mal noch erwähnen ich hab die folgen mit denen jetzt nicht gesehen aber von denen gelesen also hoffe ich doch es ist okay wenn ich hier poste ja ?(

nun todes generäle mag ja toll klingen der name bezieht sich aber glaube ich nur darauf das die selber so schnell sterben :P

Splashmon find ich am besten der sieht optisch irgendwie schon ein wenig cool aus und ganz besonders mag ich es das er eigentlich ne andere wahre form hat und zwar so einen tiger. der sieht zwar ein wenig blöde aus aber hat auch irgendwie etwas cooles. :D

Calico

Perfect Digimon

Beiträge: 210

Wohnort: Im Reich der Herzkönigin

Beruf: Deckschrubber

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 30. August 2011, 20:01

Wie findet ihr die Idee mit den Death Generals? Findet ihr sie gut umgesetzt?
Das Grundprinzip, Anführer für die neuen Gebiete hinzustellen die dann noch am besten Taiki und Co. aus dem Weg räumen sollen, gefällt mir sehr gut (wie eigentlich jeder Grundgedanke von Xros Wars). Leider wurden alle Death Generals zu schnell geplättet und das meistens leider per One Hit. Gravimon durfte ja auch nur dank Kiriha's Geheule eine Folge länger als seine fünf Vorgänger leben. Erst Apollomon hatte es richtig gemacht und stellte meiner Meinung nach die größte Bedrohung von den Death Generals dar.
Wo sich mir aber eine Frage stellt: Welchen Rang haben Lilithmon und Co. inne? oO

Wer ist euer Liebling bisher und wen mögt ihr am wenigsten?
Kurzes Ranking~
1. Gravimon
2. Zamielmon
3. Apollomon
4. NeoVamdemon
5. Dorbickmon
6. Splashmon
7. Olegmon

Gravimon
Ich liebe seine Lache, sein Aussehen, seine Art; einfach alles an diesem Digimon hatte mir zugesagt (ja ganz besonders sein schön krankes Gelache <3). Sein Titel (The Earth-God) klingt auch total episch. Das Gebiet, über das es herrschte, stehet hinter dem Cyber Land und teilt sich mit dem Hell Field den zweiten Platz; ausserdem passt sein Titel auch gut dazu~. Leider hat es nur eine unschuldbare Sache getan; es hat Deckerdramon gekillt. :O Ok, das schiebe ich mehr auf Taiki und Kiriha und deren Gezanke, aber trotzdem - es führte immerhin den Gnadenstoß aus.

Zamielmon
Ich finde dieses Digimon höchst interessant; nicht nur vom Aussehen her (welches mich irgendwie an einen Link auf Drogen erinnert), sondern auch von der Namensgebung. - Sollte ich mal irgendwann meinen Xors Wars FanFic schreiben, dann nimmt Zamielmon eine wichtige Rolle darin ein~. - Eigentlich stört mich an seinem Aussehen nur diese Comichand, die ihm aus dem Rücken wächst; sieht irgendwie bescheuert aus. Auch hätte ich mir einen anderen Teil seines Körpers bei GrandGeneramon gewünscht; z.B. einen Arm. Sein Herrschaftsgebiet, das Honey Land, fand ich optisch recht gut; nur der Name stört bissel. Abgesehen davon fand ich es super, wie er Ignitemon beeinflusst hatte. Das Verleihte Zamielmon diesen bösen Teufelchentouch.

Apollomon
Die Idee vom Whispered war zwar nicht so innovativ, aber trotzdem ganz gut. Es freute mich mit anzusehen, wie Whispered sich nach dem Verlassen vom Hell Field in Sicherheit wog, nur um am Ende ungeschütztf vor Taiki im Schloß zu stehen. Irgendwie war ich glücklich, dass sein Darkness Mode nur ganz kurz und nicht als letzter Trumpf eingesetzt wurde. Seine Attacke Sun of Grief war wohl der Apokalypseangriff schlechthin.

NeoVamdemon
Vom Aussehen her würde ich es an die zweite Stelle von der Vamdemon-Familie setzen; Platz 1 nimmt BelialVamdemon ein. The Moonlight passt allerdings irgendwie nicht zu ihm. Sein Darkness Mode aus den Devimon und LadyDevimon gefiel mir sogar richtig gut; so ziemlich der einzige Darkness Mode, der mir gefallen hat.

Dorbickmon
Sein Äusseres spricht mich nicht so an. Der Kopf, die Hörner und die ganzen Stacheln sehen ungemein stylisch aus, aber die Schuppen wollen mir einfach nicht so gut gefallen. So genau habe ich die Folgen mit ihm auch gar nicht mehr in Erinnerung, als dass es sich ein höheren Platz in meinem Ranking verdienen könnte.

Splashmon
Das Epic-Fail-Digimon der Death Generals. Meine Bedenken bezüglich dem Aussehen von Mervamon (dass es nicht wie ein Digimon aussieht) haben sich ja bereits gelegt, aber Splashmon wirkt noch immer nicht wie ein Digimon auf mich. Seine Haare sind das einzige digimonmäßige (ein Fachbegriff~) an ihm. Das Cyber Land ist die optisch beste Zone in Xros Wars. Aber warum hat dort ein Digimon das Sagen, dass den Titel Water-Tiger trägt? Ich weiß nicht, ob ich über seine einfach gestrickten Gedanken lachen oder weinen sollte. Solche kinderhaften Ideen hätten zu Zamielmon irgendwie mehr gepasst. An seiner zweiten Form störten mich nur diese Glubschaugen, ansonsten fand ich die gar nicht mal so übel.

Olegmon
Unbedingt schlechter als Splashmon finde ich dieses Digimon nun nicht, aber auch nicht wirklich besser. Die Truhen an seinen Schultern hätten nicht so rund dargestellt werden, da es so aussieht, als würde es Fässer tragen. Seine Füße sehen auch etwas verkehrt aus; dicke Stiefel hätten diesem Digimon bestimmt nicht geschadet, anstatt dieser kleinen Dinger.
-> Der Künstler, früher bekannt als WhiteDog. <-


"Der Obrigkeit muss man gehorchen, oder man muss sie stürzen!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Calico« (30. August 2011, 23:20)


Coskun

Adult Digimon

Beiträge: 100

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Januar 2014, 20:48

Also so ein haufen voller Versager habe ich seit langem nicht gesehen ! Da waren sogar die 4 Dark Masters besser und hatten gute Pläne und die Kämpfe spannender also die Death generals hätte man besser machen können und das potenzial richtig ausnutzen können und Nicht nach 2-3 folgen einen General plätten und das Ende wo sie alle aufgetaucht sind und die Kinder nicht vernichten war schonmal ein Fail ! Die schlechtesten Gegner bis jetzt

Nur Dorbickmon magte ich

TheGamer821

Ultimate Digimon

Beiträge: 704

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Januar 2014, 23:20

Also bis auf Apollomon und Olegmon fand ich alle richtig bescheuert.
Splashmon - Er erinnert mich an Splash woman aus Rockman 9 und so sieht er auch aus, weibisch.
Zamielmon - Wer war das nochmal?
NeoVamdemon - ist halt ein Vamdemon... mit der Matrix.
Dorbickmon - Noch einer den ich schneller verdrängt habe als mir das eigentlich lieb ist.
Gravimon - Kiriha... Ich bin dein Vater...
Olegmon - Interessanter Bursche. Trägt den Titel Death General findet aber Freundschaft wichtig und schätzt diese auch. Zwar waren seine Episoden schrecklich und den Großteil habe ich wieder verdrängt aber dieser Death General war durchaus interessant.
Apollomon - Hat im Gegensatz zu den anderen mehr als 3 Episoden durchgehalten. Allein dafür verdient er Respekt. Dann aber auch noch aus Taiki für paar Sekunden einen interessanten Charakter zu machen. Boah, Apollomon halt dich zurück.

Ganz ehrlich mann hätte bei den alten 3 Generellen bleiben sollen (Blastmon, Tactimon, Lilithmon) statt 7 neue zu machen. Innerhalb 24 episoden ist es schwer 9 Bösewichte gut darzustellen (Dark Knightmon und Bagramon dazugezählt) das hätte man im Vorfeld wissen sollen.