Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Digimon Generation Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Werbung

Mulp

...jetzt sogar mit drei Fahnen.

Beiträge: 2 223

Wohnort: Hessen

Beruf: Mediadesigner

Danksagungen: 254

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 27. April 2008, 16:13

Ich weiß da nicht so recht was ich davon halten soll. Bei den Computeranimationen könnte man einige digimon schon hinkriegen, aber Problematisch wirds bei menschenähnlichen digimon, mit Haaren. Denn so gut die Effekt heute sind, die Frisur eines Computeranimierten Angewomon würde neben einer realschauspielerin immer noch künstlich aussehen. keine probleme in dieser Hinsicht würde ich bei Metalldigimon wie HighAndromon nicht feststellen. Auf keinen Fall könnte man ein Garbagemon, oder Irgendein Mamemon einbauen, das würde behämmert aussehen.

Aber Egal obs klappt oder nicht Ich würd mir den Film trotzdem reinziehen, aus dem einfachen grund weil er Digimon ist.

Werbung

DragonK1988

Baby 1 Digimon

Beiträge: 2

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 12. Juni 2008, 19:28

Verfilmung ja, aber ...

HeyHo,

Im Grunde ist gegen eine Realverfilmung nichts auszusetzen, unter den Voraussetzungen die ihr genannt habt.

Also nochmal zum zusammen fassen:
1. Story von den Japanern
2. Effekte von den Amis
3. europäsche Schauspieler


.... (Last mich kurz überlegen, wo habe ich das denn nur schon mal gehört) ...

8o genau bei der Realverfilmung von DragonBall (nicht wie alle immer behaupten DBZ, es wird ein Verfilmung geben mit en drei Voraussetzungen und ner veränderten Story) ....

Somit ist das doch nicht ausgeschlossen.

Kaén-chan

Collision Course

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 12. Juni 2008, 19:58

In letzter Zeit werden einige Animes verfilmt. AUch Battle Angel Alita und... Ja... Einiges Halt. Aber ich habe die Bilder von den Schauspielern bei Dragon Ball gesehen und denke mir jetzt schon, dass ich es nicht sehen will, aber das ist hier offtopic.

Außerdem bin ich für amerikanische oder japanische Schauspieler. Japanische Schauspieler finde ich allgemein ganz gut. Nur halt die Specialaffects in den japanischen Filmen... Dabei haben sie die Technik, wie schon gesagt...

Aber wir werden sehen... Es kusieren Gerüchte.

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

Kuzuhamon

Ultimate Digimon

Beiträge: 658

Wohnort: Iga

Beruf: Miko

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 15. Juni 2008, 16:20

Zitat

Original von Mulp
Ich weiß da nicht so recht was ich davon halten soll. Bei den Computeranimationen könnte man einige digimon schon hinkriegen, aber Problematisch wirds bei menschenähnlichen digimon, mit Haaren. Denn so gut die Effekt heute sind, die Frisur eines Computeranimierten Angewomon würde neben einer realschauspielerin immer noch künstlich aussehen.


Ich würde ja sagen, dass man sowohl Computeranimation als auch reale Schauspieler für die Digimon verwendet. Kommt ja auf die Art an. Es gäbe da so einige -auch japanische Schauspieler- die amn versende könne.
Etwa Yumiko Shaku, welche für Angewomons Rolle gut geeinget wäre ( also mit blonden Haaren )

Allgemein müssten einige Digimon Designs wohl verändert werden.


Oh, und was zum Thema Computeranimation:
http://www.youtube.com/watch?v=3eO2nFFW1Q4&feature=related
Ja, das ist Godzilla in CGI
RAKUSU...RENA...
SUKURURA...ROMO...
YUKARISAMUKA...HIRUMITO

RAKUSU...RENA...
SUKURURA...ROMO...
YUKARISAMUKA...HIRUMITO

Claine

Child Digimon

Beiträge: 82

Wohnort: Steinbach

Beruf: Arbeitssuchend

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 27. Juni 2008, 00:08

Man könnte die erste Staffel auf mehrere (Kurz)Filme fürs Fernsehen aufteilen. Mich würde es interesieren, wie sie Taichi darstellen würden, mit welchen Schauspieler. Außerdem würde ich wirklich gern Agumon computeranimiert (nicht im Spiel) sehen. Wenn dann aber wirklich von Square Soft (ich mag den Namen Square Enix nicht...). Ich hab richtig Gänsehaut bekommen bei FF Spirit Wihin (oder wie der englische Titel heist). Ist auch ein bisschen epische FF-Story gewesen. Also, wenn, dann bitte die 1. Staffel verfilmen, per "Espisoden" (so 3-4 Folgen pro 1/2 h Film) und die Digimon von Square Soft machen lassen, die können das perfekt (man bedenke FF10 ^^).

MFG
Claine
Hitzköpfigkeit kann Berge versetzen,
kann Wege ebnen...
aber kann sie auch dich
vor deinen Schwächen beschützen?

Taichi

Perfect Digimon

Beiträge: 339

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 27. Juni 2008, 13:44

Also ich hätte nichts dagegen, hab grad die 2 verfilmungen von death note gesehn un muss sagen die totengötter sind eig. sehr gut gemacht wenn so eine digi verfilmung wäre hätte ich nichts einzuwenden







Scottie

Child Digimon

Beiträge: 76

  • Private Nachricht senden

27

Samstag, 28. Juni 2008, 20:19

hi, ich weiß nicht ob das hier hin gehört aber weiß jemand wann wieder digimon tamers oder frontier usw. kommt?

das hat mir grad wieder lust drauf gemacht ^^
http://de.youtube.com/watch?v=aukInPv1Z5Q&feature=related

-DEVINE-

Perfect Digimon

Beiträge: 299

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 28. Juni 2008, 20:29

Scottie geh auf die Homepage da Steht das RIESENGROß^^

Homepage

Scottie

Child Digimon

Beiträge: 76

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 28. Juni 2008, 20:59

COOL danke
aber woher soll ich wissen, was bei mir tele5 ist wie ist denn das logo von dem sender? XD :D^^
oder kommt das auch auf rtl2?

Ihsorak

Child Digimon

Beiträge: 52

Wohnort: Nähe Freiburg

  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 28. Juni 2008, 21:11

Hallo!
EIn real film über Digimon?
naja das kann man sich schwer vorstellen aber die frage ist nicht ob es machbar ist sondern ob es erfolg hat!
Lohnt sich es überhaupt?
wenn überhaupt mit neuer story aber mit den alten Digiritter (Zero two!)

Werbung

Raith

I salute you. Mizutani Yūko-neesama!

Beiträge: 1 112

Beruf: The wierd guy next door.

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 29. Juni 2008, 00:39

Zitat

Original von Kaén-chan
Ich habe das ganze unter Digimon allgemein geschoben, weil im Anime Bereich auch NUR über den Anime diskutiert wird.

Ansonsten: Es ist mein schlimmster Alptraum - oder zumindest einer davon - dass irgendwer auf die Idee kommt, eine Realverfilmung zu Digimon zu machen. Im Moment verbrechen sie in die Richtung eh schon genug (man denke nur an DBZ, wie es nächsten Sommer erscheinen wird)...
Wenn die japaner es machen, wird es eh ein totaler Reinfall, weil die einzigen guten Live Acts aus Japan, die ich bisher gesehen habe, waren zu reinen Shojo oder Sportmanga/Anime...
Wenn die Amis es machen wird es keine oder nur wenig Story haben und nur aus Computereffekten bestehen. *schultern zuck*


auch wenns nicht oft vorkommt stimme ich Kaen 100% zu

Realfilme aus Japan sind grottig wirklich grottig
ausserdem sollte man nicht realverfilmen
wieso sollte man es auch anime/manas wurden nie für realverfilmungen gemacht kommt ja auch von Animation^^

Kuzuhamon

Ultimate Digimon

Beiträge: 658

Wohnort: Iga

Beruf: Miko

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 29. Juni 2008, 00:43

Ah, Hardcore Adventure Fans. Wollen einfach nicht kapieren, dass es schon ausgereitzt ist.

Auch wen ich das nicht gerne sage, aber Frontier wäre wohl am leichtesten als Live Action umzusetzen.
"Kouichi zu Löwemon"
RAKUSU...RENA...
SUKURURA...ROMO...
YUKARISAMUKA...HIRUMITO

RAKUSU...RENA...
SUKURURA...ROMO...
YUKARISAMUKA...HIRUMITO

RyouBakura

Adult Digimon

Beiträge: 105

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 29. Juni 2008, 15:05

Zitat

Original von Kuzuhamon
Ah, Hardcore Adventure Fans. Wollen einfach nicht kapieren, dass es schon ausgereitzt ist.

Auch wen ich das nicht gerne sage, aber Frontier wäre wohl am leichtesten als Live Action umzusetzen.
"Kouichi zu Löwemon"


Hast Recht...Denn Frontier ist ja fast wie Power Rangers xD
Aber ich glaub ich würds dann nicht so gerne schauen...das Sailor Moon Live Action-Zeugs is ja mal voll grottig...wenn die das genauso machen sag ich nur: Hilfe!


"Solange das reine Herz der Mutter Konfessor noch schlägt wird der Hüter nicht siegen."

Doomkid

DIGI1412

Beiträge: 2 599

Wohnort: Mainhausen nahe Frankfurt a.M.

Beruf: angehender Student

  • Private Nachricht senden

34

Sonntag, 29. Juni 2008, 17:18

ich find, Frontier is nich grad unbedingt leichter umzusetzen als die anderen Staffeln nur wegen der Spirit-Digitation, denn die Digitationen müsste man trotzdem animieren

die Digimon sehen zwar den Kindern schon ähnlich, aber eben auch nur 'n bisschen (außer man nimmt dafür denn andre Schauspieler) außerdem spätestens bei den B-Hybriden wär eh wieder alles beim alten.

Aber allein wegen der vielen Computereffekte, die man bei Digimon einsetzen müsste.... das wär so und so verdammt schwierig und vor allem auch kostspielig (ich erinnere nur an den Film: FF - Die Mächte in dir)

Into a wild blue Summer Night!

Scottie

Child Digimon

Beiträge: 76

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 29. Juni 2008, 19:32

Mal ne Frage gibts digimon tamers auch auf dvd? ^^

Agunimon

炎の闘士!

Beiträge: 6 702

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 21401

  • Private Nachricht senden

36

Sonntag, 29. Juni 2008, 19:50

erstens, ja in japan, zweitens das gehört hier nicht rein... erst LESEN, dann DENKEN und dann wenn alles passt kann man auch schreiben

Minamoto

Perfect Digimon

Beiträge: 302

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 29. Juni 2008, 19:50

So schlecht würde ich eine Frontier verfilmung nicht finden, es wäre doch eher praktisch, weil die H-Hybrid Digimon könnte man durch echte schauspieler ohne Animation hinkriegen.
Zu den B-Hybriden sagt Doomkid es schon richtig, spätestens da wäre das problem wieder da.
Ich weiß nicht ob ich für oder gegen einen realfilm seien sollte, weil nicht im anime zeichenstil....das wäre nicht das selbe.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Minamoto« (29. Juni 2008, 19:50)


Kaén-chan

Collision Course

Beiträge: 3 807

Wohnort: Toki no Umi

Beruf: Böse o.ô

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 29. Juni 2008, 19:51

Zitat

Original von Scottie
Mal ne Frage gibts digimon tamers auch auf dvd? ^^


DAS GEHÖRT AUCH NICHT HIERHER!
Sag mal, bist du eigentlich nicht fähig mal irgendwas zu lesen? HIER geht es darum, was man von einer Live Verfilmung halten würde.
Wenn du irgendwas zu Digimon Tamers wissen willst, dann geh in den verdammten Thread dazu! Langsam reicht es mir mit dir! Gestern habe ich dich verwarnt und du machst immernoch dasselbe genau weiter. Bist du nicht lernfähig? Les die Forenregeln und les dir die Threads zumindest mal an, bevor du was darin postest!
Noch ein so ein Post und du bekommst gleich die zweite Verwarnung hinterher!

Zehn Jahre nach Digimon Tamers:
Digimon Battle Generation

SCHRABWOOD

Child Digimon

Beiträge: 47

Beruf: G.S.A (Galaxy.Security.Agency)

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 29. Juli 2008, 12:20

digimon als realfilm? finde ich nicht gut! dan müssten die ja die digimon mit dem computer animieren und richtig gute schauspieler für die kinder finden! und das würde dan zum schluss hin wie godzilla enden :(

Gargomon

Perfect Digimon

Beiträge: 250

Wohnort: Unna

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 21

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 29. Juli 2008, 14:14

Zitat

Original von SCHRABWOOD
und das würde dan zum schluss hin wie godzilla enden :(


Ich muss aber bitten, der japanische Godzilla war "nie" computeranimiert.

Außerdem was ist an Godzilla auszusetzen? Das sind Klasse Filme besser als sonstwas.



Zum Thema:

Ein Digi-Realfilm, naja wenn ich da so an "Saikano" denke sage ich nein danke.