Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Digimon Generation Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Werbung

Kaén-chan

Collision Course

  • »Kaén-chan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 12. September 2009, 16:38

Die Digimonpartner der Tamer

[Vorweg: Dieser Thread ist der offizielle Thread für die Digimonpartner und Digitationen der dritten Staffel - bitte keine einzelnen mehr dazu aufmachen!]

Welche der Digimonpartner in den ersten beiden Staffeln fandet ihr am besten und warum?
Welche Evoline fandet ihr am coolsten?
Wie fandet ihr es, dass die meisten Digimon das Ultimate nie erreicht haben? Was für Ultimates hättet ihr euch für sie gewünscht?


Also die Digimon in Tamers fand ich teilweise extrem cool. Vor allem Renamon, Guilmon und Impmon haben es mir einfach angetan. Ich fand es einfach schön, wie die Digimon als eigeneständige Charaktere dargestellt wurden... Das war wirklich interessant und nach den ersten beiden Staffeln eine schöne Abwechselung.

Meine Lieblingsdigimon waren halt
Guilmon, weil es knuffig war und die Evoline außerdem ziemlich cool war. Zumal ich das rot von ihm mochte. Es war ein angenehmes Rot xD"

Renamon halt auch, weil es eine Kitsune ist und ich füchse allgemein sehr gern mag. Außerdem mochte ich diese Art des Ninja, die von ihm dargestellt wurde sehr gern :D

Und Impmon war Charakterlich einfach toll. So kindlich frech, aber durchaus mit viel entwicklung.

Weniger mochte ich Guardromon und MarineAngemon, weil die beiden einfach recht Charakterlos waren... Sie waren so nebensächlich und haben doch recht wenig machen können.

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

Werbung

MasaruAniki

unregistriert

2

Samstag, 12. September 2009, 16:53

*Vom anderen Thema mal hier antwortet: Jep jetzt seh ich es, verstehe es und find es gut*

Ich gehe jetzt aber nur nach den 3 Haupt Digimon so wie Culumon und Impmon, weil mir der Rest wirklich zu minimal vorgekommen ist und nicht mal digitiert ist oder irgendwelche Level ausgelassen wurden.

Guilmon und Renamon so wie Impmon.
Guilmon ist niedlich vom Verhalten her und auch cool vom aussehen her. Zudem mag ich seine Stimmen und ich find es toll wie er sich vom "Baby" weiter entwickelt, also Chara mässig. Renamon mach ich mal kurz, steht hier im Forum ja auch schon öfter, es ist mein Lieblings Digimon. Und Impmon hat Story und war zu Beginn auch interessant ob er nun Tamer hat oder nicht, dann war er "Böse" und dann kämpfte er doch mit den Tamern Seite an Seite.

Naja die von Guilmon und Renamon. Einerseits weil Terriermon seine Evos grün sind *ich find das nicht so toll wie rot und blau* aber auch weil man bis auf SaintGalgomon schon alle anderen kannte.

Also ich sag es mal so: Bei Impmon hätte ich mir die ganze Evo gewünscht und bei Monodramon das Champion Level auch. Ich hätte mir eh gewünscht das die alle einmal digitieren.

Shin

Perfect Digimon

  • »Shin« wurde gesperrt

Beiträge: 300

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Dezember 2009, 13:57

Guilmon und Impmon, Impmon aber mehr. Beide entwickeln sich am meisten und sind einfach nur, ja ich sags mal, knuffig. Soll aber nicht heißen das ich die anderen nicht mag, nur Leomon eben nicht, was sich aber nur auf dieses aus der Tamers Staffel durch sein Schiksal geschwaffel bezieht.

Tamer Matrix *Augenfunkel* Die Idee war nett und zeigte die wirkliche Verbundenheit zwischen Tamer und Digimon. Und Optisch sah sie auch sehr nice aus^^
Wenn sonst die Level gemeint sind dann so ja ähm....Impmon? Nein hat nicht sooo viele jetzt bei Tamers XD Guilmon? Ach alle der Haupt Tamer eben XD

Nie erreicht haben???? Haben doch fast alle, was ich vergleichsweise zu den anderen beiden Staffeln davor, wo es nicht der Fall war, zur Abwechsung hin mal gut fand.

Brook

Child Digimon

  • »Brook« wurde gesperrt

Beiträge: 82

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bankkaufmann

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Januar 2010, 12:17

Ich mag am meisten Impmon. das ist halt so anders eben, hält sich für was besseres obwohls ja eigentlich einsam ist, einen hintergrund hat es ja mehr oder weniger auch und ja nur schade das es von ihm nur das mega level zu sehen gab. so optisch find ich den smile nett, irgendwie wirklich gut passt zu ihm.

Evo? hm ich glaube keine so wirklich, die sind nett ja aber meine favos jetzt nicht so. ich denken wenn aber die tamer matrix digitation, die idee mi mensch und digimon war wirklich nett und auch ja neu.

Ja also ich meine ja auch das es fast alle erreicht haben, die die es nicht waren waren auch nicht so wirchtig, von daher ist es gut so und mehr als zwei noch besser.

Yun_Dian

~*Warrior*~

Beiträge: 615

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Januar 2010, 14:07

Von den Partnern mochte ich Guilmon am meisten. Dieser süße kindliche Charakter ist doch immer wieder zum knuffen. Seine Evoline war auch ziemlich toll, besonders Gallantmon/Dukemon hat mir sehr zugesagt. Zumal ich schon seid langem ein totaler Ritter Freak bin, ausserdem fand ich's cool, dass er seinen Arm in eine Lanze verwandeln kann. Die Attaken haben auch abgerockt, aber die von WarGrowlmon haben mich etwas mehr angesprochen. Ausserdem liebe ich ja die rote Farbe. ^^'''''''

Ansonsten mochte ich Impmon auch sehr gerne. Es war zwar manchmal etwas nervig, aber ich habe mich recht schnell mit ihm angefreundet. Es macht eine gute Entwicklung vom Bösewicht zum Helfer und Freund, was ich ziemlich gut fand. Beelzemon hatte mich ebenfalls ziemlich beeindruckt und es ist ein Demon Lord, was Bonuspunkte gibt. XD Das Design von ihm ist auch richtig super (Aber das von dem 'richtigen' Megalevel..)


»It's not about whether you can or cannot.
If you want to do it, just do it!«

Brook

Child Digimon

  • »Brook« wurde gesperrt

Beiträge: 82

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bankkaufmann

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Januar 2010, 20:10

@Yun_Dian Das richtige mega level? ich denke mal du meinst beelzemon blast modus, so war der name doch ja? das ist ja nur sein modus und das andere ist doch trotzdem sein richtiges mega level oder sollte ich da etwas nicht mitbekommen haben? ich weis das das es in tamers sagt es habe sein richtiges mega level erreicht aber das andere war doch auch sein richtiges oder?

Yun_Dian

~*Warrior*~

Beiträge: 615

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 24. Januar 2010, 20:49

@Brook
Oh, tschuldigung. Ich hatte es auf jeden Fall so in Errinnerung. Ich habe Tamers lange nicht mehr geschaut, ich glaube, ich sollte es nochmal nachholen.. oder ich habe tatächlich Alzheimer.
Ich dachte, es wäre die selbe Sache wie das mit Guilmon, als es zu Megidramon digitierte. Dieses war doch auch ein Megalevel, aber als Takato und es die Tamer-Matrixdigitation vollbrachen hatten sie eben das 'richtige' Megalevel, also Gallantmon.
Soweit ich weiß hatte doch Impmon von irgendjemandem die Kraft bekommen zu Beelzemon zu digitieren (Ich glaube das war so ziemlich nach dem Kampf gegen Indramon). Und später, als es wieder 'gut' war und digitierte, sagte es ja, dass es nun auf dem 'richtigen' Megalevel ist. oo'''''


»It's not about whether you can or cannot.
If you want to do it, just do it!«

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Beiträge: 2 223

Wohnort: Hessen

Beruf: Mediadesigner

Danksagungen: 264

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 24. Januar 2010, 20:50

Das mit dem "richtigen mega level" ist wohl eine kleine ungereimtheit in der deutschen synchro. dort sagt er nämlich "Ich habe mein richtiges mega-level erreicht", während er im original "Beelzebumon, Blast Mode" sagt. deswegen halten manche fans der deutschen version, die beiden digimon für verschiedene Digimon, obwohl es nur ein mode change ist.

Doomkid

DIGI1412

Beiträge: 2 600

Wohnort: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Beruf: angehender Student

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 25. Januar 2010, 15:25

@Mulp: danke für die Aufklärung^^'

Zitat

ja Soweit ich weiß hatte doch Impmon von irgendjemandem die Kraft bekommen zu Beelzemon zu digitieren (Ich glaube das war so ziemlich nach dem Kampf gegen Indramon). Und später, als es wieder 'gut' war und digitierte, sagte es ja, dass es nun auf dem 'richtigen' Megalevel ist. oo'''''

das war durch Caturamon (der Hund), indirekt würde ich sagen Zhuquiaomon, nachdem Impmon vernichtend von Indramon geschlagen wurde und durch ein Tor zufällig(?) in die Digiwelt kam.

dass die deutsche Übersetzung manchmal so fatale Fehler machte schon damals^^'...

ok, wieder mehr zum thema:
Welche der Digimonpartner in den ersten beiden Staffeln fandet ihr am besten und warum?: (PS.: Kaen, du meintest der 3. Staffel, gell?)
also Terriermon war ja mein absoluter Liebling. Zum einen, weil es die deutsche Stimme von Lisa Kudrow aus Friends hatte - echt ich liebe diese Serie (mit Agumon(01), Divermon (03), Comm. Sampson (05), Takatos Mutter (03) ist fast das ganze Ensemble in Digimonstaffeln vertreten XD) - zum anderen, weil es einfach so knuffig war und ich es schon aus dem "Movie" kannte^^'

Auf Platz 2 Renamon, weil es so etwas Cooles, Ninjahaftes hat und echt schnell ist.

Guilmon ist mir aber ehrlich etwas zu lahm^^'

Welche Evoline fandet ihr am coolsten?
da gibt's ja nich so viel Auswahl. Eine volle Evoline konnte man ja nur von den 3 Hauptchara-Partnern sehen, also Terriermon, da sich die Formen am wenigsten Ähneln (Guilmon sieht ja in fast jeder Form gleich aus: ein roter Dino^^'...)

Wie fandet ihr es, dass die meisten Digimon das Ultimate nie erreicht haben? Was für Ultimates hättet ihr euch für sie gewünscht?
MarineAngemon war ja Ultimate. Saberleomon kannte man schon, nur hätte ich gern mal HighAndromon gesehen^^'

Into a wild blue Summer Night!

ihatenicks

Perfect Digimon

Beiträge: 384

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Januar 2010, 21:03

1. Ich mag einfach Alle. Die meisten sind voll knuffig und Renamon, Leomon und Impmon haben faszinierende Persönlichkeiten und sind einfach nur heiß. Konkret würde ich auch sagen, Renamon, Impmon oder Leomon. Aber das ist die einzige Staffel, in der die Digimon wirklich alle so sympathisch sind, sogar Marineangemon und Guardromon.
2. Gilt Impmon als Evoline, so ohne Adult und Perfect? Ich finde Beelzemon nämlich einfach cool, es ist ein harter Kerl mit einer eigentlich sehr sensiblen Seele und sieht toll aus, dazu ist die Evo zu Beelzemons Blast Mode dramaturgisch einfach awesome.
3. 6 Digimon auf dem Ultimate Level- von neunen! Leomon geht nicht mehr, Andromon war einfach kein Chara, bei dem man wirklcih etwas vermisst, Kerpymon ginge, ich mag aber Kerpymon eh nicht was aber persönliche Gründe hat, aber es wäre schön gewesen wenn Suzie auch ein Ultimate bekommen hätte, vermisst hat man es aber nicht. Ich mochte an Tamers, dass es einerseits ehrlich gezeigt hat wer Hauptchara war und wer nicht und andererseits alle Anderen so nett gemachte Charas waren. Alle zum Ultimate zu bringen aber, wäre auf Kosten anderer Folgen gegangen, denn Tamers ist eine ziemlich fillerfreie Staffel.

Werbung

hablangeweile

Perfect Digimon

  • »hablangeweile« wurde gesperrt

Beiträge: 208

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 10. April 2011, 21:31

ich find guilmon am besten es sieht cool aus und ist knuffig so niedlich und witzig eben und auch liebenswert

schon die von guilmon ja weil imemrhin sehen ja auch sein champion und ultra level aus wie er oder sehr nahe dran. bei den anderen digimon mag ich meist nur ein level deswegen bleibe ich bei guilmon

Ultimate ?
mega ist gemeint oder?

nun ich fand das schon irgendwie ein wenig doof so gabs weniger digimon und wen ich mir gewünscht hätte nun ich weiß nicht zu wem leomon wird denke aber würde cool aussehen also das level

Bearmon

Child Digimon

Beiträge: 34

Wohnort: Irgendwo in Bayern

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 31. August 2011, 15:14

Also mein Liebling aus Tamers war Guilmon, weil er so niedlich ist und später dann ernster wird aber immer noch so lustig bleibt. :D Terriermon find ich auch gut.

Meine Lieblings Evoline ist die von Terriermon obwohl die schon bekannt waren außer halt Megagargomon, trotzdem find ich es cool! :)

DORUmonfan

Child Digimon

Beiträge: 76

Wohnort: Österreich

Beruf: Zockerin

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 31. August 2011, 23:17

Aus Tamers mochte ich Guilmon am liebsten. Aber Renamon fand ich auch ganz okay.
Zwar war Culumon auch recht ok aber manchmal nervte es mich mit seinem "Culu" oder "Calu" (-.-).

Guilmon: Als ich Guilmon zum ersten mal sah mochte ich diesen süßen Dinosaurier einfach.
Mir gefiel sein Charakter am Anfang (er was so knuffig, niedlich und man konnte vllt. mit ihm kuscheln XD) und am Ende fand ich ihn auch sehr cool und er war viel mutiger geworden was einfach toll war.
Die Evos von Guilmon gefielen mir auch sehr vorallem fand ich seine japanische Synchronsprecherin Masako Nozawa toll.

Renamon: Ich mochte Renamon sehr, es ist sehr schnell, klug und es sieht einfach cool aus.
Von den Evos gefiel mir Kyuubimon am besten das liegt wohl daran das ich den Kyuubi bzw. Kitsune (Kyuubi= neunschwänziger Fuchs) von "Naruto" sehr gerne mag^^.

MarvGallantmon

Adult Digimon

Beiträge: 146

Wohnort: Chur

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 3. September 2011, 12:01

Am besten fand ich Guilmon und Impmon. Guilmon gefiel mir halt am meisten, da es mein Lieblingsdigimon ist. Es ist knuffig, hat 'ne geile Evo und ist sprachbegabt! Und nun zu Impmon. Seine Story ist einfach genial. Als es noch das Megalevel bekam und böse wurde, wurde das Digimon gleich noch spannender! Und als es den Blast-Mode erreichte, hatte ich vor Geilheit Flügel bekommen!


Die coolste Evoline hatte natürlich Guilmon! Besonders Gallantmon Crimson Mode hats mir angetan! Aber auch Impmon ist nicht schlecht mit seinem coolen Image! Beelzebumon gefällt mir aber immernoch ein kleines bisschen weniger als Gallantmon CM.


Ich fand es voll schade, dass Guardromon nie sein Ultimate-Level erreicht hat. Er war auch immer mit Hirokazu, MarineAngemon und Kenta nebensächlich in der Geschichte. Wäre einfach geil gewesen, wenn Guardromon zuerst zu Andromon digitiert wäre und dann zu High Andromon. Oder besser wäre natürlich eine Tamer-Matrix-Digitation gewesen. Dafür hätte Guardromon aber 'n Rookielevel gebraucht...

Maga

Adult Digimon

Beiträge: 158

Wohnort: Kassel

Beruf: Studi

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 6. November 2011, 19:52

Guilmon und Renamon, keine Frage....

Guilmon ist optisch einfach super gelungen. Es sieht einerseit total sympathisch aus und auf der anderen Seite total cool, mit den Hazard-Symbolen, die fast schon wie Tatoos anmuten, sowie der ausgeprägten Arm- und Brustmuskulatur. Auch finde ich es schön zu sehen, wie es immer reifer wird ohne diese niedliche, kindliche Unschuld einzubüßen.

Renamon finde ich ebenfalls sehr cool. Diese stolze Art, gepaart mit lässiger Coolness und Nachdenklichkeit kommt bei mir sehr gut an. Witzig auch, wie es manchmal versucht seine Würde zu bewahren, was nicht immer gelingt (wie bspw. damals in der Restaurant-Szene). Vor allem hat man mit Renamon nach Weregarurumon endlich ein Digimon eingefüht, welches auch im Nahkampf ordentlich was drauf hat und auch mal mit Kampfsport-Techniken zu kämpfen weiß. Ich finde, dass kommt bei Digimon immer ein bisschen zu kurz.
Hellraisin´ :evil:

Rasberry-Renamon

Baby 2 Digimon

Beiträge: 12

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 26. Dezember 2011, 16:32

Ich mag Renamon und Impmon am meisten.
Impmon is iwie voll niedlich :)
UNd Renamon mag ich weil sie immer so zu ihrer Partnerin Rika steht (Auch wenn ich Rika einbisschen zu eingebildet finde...) :)

MarkusXX

Ultimate Digimon

Beiträge: 432

Wohnort: Österreich

Beruf: Tamer

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 26. Dezember 2011, 18:38

Also super fand ich alle Digimon aus der 3ten Staffel.
Hier meine Platzierung:

1. Terriermon
Es ist einfach knuffig, das kann man nicht abstreiten xD.
Ein paar der besten Szenen fand ich, als Henry's Schwester es immer gequält hat :D
und es alles tapfer aushielt '^^
Außerdem versucht es immer wieder neuen Mut zu geben.
Und dieses Momantai find ich einfach nur genial :love:
Die Evo-Line fand ich nicht so toll, aber wenn man sich die anderen ansieht,
nunja ich finde in Digimon-Tamers gab es keine perfekte Evo-Line.

2. Guilmon
Guilmon gibt einfach nie auf.
ich finde optisch ist Guilmon auch unter meinen Top Ten Digimons.
Dieses Rot von Guilmon ist einfach nur phantastisch und Reptile Typ Digimons sind auch noch meine 2t liebste Gruppe.
Leider fand ich Guilmon zu kindisch. Dieses "zu blöd sein" hat mich doch sehr gestört.
Jede Folge muss es mindestens einmal dumm aus der Wäsche gucken. :thumbdown:

3. Renamon
Hat leider die meiner Meinung eine der schlechtesten Evo-Lines.
Ich finde es zwar cool, aber sein Ultra und Mega-Level haben für mich persönlich nicht dazu beigetragen, dass ich es mehr mag.
Renamon tut mir sogar Leid :S
Am Anfang behandelt Rika es ja wirklich wie einen Gegenstand.
Wäre ich Renamon, ich hätte Rika einen Tritt in den Hintern gegeben und wäre gegangen :P

Maga

Adult Digimon

Beiträge: 158

Wohnort: Kassel

Beruf: Studi

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 27. Dezember 2011, 00:37

@Markus

Weil niemand Ruki widerstehen kann :thumbsup: ....vor allem wenn man wie Renamon im deutschen Dub "vermännlicht" wurde ;) .
Hellraisin´ :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maga« (27. Dezember 2011, 19:54)


MarkusXX

Ultimate Digimon

Beiträge: 432

Wohnort: Österreich

Beruf: Tamer

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 27. Dezember 2011, 15:39

@Maga

Ich kann ihr widerstehen ;)
Vor allem, weil mir ihre Art ganz und garnicht gefällt.
Ich finde, dass Renamon in einer Folge ruhig eine aufrichtige Entschuldigung (vllt sogar mit Tränen :D ) verdient hätte von Riku.

Kaén-chan

Collision Course

  • »Kaén-chan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 27. Dezember 2011, 16:09

Das Mädchen heißt Ruki und hat nichts mit einem weißhaarigen Jammerlappen aus einem gewissen anderen Spiel gemein. Bitte bei den Charakteren zumindest auf die korrekte Schreibweise achten!
Aber eine Entschuldigung, wenn auch nach Tsundere Art, gab es doch eh.

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation