Du bist nicht angemeldet.

Kaén-chan

Collision Course

  • »Kaén-chan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. Januar 2007, 11:22

Eure persönlichen Top-Ten Manga

Ja, und das selbe noch mal für Manga xDDDD
Ich fange wieder an (klar irgendwie ^^"""")

1. Haou Airen
2. Desire CliMAX
3. Ren Ai (Gibt mir Liebe!)
4. Devil Children
5. Akuma no Eros
6. Angel Sanctuary
7. Digimon V-Tamers
8. Vampire Princess Miyu
9. (Titel kommt noch, weiß ihn nicht mehr xD)
10. Naruto

Okay... Ich weiß, ich weiß... Vor allem die ersten 3 Gehen aber richtig in die eine Richtung... *drop* Ja, allgemein für die gesprochen: Liebe + Sex + Kompliziert = Kaén's Manga Stil xDD Das lese ich gern*lach* ich weiß, dass ich schlimm bin *drop* aber was soll's? Devil Children mag ich einfach, ist etwas in der Art von Digimon oder Monster Farm... Ka... Akuma no Erod (Virgin Crisis) is wieder wie die ersten 3 xDD Angel Sanctuary ist eben typisch Goth xDD Kann man als Goth nur mögen ^^... V-Tamers... Ich glaub was daran gut ist weiß jeder hier... VPM ist Vampir und toll xDDD... Das 9. wo ich den Titel nicht weiß ist eben schön Fantasy und so... Klassisch... Naruto... Ist Naruto... Der Manga is toll ^^

Übrigens, hier noch meine Manwha Top 5 xDD

1. Ragnarök
2. Rebirth
3. June
4. Model
5. K2

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

Agunimon

炎の闘士!

Beiträge: 6 702

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 21401

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. Januar 2007, 11:57

Also:

1. Digimon Adventure V-Tamer 01
2. Digimon Next
3. Dragonball
4. Chrno Crusade

Das wars hab einfach nicht mehr XD Begründung wie bei den animes und zu den 2 Digimon Mangas gibts ja begründung in dessen Themen XD

LadyAgumon

Ryuu no kaizokudan!

Beiträge: 1 214

Wohnort: Neuss

Beruf: Erzieherin

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Januar 2007, 12:24

Leider kenn ich auch nicht sooo viele Magas XD

1. One Piece
2. Digimon V-Tamer
3. Digimon Next
4. Hellsing
5. Dragonball
6. Battel Angel Alita
7. Dr. Slump
8. Kiss me teacher
9. Ranma 1/2
10. Kingdom Hearts

Ich glaub das ist so ziemlich alles was ich an Mangas "besitze". Der Kingdom Hearts Manga ist zwar scheiße kurz und es fehlt mehr als die Hälfte... aber XD es ist nunmal Kindom Hearts ^^ also mag ich es trotzem. Ich mag alle Mangas davon O.o würd auch alle auslesen, jeder ist auf seine Art geil ^^ Digimon einfach weils Digimon ist ^.^ und Zero klasse ist und One Piece ist bei mir auf der 1, weil er auch der erste Manga ist von dem ich alles bis jetzt gelesen habe (neben Hellsing da hab ich auch alle 8 bisher erschienen gelesen). Hellsing ist geil, weils um Vampire geht und sehr sehr sehr blutig ist XD, Dragonball ist klar ^.^ einer der geilsten Mangas überhaupt (aufjedenfall die ersten Bände, hinterher wird es etwas langweilig, aber trotzdem noch gut). Kiss me teacher ist ein schwuchtel Manga... der ist sooo lustig XD hab auch nur die ersten beiden Bände gelesen...hinterher solls noch härter werden ^^" also hab ich mir gedacht ich lass des lieber XD der Afang ist noch total lustig... Naja muss man selbst mal lesen (das würd ich sogar Männern empfelen XD das ist einfach nur lustig und gar nicht mal sooo schwul XD). Battle Angel Alita ist auch ein richtig geiler Manga >.< die Geschichte ist süß aber auch sehr verwirrend @.@ Irgendwie ist Alita ein Cyborg deren Gedächtnis verloren gegangen zu sein scheint... die Menschen aus dem Himmel haben nur noch Chips in ihren Köpfen statt Gehirnen und oben im Himmel gibt es selbstmord Maschinen (die werden auch ganz normal benutzt O.o ... als wär das total normal) ... naja ist irgendwie Cyberpunk mäßig ... gefällt mir ^^ naja ich halt mal die... Finger XD *wusch*

LadyAgumon

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LadyAgumon« (24. Januar 2007, 12:24)


Kaén-chan

Collision Course

  • »Kaén-chan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. Januar 2007, 13:05

Ich muss bei Manwha mal was verbessern... Mein Liebling ist Shin Angyo Onshi xDD Der ist geil... Hab ih nvorhin glatt vergessen...

*allein aufarbeit sitzt und sich zu tode langweilt*

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

Doomkid

DIGI1412

Beiträge: 2 599

Wohnort: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Beruf: angehender Student

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. Januar 2007, 19:46

wechselt bei mir häufig - ist meistens davon abhängig, ob gerade neue Bände erschienen sind^^ - aber momentan sinds:

1. One Piece
2. Kingdom Hearts
3. Detektiv Conan
4. Kaito Kid
5. Hunter X Hunter
6. Digimon (Tokyopop-Mangas)
7. .hack//Legend of the Twilight
8. Naruto

Erklärungn:
also One Piece is einfach so abgefahren, dass ichs auf Platz 1 wählen musste^^ (außerdem hatte ich vor 1 Monat ca. 10 Bände im Schnelldurchlauf - die jetz grade im TV laufen - durchgelsen, das hält bis jetzt vor XD)

KH is einfach klasse gezeichnet (der Zeichner kann prima mit Rasterfolie umgehen^^und) der Zauber von KH wird da perfekt gehalten - auch wenn einige Zeichnungen n bisschen zu komisch sind

ganz klar, war von Anfang an begeisterter Conan-Fan und hab bis jetz alle 47 Bände gesammelt^^ (PS.: toll, dass mal wieder ein musikalischer Fall dran war, mit der Stradivari^^ - das hab ich seit Band 7 vermisst)

ganz klar, selber Zeichner - wesentlich abwechslungsreichere (wenn auch nicht ganz realistische) Geschichten mit jeder Menge Komik

bei HXH sind die Zeichnungen etwas gewöhnungbedürftig, aber wenn man den ersten Schrecken überwunden hat, schlägt dieser in Begeisterung um (jedenfalls bei mir XD) - auch wenn ichs teilweise ziemlich brutal finde -_-

is ja klar ;-)

.hack is zwar zur Ausnahme ein Shoujo-Manga, aber mir gefällt eben diese ganze Geschichte rund um die Legende der .Hackers (der Aniem setzt da allerdings noch einiges drauf^^)

Naruto is zwar eigentlich n super Manga, aber ich vermisse seit neuestem einfach den Witz, der mich am Anfang so fasziniert hat. Außerdem sind die ganzen Showdowns wie bei One Piece arg lang gezogen.

Into a wild blue Summer Night!

MasaruAniki

unregistriert

6

Freitag, 10. August 2007, 19:39

1. Digimon Next
2. Digimon Adventure V-Tamer 01
3. Naruto
4. Sailor Moon
5. Get Backers
6. Mär
7. Rave
8. Alice Academy
9. Kingdom Hearts

Tja ganze 9, hab da auch nicht so viele.

Also Digimon dürfte klar sein.

Naruto finde ich halt sehr gut gelungen und da es im Deutschen einfach nur Sch** ist, musste der Manga ebend her.

Sailor Moon habe ich die Serie nie wirklich gesehn, jetzt finde ich es gut, tja da es nicht kommt lese ich den Manga weil der wie die Serie ist.
Ist halt ganz gut, ich mag die Zeichnungen und auch den Humor.

Ist mein erste Manga gewesen, zumal mir die Charas und die gaze Handlung sehr gut gefällt.

Ich kann mich gut da rein versetzten, ist halt perfekt für Träumer.

Rave hat sowas One Piece mässiges.

Ist ganz lustig.

Naja ich hab das Game da musste der Manga auch her, die Zeichnungen sind gut, aber er hätte länger sein können.

Tja bis auf bei Digimon wechselt das bei mir auch irgendwann wieder, je nachdem was ich so mag und worauf ich lust habe.
Und wen es gerade spannend weitergeht dann sind die ganzen anderen Manga erstmal abgeschriebenXD

Emperor_WarGreymon

unregistriert

7

Sonntag, 14. Juni 2009, 21:08

1. Vagabond
2. Kenshin
3. Neon Genesis Evangelion
4. Shaman King
5. Prince of Tennis
6. Alles von Erica Sakurazawa
7. Confidential Confessions
8. Zelda
9. Dragon Ball
10. Rebirth (Sollte eigentlich ziemlich weit oben stehen, ist aber nun mal leider kein Manga ;__; )

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Beiträge: 2 223

Wohnort: Hessen

Beruf: Mediadesigner

Danksagungen: 254

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 14. Juni 2009, 21:52

Dann poste ich meine Liste auch mal:

1. Digimon mangas (alle, bin eben Digi-freak)
2. Eden-its an endless world (Gewalt in verbindung mit philosophie ist geil XD)
3. Inuyasha (toll zu was man Mythologie alles verarbeiten kann)
4. Hellsing (Ein einziges Blutbad, aber geil gezeichnet, und äußerst einfallsreich)
5. Parasytes (ein wirklich mitreißender manga mit intelligenter sozialkritik)
6. Gantz (manchmal etwas übertrieben Pervers, aber ist trotzdem hammer)
7. One piece (der stil istniocht ganz so mein ding, aber die Ideen die da reingeflossen sind hauen mich immer noch um)
8. Elfen Lied (schonungslos und einzigartig, auch wenn der Anime meiner meinung nach besser gezeichnet ist)
9. Berserk (Splatter im mittelalter ist ziemlich unterhaltsam)
10. Detectiv Conan (auch wenn sich es manchmal zieht, ist es immer wieder spannend)

edit: update! Eden- its an endless world hat Inyasha von platz 3 abgelöst. Hiroki endo macht so geile zeichnungen XD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mulp« (19. Juni 2009, 14:14)


kyoko12

ノワール様の信者

Beiträge: 548

Wohnort: Österreich

Beruf: Programmierer

Danksagungen: 8

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 16. Juni 2009, 17:54

Jaa, dann will ich auf mal:

1.) Puchimon/Petit Monster
2.) Karin (aka Cheeky Vampire)
3.) Lucky Star
4.) To-Love-RU
5.) Rosario + Vampire
6.) Nazo no Kanojo X (Mysterious Girlfriend X)
7.) ElfenLied
8.) Aqua/Aria
9.) Shakugan no Shana
10.) Digimon V-Tamer

Erklärungen:

Puchimon/Petit Monster

Puchimon dürte hier wohl sehr unbekannt sein, da es den Mange ja offiziell weder auf Deutsch noch auf Englisch gibt, deshalb erkläre ich mal, um was es geht: Die Hauptcharakterin Melty Bagel will unbedingt eine Abenteurerin werden und besucht daher die "Quester Academy". Dort trifft sie auf Chamomile Jasmine und Maris Mischa, mit denen sie sich anfreundet. Gemeinsam erleben sie nun alle möglichen Dinge.

Also eigentlich einfach nur Slice-of-Live. Der Name hat nichts mit dem Inhalt zu tun, dessen Herunft ist aber interessant: Im Manga erhält Melty ein magisches Wesen, welches sie Nyamu tauft. Nyamu sieht genauso aus wie ein Stofftier, welches vor etwa 20 Jahren von der Firma Matell verkauft wurde und welches Petit Monster hieß.

Im Großen und Ganzen mag ich den Manga einfach für seine nette, ruhige und teils lustige Erzählweise.

Karin

Karin ist einfach mal eine etwas andere Vampirgeschichte. Und auch eine der süßesten Liebesgeschichten die ich kenne. Dafür mag ich den Manga.

Lucky Star

Naja, Lucky Star ist in Sachen Comedy meiner Meinung nach eben einfach das absolute Superlativ. Ich hab selten so gelacht wie bei diesem Manga, ich würde sagen, der Manga ist sogar noch lustiger als der Anime.

To-Love-RU

Tja, eigentlich ja nur ziemlich plumpe Ecchi-Comedy, aber ich find die Serie einfach zum totlachen. Und der Manga ist um Welten besser als der von vielen gehasste Anime.

Rosario + Vampire

Da gilt eigentlich das gleiche wie für To-Love-RU, mit der Ausnahme, dass der Manga von Rosario + Vampire im Gegensatz zum Anime nicht nur Ecchi-Comedy ist, sondern auch richtige Handlung bietet und durchaus spannend ist.

Nazo no Kanojo X

Das ist die wohl ungewöhnlichste Liebesgeschichte, die ich je gesehen habe. Wirklich! Ich weiß auch nicht, irgendwas an dieser komplett ungewöhnlichen Geschichte fasziniert mich. Ich kann leider auch nicht sagen, was es ist.

ElfenLied

Tja, ElfenLied ist eben ElfenLied. Düstere, futuristische Story, ein ziemlich hoher Splatter-Anteil etc. Auch wenn die letzen 2, 3 Bände sehr komisch sind und ich das letzte Kapitel am liebsten rausgerissen hätte (da das vorletzte doch eigentlich schon ein Ende gewesen währe - ein gutes!), ich mag die Serie trotzdem!

Aqua/Aria

Aqua und Aria sind eigentlich die gleiche Serie, nur heißen die ersten 2 Bände eben Aqua und die späteren dann Aria. Der Manga handelt einfach vom täglichen Leben der Hauptcharaterin Akari, die auf Aqua, dem terra-geformten Mars, lebt und dort zur Undine (Gondellenkerin) ausgebildet wird.

Viel Handlung bietet die Serie nicht, aber sie wird einfach schön erzählt und eignet sich super dazu, einfach mal zu entspannen.

Shakugan no Shana

Einfach weils Shakugan no Shana ist! Der Manga ist eigentlich alles andere als überragend, im Gegensatz zum Anime und vor allem zu den Light Novels. Aber die Geschichte bleibt eben doch Shakugan no Shana: Tolle Kombination aus Action, Fantasy, Romance und Slice-of-Life, mit einem kleinen bisschen Humor.

Digimon V-Tamer

Muss ich da was dazu sagen? Ist eben Digimon!



Kaén-chan

Collision Course

  • »Kaén-chan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 16. Juni 2009, 19:22

Okay, zweieinhalb Jahre alt, meine sehen mittlerweile TOTAL anders aus. ^^"

1. Shin Angyo Onshi
2. Tsubasa Reservoir Chronicle
3. .hack//G.U.+
4. Bokura ga Ita
5. Pandora Hearts
6. My HiME
7. Naruto
8. Shin Megami Taisen - The Devil Children
9. This' a beautyfull world
10. Ayashi no Ceres

Shin Angyo Onshi ist einfach das genialste, was ich je gelesen hab. Eine Klasse geschichte, ein klasse Zeichenstil, total recherchiert, die Charaktere bis ins letzte Detail durchdacht, die Story dramatisch und spannend... Es ist einfach reine Liebe @.@ Ich kann es immer und immer wieder lesen und liebe es danach noch mehr. >.<

Tsubasa ist so ziemllich das spannenste von CLAMP. Auch ziemlich gut durchdcht, ziemlich geile Charaktere... Gefällt mir einfach :3

.hack//GU ist eindeutig der beste .hack// Manga und ich kenne sie alle :3

*zu müde sei alles zu begründen*

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

LOLmon

Child Digimon

Beiträge: 20

Wohnort: Deutschland

Beruf: Digi-freak

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 16. Juni 2009, 19:26

Okay, nun meine top ten:
(nicht das ihr euch wundert, ich habe keine Digimon maga, biss auf die Tokyopop-reihen)

naja ... ich lass dann mal die Digimon-magas außen vor, weil ich mir noch nicht so viele Gedanken darüber gemacht habe, auf welchen Platz sie bei mir wären.... Außerden fand ich den Anime um Meilen besser...


1. Hunter x Hunter - süße storry, liebevolle Charaktere, ist abwechslungsreich und einfach genial
2. MÄR - ind der Grundschule war ich besessen davon XD Die Zeichnungen sind echt gelungen und die Charaktere kommen gut rüber
3. Yami no matzsuei - Ich mag das cHarakterdesign total :) Und die Storry haut einem anfangs total aus den Sopcken
4. Erementar Gerad - Eingfach nur toll! Ich mag den Zeichenstil total
5. Peach Girl - Ich bin zwar nicht son großer Shojo fan, aber diese Reihe hat es in sich!
6. Detektiv Loki Meister für mysteriöse Fälle Ragnarock- ich mochte diese Reihe Einfach, die Charaktere waren sympathisch
7.Kingdom Hearts/ Legend of Mana - tja beide vom selben Zeichner^^ und der Zeichner (Shiro Amano) hat die Videospiele gekonnt in Magas umgesetzt
8. .hack// legend of the twilight - ich mag .hach, doch legend of the twilight ist mit Abstand die Beste Reihe ;)
9. +Anima - joa... Ne richtig gute Reihe, süße Abenteuer u.s.w.
uuuuuunnnnddd.... 10.: Chrono Chrusade - Ich mag den Manga einfach >.< schwer zu sagen warum, aba ich mag ihn
[IMG]http://i986.photobucket.com/albums/ae347/0Hanatamago0/Unbenannt-2.jpg?t=1289853623[/IMG]

Kokoromon

Child Digimon

Beiträge: 43

Wohnort: United Kingdom

Beruf: Pharmazeutische Assistentin

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 1. Oktober 2012, 01:18

Hmm..da ich weniger Anime schau (jaa hier in UK is da noch mehr tote Hose als in Deutschland grad.. .____.) als Mangas les, kram ich auch hier mal wieder aus :D

Meine Top10:

1. Fullmoon Wo Sagashite (Arina Tanemura)

AT war wohl immer eine sehr grosse Inspiration, was das Mangazeichnen anging..die Story hinter FWS ist einfach typisch Shoujo, mag aber auch die duesteren Elemente, die durch die Thematik des Todes mit eingebracht werden..& die Todesengel sind in Tiergestalt ja einfach mal sowas von knuffig..>o< ..jaa, mit Mitsuki kann ich mich persoenlich auch sehr gut identifizieren..

2. D.GrayMan (Katsura Hoshino)
Jaa, Exorzismus im Manga hat es mir angetan XDD die Story hinter DGM ist seeehr cool, die Charas haben alle ihren eigenen Charakter, der sich im Laufe der Serie toll weiterentwickelt (& Allen ist einfach zum Knutschen *A*)

3. Inuyasha (Rumiko Takahashi)
Inuyasha hab ich einfach schon immer geliebt, hat mich schon sehr lange in meinem Leben begleitet XD ich mag Stories mit Daemonen einfach, die Charaktere & die Handlung ist klasse, wie man es von Takahashi-sama ja auch nicht anders gewohnt ist, wird eben nie langweilig :)

4. Puella Magi Madoka Magica
Eine ganz besondere Magical Girl-Serie..ja, ich bin spaet, aber ich bin erst vor kurzem drauf gestossen >.< (..& jeder hat mich schon vorgewarnt, dass das Ende sehr traenenreich sein wird..ich als emotionaler Mensch..T_T)

5. Pretty Guardian SailorMoon (Naoko Takeuchi)
Die Neuauflage des Mangas zum ersten 'richtigen' Manga, den ich je gesehn hab, muss ich mir natuerlich unbedingt nochmal reinziehen..die Charas sind einem einfach ans Herz gewachsen..XD

6. GinTama (Hideaki Sorachi)
Dieser Manga ist einfach zum Schiessen..XD total lustig & absolut chaotisch - hier gibt's fuer jeden etwas - Samurais, Alien etc..da kommt einfach nie Langeweile auf XDD

7. Ao No Exorcist (Kazue Katō)
Jaaaa, mal wieder geht es um den Exorzismus..XD diese Geschichte ist total cool, hab erst vor kurzem angefangen zu lesen, aber mag sie schon richtig gerne..sehr viel Humor & einfach die richtige Mischung zwischen Mystery, Liebe, Action & Humor..*hach*

8. Kekkaishi (Yellow Tanabe)
Auch hier geht es wieder um Geisterwesen & dergleichen & einen Jahrhunderte alten Familienstreit..sehr viel Humor, aber auch alles andere kommt nicht zu kurz..& die Geisterhunde sind zum knuddeln..>3<

9. Sennen No Yuuki (Bisco Hatori)
In dieser Story geht es um ein Maedchen mit schwerer Krankheit, die den Schnee liebt & ihn bevor sie stirbt, unbedingt noch einmal sehen moechte..dann trifft sie auf einen Vampir, der ihr das alles ermoeglichen koennte..wenn er denn will..Vampir, Schicksal..genau das richtige fuer mich..*____________*

10. Vampire Knight (Matsuri Hino) / Chibi Vampire (Yuna Kagesaki)
Vampire Knight ist sehr weit in meiner Gunst abgerutscht, da ich den Faden iwann verloren hab, nachdem ich nicht mehr regelmaessig gelesen hab, ich mag es aber immer noch sehr gerne, weil mir die Story & eig. alles ziemlich zusagt..
Chibi Vampire ist einfach nur zum Schreien komisch, sehr sympathische Charas & auch ein Hauch Tragik ist dort drin zu finden..& ach ja, natuerlich Vampire, wie der Name schon vermuten laesst..XDD

Naruto mag ich, aber bei dem neuen Zeug komm ich nicht mehr mit..die alten hab ich aber geliebt..
One Piece ist auch einer meiner Lieblinge, aber ich muss zugeben, einer der wenigen Faelle, in denen ich mir lieber den Anime reinzieh..hat aber mehr mit meiner Faulheit den Manga zu lesen als mit dem Manga selbst zu tun..^^"


Ich werde nicht für meine Freunde kämpfen.
Ich werde für sie gewinnen!